|

Broadcom NetXtreme II 5709 Dual Port Ethernet Mezzanine-Karte mit TOE und iSCSI-Offload für Blade-Server

intel® core™
Open
Modernisieren Sie Ihr Büro mit tollen Angeboten für unsere beliebtesten Business-Systeme. Zu den Angeboten

  • Angebotspreis 0

Broadcom NetXtreme II 5709 Dual Port Ethernet Mezzanine-Karte mit TOE und iSCSI-Offload für Blade-Server

 
 
Broadcom NetXtreme II 5709 Dual Port Ethernet Mezzanine-Karte mit TOE und iSCSI-Offload für Blade-Server
The Broadcom® NetXtreme™ II 5709 NIC supports multiple functions over a unified fabric to help simplify network management, reduce costs and is easily deployable. It features TCP/IP Offload Engine (TOE) technology for Windows® that offloads the TCP/IP processing from the server CPU onto the LAN adapter. A NIC with TOE technology helps preserve valuable CPU cycles for applications processing and improves overall server performance and network efficiency. In turn, this helps to preserve customer investments in applications, manageability, and security.

The NetXtreme II 5709 NIC also provides Remote Boot and Wake on LAN capabilities that enable remote system setup and maintenance which can reduce the costs of on-site service visits. Smart Load Balancing helps increase throughput and fault tolerance when network interface cards are configured to work together as a team to share traffic and eliminate bottlenecks. Receive Side Scaling (RSS) enables packet receive processing to scale with the number of available processors.

These features have been designed to meet the specifications outlined in the Microsoft® Server 2003 Scalable Networking Pack. The NetXtreme II 5709 Dual Port Ethernet PCI-Express NIC helps preserve your existing networking environment: operating systems, network administration tools, core cabling, personnel training, etc., while increasing network functionality.

Teilenummer

  • 430-3254

Controller

  • Broadcom 5709C

Datenpfad

  • Vier Leitungen (x4)

Datenbus

  • PCI Express

Formfaktor

  • 15 x 6 cm (5,8 x 2,5") (kompakt)

Übertragungsrate

  • 10/100/1000 Mbit/s

Ethernet-Ports

  • Zwei

Integrierter Arbeitsspeicher

  • 92 KB

Wake On LAN

  • Ja

PXE-Unterstützung

  • Ja

Receive Side Scaling (RSS)

  • Ja

Verkabelung

  • Kategorie 5

    Anschluss

    RJ-45

Anschluss

  • RJ-45

Maximale Kabellänge

  • 100 meters

TCP/IP Offload Engine (TOE)

  • Ja

iSCSI-Boot

  • Ja

Erweiterte Funktionen

  • TCP/IP Offload Engine (TOE) für verbesserten, bidirektionalen Datendurchsatz und höhere Leistung
    Receive Side Scaling (RSS)
    TCP, IPv4, IPv6 Checksum
    TCP-Segmentierung
    802.1q VLAN-Tagging
    IPMI-Management-Pass-Through-fähig
    Link-Aggregation und Lastausgleich
    Jumbo Frames

Unterstützte Standards

  • Maximale Kabellänge

    100 Meter

    Unterstützte Standards

    IEEE 802.3z, 802.3x, Dynamic 802.3ad, 802.3p, 802.1Q PCI-Express™ Ver. 1.0a, ACPI Ver. 2.0

    Unterstützte Server

    PowerEdge R805, R905, R900, T605, R300, T300, T105, 2950, 2970, 6950, SC1430

Betriebssystem  (Dell empfiehlt Windows 10 Pro.)

  • Microsoft® Windows® Server 2003 und 2008, alle Editionen
    Red Hat® Enterprise®Linux 4 und 5 für x86 und AMD64/EM64T
    SUSE™ Linux Enterprise Server 9 und 10 für x86 und AMD64/EM64T
    NDIS 2 für DOS

    Keine Linux-Unterstützung für TOE, Microsoft Server 2003® Scalable Networking Pack erforderlich für TOE

Serverkompatibilität

  • PowerEdge R805, R905, R900, T605, R300, T300, T105, 2970, 6950, SC1430, 2950

Leistungsfunktionen

  • Automatische Link-Aggregation und automatischer Lastausgleich
    Smart Load Balancing-Funktion für heterogenen Failover und höheren Datendurchsatz
    Multiple Boot Agents mit Unterstützung für RPL, BootP und PXE

Protokolle

  • NETBUI, Collision Sense Multiple Access/Collision Avoidance, 802.2 NetBios, IPX/SPX, IPX, IP, TCP/IP

Umgebungsbedingungen

  • Betriebsspannung

    +3,3 V +/-5 %, maximal 2 A bei 3,3 V (Gleichstrom)

    Umgebungstemperatur bei Betrieb

    0 °C bis 55 °C

    Umgebungstemperatur bei Lagerung

    -40 °C bis 85 °C

Stromversorgung

  • +3.3V +/-5%, Maximum 2A @3.3V (DC)

Unterstützung Ihrer individuellen Umgebung

Der richtige Support ist keine Universallösung, sondern speziell auf Ihre Umgebung zugeschnitten. Das Dell ProSupport Service-Portfolio beruht auf einem flexiblen, zuverlässigen und einfachen Supportmodell, bei dem Sie die Services an Ihre jeweiligen Unternehmensanforderungen anpassen können. Wählen Sie die passende Supportoption aus, je nachdem, wie Sie Technologie verwenden und wo Sie Ressourcen einsetzen möchten.

