|

Leistungsfähige Fibre-Channel-Switches von Brocade

intel® xeon™
Open
 
Close
Zögern Sie nicht und profitieren Sie in dieser Woche von einem tollen Angebot für unser erfolgreichstes Latitude Notebook. Jetzt kaufen

Hochgradig skalierbare Switches der Enterprise-Klasse für Storage-Netzwerke

Die Brocade® 16-Gbit/s-Fibre-Channel-Switches der 5. Generation für Racks und Blades optimieren die Speicherleistung für die wachsende Servervirtualisierung.

 
 
Brocade 6520-Netzwerktechnologie

 

 

Leistung

  • Fibre-Channel: automatische Erkennung der Port-Geschwindigkeiten 2, 4, 8 und 16 Gbit/s und optional auf feste Port-Geschwindigkeit programmierbar: Standard
    Maximale Frame-Größe: 2112 Byte Payload: Standard

Architektur

  • Fibre-Channel-Ports
    Switch-Modus (Standard): Konfigurationen mit 12 oder 24 Ports (erweiterbar in 12er-Gruppen über Ports on Demand (POD) Lizenzen), U_Port (E, F, M, D)
    Standard-Portzuweisung im Modus Brocade Zugriffs-Gateway: 16 F_Ports, acht N_Ports

    Skalierbarkeit
    Full Fabric-Architektur mit maximal 239 Switches

    Zertifizierte Maximalkonfiguration
    6.000 aktive Knoten; 56 Switches und 19 Hops in Brocade Fabric OS® Fabrics; 31 Switches und drei Hops in Brocade M-EOS Fabrics; Zertifizierung größerer Fabrics auf Anfrage

    Interoperabilität
    Brocade 3XXX, 4XXX, 5XXX und 6XXX Switches sowie DCX/DCX 8510 Backbones
    Im Modus Zugriffs-Gateway werden Brocade, McDATA und Cisco Fabrics unterstützt.

    Leistung
    Automatische Erkennung der Portgeschwindigkeit bei 2, 4, 8 und 16 Gbit/s

    Gesamtbandbreite
    384 Gbit/s, durchgängig, Vollduplex-Modus

    Fabric-Latenz
    700 ns Latenz für lokal geswitchte Ports, zusätzlich 400 ns bei Vorwärtsfehlerkorrektur (FEC, Forward Error Correction) zwischen E_Ports (standardmäßig aktiviert)

    Maximale Frame-Größe
    2.112 Byte Payload

    Serviceklassen
    Klasse 2, Klasse 3, Klasse F (Inter-Switch-Frames)

    Porttypen
    D_Port (Diagnoseport), E_Port, EX_Port, F_Port, M_Port (Spiegelport); automatische Erkennung je nach Switch-Typ (U_Port); optionale Kontrolle des Porttyps
    Im Modus Brocade Zugriffs-Gateway: F_Port und NPIV-fähiger N_Port

    Datenübertragungstypen
    Fabric-Switches mit Unterstützung für Unicast

    Medientypen
    Hot-Plug-fähiges SFP+-Modul (Small Form Factor Pluggable) nach Branchenstandard mit LC-Anschluss, Kurzwellenlaser (SWL), Langwellenlaser (LWL), erweiterter Langwellenlaser (ELWL). Die unterstützte Distanz variiert je nach Portgeschwindigkeit und verwendetem Lichtwellenleiter. Unterstützt optische SFP+-Transceiver mit 8 und 16 Gbit/s.

    Fabric-Services
    Brocade Advanced Performance Monitoring (inklusive Top Talkers Service für E_Ports, F_Ports und den Fabric-Modus), Brocade Adaptive Networking (Ingress-Beschränkung, Traffic-Isolierung, QoS), Bottleneck Detection, Brocade Advanced Zoning (Standardzonen, Port-/WWN-Zonen, Broadcast-Zonen), Dynamic Fabric Provisioning (DFP), Dynamic Path Selection (DPS), Brocade Extended Fabrics, Enhanced EBB Credit Recovery, Brocade Fabric Watch, FDMI, Frame-Umleitung, Frame-basiertes Trunking, FSPF, IPoFC, Brocade ISL Trunking, Verwaltungsserver, NPIV, NTPv3, Port Fencing, Registered State Change Notification (RSCN), Reliable Commit Service (RCS), Server Application Optimization (SAO), Simple Name Server (SNS)

