|

EqualLogic PS-M4110 Blade-Array-Serie

intel® xeon™
Open
 
Close
Sparen Sie jetzt mehr als 40 % beim Kauf von mobilen Precision 3000 und 5000 Workstations. Zu den mobilen Workstations

Massenspeicher für eine konvergente Blade-Lösung

Konsolidieren Sie mit dem Dell™ EqualLogic™ PSM4110 Blade-Array Massenspeicher, Blade-Server und Netzwerktechnologie in einem skalierbaren, virtualisierten Rechenzentrum.


 
EqualLogic PS-M4110 Blade-Array-Serie

 

 

Erweiterungskapazität

  • Kann online mit anderen Arrays der PS Serie aus der gleichen SAN-Gruppe kombiniert werden. Maximal zwei PS-M4110 Blade-Arrays in einer Gruppe, bis zu vier Blade-Arrays pro Blade-Chassis möglich. Das PS-M4110 lässt sich außerdem außerhalb des Blade-Chassis auf bis zu 16 herkömmliche Arrays der PS Serie in einer SAN-Gruppe skalieren. Zudem bieten die PS Serie und die SC Serie gängige Funktionen zur Verwaltung und für die plattformübergreifende Replikation zwischen den Arrays. So profitieren Kunden von der Flexibilität, Arrays der SC Serie nach Bedarf zu ihrer Umgebung hinzufügen zu können.

Netzwerkbetrieb

  • TCP-Netzwerkunterstützung:
    IPv4-, IPv6-kompatibel USGv6-zertifiziert

    Netzwerkschnittstellen:
    Redundante 10-Gbit-Anschlüsse über Fabric A oder B verfügbar

Datensicherheit, Disaster Recovery, Sicherheit

  • CHAP-Authentifizierung
    Zugriffssteuerung für iSCSI
    Zugriffssteuerung für Verwaltungsschnittstellen, einschließlich RADIUS-Unterstützung
    IPSEC
    SED
    Common Criteria Certification mit FW 7.1.1

Controller

  • Zwei Controller mit 2 GB nichtflüchtigem Speicher pro Controller

Stromversorgung

  • Wattleistung: 450 W

    Spannung: 12 V Gleichstrom

    Maximale Stromaufnahme: 450 W

    Eingangsstrom: 37,5 A

    Normaler Energiemodus:
    PS-M4110E: 248,9 W
    PS-M4110X: 261,0 W
    PS-M4110XV: 293,3 W
    PS-M4110XS: 230,4 W

Verwaltung

  • In Dell Storage Manager (DSM) integrierte Dell Chassis Management Console (CMC):
    Erlaubt es Ihnen, tägliche Aufgaben über Arrays der SC und PS Serie hinweg über eine einzige Verwaltungsschnittstelle auszuführen. Group Manager der PS Serie; SAN Headquarters Tool der PS Serie zur Leistungs- und Ereignisüberwachung mehrerer Gruppen
    Serielle Konsole
    Möglichkeit zur Konfiguration eines separaten Verwaltungsnetzwerks; SNMP, Telnet, SSH, HTTP, Web (SSL), Host-Scripting
    Unterstützung mehrerer Administratoren

Maximal nutzbare Kapazität

  • Festplattenlaufwerkskapazität:
    PS-M4110E:
    NL-SAS-Festplatte (alternativ mit Selbstverschlüsselung) mit 1 TB und 7.200 1/min

    PS-M4110X:
    SAS-Festplatte mit 600 GB, 900 GB oder 1,2 TB und 10.000 1/min oder SAS-SED mit 1,2 TB

    PSM4110XV:
    SAS-Festplatte mit 300 GB oder 600 GB und 15.000 1/min oder SAS-SED mit 300 GB

    PS-M4110XS:
    SAS-Festplatte mit 600 GB oder 1,2 TB und 10.000 1/min und SSD mit 400 GB oder 800 GB

    Systemkapazitäten:
    PS-M4110E:
    14 TB bei vierzehn (14) NL-SAS- oder SED-Laufwerken mit 1 TB und 7.200 1/min

    PS-M4110X:
    8,4 TB bei vierzehn (14) SAS-Laufwerken mit 600 GB und 10.000 1/min
    12,6 TB bei vierzehn (14) SAS- oder SED-Laufwerken mit 900 GB und 10.000 1/min
    16,8 TB bei vierzehn (14) SAS-Laufwerken mit 1,2 TB und 10.000 1/min

