|

Foglight for Virtualization Enterprise Edition

Open
Modernisieren Sie Ihr Büro mit tollen Angeboten für unsere beliebtesten Business-Systeme. Zu den Angeboten

Visualisieren, analysieren und optimieren Sie Ihre virtuelle Infrastruktur.

Optimieren Sie die Leistung, planen Sie Wachstum ein und ordnen Sie Kosten in virtuellen, physischen und Cloud-Umgebungen zu.


 

 

 
Mit dieser Lösung können Sie die Leistung optimieren, für zukünftiges Wachstum planen, Änderungen nachverfolgen und Kosten zuweisen – und das sowohl in virtuellen als auch physischen und Cloud-Umgebungen. Mit Foglight for Virtualization Enterprise Edition erhalten Sie einen umfassenden Überblick über den Zustand Ihrer virtuellen Infrastruktur, ihre Effizienz und die Risiken, denen sie ausgesetzt ist. Reduzieren Sie die Betriebskosten, beschleunigen Sie Bereitstellungen, reduzieren Sie Leistungsauswirkungen aufgrund von Änderungen und vereinfachen Sie die Komplexität Ihres Rechenzentrums mit End-to-Everything-Visualisierung. Und dank Unterstützung virtueller Netzwerk-Switches erhalten Administratoren umfassende Einblicke in Engpässe, Netzwerkdatenverkehrsinformationen und Bandbreitenprobleme, sodass sie weniger Zeit für die Verwaltung aufwenden müssen und mehr Zeit für Innovationen haben.
Vollständige Virtualisierung durch vSwitch Unterstützung
Verschaffen Sie sich dank der vSwitch Unterstützung für virtuelle Netzwerke einen ganzheitlichen Überblick über Ihre gesamte virtuelle Infrastruktur. Auf diese Weise können Sie Engpässe schnell identifizieren, den Netzwerkverkehr auf Paketebene analysieren und Geräte mit hohem Bandbreitenverbrauch an einem zentralen Ort anzeigen. Profitieren Sie dank der detaillierten Überwachung und Verwaltung des gesamten Virtualisierungsinfrastruktur-Stacks von einer unerreichten Transparenz der VMware und Hyper-V Umgebungen – von der virtuellen Maschine bis hin zum physischen Festplatten-Array.

Citrix XenApp und XenDesktop Überwachung
Ermitteln Sie ineffiziente Benutzersitzungen, bevor Sie den Anruf von unzufriedenen Benutzern erhalten. Visualisieren und analysieren Sie über die gesamte Citrix VDI-Infrastruktur hinweg, von einzelnen Benutzer-Sitzungen und Active Directory-Anmeldungen zu Back-End-VMs und virtualisierten Speicherebenen. Die Gruppentopologie-Ansicht passt sich virtuellen Desktop-Benutzersitzungen und VM-Migrationen innerhalb des Rechenzentrums an. Nutzen Sie die agentenlose Überwachung der Benutzererfahrung bestehend aus Citrix Benutzersitzungen, NetScaler Leistung, Netzwerklatenz, Geräten und virtuellen Switches. Des Weiteren profitieren Sie von vorausschauenden Analysen mit integriertem Know-how zur Analyse von Echtzeit- als auch historischen Daten zu Planungszwecken.

Zentrale Dashboards
Mit leistungsstarken Dashboards mit integrierten intuitiven Workflows erhalten Sie im Handumdrehen ein ersten Überblick über den allgemeinen VM- (Virtual Machine, virtuelle Maschine) und Cloud-Status, die aktuelle Ressourcenauslastung, Möglichkeiten für die Optimierung und sämtliche Probleme, die umgehend Ihrer Aufmerksamkeit bedürfen.

Leistungsstarke, zum Patent angemeldete Analysetools
Erkennen Sie im Handumdrehen Basisoperationen, identifizieren Sie dynamische Grenzwerte und erstellen Sie intelligente Abweichungsanalysen. Ermitteln Sie Leistungsengpässe und potenzielle Probleme in Ihrer heterogenen Umgebung in Sekundenschnelle. Sie können Probleme schnell erkennen und per Mausklick lösen. Verschaffen Sie sich einen Einblick in alle aktiven Prozesse, um schnell bestimmen zu können, welche Prozesse die Leistung virtueller Maschinen beeinträchtigen oder welche VMs Ressourcen nicht effizient nutzen.

