Knowledge Base

So drucken Sie mit Ihrem Dell Chromebook



Dieser Artikel enthält Informationen zum Drucken über Ihren Dell Chromebook.


Hinweis: Sie können keine Druckertreiber auf das Chromebook herunterladen und installieren, und es kann kein Drucker über ein USB-Kabel an das Chromebook angeschlossen werden.

Drucken von Dokumenten

Hinweis: Beim Dell Chromebook sind Google Docs, Google Sheets and Google Slides bereits vorinstalliert.
Option 1: Speichern Sie das Dokument als PDF auf einem Flash-Laufwerk.
  1. Schließen Sie ein Flash-Laufwerk an einen USB-Port des Chromebooks an.

  2. Klicken Sie auf das Symbol in der unteren linken Ecke.

  3. Wählen Sie Google Docs, Google Sheets oder Google Slides aus.

  4. Bearbeiten Sie das Dokument wie gewünscht.

  5. Wenn Sie die Bearbeitung des Dokuments abgeschlossen haben, klicken Sie auf Datei und dann auf Drucken. Möglicherweise wird die Meldung angezeigt, dass es möglich ist, das Dokument als PDF oder online abzuspeichern. Klicken Sie in diesem Fall auf OK.

  6. Klicken Sie unter "Ziel" auf Ändern.

  7. Klicken Sie unter "Lokale Ziele" auf Speichern als PDF.

  8. Klicken Sie auf Speichern.

  9. Wählen Sie Ihr Flash-Laufwerk aus der Liste aus.

  10. Ändern Sie den Namen der Datei nach Wunsch und klicken Sie auf Speichern.
    Hinweis: Das Dokument kann jetzt von einem mit einem Drucker verbundenen Computer oder Dienst gedruckt werden.
Option 2: Drucken Sie das Dokument über Google Cloud Print.
  1. Klicken Sie auf das Symbol in der unteren linken Ecke.

  2. Wählen Sie Google Docs, Google Sheets oder Google Slides aus.

  3. Bearbeiten Sie das Dokument wie gewünscht.

  4. Wenn Sie die Bearbeitung des Dokuments abgeschlossen haben, klicken Sie auf Datei und dann auf Drucken. Möglicherweise wird die Meldung angezeigt, dass es möglich ist, das Dokument als PDF oder online abzuspeichern. Klicken Sie in diesem Fall auf OK.

  5. Klicken Sie unter "Ziel" auf Ändern.

  6. Klicken Sie auf Speichern auf Google Drive oder auf Drucken mit Fedex Office.
    Hinweis: Wenn Sie den Google Cloud Print Dienst zum ersten Mal verwenden, klicken Sie auf Setup , auf Klassischen Drucker hinzufügen oder Cloud-fähigen Drucker hinzufügen, und folgen Sie den Anweisungen.

  7. Klicken Sie auf Speichern.

  8. Ändern Sie den Namen der Datei nach Wunsch und klicken Sie auf Speichern.
    Weitere Informationen finden Sie unter:

Drucken von Bildern über das Kamera-Tool

Option 1: Speichern Sie das Bild auf einem Flash-Laufwerk, und drucken Sie direkt über einen Drucker.
  1. Schließen Sie ein Flash-Laufwerk an einen USB-Port des Chromebooks an.

  2. Klicken Sie auf das Symbol in der unteren linken Ecke.

  3. Wählen Sie Kamera.

  4. Nehmen Sie ein neues Bild, und klicken Sie dann auf Galerie oder nur auf Galerie, um auf ein vorhandenes Bild zuzugreifen.

  5. Doppelklicken Sie auf das Bild, das Sie ausdrucken möchten.

  6. Klicken Sie auf das Symbol Auf der Festplatte speichern.

  7. Wählen Sie Ihr Flash-Laufwerk aus der Liste aus.

  8. Ändern Sie den Namen der Datei nach Wunsch und klicken Sie auf Speichern.
    Hinweis:
    • Das Dokument kann jetzt von einem mit einem Drucker verbundenen Computer oder Dienst gedruckt werden.
    • Viele Dell All-In-One-Tintenstrahldrucker verfügen über einen PictBridge-Anschluss (dabei handelt es sich auch um den USB-Anschluss), über den Sie direkt von einem Flash-Laufwerk aus drucken können. Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch des Druckers.
Option 2: Speichern Sie das Bild als PDF auf einem Flash-Laufwerk.
  1. Klicken Sie auf das Symbol in der unteren linken Ecke.

  2. Wählen Sie Kamera.

  3. Nehmen Sie ein neues Bild, und klicken Sie dann auf Galerie oder nur auf Galerie, um auf ein vorhandenes Bild zuzugreifen.

  4. Doppelklicken Sie auf das Bild, das Sie ausdrucken möchten.

  5. Klicken Sie auf das SymbolDrucken. Möglicherweise wird die Meldung angezeigt, dass es möglich ist, das Dokument als PDF oder online abzuspeichern. Klicken Sie in diesem Fall auf OK.

  6. Klicken Sie unter "Ziel" auf Ändern.

  7. Klicken Sie unter "Lokale Ziele" auf Speichern als PDF.

  8. Klicken Sie auf Speichern.

  9. Wählen Sie Ihr Flash-Laufwerk aus der Liste aus.

  10. Ändern Sie den Namen der Datei nach Wunsch und klicken Sie auf Speichern.
    Hinweis: Das Dokument kann jetzt von einem mit einem Drucker verbundenen Computer oder Dienst gedruckt werden.
Option 3: Drucken Sie das Dokument über Google Cloud Print.
  1. Klicken Sie auf das Symbol in der unteren linken Ecke.

  2. Wählen Sie Kamera.

  3. Nehmen Sie ein neues Bild, und klicken Sie dann auf Galerie oder nur auf Galerie, um auf ein vorhandenes Bild zuzugreifen.

  4. Doppelklicken Sie auf das Bild, das Sie ausdrucken möchten.

  5. Klicken Sie auf Datei und dann auf Drucken. Möglicherweise wird die Meldung angezeigt, dass es möglich ist, das Dokument als PDF oder online abzuspeichern. Klicken Sie in diesem Fall auf OK.

  6. Klicken Sie unter "Ziel" auf Ändern.

  7. Klicken Sie auf Speichern auf Google Drive oder auf Drucken mit Fedex Office.
    Hinweis: Wenn Sie den Google Cloud Print Dienst zum ersten Mal verwenden, klicken Sie auf Setup , auf Klassischen Drucker hinzufügen oder Cloud-fähigen Drucker hinzufügen, und folgen Sie den Anweisungen.

  8. Klicken Sie auf Speichern.

  9. Ändern Sie den Namen der Datei nach Wunsch und klicken Sie auf Speichern.

    Weitere Informationen finden Sie unter:




Artikel-ID: SLN288094

Datum der letzten Änderung: 20.11.2015 20:10


Themenverwandte Artikel

Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Feedback enthält ungültige Zeichen, nicht angenommene Sonderzeichen: <> (, ) &#92;
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.