|

Dell Networking N4000 Serie 10-GbE-Layer 3-Switches

intel® xeon™
Open
Sie haben jetzt die Gelegenheit, sich fantastische Angebote für unsere vielseitigen All-in-One-PCs zu sichern. Zu den Angeboten

Modernisieren Sie Ihr Netzwerk mit 10GbE.

Upgrade von Campusnetzwerken auf 10GbE Layer 3-Switches für Aggregation mit Multi-Chassis Link-Aggregation (MLAG zwölf Einheiten) und Stacking

  • Angebotspreis 20679
zzgl. MwSt. und Versand
Lieferoptionen und Lieferzeiten können variieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Alle Angebote anzeigen
 
 
N4000 Netzwerk-Switches der Serie

 

 
Für Leistungs-Verhältnis, der Daten und Compliance-Anforderungen für N Serie finden Sie in den Dell Netzwerkbetrieb OS 6 (in englischer Sprache) Seite.

Legende: S - Standard, OV - Option verfügbar, N - Nicht verfügbar

Standardmerkmale von Ports für DatenverkehrN4032N4032FN4064N4064F
Standard-Port-Merkmale24 10-GbE-RJ45-Anschlüsse mit automatischer Erkennung der festen Ports (10 Gbit/1 Gbit/100 MB)24 10-GbE-SFP+-Ports mit automatischer Erkennung festen Ports (10 Gbit/1 Gbit)48 10-GbE-RJ45-Anschlüsse mit automatischer Erkennung der festen Ports (10 Gbit/1 Gbit/100 MB)48 10GbE-SFP+mit automatischer Erkennung festen Ports (10 Gbit/1 Gbit)
Integrierte dedizierte 40GbE-QSFP+-PortsNN22
Stacking-MerkmaleN4032N4032FN4064N4064F
Maximale Stacking-Geschwindigkeit (Vollduplex)160 Gbit/s160 Gbit/s320 Gbit/s320 Gbit/s
Switch-MerkmaleN4032N4032FN4064N4064F
Switch-Fabric-Kapazität (Vollduplex):640 Gbit/s640 Gbit/s1,28 Tbit/s1,28 Tbit/s
Weiterleitungsrate476Mpps476Mpps952Mpps952Mpps
GehäuseN4032N4032FN4064N4064F
Ungefähres Gewicht in kg
(ohne Module):
21,6721,1424,0723.28
Ungefähres Gewicht in
kg (ohne Module):
9,839,5910,9210,56
Umgebungsbedingungen bei BetriebN4032N4032FN4064N4064F
Max. Wärmeabgabe (in BTU/h)823,44603,861.353,53754,82
Maximaler Stromverbrauch (Watt)240176395220

Folgende Angaben gelten für alle Modelle der N4000 Serie:

Standardmerkmale von Ports für Datenverkehr

Integrierte dedizierte 10GbE-SFP+-Ports (über Standard-Ports hinaus): Nicht verfügbar
Integrierte GbE-10/100/1000BASE-T-RJ45-Kombiports: Nicht verfügbar
Power-over-Ethernet Plus (PoE+): Nicht verfügbar
Maximale PoE-Watt pro Port: Nicht verfügbar

Modulare Merkmale von Ports für Datenverkehr

Hot-Swap-fähiger Erweiterungsmodulschacht: Vorne
Unterstützung für 10GbE-Modul: Standard
Unterstützung für 40GbE-Modul: Standard
Unterstützung für Kabelpeitsche mit 40GbE bis 4 x 10GbE: Option verfügbar

Merkmale von Ports für Datenverkehr

Automatisches Aushandeln der Verbindungsgeschwindigkeit und Flusskontrolle: Standard
Auto MDI/MDIX: Standard
Port-Spiegelung: Standard
Flussbasierte Portspiegelung: Standard
Broadcast-Storm-Kontrolle: Standard
Energieeffizientes Ethernet für jeden Port: Standard
Unterstützung für Portprofile, einschließlich Administratorprofilen: Standard

Management- & Konfigurations-Port-Merkmale

1 RJ45-Konsolen-/Verwaltungsport: Hinten
1 Out-of-Band-Management-Port (10/100/1000BASE-T): Hinten
1 USB-Anschluss (Typ A) für die Konfiguration: Vorne

Stacking-Merkmale

Integrierte Mini-SAS-Stacking-Ports hinten: Nicht verfügbar
Benutzer-Port-Stacking: 10 Gbit/s oder 40 Gbit/s
Maximale Stacking-Reichweite (Meter): 100