Wenn Sie keine eigene IT-Abteilung haben, ist Dell ProSupport für Endbenutzer die richtige Wahl für Sie. Sie erhalten:

  • Rund um die Uhr Hardware- und Software-Reparatur-Support für Ihre Mitarbeiter
  • Support in Form von Anleitungen für gängige Softwareanwendungen, wie Norton AntiVirus, Microsoft Office, Microsoft Small Business Server, Intuit QuickBooks, Adobe Photoshop und Adobe Acrobat
  • Remote-Setup-Unterstützung für einfache Netzwerke (kabelgebunden und kabellos)
  • Preisgekrönten Support von Global Command Centers zur Entsendungsüberwachung und durchgängigen Fallverwaltung in kritischen Situationen oder bei Naturkatastrophen

Wenn Sie über ein IT-Team verfügen, ist Dell ProSupport für IT die richtige Wahl für Sie. Sie erhalten:

  • Direkten Zugang zu Dell Expert Centers rund um die Uhr an allen Tagen im Jahr durch Support über E-Mail, Chat und Telefon
  • Geschäftskritische (Mission Critical) Reaktionsoptionen, einschließlich der Möglichkeit, selbst die Dringlichkeitsstufe 1 zuzuweisen
  • Hardware- und Softwarediagnose sowie Fehlerbehebung, mit direktem Dell OEM-Support und kooperativem Drittanbieter-Support
  • Direkten Support von Techniker zu Techniker ohne lästige Anleitungen für maximale Zeitersparnis
  • Express-Entsendung von durch Dell zertifizierten Technikern mit der Möglichkeit zur selbstständigen Anforderung von Ersatzteilen oder Service
  • Preisgekrönten Support von Global Command Centers zur Entsendungsüberwachung und durchgängigen Fallverwaltung in kritischen Situationen oder bei Naturkatastrophen

Maximieren Sie die Verfügbarkeit und Stabilität Ihrer Infrastruktur durch Dell ProSupport Optionen wie beispielsweise Asset and Data Protection (Bestands- und Datensicherung), Speed of Response (Schnelle Reaktion), Specialized Onsite Services (Spezielle Vor-Ort-Services), Proactive Maintenance (Proaktive Wartung) und Remote Advisory Services (Remote-Beratungsservices). Optimieren Sie die Patch-Verwaltung und rufen Sie detaillierte Protokolle ab. Erhalten Sie telefonisch Zugang zu technischem Know-how in Bezug auf Anwendungen und Lösungen, wie Microsoft Exchange, Virtualisierung usw. Wählen Sie für komplexere IT-Umgebungen die Option "Enterprise-Wide Contract" (Unternehmensweiter Vertrag). Diese Option beinhaltet einen speziell für Sie zuständigen Service Delivery Manager, eine Leistungsbewertung, proaktive Planung und individuelle Berichterstellung.

Weitere Informationen über Dell ProSupport finden Sie unter www.dell.com/prosupport (in englischer Sprache)

 

Vereinfachung Ihrer IT-Infrastruktur

Die Dell ProConsult Global Infrastructure Consulting Services (Globale Infrastruktur-Beratungs-Services) unterstützen Sie bei der Integration Ihrer neuen Unternehmenshardware in eine vorhandene oder im Aufbau befindliche IT-Infrastruktur. Wir beraten Sie kompetent, ganz gleich, ob Sie einen oder mehrere Server oder ein SAN-Speichersystem hinzufügen oder Ihre Umgebung virtualisieren möchten. Wir unterstützen Sie auch dabei, die Gesamtleistung Ihrer IT-Infrastruktur und Ihres Rechenzentrums zu verbessern: durch Konsolidierung von Software und Hardware, Prüfung der Datennutzung zur Optimierung der Umgebung, Ausarbeitung eines Plans für unterbrechungsfreien Betrieb und Unterstützung bei der Migration auf standardbasierte Technologien.

Durch eine Kombination aus innovativen Tools, automatisierten Analyseverfahren und eigenem geistigen Eigentum ermitteln unsere kompetenten Lösungsarchitekten schnell die Faktoren, die die Kundenumgebung unnötig kompliziert machen. Die Dell Vorgehensweise ist ergebnisorientierter als herkömmliche Servicemodelle und beruht auf der Überzeugung, dass sich Probleme auch mit geringem Personalaufwand beheben lassen. Unsere Strategie unterstützt Kunden dabei, schnell Projekte zu identifizieren, die bereits in kurzer Zeit rentabel sind, und Ressourcen freizusetzen, um ihren Wettbewerbsvorsprung weiter auszubauen. Das Ergebnis sind praxisnahe, aktionsorientierte Pläne mit konkreten, vorhersehbaren und messbaren Resultaten. Von der Optimierung von Rechenzentren über die Servervirtualisierung bis hin zur Systemverwaltung unterstützen unsere Beratungsservices Sie dabei, Ihr Unternehmen noch effizienter zu machen.

Schnellere Bereitstellung

Dell vereinfacht die Implementierung durch Deployment Services (Bereitstellungs-Services), die die Zeit bis zur Inbetriebnahme von neuer Hardware und neuen IT-Lösungen verkürzen. Wir können Software und Hardware bereits zu Beginn der Serversystemerstellung an Ihre individuellen Anforderungen anpassen. Indem wir Ihnen zur raschen Implementierung neuer Funktionen bei minimalen Unterbrechungen verhelfen, können wir zu gesteigerter Effizienz und niedrigeren Kosten beitragen.

Kompetenz für Ihr Team

Unsere Education Services (Weiterbildungsservices) umfassen Schulungs- und Zertifizierungskurse, damit Sie und Ihr Team Ihre neue Hardware besser verwalten und verwenden und sämtliche Vorteile standardbasierter Technologien nutzen können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dell.com/services(in englischer Sprache)

 

 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
(Schließen)
 
 
P61-CS04