|

Dell EqualLogic PS6500E-iSCSI-SAN

intel® xeon™
Entdecken Sie unsere besten Business Notebook Angebote. Jetzt kaufen ›

Extrem skalierbares iSCSI-SAN Hohe Packdichte: 48 TB in 4 HE


Die virtualisierte Architektur von EqualLogic trifft auf extrem hohe SATA-Packdichte für eine kostengünstige, unternehmenstaugliche Tiered-Storage-Lösung

  • In einer einzelnen SAN-Gruppe nahtlos auf 768 TB skalierbar
  • Geringe Betriebskosten dank äußerst niedriger GB-Kosten and einer umfassenden SAN-Verwaltungs- und Sicherheitssoftware
  • Sparen Sie durch Konsolidierung mit dem PS6500E Geld, Platz und Energie
  • Höhere sequenzielle Leistung im Vergleich zur Vorgängergeneration

 

 
 
Dell EqualLogic PS6500E-iSCSI-SAN
Galerie

Galerie

Funktionen

360°-Ansicht

Video

EqualLogic PS6500-Serie

Produktkonfigurationen

  • Massenspeicher-Controller
    Zwei Controller mit insgesamt 4 GB* akkugepuffertem Cache-Speicher pro Array;
    akkugepufferter Cache für bis zu 72 Stunden Datensicherung

    Festplattenlaufwerke
    Achtundvierzig (48) Hot-Plug-fähige SATA- oder NL-SAS-Festplattenlaufwerke

    Festplattenkapazitäten
    SATA II-Festplatten mit 7.200 1/min erhältlich mit 500 GB*, 1 TB*, oder 2 TB*
    NL-SAS-Festplatten (alternativ mit Selbstverschlüsselung) mit 7.200 1/min erhältlich mit 3 TB*

    Systemkapazität
    24 TB* mit achtundvierzig (48) SATA-Festplatten mit 500 GB*
    48 TB* mit achtundvierzig (48) SATA-Festplatten mit 1 TB*
    96 TB* mit achtundvierzig (48) SATA-Festplatten mit 2 TB*
    144 TB* mit achtundvierzig (48) NL-SAS-Festplatten (alternativ mit Selbstverschlüsselung) mit 3 TB*

Technische Highlights

  • Datenträger

    Bis zu 1.024

    Snapshots

    512 pro Datenträger/insgesamt bis zu 10.000

    Anzahl der Hosts, die auf eine Gruppe der PS Serie zugreifen

    Bis zu 1.024 pro Pool/4.096 pro Gruppe

    Host-Protokoll

    Jeder standardkonforme iSCSI-Initiator

    Unterstützte Betriebssysteme

    Microsoft® Windows Server® einschließlich Hyper-V®
    VMware® ESX Server™
    Red Hat® Enterprise Linux® (RHEL)
    SUSE® Enterprise Linux® (SLES)
    Oracle® Linux
    Oracle® Solaris™
    IBM® AIX®
    HP-UX
    Mac OS® X
    Citrix® XenServer®
    Novell® NetWare®

    Eine vollständige Liste der unterstützten Versionen der Betriebssysteme mit Software-Initiatoren, NICs/CNAs und HBAs finden Sie in der EqualLogic Compatibility Matrix unter http://en.community.dell.com/techcenter/storage/w/wiki/2661.equallogic-compatibility-matrix-07262013.aspx.

    RAID-Unterstützung

    RAID 5, RAID 6, RAID 10, RAID 50*

    GbE-Netzwerkschnittstellen

    Schnittstellenports: Vier 1000BASE-T-Ports pro Controller, einer kann zu Verwaltungszwecken verwendet werden

    TCP-Netzwerkunterstützung

    Core-Support inklusive JITC für IPv4 und IPv6

    Erweiterungsoption
    Kann online mit anderen Arrays der EqualLogic PS Serie aus der gleichen SAN-Gruppe kombiniert werden. Insgesamt bis zu 16 Mitglieder pro Gruppe.