Switch-Merkmale

Layer 2-Switching mit Leitungsgeschwindigkeit: Standard
Layer 3-Routing mit Leitungsgeschwindigkeit bei maximaler Datenübertragungsrate: Standard
CPU-Arbeitsspeicher: 2 GB
Flash-Speicher: 256 MB
Paketpufferspeicher: 9 MB
Integrierte duale Firmware-Images: Standard
Temperatursensoren für die Überwachung der Umgebungsbedingungen: Standard
Kabeldiagnose: Standard
Diagnose für optische Transceiver (SFP/SFP+): Standard
Unterstützung der Switch-Prüfung: Standard
UDLD: Standard

Gehäuse

Abmessungen in Zoll (H x B x T): 1,71 x 17,08 x 18,11
Abmessungen in Millimeter (H x B x T): 43,43 x 433,83 x 459,99
Rackhöhe: 1 HE
Rack-Montage-Kit: Nicht verfügbar
ReadyRails™ System für die Rack-Montage, kein Werkzeug erforderlich: Standard

Hardware für Stromversorgung und Kühlung

Interne Hot-Swap-fähige Stromversorgungschächte: 2
Hot-Swap-fähige Netzteile (im Lieferumfang enthalten): 2
Integriertes Netzteil (nicht abnehmbar): Nicht verfügbar
Externe Stromversorgung: Nicht verfügbar
Redundante Netzteile: Standard
Abnehmbare Lüfter: Standard
Redundante Lüfter: Standard
Lüfter mit variabler Geschwindigkeit: Standard
Luftstrom: E/A zu Netzteil (Normal)

Umgebungsbedingungen bei Betrieb

Betriebstemperatur in Celsius: 0 bis 45 °C
Betriebstemperatur in Fahrenheit: 32° bis 113 °F
Lagertemperatur in Celsius: -20 °C bis 70 °C
Lagertemperatur in Fahrenheit: -4 bis 158 °F
Relative Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 90 %
Relative Luftfeuchtigkeit bei Lagerung: 95 %
Stromversorgung (Watt): 460
Netzteileffizienz: Mindestens 80 % in allen Betriebsmodi

Optionale Funktionen

Module (optional)

Hot-Swap-fähiges 10-Gigabit-BASE-T-RJ45-Uplink-Modul mit zwei Ports: Nicht verfügbar
Hot-Swap-fähiges 10-Gigabit-SFP+-Uplink-Modul mit zwei Ports: Nicht verfügbar
Hot-Swap-fähiges 10-Gigabit-Base-T-RJ45-Modul mit vier Ports: Optional
10 Gigabit SFP+ Hot-Swap-fähiges Modul mit vier Ports: Optional
40 Gigabit QSFP+ Hot-Swap-fähiges Modul mit zwei Ports: Optional

Netzteile (optional)

Externes Netzteil RPS720 für N2000 Nicht-POE (720 W): Nicht verfügbar
Externes Netzteil MPS1000 für N2000 PoE+-Switches (1000 Watt): Nicht verfügbar
200 W, Hot-Swap-fähig, mit V-Schloss, mehr Redundanz bei Nicht-PoE-Switches: Nicht verfügbar
715 W, Hot-Swap-fähig, für mehr Redundanz oder Stromversorgung an allen PoE+-Ports: Nicht verfügbar
1.100 W, Hot-Swap-fähig, für mehr Redundanz oder Stromversorgung an allen PoE+-Ports: Nicht verfügbar

Weitere Informationen

Datenblätter zu Produktsicherheit, EMV und Umgebungsbedingungen (auf Englisch)
Dell Website zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (auf Englisch)
Dell und die Umwelt 

Erweitern Sie Ihr Netzwerk

Bei der N Serie handelt es sich um eine Reihe energieeffizienter und kostengünstiger 1-GbE- und 10-GbE-Switches für die Modernisierung und Skalierung der Netzwerkinfrastruktur. Die N4000 Serie ermöglicht die Anwendung von 10GbE-Wire-Speed-Flexibilität auf ein vorhandenes Campusnetzwerk mit leistungsstarken, nicht blockierenden Switches, und zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:
  • MLAG für Loop-freie Multipath-Redundanz ohne Spanning Tree für eine volle Bandbreitennutzung und hohe Verfügbarkeit
  • Höhere Kompatibilität durch Schnittstellen zu Cisco Rapid Per VLAN Spanning Tree (RPVST)* und zu Geräten mit Cisco Discovery Protocol (CDP)
  • Hohe Netzwerkflexibilität dank optimaler Geräteintegration mit aktuellen auf offenen Standards basierenden Protokollen
  • Erweiterte IPv4- und IPv6-Layer-3-Routing-, Sicherheits- und Skalierbarkeitsfunktionen
  • Unterstützung konvergierter Netzwerke für DCB, mit Priority Flow Control (802.1Qbb), ETS (802.1Qaz), DCBx und iSCSI TLV
  • Plug-and-Play-Konfiguration mit Dell EqualLogic iSCSI-Storage-Arrays mit iSCSI-Einrichtung mit einem Befehl – weniger Konfigurationsschritte und Vermeidung potenzieller Konfigurationsfehler
  • Unterstützung für OpenFlow 1.3 für die Interoperabilität mit OpenFlow Controller nach Branchenstandard.
Netzwerk-Switches der Serie N4000 – Erweitern Sie Ihr Netzwerk
N4000 Netzwerk-Switches der Serie – Für Effizienz konzipiert