    Optionen
    SFP-Medien, Ports on Demand (Portupgrade in 12er-Gruppen)
    Paket "Leistung der Enterprise-Klasse": Adaptive Networking, Advanced Performance Monitoring, Fabric Watch und ISL Trunking

Port-Merkmale

  • Brocade M6505:
    Fibre-Channel-Ports: Nicht verfügbar

    Brocade 6505:

    Fibre-Channel-Ports: 24

    Brocade 6510:
    Fibre-Channel-Ports: 24, 36, 48

    Brocade 6520:

    Fibre-Channel-Ports: 48, 72, 96

    Brocade G620:

    Fibre-Channel-Ports: 24, 36, 48, 64

Umgebungsbedingungen

  • Betriebstemperatur:
    0 bis 40 °C (32 bis 104 °F)

    Brocade M6505:
    Temperatur, nicht in Betrieb:
    -20 bis 70° C (-4 bis 158° F)
    Höhe bei Betrieb:
    Bis zu 3.048 m (10.000 ft)
    Höhe über dem Meeresspiegel bei Lagerung
    Bis zu 10.668 km (35.000 ft)
    Relative Luftfeuchtigkeit bei Betrieb:
    10 bis 90 %, nicht kondensierend
    Relative Luftfeuchtigkeit bei Nichtbetrieb:
    5 bis 95 %, nicht kondensierend

    Brocade 6505:
    Temperatur, nicht in Betrieb:
    –25 bis 70° C (–13 bis 158° F)
    Höhe bei Betrieb:
    Bis zu 3.000 m (9.843 ft)
    Höhe über dem Meeresspiegel bei Lagerung:
    Bis zu 12 km (39.370 ft)
    Relative Luftfeuchtigkeit bei Betrieb:
    10 bis 85 %, nicht kondensierend
    Relative Luftfeuchtigkeit bei Nichtbetrieb:
    10 bis 90 %, nicht kondensierend

    Brocade 6510:
    Temperatur, nicht in Betrieb:
    -25 bis 70° C (-13 bis 158° F)
    Höhe bei Betrieb:
    Bis zu 3.000 m (9.843 ft)
    Höhe über dem Meeresspiegel bei Lagerung:
    Bis zu 12 km (39.370 ft)
    Relative Luftfeuchtigkeit bei Betrieb:
    10 bis 85 %, nicht kondensierend
    Relative Luftfeuchtigkeit bei Nichtbetrieb:
    10 bis 90 %, nicht kondensierend

    Brocade 6520:
    Temperatur, nicht in Betrieb:
    -25 bis 70° C (-13 bis 158° F)
    Höhe bei Betrieb:
    Bis zu 3.000 m (9.843 ft)
    Höhe über dem Meeresspiegel bei Lagerung:
    Bis zu 12 km (39.370 ft)
    Relative Luftfeuchtigkeit bei Betrieb:
    10 bis 85 %, nicht kondensierend
    Relative Luftfeuchtigkeit bei Nichtbetrieb:
    10 bis 90 %, nicht kondensierend

    Brocade G620:
    Temperatur, nicht in Betrieb:
    -25 bis 70° C (-13 bis 158° F)
    Höhe bei Betrieb:
    Bis zu 3.000 m (9.843 ft)
    Höhe über dem Meeresspiegel bei Lagerung:
    Bis zu 10.668 km (35.000 ft)
    Relative Luftfeuchtigkeit bei Betrieb:
    10 bis 85 %, nicht kondensierend
    Relative Luftfeuchtigkeit bei Nichtbetrieb:
    10 bis 90 %, nicht kondensierend

Diagnosetools

  • POST und integrierte Online/Offline-Diagnose einschließlich FCPing, Pathinfo (FCTraceroute), Vorwärtsfehlerkorrektur (Forward Error Correction, FEC), usw. Diagnose-Port (D-Port): Standard

ISL-Trunking

  • Bis zu acht 16-Gbit/s-Ports pro ISL-Trunk; bis zu 128 Gbit/s je ISL-Trunk. Die Anzahl der Trunk-Gruppen, die im Switch konfiguriert werden können, ist nicht begrenzt: Standard

