|

Dell PowerVault RD1000-Wechsellaufwerk zur Datensicherung

intel® xeon™
Große Auswahl an leistungsstarken Workstation Systemen und Top Business Angebote mit unschlagbarem Preis-Leistungsverhältnis. Zu den Angeboten

Robust und mobil

zzgl. MwSt. und Versand
Lieferinformationen
Lieferoptionen und Lieferzeiten können variieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Alle Angebote anzeigen

Dell™ PowerVault™ Wechselfestplatten kombinieren die Geschwindigkeit konventioneller Festplatten mit der Mobilität optischer Medien und ermöglichen so einfache, schnelle und erschwingliche Sicherungen.

  • Kostengünstige Alternative zu Bandsicherungslösungen der Einstiegsebene
  • 8-mal schnellere Datensicherung im Vergleich zu DAT-72
  • Höhere Zuverlässigkeit dank stoßfestem Festplattendesign
  • Spielend einfache Datensicherung und Wiederherstellung über Drag-und-Drop-Funktionen 
  • Software für die einfache zeitliche Planung von Datensicherungen im Lieferumfang enthalten

 
 
PowerVault RD1000

Medien

  • RD1000 Medien – technische Daten

     

    2-TB-Medien

    Kapazität (nativ): 2 TB
    Kapazität (komprimiert): 4 TB
    Durchschnittliche konstante Übertragungsrate: 30 Mbit/s intern über SATA, 80 Mbit/s extern über USB 3.0
    Burst-Übertragungsrate: 1,5 Gbit/s intern über SATA, 5 Gbit/s extern über USB 3.0
    Mittlere Zugriffszeit (ms): 15
    Funktion: Wechselfestplatte
    Logische Blockgröße: 512 Byte
    Unterstützte Dateisysteme: ext2, ext3, FAT32 und NTFS (Standard)
    Häufigkeit nicht behebbarer Fehler: 1 Fehler pro 10^14 gelesenen Bits
    MTBF der internen USB-Geräte: 550.000 Stunden

    1-TB-Medien

    Kapazität (nativ): 1 TB
    Kapazität (komprimiert): 2 TB
    Durchschnittliche konstante Übertragungsrate: 30 Mbit/s intern über SATA, 25 Mbit/s extern über USB
    Burst-Übertragungsrate: 1,5 Gbit/s intern über SATA, 480 Mbit/s extern über USB
    Mittlere Zugriffszeit in ms: 15
    Funktion: Wechselfestplatte
    Logische Blockgröße: 512 Byte
    Unterstützte Dateisysteme: ext2, ext3, FAT32 und NTFS (Standard)
    Häufigkeit nicht behebbarer Fehler: 1 Fehler pro 10^14 gelesenen Bits
    MTBF der internen USB-Geräte: 550.000 Stunden

    500-GB-Medien

    Kapazität (nativ): 500 GB
    Kapazität (komprimiert): 1 TB
    Durchschnittliche konstante Übertragungsrate: 30 Mbit/s intern über SATA, 25 Mbit/s extern über USB
    Burst-Übertragungsrate: 1,5 Gbit/s intern über SATA, 480 Mbit/s extern über USB
    Mittlere Zugriffszeit (ms): 15
    Funktion: Wechselfestplatte
    Logische Blockgröße: 512 Byte
    Unterstützte Dateisysteme: ext2, ext3, FAT32 und NTFS (Standard)
    Häufigkeit nicht behebbarer Fehler: 1 Fehler pro 10^14 gelesenen Bits
    MTBF der internen USB-Geräte: 550.000 Stunden

    320-GB-Medien

    Kapazität (nativ): 320 GB
    Kapazität (komprimiert): 640 GB
    Durchschnittliche konstante Übertragungsrate: 30 Mbit/s intern über SATA, 25 Mbit/s extern über USB
    Burst-Übertragungsrate: 1,5 Gbit/s intern über SATA, 480 Mbit/s extern über USB
    Mittlere Zugriffszeit (ms): 15
    Funktion: Wechselfestplatte
    Logische Blockgröße: 512 Byte
    Unterstützte Dateisysteme: ext2, ext3, FAT32 und NTFS (Standard)
    Häufigkeit nicht behebbarer Fehler: 1 Fehler pro 10^14 gelesenen Bits
    MTBF der internen USB-Geräte: 550.000 Stunden

Leistung

  • Hinweis: Die Speicherkapazität hängt von der Kapazität der verwendeten Einzelkassetten ab.
    Durchschnittliche konstante Übertragungsrate: 25 Mbit/s über USB
    Burst-Übertragungsrate: 480 Mbit/s
    Typische Burst-Übertragungsrate: 80 Mbit/s
    Maximale Burst-Übertragungsrate: 230 Mbit/s
    Maximale theoretische Übertragungsrate: 375 Mbit/s
    Mittlere Zugriffszeit (ms): 15
    Funktion: Wechselfestplatte
    Befehlssätze:
    Packet Command Feature Set, pro ATA/ATAPI-7
    Primäre SCSI-Befehle (SPC-2)
    SCSI-Blockbefehle (SBC)
    Logische Blockgröße: 512 Byte
    Unterstützte Dateisysteme: ext2, ext3, FAT32 und NTFS (Standard)

    Kapazität und Übertragungsrate hängen vom verwendeten RD1000 Kassettentyp ab.

