|

Dell KVM 4322DS

intel® core™
Open
Entdecken Sie unsere Top Business Angebote mit unschlagbarem Preis-Leistungsvehältnis oder die stark reduzierten Angebote im AusverkaufZu den Angeboten

Verwaltung Ihres Rechenzentrums von einer zentralen Konsole aus – überall und jederzeit!

Anrufen zwecks Preisbestimmung

Mit dem Dell KVM 4322DS Remote-Konsolen-Switch (Keyboard, Video, Mouse: Tastatur, Video, Maus) können Sie mehrere Server von einer zentralen Konsole aus ganz leicht verwalten. Der lokale und Remote-Zugriff auf Ihr Rechenzentrum für Upgrades und Patches vereinfacht die Serververwaltung und reduziert Kosten aufgrund von Ausfallzeiten.

  • Einfaches Anschließen von Geräten mit vier USB 2.0-Anschlüssen, zwei PDU-Anschlüssen und 32 ARI-Anschlüssen für den Zugriff auf Server und Geräte mit seriellen Anschlüssen
  • Ortsunabhängige Verwaltung durch zwei lokale Benutzer (Videokopf und ACI) und einen Remote-Benutzer (über Ethernet- oder Modemverbindung)
  • Werkzeuglose Installation dank der ReadyRails™ Installationsschnittstelle von Dell

 
 
Dell PowerEdge 4322DS Konsolen-Switch
Galerie

Galerie

Vereinfachen Sie die Serververwaltung

Vereinfachte Serververwaltung

Optimieren Sie die Nutzung Ihrer Unternehmensressourcen mit den KVM Remote-Konsolen-Switches von Dell:
  • Verbesserte Firmware und integrierte Webschnittstelle
  • Lokaler und Remote-Zugriff
  • Unterstützung von Common Access Cards (CACs)
Wählen Sie aus einer Reihe verschiedener Anschlussoptionen für den Dell KVM 4322DS die für Sie geeignete Option aus:
  • Remote-Verwendung der dualen Gigabit-Ethernet-Netzwerkschnittstelle oder der Modemverbindung
  • Videokopf des lokalen Anschlusses direkt auf dem Switch
  • Analog Console Interface-Verbindung (ACI) in mehrstufigen Konfigurationen

Funktionsverbesserungen

Zu den Funktionsverbesserungen für den Dell KVM 4322DS zählen Unterstützung für die hochauflösende Anzeige im Breitbildformat, Unterstützung für Common Access Card-Funktionen (CAC) für Smartcards über USB und Ethernet sowie vier USB 2.0-Anschlüsse.

  • Herausragende Leistung: Verbesserte 16:10- und 4:3-Anzeige, ortsunabhängige Firmware-Upgrades und problemlose Integration mit Servern und Zubehör von Dell
  • Zuverlässiger Schutz: CAC-Unterstützung mit Verschlüsselung für Smartcards und Kennwortschutz für lokale Benutzer
  • Hohe Verfügbarkeit: Unterstützung von dualen Gigabit-Ethernet-Anschlüssen für Redundanz
  • Erhöhte Produktivität: Zeit- und ortsunabhängiger Zugriff auf die Server – als stünde man direkt am Rack Remote-Patches und Upgrades können mithilfe virtueller Medien von überall aus erfolgen.
Funktionsverbesserungen
Flexibel und skalierbar

Flexibel und skalierbar

Der Dell KVM 4322DS kann an das Wachstum Ihres Unternehmens angepasst werden. Bei einer gestuften Konfiguration mit zusätzlichen KVM-Konsolen-Switches von Dell mit 8 Anschlüssen können bis zu 1024 Server verwaltet werden. Darüber hinaus kann die Installation von Software und das Durchführen von Upgrades für Ihr Rechenzentrum remote erfolgen.

