|

Dell EMC Networking 10-GbE-Switches der S Serie

intel® xeon™
Open
Sichern Sie sich jetzt bis zu 35 % Rabatt auf Business-PCs sowie kostenlosen Versand. Das Angebot endet am 24. Juli 2017. Zu den Angeboten

Flexibel, leistungsstark und optimiert

Entwickelt für Flexibilität und hohe Leistung für die anspruchsvollen, modernen Rechenlasten und Anwendungen von heute.


 
Dell Networking 10GbE-Switches der S Serie

 

 

Port-Merkmale

  • S4048-ON:
    48 x 10G
    6 x 40G

    S4048T-ON:
    48 x 10GBase-T
    6 x 40G

    S4128F-ON:
    28 x 10G
    2 x 10/25/40/50/100G

    S4148F-ON:
    48 x 10G
    4 x 10/25/40/50/100G

    S4128T-ON:
    28 x 10GBase-T
    2 x 10/25/40/50/100G

    S4148T-ON:
    48 x 10GBase-T
    4 x 10/25/40/50/100G

    S4148FE:
    48 x 10G
    2 x 40G
    4 x 10/25/40/50/100G

    S4148U:
    24 x 10G
    24 x 10G oder FC8/16
    2 x 40G
    4 x 10/25/40/50/100G oder FC8/16/32

    S5000:
    Vier Steckplätze mit drei Optionen:
    - 1/10GbE mit 12 Ports
    - 10 GbE mit 12 Ports oder 2/4/8-Gbit/s-FCs
    - 10GBase-T mit 12 Ports
    4 x 40G

Leistung

  • S4048-ON und S4048T-ON:
    1.080 Mbit/s

Routing

  • Vollständiges L2/L3-Switching und -Routing

VLAN

  • Hochgeschwindigkeits-VXLAN L2 Gateway

Servicequalität

  • Ja

Multicast

  • Ja

Sicherheit

  • Ja

Sonstige Switching-Funktionen

  • Open Networking

Verwaltung

  • CLI
    SNMP
    REST-APIs

Gehäuse

  • S4048-ON, S4048T-ON, S4128F-ON, S4148F-ON, S4128T-ON, S4148T-ON, S4148FE, S4148U:
    1 Rack-Einheit mit festen Ports

    S5000:
    1 Rack-Einheit mit 4 Steckplätzen

Unterstützte Standards

  • IEEE: 802.1, 802.3
    RFC: IP, IPv4, IPv6, RIP, OSPF, IS-IS, BGP,
    Multicast, Sicherheit, Data Center Bridging,
    Netzwerkverwaltung

Umgebungsbedingungen

  • Betriebstemperatur: 0 bis 45° C (32 bis 113° F)
    Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 10 bis 85 % relative Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend

Stromversorgung

  • 100 bis 240 V Wechselspannung, 50/60 Hz

Immunity

  • EN300 386 V1.4.1: 2008 EMV für Netzwerkgeräte, EN 55024: 1988 + A1: 2001 + A2: 2003, EN 61000-3-2: Grenzwerte für Oberschwingungsströme, EN 61000-3-3: Spannungsschwankungen und Flicker, EN61000-4-2: ESD, EN 61000-4-3: Störfestigkeit gegen elektromagnetische Felder, EN 61000-4-4: EFT, EN 61000-4-5: Störfestigkeit gegen Stoßspannungen, EN 61000-4-6: Störfestigkeit gegen leitungsgeführte Störgrößen, induziert durch hochfrequente Felder

RoHS

  • Alle Komponenten der S Serie sind konform mit den RoHS-Bestimmungen der EU.

Emissionen/Sicherheit

  • Sicherheit:
    UL/CSA 60950-L zweite Ausgabe, EN 60950-1 zweite Ausgabe, IEC 60950-1 zweite Ausgabe, einschließlich aller länderspezifischen Abweichungen und Gruppenunterschiede, EN 60825-1 Sicherheit von Lasereinrichtungen, Teil 1: Klassifizierung von Anlagen und Anforderungen sowie Leitfaden für Benutzer, EN 60825-2 Sicherheit von Lasereinrichtungen, Teil 2: Sicherheit von Lichtwellenleiter-Kommunikationssystemen FDA-Bestimmung 21 CFR 1040.10 und 1040.11

    Emissionen:
    Australien/Neuseeland: ASNZS CISPR 22: 2006, Klasse A, Kanada: ICES-003, Issue-4, Klasse A, Europa: EN 55022: 2006 + A1: 2007 (CISPR 22: 2006), Klasse A, Japan: VCCI V3/2009, Klasse A
Dell Networking 10GbE-Switches der S Serie – flexible, leistungsstarke 10GbE-ToR-Switches für Rechenzentren jeder Größe

