|

Dell Storage Array der PS4210 Serie

intel® xeon™
Open
Sichern Sie sich jetzt bis zu 30 % Rabatt auf Business-PCs sowie kostenlosen Versand. Das Angebot endet am 2. Oktober 2017. Zu den Angeboten

Performance, Kapazität und Leistung.

Erhöhen Sie die Leistung mit der optimal dimensionierten und erschwinglichen PS4210 Serie für Ihr wachsendes Unternehmen.


 
Dell Storage PS4210 Massenspeichersystem

 

 

PS4210EPS4210X PS4210XV PS4210XS
Festplattenlaufwerke12 x 3,5-Zoll-NL-SAS mit 7.200 1/min, Hot-Plug-fähig24 x 2,5-Zoll-SAS mit 10.000 1/min, Hot-Plug-fähig 24 x 2,5-Zoll-SAS mit 15.000 1/min, Hot-Plug-fähig7 x 2,5-Zoll-SSD, Hot-Plug-fähig und 17 x 2,5-Zoll-SAS-Laufwerk mit 10.000 1/min, Hot-Plug-fähig
Festplattenlaufwerkskapazität2 TB, 3 TB, 4 TB, 6 TB600 GB, 900 GB, 1,2 TB300 GB, 600 GBSSD mit 400 GB und SAS mit 600 GB
SystemkapazitätenBis zu 72 TB pro Array (bis zu 144 TB mit zwei Arrays)Bis zu 28,8 TB (bis zu 57,6 TB mit zwei Arrays)Bis zu 14,4 TB (bis zu 28,8 TB mit zwei Arrays)Bis zu 13 TB (bis zu 26 TB mit zwei Arrays)
RAID-UnterstützungRAID 6, RAID 10 und RAID 50* RAID 6, RAID 10 und RAID 50*
RAID 6, RAID 10 und RAID 50*
Accelerated RAID 6
Die folgenden technischen Daten gelten für alle Modelle der PS4210 Serie:

Massenspeicher-Controller

Zwei Controller mit 16 GB nicht flüchtigem Speicher (8 GB pro Controller); mit bis zu 32 GB nichtflüchtigem Speicher in einer Gruppe von zwei Arrays

Netzwerkschnittstellen

Verwaltungsnetzwerk: ein (1) 100BASE-TX pro Controller; 10-GbE-Konnektivität

Schnittstellenports

Zwei 10GBASE-T-Ports mit RJ-45 oder zwei 10-GbE-SFP+-Ports für Glasfaser- oder Twinax-Kupfer-Verkabelung

Snapshots

128 pro Volume/insgesamt bis zu 2.048 pro Gruppe

Volume-Verbindungen pro Gruppe der PS Serie

Bis zu 512 pro Pool/1.024 pro Gruppe

Host-Protokoll


Alle standardkonformen iSCSI-Initiatoren

Betriebssysteme und Hypervisoren

Microsoft® Windows Server®, einschließlich Hyper-V®
VMware® ESX Server
Red Hat® Enterprise Linux® (RHEL)
SUSE® Enterprise Linux® (SLES)
Oracle® Linux
Citrix® XenServer®

Eine vollständige Liste der unterstützten Betriebssystemversionen, einschließlich Software-Initiatoren, NICs/CNAs und HBAs finden Sie in der Dell Storage Kompatibilitätsmatrix unter
http://en.community.dell.com/dell-groups/dtcmedia/m/mediagallery/20438558 (auf Englisch).

TCP-Netzwerkunterstützung

IPv4-, IPv6-kompatibel. USGv6 zertifiziert.