Zuverlässigkeit

  • Redundante Hot-Swap-Controller, -Netzteile, -Kühlungslüfter und Festplatten
    Separate Energieverwaltung für jeden Festplatteneinschub

Gehäuseüberwachungssystem

  • Automatische Spare-Konfiguration und -Nutzung
    SMART
    Automatische Ersetzung fehlerhafter Blöcke
    Auto-Stat Disk Monitoring System (ADMS) zur Überwachung des Zustands von Daten auf Festplatten

Verwaltung

  • SAN HeadQuarters – Tool für die Multi-Gruppen-Leistungs- und -Ereignisüberwachung
    SNMP, Telnet, SSH, HTTP, Web (SSL), Host-Scripting
    Serielle Konsole
    Unterstützung mehrerer Administratoren
    Möglichkeit zur Konfiguration eines separaten Verwaltungsnetzwerks

Sicherheit

  • CHAP-Authentifizierung
    Zugriffssteuerung für iSCSI
    Zugriffssteuerung für Managementschnittstellen einschließlich RADIUS-Unterstützung

Benachrichtigungsmethoden

  • SNMP-Traps, E-Mail, Syslog

Stromversorgung

  • Spannung: 100 - 240 VAC ±10 %, einphasig
    Frequenz: 47 - 63 Hz
    Leistungsfaktor: min. 95
    Stromverbrauch: 1.400 VA, 1.400 VA Spitze (Maximalbetrieb)
    Wärmeabgabe: 3.400 BTU/h (max.)
    Netzteile: Dreimal 440W dc

Gehäuse

  • Höhe: 18 cm/(6,9")/4 EIA-Einheiten
    Breite: 48 cm/(19")/1EC-Rack-konform
    Tiefe: 96 cm/(37,8")
    Gewicht: 74,8 kg/165 lbs

Umgebungsbedingungen

  • Temperaturbereich: 5 - 35 °C/41 - 95 °F
    Lagertemperatur: -20 - 60 °C/-22 - 140 °F
    Höhe über dem Meeresspiegel: -70 - 3.000 m bei Betrieb/-305 - 12.192 m bei Lagerung
    Relative Luftfeuchtigkeit: 20 - 80 % nicht-kondensierend bei Betrieb/5 - 95 % nicht-kondensierend bei Lagerung
    Stoßbelastung: 5 g 10 ms (Halbsinus) bei Betrieb/30 g 10 ms (Halbsinus) bei Lagerung
    Vibration: 0,21 grms Zufallsvibration bei 5 - 500 Hz bei Betrieb / 1,04 grms Zufallsvibration bei 2 - 200 Hz bei Lagerung
    Geräuschentwicklung: Langwellenbereich 6,6 Bels
    Luftqualität: Luftverschmutzungsgrad G2 oder niedriger gemäß ISA-S71.04-1985

Auflagen und Bestimmungen

Arrays der Dell EqualLogic PS6000 Serie: Dell EqualLogic PS6500E

Dell EqualLogic PS6500E

Das Dell EqualLogic™ PS6500E ist ein virtualisiertes iSCSI-SAN-Speichersystem, bei dem intelligente Optionen und Automatisierung mit Fehlertoleranz kombiniert werden und das durch vereinfachte Verwaltung, schnelle Bereitstellung, besonders hohe Leistung und Zuverlässigkeit sowie nahtlose Skalierbarkeit überzeugt. Mit seinen SATA-Festplattenlaufwerken bietet das PS6500E außergewöhnlich niedrige Kosten pro Gigabyte und eine Massenspeicherkapazität von bis zu 2,3 PB.
Dell EqualLogic-Arrays der PS6000-Serie: Hervorragende Benutzerfreundlichkeit