Flexible, leistungsstarke 10GbE-ToR-Switches für Rechenzentren jeder Größe

Stellen Sie moderne Rechenlasten und Anwendungen, die speziell für das Open Networking-Zeitalter entwickelt wurden, bereit – mit einer Top-of-Rack (ToR)-Netzwerklösung für Ihr Rechenzentrum, die:

  • Umfasst die S4000-ON Serie, S4100-ON Serie, den 10-GbE-Switch S5000, die 1/10-GbE-BASE-T-Switches S4048T-ON, S4128T-ON und S4148T-ON sowie den 10-GbE-Switch S4148FE mit optischer Unterstützung für LRM
  • Niedrige Latenz bei herausragender Leistung und hoher Dichte dank Hardware- und Softwareredundanz
  • Active Fabric Designs mit den Core-Switches der S oder Z Serie zur Erstellung einer 1/10/40-GbE-Rechenzentrumsnetzwerkarchitektur mit zwei Tiers
  • Eine ideale Lösung für Anwendungen in hochleistungsfähigen Rechenzentrums- und Datenverarbeitungsumgebungen
Dell Networking 10GbE-Switches der S Serie – optimiert für das Open Networking-Zeitalter

Optimiert für das Open Networking-Zeitalter

Sie profitieren von mehr Flexibilität, mehr Auswahl und niedrigeren Kosten als bei proprietären Netzwerken mit ausgewählten und auf offenen Standards basierenden ON-Switches (Open Networking).
  • Nicht aggregierte Hardware-/Softwarelösungen erhöhen die Freiheit und Flexibilität in Ihrem Rechenzentrum.
  • Unterstützung für Open Network Install Environment (ONIE) ermöglicht eine Zero-Touch-Installation alternativer Netzwerkbetriebssysteme.
  • Die Auswahl des Netzwerkbetriebssystems vereinfacht die Abstimmung und Automatisierung der Rechenzentrums-Fabric.
  • Ein umfassendes Ökosystem von Tools und Anwendungen (Open-Source- und Linux-basiert) bietet mehr Optionen zur Optimierung und Verwaltung des Netzwerks.
Dell Networking 10-GbE-Switches der S Serie – umfassende Flexibilität

Umfassende Flexibilität

Das breite Portfolio der Dell EMC Networking 10-/40-GbE-Switches der S Serie bietet eine passende Switch-Lösung für jedes Anforderungsprofil.

  • Übertragungsgeschwindigkeit von 1/10-G BASE-T zu 40-GbE und Port-Dichten von 28 bis 48
  • Effizientes Stacking – verfügbar bei vielen Modellen der S Serie
  • Branchenweit bewährtes und vielseitiges Betriebssystem für maximale Zuverlässigkeit und Systemverfügbarkeit dank ausgewählter Betriebssystemoptionen von Drittanbietern
  • Vollständige Unterstützung für iSCSI-SAN-Speichersysteme, inklusive DCB
Big Switch Networks
Big Switch Networks

Dell und Big Switch Networks (BSN) bieten:

• Big Cloud-Fabric™ (BCF) – eine Leaf-Spine Clos-Fabric-Lösung, entwickelt mit Dell Open Networking Switches. BCF nutzt die Hardware- und Software-Disaggregation, die Dell und BSN mit softwaredefinierten Netzwerkdesigns (SDN) ermöglichen. Inspiriert von Hyperscale-Rechenzentrumsarchitekturen bietet diese Lösung erhebliche Kosteneinsparungen und betriebliche Effizienz für Rechenzentren in Unternehmen.

• Big Monitoring Fabric (BMF) – eine Lösung, die Dell Switches nutzt, um ein hochgradig skalierbares, flexibles und kostengünstiges Überwachungsnetzwerk zu bieten, mit dem Sie den Netzwerkverkehr verfolgen und Netzwerküberwachung, Sicherheitsüberwachung und Fehlerbehebungtools bereitstellen können.


Cumulus Networks

Cumulus Networks

Explodierender Netzwerkdatenverkehr in Rechenzentren und die Verbreitung von Virtualisierungstechnologien erfordern eine Backbone-Infrastruktur, die diesen Anforderungen voraus ist. IT-Abteilungen benötigen softwaredefinierte Lösungen, die weiter gehen als monolithische ältere Netzwerkplattformen, um sich ständig verändernden Geschäftsanforderungen gerecht zu werden und Bereitstellung und Betrieb bei gleichzeitiger Reduzierung der Kosten zu vereinfachen. Dell und Cumulus verändern das Netzwerk mit einer innovativen Lösung, die das branchenweit erste, vollwertige Linux-Betriebssystem mit marktführenden und im Einsatz erprobten Dell Ethernet-Switching-Plattformen kombiniert. Dell und Cumulus können Ihnen dabei helfen, das volle Potenzial eines softwaredefinierten Rechenzentrums zu nutzen.