Erweiterungsoption

Mit anderen Arrays der PS Serie in der gleichen SAN-Gruppe kombinierbar; online mit maximal 16 Arrays pro Gruppe, die bis zu zwei PS4xxx Arrays und 14 PS6xxx Arrays unterstützen. In einer Gruppe der PS4xxx Serie mit bis zu 144 TB können sich maximal zwei Arrays befinden. Außerdem bieten die Serien PS und SC eine gemeinsame Verwaltung und plattformübergreifende Replikationsfunktionen zwischen Arrays. Das gibt Kunden der PS Serie die Flexibilität, Arrays der SC Serie zu ihrer Umgebung hinzuzufügen, wann und wenn sie möchten.


Zuverlässig

Redundante Hot-Swap-fähige Controller mit Vertical Port Sharing
Hot-Swap-fähige Festplatten und Netzteile

Gehäuseüberwachungssystem

CHAP-Authentifizierung; Zugriffssteuerungslisten (ACL) für iSCSI sowie Zugriffssteuerungsrichtlinien; Zugriffssteuerung für Verwaltungsschnittstellen, einschließlich Active Directory-, LDAP- oder RADIUS-Unterstützung

Verwaltungsoberflächen

Dell Storage Manager (DSM): Erlaubt es Ihnen, tägliche Aufgaben über Arrays der SC und PS Serie hinweg über eine einzige Verwaltungsschnittstelle auszuführen

Group Manager der PS Serie
SAN HeadQuarters – Tool zur Leistungs- und Ereignisüberwachung mehrerer Gruppen
Serielle Konsole
Möglichkeit zur Konfiguration eines separaten Verwaltungsnetzwerks
SNMP, Telnet, SSH, HTTP, Web (SSL), Host-Scripting
Unterstützung mehrerer Administratoren

Sicherheit

CHAP-Authentifizierung
Zugriffssteuerung für iSCSI
Zugriffssteuerung für Verwaltungsschnittstellen, einschließlich RADIUS Unterstützung

Benachrichtigungsmethoden

SNMP-Traps, E-Mail, Syslog

Stromversorgung

Spannung: 100–240 V Wechselspannung +10 %, einphasig
700 W (max., gesamt), +5 V bis zu 155 W; +12 V bis zu 624 W; +5 Vsb bis zu 10 W
Frequenz: 50/60 Hz
Leistungsfaktor: min. 0,98
Netzteile: zwei (700 W)

Umgebungsbedingungen bei Betrieb

Temperaturbereich: 5 bis 40 °C (41 bis 104 °F)
Lagertemperatur: –40 bis 65 °C (–40 bis 149 °F)
Höhe über NN: Bei Höhen über 2.950 Fuß wird die maximale Betriebstemperatur um 1 °F/550 Fuß herabgesetzt.
Relative Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 20 bis 80 % (nicht kondensierend) mit einem maximalen Anstieg der Luftfeuchtigkeit von 10 % pro Stunde
Stoßbelastung bei Betrieb: Halbsinusstoß 31 G +/- 5 % bei Stößen mit einer Dauer von 2,6 ms +/- 10 % nur in betriebsfähige Richtungen
Vibration bei Betrieb: 0,26 g (5 bis 350 Hz) – 5 Minuten in betriebsfähige Richtungen
Geräuschentwicklung Kategorie 4: <=7.2 bels at 23C +/- 2C
Luftqualität: Luftverschmutzungsgrad G1 oder weniger, wie in ISA-S71.04-1985 definiert

Physisch

Höhe: 2 HE/8,68 cm (3,41 Zoll)
Breite: 44,63 cm (17,57 Zoll)
Tiefe: 59,4 cm (23,4 Zoll)
Gewicht: 29,2 kg (64,4 lb)

Dell Support und optionale Massenspeicherserviceangebote

Wir empfehlen Dell ProSupport Plus für geschäftskritische Systeme oder Dell ProSupport für Premium-Hardware- und Softwaresupport, damit Sie über die geeigneten Supportservices für Ihre Lösung der PS Serie verfügen. Wenden Sie sich noch heute an einen Dell Mitarbeiter, um mehr über dieses Thema zu erfahren.