Serviceklassen

  • Klasse 2, Klasse 3, Klasse F (Inter-Switch-Frames): Standard

Verwaltung

  • SSH v2, HTTP/HTTPS, SNMP v1/v3, Telnet; SNMP; WEBTOOLS, Brocade Network Advisor (BNA), SMI-S, RADIUS, LDAP: Standard
    Zugriff: 10/100 Mbit/s Ethernet (RJ-45), bandintern über Fibre-Channel, serieller Port (RJ-45) und ein USB-Port: Standard
    Durch Portspiegelung können bis zu vier Quellports gespiegelt werden, um die Überwachung des Netzwerkverkehrs und die Fehleranalyse zu verbessern: Standard

Gehäuse

  • Brocade M6505:
    Abmessungen (H × B × T):
    272,75 x 272,75 x 307,24 mm
    (10,74 x 10,74 x 12,09 Zoll)
    Gewicht der Einheit (für detaillierte Information siehe Datenblatt):
    2,10 kg (4,65 lb)
    Formfaktor:
    Blade für M1000e-Gehäuse

    Brocade 6505:
    Abmessungen (H × B × T):
    43,18 x 437,64 x 443,23 mm
    (1,7 x 17,23 x 17,45 Zoll)
    Gewicht der Einheit (für detaillierte Information siehe Datenblatt):
    9,16 kg (20,19 lb)
    Formfaktor:
    Rack-montiert, fester Formfaktor

    Brocade 6510:
    Abmessungen (H × B × T):
    43 x 438 x 443 mm
    (1,7 x 17,23 x 17,45 Zoll)
    Gewicht der Einheit (für detaillierte Information siehe Datenblatt):
    9,16 kg (20,19 lb)
    Formfaktor:
    Rack-montiert, fester Formfaktor

    Brocade 6520:
    Abmessungen (H × B × T):
    86,74 x 429,25 x 609,75 mm
    (16,90 x 3,42 x 24,01 Zoll)
    Gewicht der Einheit (für detaillierte Information siehe Datenblatt):
    16,92 kg (37,3 lb)
    Formfaktor:
    Rack-montiert, fester Formfaktor

    Brocade G620:
    Abmessungen (H × B × T):
    43,9 x 440 x 355,6 mm
    (1,73 x 17,33 x 14 Zoll)
    Gewicht der Einheit (für detaillierte Information siehe Datenblatt):
    773 kg (17 lb)
    Formfaktor:
    Rack-montiert, fester Formfaktor

Stromversorgung

  • Brocade M6505:
    Wechselstromeingang:
    Nicht verfügbar
    Gleichstromeingang:
    12 V und 3,3 V FOM-Gehäuse
    Eingangsfrequenz:
    Nicht verfügbar
    Netzteil (duale, Hot-Swap-fähige Netzteile mit integrierten Systemkühlungslüftern):
    Nicht verfügbar
    Stromverbrauch:
    30 W bis 40 W

    Brocade 6505:
    Wechselstromeingang:
    85 V bis 264 V ~ 5 A bis 2,5 A
    Gleichstromeingang:
    Nicht verfügbar
    Eingangsfrequenz:
    47 Hz bis 63 Hz
    Netzteil (duale, Hot-Swap-fähige Netzteile mit integrierten Systemkühlungslüftern):
    Optional
    Stromverbrauch:
    60 W bis 80 W

    Brocade 6510:
    Wechselstromeingang:
    85 V bis 264 V ~ 5 A bis 2,5 A
    Gleichstromeingang:
    Nicht verfügbar
    Eingangsfrequenz:
    47 Hz bis 63 Hz
    Netzteil (duale, Hot-Swap-fähige Netzteile mit integrierten Systemkühlungslüftern):
    standardmäßigem
    Stromverbrauch:
    72 W bis 110 W

    Brocade 6520:
    Wechselstromeingang:
    85 V bis 264 V ~ 5 A bis 2,5 A
    Gleichstromeingang:
    Nicht verfügbar
    Eingangsfrequenz:
    47 Hz bis 63 Hz
    Netzteil (duale, Hot-Swap-fähige Netzteile mit integrierten Systemkühlungslüftern):
    Standard
    Stromverbrauch:
    450 W mit allen 96 Ports mit 16-Gbit/s-SWL-Optik

