Knowledge Base

Anleitungen für Dell Server: Support-Artikel für iDRAC und CMC


 

Zurück zur PowerEdge Knowledge-Homepage 

 

 

 


 




 

 

 

 


Diese Seite enthält Informationen über den Dell iDRAC (Integrated Dell Remote Access Controller)
Sie umfasst Support-Artikel und Anleitungen zur Konfiguration, Verwendung und Fehlerbehebung dieser Funktion.

 

Hinweis: Informationen zum iDRAC-Standardkennwort finden Sie in diesem Artikel

Merkmale von iDRAC

So verwalten und richten Sie den iDRAC oder CMC ein – SLN306877
Dieser Artikel enthält Informationen zum Einrichten und Verwalten Ihres iDRAC oder CMC für Dell PowerEdge Tower-, Rack- und Blade-Server.

So nutzen Sie die Funktion "Virtuelle Medien" - SLN296648
Mit der Funktion "Virtuelle Medien" wird die Bildausgabe angezeigt, als wäre ein Bildschirm direkt an den Server angeschlossen. Die lokale Maus und Tastatur funktionieren auch in der "Virtuelle Medien"-Sitzung. Sie funktioniert wie ein KVM, USB-Schlüssel und Festplatten können per Fernzugriff montiert werden.

Online Simulatoren für iDRAC, CMC und Lifecycle-Controller - SLN303941
Lernen Sie mithilfe der Simulatoren, wie Sie den iDRAC verwalten können. Der Artikel enthält Links zu Simulatoren des internen Dell Remote Access Controller (iDRAC), des Lifecycle Controller (LCC) und der Chassis Management Console (CMC), die auf https://demos.dell.com verfügbar sind.

Anleitung zum Aktualisieren der Firmware über die iDRAC-Schnittstelle - SLN292363
Das Aktualisieren der Firmware ist ein üblicher Schritt, um Probleme zu beheben und die Leistung zu verbessern. Vor der Aktualisierung der Firmware stellen Sie sicher, dass Sie das entsprechende Windows (32x oder 64x) Dell Update Package (DUP) an einen Speicherort auf dem lokalen System heruntergeladen haben, von dem aus Sie die iDRAC-GUI öffnen.

 

iDRAC-Fehlerbehebung

Best Practices zum Aktualisieren des iDRAC von 1.x auf die neueste Version 2.x auf PowerEdge-Servern 
Durch Aktualisieren des iDRAC und Lifecycle Controller auf die neueste Version können Probleme mit Speicher, Festplatten und Stromversorgung sowie zahlreiche weitere Probleme behoben werden. Wenn die iDRAC-Version zu alt ist, ist möglicherweise ein Update über Zwischenversionen erforderlich.

So erstellen Sie Serverprotokolle mit dem iDRAC - SLN305828
Dell Power Edge-Server bieten verschiedene Hardware-Berichte, die angezeigt und über den iDRAC exportiert werden können. Diese Protokolle sind nützlich für die Fehlerbehebung im Falle eines Vorfalls.

Anleitung zum Durchführen einer Teilrückstellung des iDRAC - SLN305793
Wenn der iDRAC nicht mehr reagiert, kann es hilfreich sein, den iDRAC zurückzusetzen. Der Server ist weiterhin aktiv und die Konfiguration wird beibehalten. Es ist auch möglich, die Konfiguration mithilfe des Befehlszeilendienstprogramms auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Verwalten einer iDRAC-Lizenz über die Webschnittstelle? - SLN305798
Vor und nach einem Austausch der Hauptplatine oder bei der Aktualisierung der iDRAC-Lizenz für die Aktivierung weiterer Funktionen ist eine Lizenzverwaltung erforderlich. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist über die iDRAC-Schnittstelle.

Anleitung zum Konfigurieren von iDRAC-E-Mail-Warnungen -SLN156467
Dieser Artikel enthält Informationen zur Konfiguration von iDRAC-E-Mail-Warnungen, damit diese nicht vom Mailserver zurückgewiesen werden.

 

iDRAC und OME

Anleitung zum Exportieren aller iDRAC-Lizenzen von PE-Servern aus OpenManage Essentials - SLN302878
Mit OpenManage Essentials (weitere Informationen in die Registerkarte Management) ist es möglich, alle iDRAC-Lizenzen im XLM-Format aus den überwachten PowerEdge-Servern zu extrahieren.

 

CMC

Anleitung zum Aktualisieren der M1000E Komponenten aus der CMC-Weboberfläche - SLN156491
Das M1000E Gehäuse und die PowerEdge Blades können mit der Gehäuseverwaltungskarte (CMC) aktualisiert werden.

Erstellen von Protokollen über M1000E CMC - QNA25813
In diesem Artikel wird erläutert, wie M1000E Protokolle mit Hilfe von Putty erstellt werden.

 

Videos

Im ersten Video wird die erstmalige Einrichtung des Dell iDRAC erläutert. Das Video bezieht sich auf Version 7 oder iDRAC 8.
Das zweite Video erläutert die Vorgehensweise bei einer Vollrückstellung des iDRAC über ein Windows-Betriebssystem.
 

 
Need more help?
Find additional PowerEdge and PowerVault articles

Visit and ask for support in our Communities

Create an online support Request


Artikel-ID: SLN300677

Datum der letzten Änderung: 04.04.2018 12:45


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.