Gesetzliche Bestimmungen

Datenblätter zu Produktsicherheit, EMV und Umgebungsbedingungen  (auf Englisch)
Dell Website zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften  (auf Englisch)
Dell und die Umwelt
Energy Star
ENERGY STAR®

Die Arrays der Dell PS4210 Serie erfüllen die Anforderungen der Kennzeichnung ENERGY STAR Data Center Storage. Hier klicken (auf Englisch), um mehr über die Kennzeichnung ENERGY STAR Storage 1.0 zu erfahren.

* RAID 5 ist auch für Nicht-Produktionsdaten verfügbar, wird jedoch im Allgemeinen nicht empfohlen. RAID 50 wird nicht empfohlen für Produktionsdaten auf Laufwerken mit mehr als 2 TB.
** Tatsächliches Einheitsgewicht/Gewicht mit Verpackung variiert geringfügig je nach Laufwerkstyp und Verpackung und im Laufe der Zeit.
Optimierte Leistung und Konnektivität

Optimierte Leistung und Konnektivität

Die Dell Storage 10-GbE-iSCSI-Arrays der PS4210 Serie steigern die Leistung und erweitern die Konnektivitätsoptionen für kleine bis mittlere Unternehmen. Mit den neuesten Softwareversionen erhalten die PS und SC Serien gemeinsame Verwaltungs- und plattformübergreifende Replikationsfunktionen zwischen Arrays, sodass Sie von sämtlichen neuen Funktionen profitieren und bestehende Investitionen nutzen können. Im Rahmen der PS Serie bieten die Dell Storage PS4210 Arrays eine enge Integration in gängige Anwendungsumgebungen und bieten dabei:

  • Bessere Leistung – bis zu sechs Mal mehr Leistung mit den neuen Hybrid-Flash-Arrays im Vergleich zu Arrays der vorherigen Generation*
  • Zwei 10-GbE-Ports – doppelt so viele Ports wie die frühere Generation  
  • Unterstützung für Server- und Desktop-Virtualisierung

Einfachere Verwaltung

Verwaltung der täglichen Aufgaben, Replikation von Volumes und Initiierung der Migration von Arrays der PS Serie auf Arrays der SC Serie mit den neuesten Software-Versionen, die Dell Storage Manager (DSM) enthalten. Dell Storage PS Serie Array-Software ermöglicht solide Strategien für Datensicherheit, Massenspeicherverwaltung, Virtualisierung und Optimierung für die Dell Storage PS4210 Arrays. Die benutzerfreundliche Software der PS Serie umfasst:
  • Host-Software der PS Serie zur Erweiterung der Funktionalität der Array-basierten Software und Unterstützung der Zusammenarbeit mit den Host-Betriebssystemen, Hypervisoren und Anwendungen
  • Host Integration Tools für Microsoft®, VMware® und Linux® Produkte
  • SAN HQ Verwaltungssoftware mit einer Schnittstelle zur Überwachung Ihrer PS Array-Gruppen zur Gewährleistung der optimalen Auslastung Ihrer Speicherressourcen und Integration mit den Dell Services über SupportAssist
  • Unterstützung für Block- und Dateidaten mit NAS-Massenspeicher (Network Attached Storage) der FS Serie


Einfachere Verwaltung

Kosteneffizient und flexibel

Die Dell Storage PS4210 Serie umfasst vier Modelle, die die bewährte Einfachheit und Zuverlässigkeit der EqualLogic PS Produkte bieten, jedoch für kleine und mittlere Unternehmen erschwinglich und optimal dimensioniert sind. Mit dem PS4210XS Hybrid-Flash-Array profitieren Sie von hoher Leistung und der Kapazität von Festplattenlaufwerken in einem einzigen Array, in dem häufig genutzte Daten automatisch auf SSDs und weniger genutzte Daten auf herkömmliche Festplattenlaufwerke verschoben werden. Das Hybrid-Array eignet sich so ideal für geschäftskritische Rechenlasten, z. B. bei VDI- und OLTP-Bereitstellungen.
Kosteneffizient und flexibel
Die Produktpalette der PS4210 Arrays bietet 10-GbE-iSCSI-SAN-Geschwindigkeit und -Effizienz für praxisrelevante Anwendungen und umfasst:

  • Zwei Controller, jeder mit 8 GB* nicht flüchtigem Cache (doppelt so viel Arbeitsspeicher wie die vorherige Version)
  • Zwei 10GBASE-T-Ports (RJ-45) mit automatischer Erkennung (10 Gbit/1 Gbit/100 Mbit), die eine automatische Aushandlung der Verbindungsgeschwindigkeit von 1 Gbit bis 10 Gbit ermöglichen, um die Verwaltung Ihre Umgebung zu vereinfachen
  • Zwei 10GbE SFP+-Ports für Glasfaser- oder Kupferkabel
  • Bis zu 24 Hot-Plug-fähige Laufwerke, einschl. SAS, NL-SAS und SSD
  • Modelloptionen für 2,5-Zoll- und 3,5-Zoll-Laufwerke
  • Bis zu 72 TB Kapazität pro Array

Steigerung des Mehrwerts Ihres Rechenzentrums

Kunden der Dell Storage PS Serie erzielten innerhalb von 6,2 Monaten durchschnittlich bis zu 513 % ROI und konnten ihre Investition amortisieren*. Darüber hinaus können die Arrays der PS4210 Serie auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten und einfach und effizient an Ihr wachsendes Unternehmen angepasst werden:
  • Komplettes Softwarepaket mit allen Funktionen
  • Keine Komplett-Upgrades
  • Generationsübergreifende Kompatibilität, dank der Arrays für mehrstufigen Speicher flexibel kombiniert werden können
  • Nahtlose Bereitstellung oder Außerbetriebnahme von Arrays
  • Langfristiger Investitionsschutz durch Koexistenz der Arrays der PS Serie und der SC Serie

  

Flexible, leistungsstarke und optimal dimensionierte Arrays für Ihr Unternehmen

Die neue Generation der Dell Storage PS4210 Serie bietet Storage-Arrays mit selbstständiger Verwaltung, bei denen Sie zwischen verschiedenen Leistungs- und Kapazitätskonfigurationen wählen können. So ist sichergestellt, dass Sie auch für Ihr kleines oder mittleres Unternehmen bzw. die Zweigniederlassung Ihres Großunternehmens die richtige Lösung finden. Erweitern Sie Ihr Speichersystem und passen Sie es an Ihre Anforderungen an, indem Sie neue PS4210 Arrays und FS76x0 NAS-Appliances mit vorhandenen EqualLogic Arrays kombinieren. Die PS4210 Serie umfasst vier Modelle, darunter auch ein Hybrid-Array, das mit der niedrigen Latenz von SSDs und der hohen Kapazität von Festplattenlaufwerken punktet und so die Rechenlasten in Ihrem Rechenzentrum optimieren kann.
EqualLogic PS4210 Serie – PS4210XS Array

PS4210XS Array

Ermöglicht SSD-Geschwindigkeit und HDD-Kapazität innerhalb eines Arrays.

  • Automatische Datenklassifizierung innerhalb eines Arrays; aktive Daten auf SSD 
  • Ideal für VDI-Bereitstellungen, Datenbanken und andere heterogene Rechenlasten  
  • Sieben Hot-Plug-fähige 400-GB-SSDs 
  • 17 Hot-Plug-fähige 600-GB-SAS-Festplatten mit 10.000 1/min 
  • Bis zu 13 TB Systemkapazität mit 10-GbE-Konnektivität 
  • Zwei Controller mit 16 GB nichtflüchtigem Speicher (8 GB pro Controller)
EqualLogic PS4210 Serie – PS4210E Array

