|

EqualLogic PS4110XV 10GbE-iSCSI-Array

intel® xeon™
Entdecken Sie unsere besten Business Notebook Angebote. Jetzt kaufen ›

Hochgeschwindigkeits-Array für anspruchsvolle Anwendungen

Konsolidieren Sie Ihre Massenspeicheranforderungen an Remote-Standorten dank der hohen wahlfreien IOPS-Leistung der Dell EqualLogic™ PS4110XV 10GbE-iSCSI-Arrays.


 

 

 

Produktkonfigurationen

  • Massenspeicher-Controller
    Zwei Controller, jeder mit 4 GB Speicher für die Firmware der PS Serie. Cachefunktion auf Flash-Speichermedien für bessere Datensicherung.

    Festplattenlaufwerke
    Vierundzwanzig (24) Hot-Plug-fähige SAS-Festplattenlaufwerke mit 15.000 1/min

    Festplattenlaufwerkskapazität
    2,5-Zoll-SAS-Laufwerke mit 15.000 1/min, verfügbar mit 146 GB oder 300 GB

    Systemkapazität
    3,5 Terabyte* mit vierundzwanzig (24) SAS-Festplattenlaufwerken mit 146 GB* und 15.000 1/min
    3,6 TB* mit zwölf (12) SAS-Festplattenlaufwerken mit 300 GB* und 15.000 1/min
    7,2 TB* mit vierundzwanzig (24) SAS-Festplattenlaufwerken mit 300  GB* und 15.000 1/min

Technische Highlights

  • Volumes
    Bis zu 512

    Snapshots
    512 pro Volume/insgesamt bis zu 2.048 pro Gruppe

    Volume-Verbindungen
    Bis zu 512 pro Pool/1.024 pro Gruppe

    Hostprotokoll
    Jeder standardkonforme iSCSI-Initiator

    Unterstützte Betriebssysteme
    Windows® 2000 Server, Windows Server® 2003, Windows Server® 2008 mit Hyper-V™, Windows Vista®, Windows Server® 2008 R2 mit Hyper-V™, Windows XP®, Red Hat® Enterprise Linux®, SUSE® Linux® Enterprise, Sun™ Solaris™, IBM® AIX®, HP-UX, Mac OS® X, VMware® ESX Server 3/3.5/4/4.1/5, ESXi 3.5/4/4.1/5, Citrix® XenServer™, Novell® NetWare®

    RAID-Unterstützung
    RAID 5, RAID 6, RAID 10 und RAID 50

    10GbE-Netzwerkschnittstellen
    10GbE-Konnektivität mit einem (1) 10GBase-T-Port (mit RJ-45), einem (1) 10GbE-SFP+-Port für die Glasfaser- bzw. Twinaxial-Kupfer-Verkabelung und einem (1) dedizierten 100Base-TX-Management-Port pro Controller

    TCP-Netzwerkunterstützung
    Unterstützung für IPv4, IPv6 (grundlegend)

    Erweiterungsoption
    Kann mit anderen Arrays der EqualLogic PS Serie in derselben SAN-Gruppe bei laufendem Betrieb kombiniert werden. Maximal zwei (2) PS4xx0 Arrays pro Gruppe.

Zuverlässigkeit

  • Vertikale Port-Freigabe
    Redundante, Hot-Swap-fähige Controller, Netzteile/Kühlungslüfter und Hot-Swap-fähige Festplatten
    Individuelle Stromregelung für Festplattensteckplätze
    Datensicherung auf Flash-Speichern über Cache

Gehäuseüberwachungssystem

  • Automatische Spare-Konfiguration und -Nutzung
    SMART
    Automatische Ersetzung fehlerhafter Blöcke
    Auto-Stat Disk Monitoring System (ADMS) zur Überwachung des Zustands von Daten auf Festplattenlaufwerken