IP Infusion

IP Infusion

Dell und IP Infusion helfen Unternehmen dabei, mehr Flexibilität zu gewinnen, um auf Multiprotocol Label Switching-(MPLS)-basierte virtuelle Netzwerke aufzubauen, diese auszuführen und zu verwalten, unabhängig vom physischen Netzwerk und bei schnellerer Bereitstellung der Services. Diese gemeinsame Lösung bietet einen Wettbewerbsvorteil aufgrund maximaler betrieblicher Effizienz, Flexibilität und Sicherheit.


MidokuraMidokura

Netzwerkvirtualisierungs-Overlays, die die Enterprise MidoNet-Plattform von Midokura über robusten Netzwerk-Underlays mit Dell Switches nutzen, geben Ihnen die Möglichkeit, auf Cloud-Ebene in einer globalen Umgebung, mehr zu leisten. Dell und das Team von Midokura Enterprise MidoNet bieten eine durchgehende Lösung mit der Flexibilität, Pools virtualisierter und nicht virtualisierter IT-Ressourcen zu vereinheitlichen. Netzwerkvirtualisierung mit Midokura Enterprise MidoNet und die Dell Data Center S6000 Switches bieten die Programmierbarkeit, Automatisierung und Cloud-Skalierbarkeit, die den komplexen Netzwerkanforderungen von heute gerecht werden.

Pluribus Networks

Pluribus Networks

Um den Anforderungen einer Geschäftswelt gerecht zu werden, die sich zur digitalen Orientierung stetig wandelt, entwickelte Pluribus sein Switch-Betriebssystem Open Netvisor® Linux (ONVL), das auf Dell Open Networking (ON)-Switches ausgeführt wird. Ohne die Notwendigkeit eines externen Controllers werden die von Pluribus ONVL betriebenen Dell ON Ethernet-Switches zu einer einzigen virtualisierungsorientierten Fabric (VCF™) gekoppelt und bieten damit noch nie dagewesene Einblicke, Flexibilität und Sicherheit. Pluribus ONVL und Dell ON Switches verbessern gemeinsam die Bereitstellung einer Netzwerkinfrastruktur, die weit über die Ansätze herkömmlicher Netzwerke oder einfacherer Betriebssysteme hinausgeht und gleichzeitig vollständige Kompatibilität mit allen bereits vorhandenen Netzwerkkomponenten ermöglicht. Pluribus und Dell liefern gemeinsam einen bewährten Ansatz für den Anschluss von Systemen, der umfassende Einblicke in die Nutzung aller Ressourcen ermöglicht und mit dem schnell auf sich ändernde Geschäftsanforderungen reagiert werden kann.

Dell Networking S4048-ON

Dell EMC Networking – S4048-ON

Optimieren Sie Ihr Netzwerk für die Virtualisierung mit einem hochdichten Top-of-Rack-Switch mit extrem niedriger Latenz und 48 10-GbE-SFP+- sowie sechs 40-GbE-Ports (oder 72 10-GbE-Ports im Kabelpeitschenmodus) und bis zu 720 Gbit/s Leistung. Der S4048-ON unterstützt zudem Open Network Install Environment (ONIE) für eine Zero-Touch-Installation alternativer Netzwerkbetriebssysteme.
Dell Networking S4048T-ON

Dell EMC Networking – S4048T-ON

Erzielen Sie mit diesem S4048T-ON Switch der nächsten Generation optimale Dichte und Wertschöpfung für 10-GbE-Kupferanschlüsse zu Servern und Speichergeräten. Er unterstützt 48 10GBase-T-, sechs 40-GbE-Ports sowie ONIE für eine Zero-Touch-Installation alternativer Netzwerkbetriebssysteme.
Networking S Series S4128F

Dell EMC Networking – S4128F-ON

Erreichen Sie mit diesem ToR-Switch Leistung, Flexibilität und Kosteneffizienz. Er bietet 28 10-GbE-SFP+- und zwei 100-GbE-QSFP28-Ports sowie ONIE für eine Zero-Touch-Installation alternativer Netzwerkbetriebssysteme.
Networking S Series S4148F

Dell EMC Networking – S4148F-ON

Maximieren Sie mit diesem ToR-Switch Leistung, Flexibilität und Kosteneffizienz. Er bietet 48 10-GbE-SFP+-, zwei 40-GbE-QSFP+- und vier 100-GbE-QSFP28-Ports sowie ONIE für eine Zero-Touch-Installation alternativer Netzwerkbetriebssysteme.
Networking S Series S4128F