PS4210E Array

Optionen der Einstiegsklasse mit preisgünstigen Kapazitätskonfigurationen und Konfigurationen mit hoher Kapazität für datenintensive Anwendungen.
  • Bis zu zwölf Hot-Plug-fähige 3,5-Zoll-NL-SAS-Festplattenlaufwerke mit 7.200 1/min 
  • Optionen für Festplattenlaufwerke mit 2 TB, 3 TB, 4 TB und 6 TB 
  • Bis zu 72 TB Systemkapazität mit 10-GbE-Konnektivität 
  • Zwei Controller mit 16 GB nichtflüchtigem Speicher (8 GB pro Controller) 
  • Ideal geeignet für Microsoft Exchange und SharePoint sowie für weitere Anwendungen zur Zusammenarbeit
EqualLogic PS4210 Serie – PS4210X Array

PS4210X Array

Perfektes Verhältnis zwischen Kosten, Leistung und Kapazität für kleinere Rechenzentren, einschließlich virtueller Serverumgebungen und Datenbanken
  • Bis zu 24 Hot-Plug-fähige 2,5-Zoll-SAS-HDDs mit 10.000 1/min 
  • Optionen mit 600 GB, 900 GB und 1,2 TB 
  • Bis zu 28,8 TB Systemkapazität mit 10-GbE-Konnektivität 
  • Zwei Controller mit 16 GB nichtflüchtigem Speicher (8 GB pro Controller)
EqualLogic PS4210 Serie – PS4210XV Array

PS4210XV Array

Das leistungsstärkste Festplattenlaufwerkssystem der PS4210 Serie für Ihre geschäftskritischen Anwendungen
  • Bis zu 24 Hot-Plug-fähige 2,5-Zoll-SAS-HDDs mit 15.000 1/min 
  • Bis zu 14,4 TB Systemkapazität mit 10-GbE-Konnektivität 
  • Zwei Controller mit 16 GB nichtflüchtigem Speicher (8 GB pro Controller)
Leistung der Enterprise-Klasse und höchste Benutzerfreundlichkeit

Leistung der Enterprise-Klasse und höchste Benutzerfreundlichkeit

Mit der Software für Dell Storage-Systeme der PS Serie können Sie Ihre Daten effizienter und kostengünstiger speichern und verwalten. Die PS Array-, Host- und Managementsoftware ist im Lieferumfang Ihres Storage-Arrays enthalten – und damit praktisch alle Tools, die Ihre Organisation für eine Komplettlösung benötigt. Mit der PS Software können Sie Ihre Umgebung virtualisieren und vereinfachen und somit Ihre geschäftskritischen Daten schützen, die Speicherleistung optimieren und den Betrieb vereinfachen. Darüber hinaus bieten die neuesten Versionen der SC und PS Software Funktionen für die gemeinsame Verwaltung von und die plattformübergreifende Replikation zwischen Storage-Arrays der SC und PS Serie. Auf diese Weise können Sie von sämtlichen neuen Funktionen profitieren und bereits getätigte Investitionen weiterhin nutzen.
Vereinfachte Verwaltung und Datensicherung bieten langfristigen Mehrwert

Vereinfachte Verwaltung und Datensicherung bieten langfristigen Mehrwert

Array-Software der Dell Storage PS Serie, einschließlich Firmware der PS Serie, Group Manager und das Manual Transfer Utility, bietet erweiterte SAN-Funktionen (Storage Area Network) zur automatischen Virtualisierung und Optimierung der Massenspeicherressourcen und sorgt gleichzeitig für eine erweiterte Datensicherung und SAN-Verwaltung. Die Firmware der PS Serie ist in allen Arrays der PS Serie integriert. Bei der Firmware handelt es sich um ein auf einer einzigartigen Peer-Storage-Architektur basierendes SAN-Betriebssystem, das die Systemressourcen automatisch anpasst. Dell Storage Update Manager vereinfacht darüber hinaus die Firmware-Aktualisierung.
Erweiterte, plattformübergreifende, optimierte Verwaltung und Notfall-Wiederherstellung