  • Server Interface Pods
    Der Dell KVM 4322DS ist mit allen verfügbaren SIPs kompatibel, einschließlich USB 2.0 mit Virtual Media/Smartcard-Unterstützung für Server und echter serieller Unterstützung für den Zugriff auf serielle Geräte über Telnet/SSH.
  • Einfache Installation
    Profitieren Sie von der werkzeuglosen Installation für Racks mit 0 und 1 HE mit der ReadyRails Installationsschnittstelle von Dell. Das Gerät kann vorne oder hinten am Rack angebracht werden und wird mit einer Blende geliefert.
  • Ein sicheres Gefühl
    Der Dell KVM 4322DS unterstützt Server und serielle Geräte von Dell und von Drittanbietern und beinhaltet den technischen Support und die Services, die für einen unterbrechungsfreien Betrieb erforderlich sind.
Maximale Konnektivität

Maximale Konnektivität

Der Dell KVM 4322DS verfügt über acht ARI-Anschlüsse für die Verbindung mit an Server oder serielle Geräte angeschlossene SIPs und zwei Netzverteileranschlüsse für die Überwachung von managed oder metered PDUs.

  • Fünf SIPs – PS/2, USB, USB 2.0 Virtual Media, USB 2.0 Virtual Media + CAC und seriell – sind verfügbar und decken eine Reihe von Verbindungsanforderungen für Server und serielle Geräte ab.
  • Ein SIP kann ein störendes KVM-Kabel ersetzen, indem es die Signale umwandelt und über eine Entfernung von bis zu 50 Fuß durch ein einziges CAT 5-Kabel sendet. Das SIP-Kabel wird vom Server mit Strom versorgt. Es ist so konzipiert, dass der Server ordnungsgemäß arbeiten kann, auch wenn die Verbindung mit dem Dell KVM ausfällt.
Einfache Verwaltung

Einfache Verwaltung

Verwalten Sie Ihr Rechenzentrum mit der Dell RCS Software oder über die integrierte Webschnittstelle.

  • Bei der RCS Software (RCS: Remote Console Switch) handelt es sich um eine plattformübergreifende Verwaltungsanwendung, mit der der Dell KVM und sämtliche angeschlossenen Server angezeigt und gesteuert werden können. Zu ihren Funktionen zählen sichere Switch-basierte Authentifizierung, Datenübertragungen und Speicherung von Benutzernamen und Kennwörtern.
  • Die integrierte Webschnittstelle bietet ähnliche Verwaltungsfunktionen wie die RCS Software. Sie wird über einen Webbrowser direkt vom Switch gestartet und sämtliche an den RCS angeschlossenen Server werden automatisch erkannt. Die integrierte Webschnittstelle unterstützt zudem die LDAP-Authentifizierung, mit der die Verwaltung mehrerer RCSs über eine einzige Schnittstelle ermöglicht wird.

Der Dell KVM ist sofort einsetzbar und mit der Avocent DSView 3 Managementsoftware kompatibel. Die Dell RCS Software ist im Lieferumfang inbegriffen.

Stromversorgung

  • Duale Netzteile für Redundanz
    Anschlüsse: 2 IEC C14
    Typ: Intern
    Leistung: 18 W
    Wärmeabgabe: 47 BTU/h
    Wechselstrom-Eingangsbereich: 100-240 V
    Wechselstrom-Frequenz: 50/60 Hz, Autosensing
    Wechselstrom-Eingangsstärke: 1,25 A
    Wechselstrom-Eingangsleistung (maximal): 40 W

Videokarte

  • Analog-VGA, SVGA und XGA
    16:10 (Breitbild), Auflösung bis zu 1680 × 1050
    4:3 (Standard), Auflösung bis zu 1600 × 1200

Gehäuse

  • Rack-Unterstützung:
     