Ressourcenoptimierung
Finden Sie ausgeschaltete VMs, Zombie-VMs, nicht genutzte Images, Vorlagen und Snapshots in der gesamten virtuellen Infrastruktur. Führen Sie ungenutzte Ressourcen wieder dem Ressourcenpool zu, um Lizenzgebühren, Festplattenspeicher, Verwaltungsaufwand zu sparen und die Serverauslastung zu reduzieren.

Flexible Automatisierung
Stellen Sie neue VMs in einer Umgebung bereit, nehmen Sie VMs außer Betrieb und entfernen Sie unnötige VM-Dateien mithilfe der leistungsstarken Automatisierungsfunktionen. Profitieren Sie von allgemeinen und Top-Empfehlungen von Best Practices-Algorithmen. Sie entscheiden, ob Sie Probleme manuell beheben oder Szenarien zur automatischen Lösung einrichten möchten.

Änderungsnachverfolgung und Analyse von Leistungsauswirkungen
Vereinfachen Sie die Behebung von Leistungsproblemen, indem Sie Änderungen in Ihrer virtuellen Infrastruktur visualisieren und sie in Beziehung zu den Auswirkungen auf die Leistung auf VM-Ebene setzen. Überprüfen Sie die Auswirkungen von geplanten Änderungen auf die Leistung, bevor Sie diese implementieren. Verfolgen Sie schädliche oder unerwünschte Änderungen mit ausführlichen Prüfpfaden nach, die auch Änderungen umfassen, die von Administratoren oder direkt von vSphere stammen. Bestimmen Sie ganz einfach, welcher Benutzer wann welche Änderungen vorgenommen hat, und profitieren Sie von der Option, Änderungen rückgängig zu machen, die sich negativ auf die Leistung auswirken.

Intelligente Ressourcenverwaltung
Setzen Sie dem Rätselraten rund um die Kapazitätsverwaltung, Planung, VM- und Rechenlastzuweisung ein Ende. Mithilfe intelligenter Analyse- und Automatisierungsfunktionen können Sie zukünftige Hardwareanforderungen kalkulieren, Kapazität für geplante VM-Bereitstellungen reservieren und VMs automatisch in reservierten Slots bereitstellen. Dank der dynamischen Kapazitätsplanung können Sie bestimmen, wie zukünftige Rechenlasten bewältigt werden, und "Was-wäre-wenn"-Szenarien zur präzisen Vorhersage der benötigten Investitionsaufwendungen erstellen.

Berichte zu Rückbelastung und Showback
Vereinfachen Sie Ihre Rechenzentrumsverwaltung und verbessern Sie Ihre Investitionsrendite durch Kostentransparenz und klare Verantwortlichkeiten im Hinblick auf sämtliche Virtualisierungsabläufe. Zeigen Sie an, wie Gruppen und Rechenlasten Ressourcen nutzen, und profitieren Sie von der Möglichkeit, Infrastrukturkosten zuzuweisen. Zudem können Sie Kostenstellen oder externe Kunden mit einem klaren Überblick über die verbrauchten Ressourcen und zugehörigen Koste rückbelasten.

VDI-Überwachung
Sorgen Sie für eine hohe Zufriedenheit der Endbenutzer durch die effiziente Verwaltung und Fehlerbehebung in Ihrer VDI-Umgebung für maximale Leistung. Die benutzerfreundlichen Assistenten und Dashboards ermöglichen eine schnelle Konfiguration der VMware View Umgebung. So erhalten Sie einen aufschlussreichen Einblick, einschließlich der Überwachung aller Komponenten zur schnellen Behebung von Problemen mit Verbindungsservern, Pools, Desktops, ESX Servern oder Massenspeichern.

Anpassbare Warnmeldungen, Dashboards und Berichte
Echtzeit-Dashboards, proaktive Warnmeldungen und intelligente Berichterstellung helfen Ihnen bei der proaktiven Verwaltung von SLAs und der Leistungsmaximierung. Nutzen Sie präzise Leistungskennzahlen mit detaillierten Any-Point-in-Time-Berichten in Echtzeit und Fehlerbehebungsanalysen. Auf diese Weise können Sie Engpässe und Leistungsprobleme proaktiv vermeiden. Detaillierte Alarme und Maßnahmenempfehlungen ermöglichen die präzise Diagnose der Grundursache von Problemen und ihre schnelle Lösung. Dank unserer zuverlässigen Berichterstellungsfunktion können Sie Leistungsverbesserungen planen und Änderungen an Infrastrukturressourcen verstehen.