Verwaltung

  • SAN HeadQuarters Tool zur Leistungs- und Ereignisüberwachung mehrerer Gruppen
    Serielle Konsole
    Möglichkeit zur Konfiguration eines separaten Verwaltungsnetzwerks
    SNMP, Telnet, SSH, HTTP, Web (SSL), Host-Scripting
    Unterstützung mehrerer Administratoren

Sicherheit

  • CHAP-Authentifizierung
    Zugriffssteuerung für iSCSI
    Zugriffssteuerung für Verwaltungsschnittstellen einschließlich RADIUS-Unterstützung

Benachrichtigungsmethoden

  • SNMP-Traps, E-Mail, Syslog

Stromversorgung

  • Netzspannung: 100–240 V Wechselspannung ±10 %, einphasig
    700 W (max., insgesamt), +5 V bis zu 155 W; +12 V bis zu 624 W; +5 Vsb bis zu 10 W
    Frequenz: 50/60 Hz
    Leistungsfaktor: mind. 0,98
    Netzteile: zwei (700 W)

Gehäuse

  • Höhe: 2 HE/8,68 cm (3,41 Zoll)
    Breite: 44,63 cm (17,57 Zoll)
    Tiefe: 54,1 cm (21,3 Zoll)
    Gewicht: 25,4 kg (56 lb)

    Verpackungsmaße: Länge: 851 cm (33,50 Zoll); Breite: 629 cm (24,75 Zoll); Tiefe: 395 cm (15,56 Zoll)
    Gewicht mit Verpackung: 37,1973 kg (82 lb)

    Rack-Unterstützung
    Dell ReadyRails™ Gleitschienen für Racks mit vier bzw. zwei Holmen und Vierkantlöchern; Schienenbefestigungsklammern (1 HE/2 HE), für die Positionierung von Arrays der PS Serie unter Verwendung von Schrauben oder sonstiger Hardware

    Dell VersaRails Gleitschienen für Racks mit vier bzw. zwei Holmen; Schienenbefestigungsklammern (1 HE/2 HE), für die Montage von Arrays der PS Serie in Racks, deren Holmen Rundlöcher aufweisen

Umgebungsbedingungen

  • Temperaturbereich: 5 bis 40 °C (41 bis 104 °F)
    Lagertemperatur: –40 bis 65 °C (–40 bis 149 °F)
    Höhe über NN: Bei Höhen über 2.950 Fuß wird die maximale Betriebstemperatur um 1 °F/550 Fuß herabgesetzt.
    Relative Luftfeuchtigkeit: 20 bis 80 % (nicht kondensierend) bei maximaler Änderung der Luftfeuchtigkeit von 10 % pro Stunde
    Stoßeinwirkung: Halbsinus-Impuls 31 G ±5 % mit einer Impulsdauer von 2,6 ms ±10 %, nur in betriebsfähige Richtungen
    Vibration: 0,26 grms (5 bis 350 Hz), 5 Minuten lang in betriebsfähige Richtungen
    Geräuschentwicklung Kategorie 4: <=7.2 bels at 23C +/- 2C
    Luftqualität: Luftverschmutzungsgrad G1 oder weniger, wie in ISA-S71.04-1985 definiert
Leistungsstark und benutzerfreundlich
Meistern Sie datenintensive Aufgaben mit dem EqualLogic PS4110XV, einem hochleistungsfähigen Massenspeichersystem mit einfacher, flexibler Verwaltung für kleine und mittlere Unternehmen sowie Zweigstellen von größeren Unternehmen.
EqualLogic PS4110XV Storage-System
Funktionen der Enterprise-Klasse für kleinere Bereitstellungen
Das PS4110XV GbE-iSCSI-Array ist ideal für Ihre wachsenden Massenspeicheranforderungen geeignet. Diese Dell Speicherlösung bietet eine virtualisierte Architektur, Software der Enterprise-Klasse und einfache Verwaltung zu einem erschwinglichen Preis.