    ReadyRails™ (statische Schienen) für werkzeuglose Installation in Racks mit vier Stützen und Vierkantlöchern bzw. gewindelosen Rundlöchern oder für werkzeuggestützte Installation in Racks mit vier Stützen und Gewindelöchern bzw. Racks mit zwei Stützen (Telco Racks)
    Mit 0-HE-Montagehalterung für die Verwendung in Dell Racks


    Abmessungen:
     
    Formfaktor: 1 HE oder 0 HE Rack-Montage
    Abmessungen (Zoll): 1,72 × 17,00 × 9,20 (Höhe × Breite × Tiefe)
    Gewicht (ohne Kabel): 3,4 kg



Verwaltung

  • Integrierte Remote Console Switch Software für lokalen Zugriff
    Integrierte Webschnittstelle über einen Browser für Remote-Zugriff
    Kompatibel mit Avocent DSView 3 Managementsoftware

Umgebungsbedingungen

  • Temperatur

    Betriebstemperatur: 0 bis 50 Grad Celsius
    Temperatur bei Lagerung: -20 bis 70 Grad Celsius
    Der Luftstrom verläuft von der anschlussfreien Seite (Vorderseite) zur Anschlussseite (Rückseite).

    Luftfeuchtigkeit

    Betrieb: 20 bis 80 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend)
    Lagerung: 5 bis 95 % relative Luftfeuchtigkeit, 38,7 °C maximale Feuchttemperatur

Switch-Zugriff

  • Zwei unabhängige Videopfade für den lokalen Anschluss (einer davon für die ACI zur Abstufung)
    Kontrolle und Zugriff ohne Agenten für bis zu vier Remote-Benutzer
    Duale Gigabit-Ethernet-Anschlüsse für Redundanz
    Dual-Stack IPv4 und IPv6 für gleichzeitigen Zugriff
    Modemverbindung für Zugriff auf den Switch, wenn Ethernet nicht verfügbar ist
    Flash-Firmware-Upgrades

Gerätezugriff

  • 32 Anschlüsse für Verbindung zu Servern oder seriellen Geräten
    Echte serielle Funktion dank Secure Shell (SSH) und Telnet
    Optionale Unterstützung für die Verwaltung von bis zu zwei intelligenten Netzteilen
    Bis zu vier USB 2.0-Ports für den Anschluss von Tastatur, Maus oder anderen Geräten

Virtual Media-Unterstützung

  • Konfigurierbar für lokale oder Remote-Konnektivität (digital)

Common Access Card-Funktionen (CAC)

  • Smartcard-Unterstützung mit Verschlüsselung
    128 Bit SSL, AES, DES und 3DES

LDAP

  • Native Unterstützung für Microsoft Active Directory

SIPs

  • Unterstützung von PS/2, USB, USB 2.0 und seriellen Geräten für mehrere Plattformen
    USB 2.0-SIP-Optionen für Virtual Media und CAC
    RCS ist kompatibel mit allen Dell SIPs und Avocent IQ Modulen

Videounterstützung

    • Analog VGA, SVGA, and XGA
    • 16:10 widescreen, up to 1680 x 1050
    • 4:3 standard, up to 1600 x 1200

     

Rack-Unterstützung

    • ReadyRails™ static rails for tool-less mounting in 4-post racks with square or unthreaded round holes or tooled mounting in 4-post threaded and 2-post (Telco) racks
    • Also comes with 0U mounting bracket for use in Dell racks

     

Abmessungen

    • Form factor: 1U or 0U rack mount
    • Dimensions (in): 1.72 x 17.00 x 9.20 (Height x Width x Depth)
    • Weight (without cables): 7.6 lb (3.4 kg)

     

Auflagen und Bestimmungen

Rückruf anfordern

Wir helfen Ihnen gerne.

Sprechen Sie mit einem Dell Experten

Rückruf anfordern
Partner finden

Partner finden

Lokalisieren Sie einen Dell Partner in Ihrer Nähe mit dem Tool "Partner finden".

Suche starten
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
close
 
 
CS04