Auf Effizienz ausgelegt

Die auf niedrige Betriebskosten ausgelegte N4000 Serie bietet eine Fresh Air Funktion und kann bei Temperaturen von bis zu 45 °C (113 °F) betrieben werden, was zu spürbar niedrigeren Kühlungskosten beiträgt. Funktionen zur Verbesserung der Gesamteffizienz:
  • Zwei Hot-Swap-fähige 80 PLUS-Zertifizierung weist damit eine effiziente interne Netzteile
  • Redundante Lüfter mit variablen Drehzahlen
  • Energy-Efficient Ethernet PHYs und geringem Stromverbrauch für die Stromzufuhr für inaktive Ports und inaktiven Verbindungen
N4000 Netzwerk-Switches der Serie – Erweiterte Funktionen zur Vereinfachung der Verwaltung

Erweiterte Funktionen zur Vereinfachung der Verwaltung

Die Dell Netzwerklösungen N4000-Serie ist für eine einfache Bereitstellung, optimale Interoperabilität und einen geringen Schulungsbedarf für Netzwerkadministratoren. Eine einzige Betriebssystem-VersionDell Networking OS 6können Sie eine konsistente Konfigurationen für alle N-Serie mit einem umfassenden Funktionen, die Folgendes umfasst:
  • Eine gängige Befehlszeilenschnittstelle (Command Line Interface, CLI) und grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface, GUI) mit einem bekannten-Befehlssprachen, um schneller produktiv sind. Außerdem verfügen Netzwerkadministratoren
  • Die automatische USB-Konfiguration ermöglicht eine schnelle Bereitstellung gespiegelter Konfigurationen auf mehreren Geräten. Das Einstecken des USB-Sticks genügt.
  • Eine Reihe von Funktionen der Enterprise-Klasse mit gewohnten und intuitiv verwendbaren Befehle für Konfiguration und Verwaltung
  • Die neuesten Open-Standard-Protokolle und intelligente Integration von Technologien, um eine reibungslose Betrieb heterogenen Netzwerken möglich

Zuverlässigkeit in jeder Größenordnung

Die robuste Stacking-Architektur der N4000 Serie ermöglicht eine zuverlässige Netzwerkleistung sowie eine besonders hohe Dichte für anspruchsvolle Netzwerkumgebungen. Außerdem wird damit die Zukunftssicherheit Ihrer Netzwerkinvestitionen bei der Migration von 10-GbE-Kernbereitstellungen auf 40GbE sichergestellt.
  • Datenübertragungsraten von bis zu 1,28 Tbit/s (Vollduplex) und eine Weiterleitungsrate von bis zu 952 Mpps
  • Einfache Skalierbarkeit mit 10/40 GbE-Benutzer-Port-Stapelung für bis zu 160 Gbit/s auf N4032 und 320 Gbit/s auf N4064 (Vollduplex) über Entfernungen von bis zu 100 m 
  • Bis zu 64 10-GbE-Ports mit Übertragungsgeschwindigkeit pro Switch mit Kabelpeitsche und bis zu 672 10-GbE-Ports in einem Stack mit zwölf Einheiten
  • Hot-Swap-fähiges Erweiterungsmodul mit Unterstützung für QSFP+ mit zwei Ports (8 x 10GbE), 10GBaseT mit vier Ports und SFP+ mit vier Ports
  • Der Switch ermöglicht das Stacking von bis zu zwölf Einheiten; die Verwaltung erfolgt über flexibles Benutzer-Port-Stacking bei einer Geschwindigkeit von 10 Gbit/s oder 40 Gbit/s
  • Mit dem ReadyRails Kit können die Switches innerhalb kürzester Zeit ohne Werkzeug installiert werden.
Dell Networking N4032