    PSM4110XV:

    4,2 TB bei vierzehn (14) SAS- oder SED-Laufwerken mit 300 GB und 15.000 1/min
    8,4 TB bei vierzehn (14) SAS-Laufwerken mit 600 GB und 15.000 1/min

    PS-M4110XS:
    14,8 TB bei zugewiesener Konfiguration
    neun (9) SAS-Laufwerke mit 10.000 1/min und fünf (5) SSD-Laufwerke

Gehäuse

  • Physisch:
    Massenspeicher-Blade mit halber Höhe und doppelter Breite

    Höhe:
    189 mm (7,44 Zoll)

    Breite:
    102 mm (4,015 Zoll)

    Tiefe:
    515 mm (20,275 Zoll)

    Gewicht:
    PS-M4110E:
    12,49 kg (27,54 lb)
    PS-M4110X:
    12,87 kg (28,38 lb)
    PSM4110XV:
    12,62 kg (27,82 lb)
    PS-M4110XS:
    12,62 kg (27,82 lb)

Festplatte

  • Festplattenlaufwerke:

    PS-M4110E, PS-M4110X, PS-M4110XV:

    14 Hot-Plug-fähige 2,5-Zoll-Festplattenlaufwerke

    PS-M4110XS:

    9 SAS-Festplattenlaufwerke mit 10.000 1/min und

Zuverlässigkeit

  • Redundante Hot-Swap-fähige Controller und Hot-Swap-fähige Festplatten, redundanter Netzwerkpfad über interne Fabric-Verkabelung im M1000e Gehäuse, redundante Lüfter und Netzteile im M1000e Gehäuse

RAID

  • PS-M4110E, PS-M4110X, PS-M4110XV:
    RAID 5, RAID 6, RAID 10 und RAID 50*

    PS-M4110XS:

    RAID 6 beschleunigt

Benachrichtigungsmethoden

  • SNMP-Traps, E-Mail, Syslog

Technische Highlights

  • Volumina:
    bis zu 256 pro Array/bis zu 512 pro Gruppe aus Blade-Arrays

    Snapshots:

    128 pro Volume/bis zu 2.048 pro Gruppe aus Blade-Arrays

    Volume-Verbindungen pro Gruppe der PS Serie:
    bis zu 512 pro Speicherpool/bis zu 1.024 pro Gruppe aus Blade-Arrays

    Host-Protokoll:
    alle standardkonformen iSCSI(Internet SCSI-)-Initiatoren

    Unterstützte Betriebssysteme:
    Microsoft Windows Server® mit Hyper-V®
    VMware® ESX Server™
    Red Hat® Enterprise Linux® (RHEL)
    SUSE® Enterprise Linux® (SLES)
    Oracle® Linux®
    Citrix® XenServer®

Gehäuseüberwachungssystem

  • Automatische Spare-Konfiguration und -Nutzung
    SMART
    Automatische Ersetzung fehlerhafter Blöcke
    Auto-Stat Disk Monitoring System (ADMS) zur Überwachung des Zustands von Daten auf Festplattenlaufwerken

Weitere Merkmale

  • Abhängigkeiten von anderen Komponenten:
    Blade-Gehäuse: PowerEdge M1000e

    Blade-E/A-Module: Dell Networking MXL 10/40-GbE-Blade-Switch, PowerConnect M8024-k, M8428-k und 10-Gbit/s-

    Ethernet-Pass-Through-k-Module mit externen Switches

    Netzteile und Lüfter: über Dell PowerEdge M1000e Blade-Gehäuse

    Rack-Unterstützung: siehe Dell PowerEdge M1000e Blade-Gehäuse
Konvergieren Sie Ihr Rechenzentrum.
Konvergieren Sie Ihr Rechenzentrum.
Führen Sie Datenverarbeitung, Netzwerk und Massenspeicher in einem einzigen PowerEdge™ M1000e Blade-Gehäuse zusammen und reduzieren Sie Platzbedarf, Kabelkonfigurationen und Anforderungen an Kühlung und Stromversorgung in Ihrem Rechenzentrum.
Weitere Informationen

Massenspeicher der Enterprise-Klasse für Ihre Blades
Profitieren Sie von extrem flexiblen Massenspeicherlösungen für Ihre Blade-Umgebung – dank eines Blade-Arrays doppelter Breite und halber Höhe, das in jedem Steckplatz des PowerEdge M1000e Gehäuses installiert werden kann.
Weitere Informationen