    Brocade G620:
    Wechselstromeingang:
    90 bis 264 V ~3,5 A
    Gleichstromeingang:
    Nicht verfügbar
    Eingangsfrequenz:
    47 Hz bis 63 Hz
    Netzteil (duale, Hot-Swap-fähige Netzteile mit integrierten Systemkühlungslüftern):
    Standard
    Stromverbrauch:
    204 W, wenn alle 64 Ports mit 48 x 32 Gbit/s bestückt sind
    SFP+ mit SWL-Glasfaser und 4 × (4 × 32 Gbit/s) QSFP mit SWL-Glasfaser
    85 W bei leerem Gehäuse ohne Glasfaser
Flexibel anpassbare Netzwerke
Flexibel anpassbare Netzwerke
Erweitern Sie Ihr Rechenzentrum jetzt um Cloud-optimierte SAN-Speichersysteme. Unsere leistungsstarken Lösungen sind extrem flexibel, umfassend skalierbar und absolut zuverlässig – die ideale Wahl für hoch virtualisierte und Cloud-basierte Umgebungen.
Weitere Informationen

Unterbrechungsfreie Netzwerkleistung
Unsere innovativen Switch-Lösungen haben ihre Zuverlässigkeit in zahlreichen Praxistests bewiesen und gewährleisten einen reibungslosen Betrieb ohne Ausfallzeiten.
Weitere Informationen

Einfache, effiziente Netzwerkverwaltung
Dell™ gibt Ihnen alle Tools und Technologien an die Hand, die Sie brauchen, um Ihre Infrastruktur zu vereinfachen und die Verwaltung zu optimieren.
Weitere Informationen

Brocade G620-Fibre-Channel-Switch der 6. Generation

Mit dem Brocade G620 von Dell erzielen Sie mehr Leistung für wachsende und dynamische Rechenlasten. Der G620 bietet eine Kombination aus marktführendem Datendurchsatz und niedriger Latenz für Verbindungen mit 32 Gbit/s und 128 Gbit/s. Organisationen können in einem effizienten 1-HE-Paket von 24 auf 64 Ports mit 48 SFP+- und 4 Q-Flex-Ports skalieren.
Brocade G620-Switch

Brocade 6520 Gen 5-Fibre Channel-Switch

Mit einem Brocade 6520 Gen 5-Fibre Channel-Switch mit 16 Gbit/s von Dell können Sie jetzt das volle Potenzial Ihrer virtualisierten Umgebung und Ihrer Cloud nutzen. Brocade ISL-Trunking und Dynamic Path Selection (DPS) sorgen für optimale Link- und Bandbreitenvirtualisierung. Dank Ports on Demand (PoD) können Sie Ihren Switch darüber hinaus jederzeit ganz nach Bedarf von 48 auf bis zu 96 Ports skalieren.

Optimierte SAN-Infrastrukturen
Optimierte SAN-Infrastrukturen
Vereinfachen Sie Ihr Rechenzentrum und senken Sie die Betriebskosten Ihres SAN-Pools deutlich – mit den M6505 Blade-Switches.
Weitere Informationen

Zuverlässige Konnektivität für Rechenzentren
Der Brocade M6505 16-Gbit/s-Switch von Dell ist eine durchgängige Lösung, die herausragende Leistung und Flexibilität für hoch virtualisierte und Cloud-basierte Umgebungen bereitstellt.
Weitere Informationen

Maßgeschneiderte Skalierbarkeit
Der M6505 ist ganz nach Bedarf flexibel erweiterbar. So garantiert er maximale Agilität und passt sich leicht an wachsende Massenspeicheranforderungen an.
Weitere Informationen
Services und Support weltweit
Services und Support weltweit
Mit Dell™ Services können Sie Ihre Infrastruktur vereinfachen, Ihre Kosten senken und effizienter arbeiten. So nutzen Sie Ihre IT-Lösungen optimal und sichern sich langfristigen Erfolg. Wir bieten Ihnen individuell wählbare Supportoptionen – von den Brocade Global Services über erstklassige professionelle Services bis hin zu technischem Support und Schulungen, in denen wir Ihnen zeigen, wie Sie hochleistungsfähige, stabile Netzwerkinfrastrukturen konzipieren, implementieren und verwalten können.