  • Nutzen Sie Ihre vorhandene Infrastruktur mit 10GbE SFP+ oder bauen Sie Ihr Netzwerk mit dem neuen, kosteneffizienten 10GBase-T-Standard aus (Unterstützung beider Standards).
  • Verwenden Sie die virtualisierte, horizontal skalierbare EqualLogic Architektur zur Mid-Tier-Serverkonsolidierung und -virtualisierung an Remote-Standorten und in Zweigstellen.
  • Integrieren Sie umfassende Snapshot-, Replikations- und Anwendungsintegrationsfunktionen für die Datensicherung und Notfall-Wiederherstellung.
  • Senken Sie Verwaltungszeit und -kosten dank selbstoptimierender Leistung und Automatisierung.
  • Verwalten Sie mit EqualLogic SAN HeadQuarters (SANHQ) Ihr gesamtes EqualLogic SAN-Speichersystem, einschließlich PS4110 Arrays an Remote-Standorten.
  • Erweitern Sie Ihr EqualLogic SAN-Speichersystem vollkommen problemlos durch Hinzufügen weiterer Arrays der PS Serie, um Kapazität und Leistung zu skalieren.
Dell EqualLogic PS4110XV Storage-System
Maximale Flexibilität für höchste Leistung
Konsolidieren Sie Ihren Massenspeicher an Remote-Standorten mit der hohen IOPS-Leistung der PS4110XV Arrays. Mit 24 2,5-Zoll-SAS-Festplatten mit 15.000 1/min ist das PS4110XV das leistungsstärkste Array der PS4110 Serie. Leistungsmerkmale:
 
  • Zwei 10GbE-Controller und zwei Netzteile für integrierte Redundanz
  • Ein dedizierter 10/100-Management-Port pro Controller
  • 6-Gbit/s-SAS-Rückwandplatine
  • 24 Hot-Swap-fähige 2,5-Zoll-SAS-Festplatten mit 15.000 1/min (alternativ mit Selbstverschlüsselung) und bis zu 7,2 TB* Kapazität
  • Cachefunktion auf Flash-Speichermedien für bessere Datensicherung
  • Peer-Scaling-Architektur, die Leistung linear skaliert
  • Vertikale Port-Freigabe für volle Bandbreite auch bei Ausfall eines Netzwerk-Ports
  • Group Manager für zentralisierte Verwaltung von Datei- und Blockspeicherprotokollen über eine einzige Konsole
  • EqualLogic Host-Software, die die Funktionalität der Array-basierten Software erweitert und so die Zusammenarbeit mit dem Host ermöglicht
  • Hostintegrationstools für Microsoft®, VMware® und Linux® Produkte sowie EqualLogic SAN HeadQuarters Managementsoftware
  • Verbesserte Sicherheit durch selbstverschlüsselnde Festplatten (SEDs, Self-Encrypting Drives)
Dell EqualLogic PS4110XV Storage-System

Unkompliziertes Wachstum dank erweiterter Firmware-Funktionen

Mit EqualLogic Firmware können Sie Ihre aktuellen Massenspeicher- und Ihre zukünftigen Datenverwaltungsanforderungen problemlos erfüllen.
  • Data Center Bridging
    Sorgen Sie für eine verbesserte Ethernet-Servicequalität und eine deutliche Reduzierung verlorener Pakete für eine durchgängige Dell Lösung – von den Hostadaptern bis hin zum iSCSI-Ziel.
  • Verbesserter Lastausgleich
    Optimieren Sie die Leistung des Speicherpools durch automatische Subvolume-Speicherstufenzuweisung und verbesserten Lastausgleich.
  • Unterstützung von Thin Provisioning
    Da VMware Thin Provisioning in vSphere™ v5 unterstützt wird, können Sie das Risiko von Datenverlusten senken und eine reibungslose Datenwiederherstellung ermöglichen.
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
close
 
 
CS04