Dell EMC Networking – S4128T-ON

Erzielen Sie mit diesem ToR-Switch Leistung und Wertschöpfung für 10-GbE-Kupferanschlüsse zu Servern und Speichergeräten. Er unterstützt 24 10GBase-T-, zwei 40-GbE-QSFP+- und zwei 100-GbE-QFSP28-Ports sowie ONIE für eine Zero-Touch-Installation alternativer Netzwerkbetriebssysteme.
Networking S Series S4148F

Dell EMC Networking – S4148T-ON

Erzielen Sie mit diesem ToR-Switch maximale Dichte und Wertschöpfung für 10-GbE-Kupferanschlüsse zu Servern und Speichergeräten. Er unterstützt 48 10GBase-T-, zwei 40-GbE-QFSP+- und vier 100-GbE-QFSP28-Ports sowie ONIE für eine Zero-Touch-Installation alternativer Netzwerkbetriebssysteme.
Networking S Series S4148F

Dell EMC Networking – S4148FE

Maximieren Sie mit diesem ToR-Switch Leistung, Flexibilität und Kosteneffizienz. Er bietet 48 10-GbE-SFP+-, zwei 40-GbE-QSFP+- und vier 100-GbE-QSFP28-Ports. Dieser Switch bietet optische Unterstützung für LRM.
Networking S Series S4148F

Dell EMC Networking – S4148U

Maximieren Sie mit diesem multifunktionalen ToR-Switch Leistung, Flexibilität und Kosteneffizienz. Er bietet 24 10-GbE-SFP+-, 24 Unified-SFP+/SFP28- (1/10-GbE oder FC8/16), zwei 40-GbE-QSFP+- und vier Unified-QSFP28-Ports (10/25/40/50/100-GbE oder FC8/16/32).
Dell Networking S5000

Dell EMC Networking – S5000

Mit dem S5000 1-HE-ToR-Switch können Sie den gesamten LAN- und SAN-Datenverkehr Ihres Netzwerks effizient konsolidieren. Er verfügt über ein einzigartiges modulares Design, durch das Sie Ethernet- und Fibre-Channel-Module bei Bedarf hinzufügen können. Das Fibre-Channel-Modul unterstützt NPG-Modus und Full-Fibre-Channel-Fabric-Services. Der S5000 lässt sich mit vier Modulen bestücken, sodass Kunden einen einzigen Schacht belegen und weitere Module bei Bedarf hinzufügen können.

Dell EMC bietet vollständige End-to-End-Services.

Die Optimierung des IT-Lebenszyklus ist von essenzieller Bedeutung. Dell EMC bietet Expertenservices* für alle Phasen des Lebenszyklus an, mit denen Sie Zeit und Ressourcen sparen, den Aufwand reduzieren und die IT-Erfahrung verbessern.
ProSupport

ProSupport

Mit ProSupport erhalten Sie die nötige Freiheit, um sich auf Ihr Geschäft konzentrieren zu können. ProSupport Plus mit SupportAssist ist unser umfassendstes Supportangebot. Es verbessert Leistung und Stabilität durch automatisierte proaktive Überwachung, Drittanbieterunterstützung, einen dedizierten Technical Account Manager und weltweiten Zugriff auf unsere besten Dell EMC Techniker, rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche.
ProDeploy

ProDeploy

Die ProDeploy Enterprise Suite hilft Ihnen, Ihre Technologie ab dem ersten Tag optimal zu nutzen. Von der grundlegenden Hardwareinstallation über Planung und Konfiguration bis hin zu komplexen Integrationen können Sie sich bei Bereitstellungen auf unsere Dell EMC Experten verlassen. Unser umfassendes Paket an Bereitstellungsservices und professionellen Zertifizierungen hilft Ihnen dabei, Ihre Geschäftsziele zu erreichen – heute und in Zukunft.
Zertifizierungen

Schulungen

Education Services bieten ein umfangreiches Angebot an Schulungs-Services mit vielfältigen Bereitstellungsmethoden zur Auswahl. Dazu gehören Schulungen mit Kursleiter, Online-Schulungen zum Selbststudium und virtuelle Schulungen mit Kursleiter. Mit unseren umfassenden und flexiblen Schulungsprogrammen können Sie einfach dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter sich die erforderlichen Fähigkeiten aneignen können, um neue Technologie effektiv zu verwalten und voll auszunutzen.
Beratung

Beratung

Mit den Beratungsservices erhalten Sie Anleitung durch Experten zu Wachstum, Optimierung und Transformationen Ihrer IT-Umgebung – zu Ihrem individuellen Tempo und Budget. Wir beschäftigen eine Vielzahl zertifizierter Berater und Techniker, die durch Programmverwaltungsteams unterstützt werden, die über umfassendes technisches Fachwissen verfügen. Dank uns können Sie darauf vertrauen, dass Ihr Projekt reibungslos und pünktlich realisiert wird.
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
(Schließen)
 
 
P20-CS01