Dell Networking N4032

 

  • 24 feste 10-GbE-RJ45-Ports mit automatischer Erkennung (10 Gbit/1 Gbit)
  • Bis zu 32 10-GbE-Ports bei Verwendung von Kabelpeitschen und optionales QSFP+-Modul
  • Ein Hot-Swap-Erweiterungsmodulschacht
  • Zwei redundante, Hot-Swap-fähige Netzteile (460 W)
Dell Networking N4032F

Dell Networking N4032F

 

  • 24 feste 10-GbE-SFP+-Ports (10 Gbit/1 Gbit) mit automatischer Erkennung
  • Bis zu 32 10-GbE-Ports bei Verwendung von Kabelpeitschen und optionales QSFP+-Modul
  • Ein Hot-Swap-Erweiterungsmodulschacht
  • Zwei redundante, Hot-Swap-fähige Netzteile (460 W)
Dell Networking N4064

Dell Networking N4064

 

  • 48 feste 10-GbE-RJ45-Ports mit automatischer Erkennung (10 Gbit/1 Gbit)
  • Bis zu 64 10-GbE-Ports bei Verwendung von Kabelpeitschen, integrierte QSFP+-Ports und optionale QSFP+-Module
  • Zwei feste 40-GbE QSFP+-Ports
  • Ein Hot-Swap-Erweiterungsmodulschacht
  • Zwei redundante, Hot-Swap-fähige Netzteile (460 W)
Dell Networking N4064F

Dell Networking N4064F

 

  • 48 feste 10-GbE-SFP+-Ports (10 Gbit/1 Gbit) mit automatischer Erkennung
  • Bis zu 64 10-GbE-Ports bei Verwendung von Kabelpeitschen, integrierte QSFP+-Ports und optionale QSFP+-Module
  • Zwei feste 40-GbE QSFP+-Ports
  • Ein Hot-Swap-Erweiterungsmodulschacht
  • Zwei redundante, Hot-Swap-fähige Netzteile (460 W)

Dell EMC bietet vollständige End-to-End-Services.

Die Optimierung des IT-Lebenszyklus ist von essenzieller Bedeutung. Dell EMC bietet Expertenservices* für alle Phasen des Lebenszyklus an, mit denen Sie Zeit und Ressourcen sparen, den Aufwand reduzieren und die IT-Erfahrung verbessern.
ProSupport

ProSupport

Mit ProSupport erhalten Sie die nötige Freiheit, um sich auf Ihr Geschäft konzentrieren zu können. ProSupport Plus mit SupportAssist ist unser umfassendstes Supportangebot. Es verbessert Leistung und Stabilität durch automatisierte proaktive Überwachung, Drittanbieterunterstützung, einen dedizierten Technical Account Manager und weltweiten Zugriff auf unsere besten Dell EMC Techniker, rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche.
ProDeploy

ProDeploy

Die ProDeploy Enterprise Suite hilft Ihnen, Ihre Technologie ab dem ersten Tag optimal zu nutzen. Von der grundlegenden Hardwareinstallation über Planung und Konfiguration bis hin zu komplexen Integrationen können Sie sich bei Bereitstellungen auf unsere Dell EMC Experten verlassen. Unser umfassendes Paket an Bereitstellungsservices und professionellen Zertifizierungen hilft Ihnen dabei, Ihre Geschäftsziele zu erreichen – heute und in Zukunft.
Zertifizierungen

Schulungen

Education Services bieten ein umfangreiches Angebot an Schulungs-Services mit vielfältigen Bereitstellungsmethoden zur Auswahl. Dazu gehören Schulungen mit Kursleiter, Online-Schulungen zum Selbststudium und virtuelle Schulungen mit Kursleiter. Mit unseren umfassenden und flexiblen Schulungsprogrammen können Sie einfach dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter sich die erforderlichen Fähigkeiten aneignen können, um neue Technologie effektiv zu verwalten und voll auszunutzen.
Beratung

Beratung

Mit den Beratungsservices erhalten Sie Anleitung durch Experten zu Wachstum, Optimierung und Transformationen Ihrer IT-Umgebung – zu Ihrem individuellen Tempo und Budget. Wir beschäftigen eine Vielzahl zertifizierter Berater und Techniker, die durch Programmverwaltungsteams unterstützt werden, die über umfassendes technisches Fachwissen verfügen. Dank uns können Sie darauf vertrauen, dass Ihr Projekt reibungslos und pünktlich realisiert wird.
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
(Schließen)
 
 
P21-CS06