Massenspeichererweiterung leicht gemacht
Mit der hervorragenden Peer-Scaling-Architektur von EqualLogic sparen Sie bei der gleichzeitigen und unterbrechungsfreien Erweiterung von Speicherkapazität und Leistung Zeit.
Weitere Informationen

Einfachere Verwaltung und Minimierung von Risiken
Verlassen Sie sich auf zentralisierte Überwachung und Berichterstellung sowie leistungsstarke Datensicherung mit den umfassenden erweiterten Softwarefunktionen der EqualLogic PSM4110 Blade-Arrays.
Weitere Informationen
EqualLogic PSM4110 Massenspeicher
Das EqualLogic™ PSM4110 Blade-Array ist in vier verschiedenen Konfigurationen verfügbar.

PSM4110E
Verbessern Sie in Ihrem kleinen oder mittelgroßen Unternehmen Massenspeicherkapazität, Leistung und Konnektivität mit dem kostengünstigen EqualLogic™ PSM4110E 10GbE-iSCSI-Blade-Array.
Weitere Informationen

PSM4110X
Stellen Sie mit dem Dell EqualLogic PSM4110X 10GbE-iSCSI-Blade-Array kosteneffiziente Leistung und Kapazität für eine Vielzahl von Anwendungen in einem ausgewogenen Verhältnis bereit.
Weitere Informationen

PSM4110XV
Meistern Sie geschäftskritische Anwendungen mit dem leistungsstarken Dell EqualLogic PSM4110XV 10GbE-iSCSI-Array.
Weitere Informationen

PSM4110XS
Profitieren Sie mit dem Dell EqualLogic PSM4110XS 10GbE-iSCSI-Blade-Array von erweiterter Speicherstufenzuweisung, Solid-State-Leistung mit kurzen Latenzzeiten und der Kapazität von Festplattenlaufwerken.
Weitere Informationen

Dell EMC bietet vollständige End-to-End-Services.

Die Optimierung des IT-Lebenszyklus ist von essenzieller Bedeutung. Dell EMC bietet Expertenservices* für alle Phasen des Lebenszyklus an, mit denen Sie Zeit und Ressourcen sparen, den Aufwand reduzieren und die IT-Erfahrung verbessern.
ProSupport Enterprise Suite

ProSupport Enterprise Suite

Erlangen Sie mit dem umfassenden Know-how von Dell im Bereich Support und der Fachkompetenz, für die Dell weltweit bekannt ist, die Freiheit, sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren zu können. Wählen Sie das richtige Support-Level je nach Wichtigkeit der einzelnen Systeme mit automatisierten prädiktiven Analysen, Drittanbieterunterstützung und Dienstkontoverwaltung aus.
ProDeploy

ProDeploy

Die ProDeploy Enterprise Suite hilft Ihnen, Ihre Technologie ab dem ersten Tag optimal zu nutzen. Von der grundlegenden Hardwareinstallation über Planung und Konfiguration bis hin zu komplexen Integrationen können Sie sich bei Bereitstellungen auf unsere Dell EMC Experten verlassen. Unser umfassendes Paket an Bereitstellungsservices und professionellen Zertifizierungen hilft Ihnen dabei, Ihre Geschäftsziele zu erreichen – heute und in Zukunft.
Schulungen

Schulungen

Education Services bietet eine umfassende Suite von Schulungs-Services, die auf verschiedene Arten bereitgestellt werden können: mit Kursleiter, als Online-Schulung zum Selbststudium und als virtuelle Schulungen mit Kurseiter. Mit unseren umfassenden und flexiblen Schulungsprogrammen können Sie einfach dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter sich die erforderlichen Fähigkeiten aneignen können, um neue Technologie effektiv zu verwalten und voll auszunutzen.
Beratung

Beratung

Mit den Beratungsservices erhalten Sie Anleitung durch Experten zu Wachstum, Optimierung und Transformationen Ihrer IT-Umgebung – zu Ihrem individuellen Tempo und Budget. Wir beschäftigen eine Vielzahl zertifizierter Berater und Techniker, die durch Programmverwaltungsteams unterstützt werden, die über umfassendes technisches Fachwissen verfügen. Dank uns können Sie darauf vertrauen, dass Ihr Projekt reibungslos und pünktlich realisiert wird.
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
(Schließen)
 
 
P20-CS01