Knowledge Base

Kein Bild, wenn der Monitor nach dem POST per DVI oder HDMI angeschlossen wurde.


Artikelzusammenfassung: Vollbild DOS-Fenster zeigt kein Bild auf einem Dell Latitude E-Serie Notebook. Kein Bild, wenn der Monitor nach dem POST per DVI oder HDMI angeschlossen wurde.


Inhaltsverzeichnis:
  1. Problembeschreibung
  2. Fehlerbehebung





Punkt 1


Problembeschreibung



Wenn bei laufendem Betrieb via Hot-Swap ein externer Monitor per DVI oder HDMI angeschlossen wird, wird bei einem Latitude der E-Serie, im Voll-DOS-Modus kein Video angezeigt.

Das Video-BIOS (VBIOS) legt während des Startvorgangs fest, auf welcher Anzeige das Signal ausgegeben werden soll.
Auf Grund der Speichergröße des VBIOS, wird beim Start festgelegt, welcher Port das Bild ausgibt.

Wenn kein externer Monitor angeschlossen ist, wählt das Video-BIOS den Display-Port als Standart für die externe Videoausgabe. Wenn ein Monitor per DVI (Digital Video Interface) oder HDMI (High Definition Multimedia Interface) angeschlossen wird, während das Betriebssystem läuft, erfolgt keine Ausgabe, wenn das System im Vollbild DOS-Modus läuft.

Ein DVI-Monitor zeigt nur einen leeren Bildschirm an und ein HDMI-Monitor zeigt die Meldung "kein Signal vorhanden" an.

Definitionen:

Hot-Plugging - (aka Hot Swapping) - Einsetzen oder Austauschen von Systemkomponenten, während das System verwendet wird.
VBios - Video-BIOS - Eine Software die im mainboard oder in der grafikkarte gespeichert ist und bei der Kommunikation zwischen Grafikkarte und Betriebssystem unterstützt.







Punkt 2


Fehlerbehebung


Schließen Sie den gewünschten Monitor bereits vor dem Einschalten des Systems an.

Hinweis:
Bei allen Video-Problemen kontrollieren Sie bitte auch, dass das BIOS und der Grafiktreiber aktualisiert wurden. Sie können dies über die Dell Support-Website prüfen.



Benutzen Sie die Schaltfläche unten um uns Feedback zu diesem Artikel auf Twitter zu geben oder weiterführende Hilfe anzufordern.


Der Inhalt von „Quick Tips“ wurde von Dell Support Mitarbeitern veröffentlicht, die täglich Probleme lösen. Um eine schnelle Veröffentlichung zu erreichen, kann „Quick Tips“ nur Teillösungen oder Workarounds zur Verfügung stellen, die sich noch in der Entwicklung befinden oder weitere Beweise benötigen, um bestimmte Probleme erfolgreich zu lösen.

Da „Quick Tips“ nicht von Dell überprüft, validiert oder genehmigt wurden sind, sollten diese mit entsprechender Vorsicht eingesetzt werden. Dell kann nicht haftbar gemacht werden für jegliche Art von Verlust, beinhaltendend aber nicht limitiert auf den Verlust von Daten, Gewinn und Umsatz, welcher dem Kunden aufgrund der Befolgung der „Quick Tips“ entstanden ist.

 


Artikel-ID: SLN153413

Datum der letzten Änderung: 14.10.2013 00:00


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.