SLA-Verwaltung
Mithilfe intelligenter Berichte verringern Sie die durchschnittliche Zeit bis zur Problembehebung und erfüllen SLAs. Sorgen Sie für mehr Kontrolle über Ihre gesamte virtuelle Umgebung, um Leistungsengpässe zu vermeiden und Probleme schnell zu lösen, bevor diese die Kundenzufriedenheit beeinträchtigen können. Sorgen Sie für eine bessere Abstimmung von IT und Unternehmensanforderungen, indem Sie VMs und Komponenten Services zuordnen. Auf diese Weise können Sie Service-Level messen, Rückbelastungen durchführen und Stakeholdern Berichte mit den wichtigsten Daten bereitstellen. Unterstützen Sie Administratoren bei der Erfüllung ihrer Aufgaben durch rollenbasierte Ansichten, in denen die Erwartungen definiert sind.

Integration in Massenspeicher, Exchange und Active Directory
Nutzen Sie die optionalen Module zur Leistungsüberwachung, die die vollständige Integration in Microsoft Exchange und Microsoft Active Directory ermöglichen.

Skalierbare Architektur
Unsere Lösung wächst mit Ihren Anforderungen und unterstützt mehrere virtuelle Rechenzentren an allen Standorten weltweit. Über eine einzige Schnittstelle lassen sich mehrere virtuelle Rechenzentren und mehrere Hypervisoren problemlos verwalten. Sie erhalten einen Überblick über die gesamte virtuelle Infrastruktur, sparen Verwaltungskosten und minimieren Risiken. Zudem können Virtualisierungsadministratoren dank der Integration von Drittanbieterprodukten und Warnmeldungen von Drittanbietern noch effizienter und weitblickender arbeiten.
  • Betriebssysteme
    Windows Server (2003, 2008 R2 und 2012)
    Linux (Cent OS, RH Ent, Oracle, SUSE)
    Solaris

    Hardware
    Foglight Management Server
    Vier vCPUs
    6 GB Arbeitsspeicher
    120 GB Festplattenspeicher

    Unterstützte Plattformen
    VMware: VirtualCenter (VCMS) 2.5.x, vCenter Server 5.5, vSphere bis Version 6, vCloud 5.5 und View 5.5
    Microsoft Hyper-V: Microsoft Windows 2008 Server R2 oder Windows 2012
    OpenStack: Juno (2014.2.x), IceHouse (2014.1.x), Havanna (2013.2.x)
    KVM: Red Hat Enterprise Linux 6.x und 7.x
    Citrix XenApp und XenDesktop 7.0 und höher
    Citrix NetScaler 10.1 und höher

    Integration
    Microsoft Active Directory Leistungsüberwachung
    Microsoft Exchange Leistungsüberwachung
    Foglight APM
    Foglight for Database Performance
    Foglight for Storage Management

    Unterstützte Sprache
    USA Englisch

DokumenteDokumente
Laden Sie sich unsere druckfähigen Materialien herunter und erfahren Sie, wie Sie mit diesem Produkt Ihre IT-Herausforderungen vereinfachen können.
  
VeranstaltungenVeranstaltungen
Nehmen Sie an Webcasts und persönlichen Aktivitäten in Ihrer Nähe teil, um die Technologie hinter diesem Produkt genau zu verstehen.
  
CommunityCommunity (auf Englisch)
Werden Sie Teil einer Community bestehend aus Fachkollegen und Dell Experten. Auf diese Weise erhalten Sie Zugang zu Tools und erfahren alles über Best Practices, sodass Sie optimalen Nutzen aus Ihrem Produkt ziehen können.
Dell Software | Kontakt

Sprechen Sie mit einem Dell Experten.

Sichern Sie sich Unterstützung bei Ihren geschäftlichen Anforderungen.

Weitere Informationen

 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
(Schließen)
 
 
P20-CS04