Erweiterte, plattformübergreifende Funktionen und optimierte Verwaltung

Wenn Sie Ihrer Umgebung ein Array der SC Serie hinzufügen möchten, bietet Dell Storage Manager (DSM) ein einheitliches Verwaltungstool für die täglichen Aufgaben mit der PS und SC Serie. Sie können zudem eine Volume-Replikation zwischen der PS und der SC Serie mit DSM initiieren und Replikationsaufgaben problemlos konfigurieren und überwachen. Um die Migration zu vereinfachen, können Sie Daten von der PS in die SC Serie mit der Thin-Import-Funktion importieren.*
Rechenzentrumsautomatisierung mit Integrations- und Überwachungstools

Rechenzentrumsautomatisierung mit Integrations- und Überwachungstools

Diese hostbasierte Softwarefamilie gewährleistet eine enge Integration von Arrays der PS Serie und den verwendeten Hosts. Dell Storage PS Serie Host Integration Tools (HIT) für Umgebungen mit Microsoft®, VMware® und Linux® bieten eine umfassende Datensicherung und zuverlässige Leistung.

Dell Storage SAN HeadQuarters (SAN HQ) ist ein zentrales Überwachungs- und Berichtstool, das detaillierte Informationen über die Leistung und Kapazität erfasst und bereitstellt sowie Warnmeldungen für mehrere Gruppen von Arrays der PS Serie erzeugt. SAN HQ mit SupportAssist vereinfacht die Verwaltung zusätzlich und erhöht die Produktivität durch automatische Fallerstellung und Fall-Nachverfolgung.
ProSupport Enterprise Suite

ProSupport Enterprise Suite

Erlangen Sie mit dem umfassenden Know-how von Dell im Bereich Support und der Fachkompetenz, für die Dell weltweit bekannt ist, die Freiheit, sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren zu können. Wählen Sie das richtige Support-Level je nach Wichtigkeit der einzelnen Systeme mit automatisierten prädiktiven Analysen, Drittanbieterunterstützung und Dienstkontoverwaltung aus.
ProDeploy

ProDeploy

Die ProDeploy Enterprise Suite hilft Ihnen, Ihre Technologie ab dem ersten Tag optimal zu nutzen. Von der grundlegenden Hardwareinstallation über Planung und Konfiguration bis hin zu komplexen Integrationen können Sie sich bei Bereitstellungen auf unsere Dell EMC Experten verlassen. Unser umfassendes Paket an Bereitstellungsservices und professionellen Zertifizierungen hilft Ihnen dabei, Ihre Geschäftsziele zu erreichen – heute und in Zukunft.
Schulungen

Schulungen

Education Services bietet eine umfassende Suite von Schulungs-Services, die auf verschiedene Arten bereitgestellt werden können: mit Kursleiter, als Online-Schulung zum Selbststudium und als virtuelle Schulungen mit Kurseiter. Mit unseren umfassenden und flexiblen Schulungsprogrammen können Sie einfach dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter sich die erforderlichen Fähigkeiten aneignen können, um neue Technologie effektiv zu verwalten und voll auszunutzen.
Beratung

Beratung

Mit den Beratungsservices erhalten Sie Anleitung durch Experten zu Wachstum, Optimierung und Transformationen Ihrer IT-Umgebung – zu Ihrem individuellen Tempo und Budget. Wir beschäftigen eine Vielzahl zertifizierter Berater und Techniker, die durch Programmverwaltungsteams unterstützt werden, die über umfassendes technisches Fachwissen verfügen. Dank uns können Sie darauf vertrauen, dass Ihr Projekt reibungslos und pünktlich realisiert wird.
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
(Schließen)
 
 
P60-CS02