Das Dell Services Team verschafft sich einen ganzheitlichen Überblick über Ihre Anforderungen und entwickelt maßgeschneiderte Lösungen, die sowohl Ihre spezifische Umgebung als auch Ihre Geschäftsziele berücksichtigen. Unsere Experten beziehen Ihre internen IT-Fachkräfte mit ein und unterstützen Sie mit umfassendem Branchenwissen und bewährten Bereitstellungsmethoden dabei, Ihre Gesamtbetriebskosten zu senken.
Brocade 6520-Fibre-Channel-Switch der 5. Generation
Dank Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 16 Gbit/s und bedarfsbasierter Erweiterbarkeit von 48 auf bis zu 96 Ports garantiert dieser Switch unerreicht starke Leistung für virtualisierte und Cloud-basierte Architekturen.
Brocade M6505 Blade-Switch
Der Brocade M6505 Blade-Switch bietet 16-Gbit/s-Konnektivität für modulare Dell PowerEdge M1000e Blade-Gehäuse und garantiert so höchste Zuverlässigkeit und Flexibilität für Ihre IT- und Rechenzentrumsumgebung.
Brocade 6505-Switch
Der Brocade 6505 ist ein Einstiegsmodell mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis und Funktionen der Enterprise-Klasse. Mit diesem hoch flexiblen, benutzerfreundlichen Switch vereinfachen Sie Ihre Fibre-Channel-SAN-Infrastruktur und sorgen für optimale Netzwerkleistung.
Brocade 6510-Switch
Mit dem benutzerfreundlichen und flexiblen Brocade 6510-Switch erweitern Sie Ihr SAN-Speichersystem der Enterprise-Klasse um modernste 16-Gbit/s-Konnektivität und gewährleisten herausragende Netzwerkleistung.
Brocade G620-Fibre-Channel-Switch der 6. Generation
Der Brocade® G620-Switch erfüllt die Anforderungen von Hyperscale-Virtualisierung, umfangreicheren Cloud-Infrastrukturen und wachsenden Flash-basierten Storage-Umgebungen mit marktführender Fibre-Channel-Technologie der 6. Generation (32 Gbit/s) und Funktionen für das Future-Ready Enterprise.

Dell EMC bietet vollständige End-to-End-Services.

Die Optimierung des IT-Lebenszyklus ist von essenzieller Bedeutung. Dell EMC bietet Expertenservices* für alle Phasen des Lebenszyklus an, mit denen Sie Zeit und Ressourcen sparen, den Aufwand reduzieren und die IT-Erfahrung verbessern.
ProSupport Enterprise Suite

ProSupport Enterprise Suite

Erlangen Sie mit dem umfassenden Know-how von Dell im Bereich Support und der Fachkompetenz, für die Dell weltweit bekannt ist, die Freiheit, sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren zu können. Wählen Sie das richtige Support-Level je nach Wichtigkeit der einzelnen Systeme mit automatisierten prädiktiven Analysen, Drittanbieterunterstützung und Dienstkontoverwaltung aus.
ProDeploy

ProDeploy

Die ProDeploy Enterprise Suite hilft Ihnen, Ihre Technologie ab dem ersten Tag optimal zu nutzen. Von der grundlegenden Hardwareinstallation über Planung und Konfiguration bis hin zu komplexen Integrationen können Sie sich bei Bereitstellungen auf unsere Dell EMC Experten verlassen. Unser umfassendes Paket an Bereitstellungsservices und professionellen Zertifizierungen hilft Ihnen dabei, Ihre Geschäftsziele zu erreichen – heute und in Zukunft.
Zertifizierungen

Schulungen

Education Services bieten ein umfangreiches Angebot an Schulungs-Services mit vielfältigen Bereitstellungsmethoden zur Auswahl. Dazu gehören Schulungen mit Kursleiter, Online-Schulungen zum Selbststudium und virtuelle Schulungen mit Kursleiter. Mit unseren umfassenden und flexiblen Schulungsprogrammen können Sie einfach dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter sich die erforderlichen Fähigkeiten aneignen können, um neue Technologie effektiv zu verwalten und voll auszunutzen.
Beratung

Beratung

Mit den Beratungsservices erhalten Sie Anleitung durch Experten zu Wachstum, Optimierung und Transformationen Ihrer IT-Umgebung – zu Ihrem individuellen Tempo und Budget. Wir beschäftigen eine Vielzahl zertifizierter Berater und Techniker, die durch Programmverwaltungsteams unterstützt werden, die über umfassendes technisches Fachwissen verfügen. Dank uns können Sie darauf vertrauen, dass Ihr Projekt reibungslos und pünktlich realisiert wird.
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
(Schließen)
 
 
P61-CS05