Zuverlässigkeit

  • Häufigkeit nicht behebbarer Fehler: 1 Fehler pro 10^14 gelesenen Bits
    MTBF der internen USB-Geräte: 550.000 Stunden
    Falltest Wechseldatenträger: Alle RD1000 Wechseldatenträger halten nachweislich Stürzen aus einem Meter Höhe auf gekachelten Betonboden stand. In den meisten Fällen widerstehen die RD1000 Kassetten auch Stürzen aus bis zu 1,5 Metern Höhe.

Serverkompatibilität

  • Dell, x86 IBM und HP Server

Gehäuse

  • RD1000 – Interne Geräte

    Formfaktor: 5,25 Zoll (intern)
    Höhe: 41,4 mm (1,63 Zoll)
    Breite: 146 mm (5,75 Zoll)
    Tiefe: 171,9 mm (6,77 Zoll), mit Blende
    Gewicht: 635 g (1,4 lb)

    Formfaktor: 3,5 Zoll (intern)
    Höhe: 41,4 mm (1,63 Zoll)
    Breite: 101,6 mm (4 Zoll)
    Tiefe: 159,4 mm (6,28 Zoll), mit Blende
    Gewicht: 408 g (0,90 lb)

    PowerVault 114X

    Formfaktor: 2 HE im Rack
    Höhe: 86,9 mm (3,42 Zoll)
    Breite: 482,5 mm (19 Zoll)
    Tiefe: 480,7 mm (18,93 Zoll), mit Blende
    Gewicht: 8,3 kg (18,4 lb)

    Schnittstellentyp: USB 3.0

    RD1000 – Medien

    Formfaktor: Wechselfestplatte
    Höhe: 23,68 mm (0,93 Zoll)
    Breite: 86,6 mm (3,4 Zoll)
    Tiefe: 119,18 mm (4,69 Zoll)
    Gewicht: 173 g (0,38 lb)

Stromversorgung

  • Interne RD1000 Geräte

    Spannungstoleranz: +5 V Gleichspannung ±5 %,+12 V Gleichspannung ±10 %
    Stromstärke: 1,8 A, 0,005 A

    PowerVault 114X

    Spannungstoleranz: 100-240 V Wechselspannung
    Stromstärke: 1,9-0,8 A

Umgebungsbedingungen

  • Temperatur

    Betriebstemperatur: 10 bis 40 °C
    Nicht in Betrieb: -40 bis 65 °C

    Temperaturgradient

    Betrieb: 10 °C/Stunde
    Nicht in Betrieb: 20 °C/Stunde

    Relative Luftfeuchtigkeit

    Betrieb: 20 bis 80 %, nicht kondensierend
    Nicht in Betrieb: 10 bis 90 %, nicht kondensierend

    Maximale Feuchttemperatur

    Betrieb: 29 °C, nicht kondensierend
    Nicht in Betrieb: 38 °C, nicht kondensierend

    Höhe über NN

    Betrieb: -50 ft bis 10.000 ft
    Nicht in Betrieb: -50 ft bis 35.000 ft

    Vibration

    Betrieb: Sinusvibration 0,25 G max., 3-200 Hz
    Nicht in Betrieb: Zufallsvibration 1,54 G RMS

    Stoßfestigkeit

    Betrieb: Halbsinus 31 G für 2,6 ms
    Nicht in Betrieb: Halbsinus 71 G für 2 ms

Umgebungsbedingungen

  • Systemspezifikation

    Betrieb

    temperatur
    10 bis 40 °C

    Temperaturgradient
    10 °C/Stunde

    Relative Luftfeuchtigkeit
    20-80 %, nicht kondensierend

    Maximale Feuchttemperatur
    29 °C (nicht kondensierend)

    Höhe
    -15 m bis 3.048 m

    Vibration
    Sinusvibration 0,25 G max., 3-200 Hz

    Erschütterung
    Halbsinus 31 G für 2,6 ms

    Lagerungs-

    temperatur

    -40 bis 65 °C

    Temperaturgradient
    20 °C/Stunde

    Relative Luftfeuchtigkeit
    10-90 %, nicht kondensierend

    Maximale Feuchttemperatur
    38 °C (nicht kondensierend)

    Höhe
    -15 m bis 10.668 m

    Vibration
    Zufallsvibration 1,54 G RMS

    Erschütterung
    Halbsinus 71 G für 2 ms

Auflagen und Bestimmungen

Dell PowerVault RD1000 Rackfähige Lösung

RD1000 Rackfähige Lösung

114X RD1000: Die Dell PowerVault 114X RD100 ist eine rackfähige Lösung, die in der Basiskonfiguration mit bis zu zwei RD1000 Festplatten ausgestattet werden kann. Über einen Festplattenaufrüstbausatz ist sie erweiterbar auf bis zu vier Festplatten. Mitgeliefert wird ein USB 3.0-Kabel, das in zwei verschiedenen Längen (zwei oder drei Meter) erhältlich ist. Für die einfache zeitliche Planung Ihrer Datensicherungen ist eine Sicherungssoftware im Lieferumfang enthalten.
Wechselfestplattenlaufwerk im Vergleich zu anderen Speicherlösungen

Sicherung auf Wechselfestplattenlaufwerken im Vergleich zu anderen Speicherlösungen

Die Vorteile eines Wechselfestplattenlaufwerks mit hoher Kapazität und der zugehörigen Wechselfestplatte, wie zum Beispiel einer Dell PowerVault RD1000, liegen beim Vergleich mit alternativen Sicherungsmedien klar auf der Hand. Robuste Wechselfestplattenmedien bieten gegenüber der herkömmlichen USB-basierten Festplattenspeicherung mehr Mobilität und Widerstandsfähigkeit. PowerVault RD1000 Wechselfestplatten sind so stabil, dass sie einen Sturz aus einer Höhe von fast einem Meter unbeschadet überstehen, und zeichnen sich zudem durch kompakte Abmessungen und ein besonders niedriges Gewicht aus. Aufbewahrt an einem externen Standort ermöglichen diese Wechseldatenträger eine optimale Notfallwiederherstellung. Das PowerVault RD1000 System bietet denkbar einfache Erweiterungsmöglichkeiten: Wenn die Kapazität einer Wechselfestplatte ausgeschöpft ist, setzen Sie einfach eine neue ein. Sie müssen hierfür keine zusätzliche Hardware kaufen. Im Lieferumfang der PowerVault RD1000 Lösung ist für beschleunigte Datenwiederherstellungen und minimierte Ausfallzeiten eine Sicherungssoftware enthalten, die optimalen Schutz für Ihre Daten bietet.

Die PowerVault RD1000 verfügt über eine solide Wechselfestplatte, die mit Kapazitäten von 320 GB*, 500 GB*, 1 TB* und 2 TB erhältlich ist. Die RD Wechselfestplatten sind vorformatiert und können untereinander ausgetauscht werden. Die Archivierung von PowerVault RD1000 Wechselfestplatten ist erheblich platzsparender als die von DVDs oder CDs. Um das Speichervolumen einer einzigen 1-TB-Wechselfestplatte aufzunehmen, wären mehr als 200 Standard-DVDs erforderlich.
Festplattengeschwindigkeit und -zuverlässigkeit

Festplattengeschwindigkeit und -zuverlässigkeit

Die PowerVault™ RD1000 Wechselfestplatte umfasst eine SATA-Festplatte (Serial ATA) und somit dieselbe Technologie, die Dell auch bei PowerVault Festplatten-Storage-Arrays, PowerEdge™ Servern und den externen Laufwerken der Dell Precision™ Workstations einsetzt. Bei der SATA-Festplattentechnologie handelt es sich um einen zuverlässigen Branchenstandard für Speicherlösungen sowie um ein langlebiges und ideales Speichermedium zur langfristigen Archivierung. Die Übertragung von Dateien zur PowerVault RD1000 ist mit bis zu 80 MB/s ungefähr genauso schnell wie ein Speichervorgang auf dem regulären PC-Laufwerk.

Falltest Festplatten:
Alle RD1000 Wechselfestplatten halten nachweislich Stürzen aus einem Meter Höhe auf gekachelten Betonboden stand. In den meisten Fällen überstehen die RD1000 Wechselfestplatten auch Stürze aus bis zu 1,5 Metern Höhe.
Robustes, kompaktes Design

Robustes, kompaktes Design

Das PowerVault RD1000 System kann liegend oder stehend verwendet werden. Die kompakte Bauweise beansprucht nur äußerst wenig Platz und ermöglicht eine problemlose Integration in Ihre Büroumgebung, ob neben dem Server oder direkt auf dem Schreibtisch. Die zugehörigen Wechselfestplatten sind äußerst langlebig und finden dank kompakter Abmessungen problemlos Platz in Aktentaschen, Rucksäcken oder sogar Manteltaschen. Der äußerst praktische Plug-and-Play-USB-Anschluss der PowerVault RD1000 Lösung ermöglicht Ihnen, problemlos mehrere Systeme zu sichern und das Gerät auch an verschiedenen Standorten einzusetzen. Die einzelnen Wechselfestplatten wiegen etwa so viel wie ein Mobiltelefon und sind kaum größer.
Rückruf anfordern

Wir helfen Ihnen gerne.

Sprechen Sie mit einem Dell Experten

Rückruf anfordern
Dell ProSupport

Dell ProSupport

Entdecken Sie, auf wie vielfältige Weise Dell Ihr Unternehmen mit den ProSupport Services unterstützen kann, damit Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren können.

Video ansehen
Partner finden

Partner finden

Lokalisieren Sie einen Dell Partner in Ihrer Nähe mit dem Tool "Partner finden".

Suche starten
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
close
 
 
CS02