HERVORRAGENDE BENUTZERFREUNDLICHKEIT


Das PS6500E ist ein intelligentes Storage-Array, das schnelle Installation, einfache Verwaltung und nahtlose Erweiterung bietet. Alle Storage-Arrays der PS-Serie sind mit Funktionen zur SAN-Konfiguration, zur Ermittlung der Netzwerktopologie sowie zum automatischen Erstellen von RAID-Gruppen ausgestattet und führen Health Checks durch, mit denen sichergestellt wird, dass alle Komponenten voll funktionsfähig sind. Ein PS6500E kann oft in weniger als einer Stunde konfiguriert und in Betrieb genommen werden.
Dell EqualLogic-Arrays der PS6000-Serie: Modulares Design mit besonders hoher Zuverlässigkeit

MODULARES DESIGN MIT BESONDERS HOHER ZUVERLÄSSIGKEIT

Arrays der EqualLogic PS-Serie basieren auf einer virtualisierten modularen Architektur, die es IT-Managern ermöglicht, Massenspeicher exakt gemäß dem aktuellen Bedarf des Unternehmens zu erwerben, sodass eine unzureichende Auslastung und eine überhöhte Speicherkapazität vermieden werden. Dank patentierter Technologie zur Datenverlagerung können alle Arrays der PS-Serie zusammenarbeiten, sei es bei der automatischen Datenverwaltung, beim Lastausgleich für alle Systemressourcen oder bei der Erweiterung zur Erfüllung eines gewachsenen Speicherbedarfs.

Alle Arrays der PS-Serie übertreffen die Anforderungen des intensiven Einsatzes im Rechenzentrum. Das PS6500E bietet Fehlertoleranzfunktionen durch vollständig redundante Hot-Swap-Komponenten – standardmäßig zwei Controller, drei Lüfterfächer, drei Netzteile und Festplatten mit Hot-Spares. Die Rückschreib-Caches sind selbstoptimierend und batteriegepuffert und werden auf den Controllern gespiegelt, sodass ein optimaler Schutz ohne Leistungseinbußen sichergestellt wird.

Dell EqualLogic-Arrays der PS6000-Serie: Flexibilität mit geringen Betriebskosten

FLEXIBILITÄT MIT GERINGEN BETRIEBSKOSTEN

Arrays der Dell EqualLogic PS-Serie stellen einen Durchbruch bei der Wirtschaftlichkeit von Massenspeichern dar, von Einkauf und Einrichtung bis zu Betrieb und Upgrades. Anders als herkömmliche SANs wird die PS-Serie mit allen Softwareanwendungen ausgeliefert, die von einem SAN für Unternehmen erwartet werden. Die PS-Serie kann bedarfsgerecht und online skaliert werden, ohne Anwendungen zu unterbrechen. Daher bieten EqualLogic-Arrays eine außergewöhnliche Flexibilität bei geringen Gesamtbetriebskosten (TCO).

Die Dell EqualLogic-Reihe bietet beim Konsolidieren einer DAS-Infrastruktur (Direct Attached Storage), beim Migrieren von Daten eines vorhandenen SAN, beim Optimieren von Datensicherheitsprozessen und beim Hinzufügen zusätzlicher Speicherkapazität bewährte, leistungsstarke, selbstverwaltende Storage-Arrays, die den Anforderungen jeder SAN-Umgebung gerecht werden.

Software und Services für die Implementierung einer umfassenden SAN-Lösung

Dell bietet umfassende, durchgängige Lösungen mit Software- und Service-Optionen für eine effizientere, kostengünstigere Speicherung und Verwaltung Ihrer Daten. Im Lieferumfang Ihres PS Arrays sind die EqualLogic™ Array-Software und Host-Software enthalten – praktisch alle Tools, die Ihre Organisation für eine umfassende Lösung benötigt.
Equallogic PS4210 Storage

EqualLogic Array-Software

  • EqualLogic Group Manager hilft bei der Optimierung der Massenspeicher- und Datenverwaltung.
  • Das EqualLogic Manual Transfer Utility minimiert Ausfallzeiten bei der Übertragung großer Datenmengen.
  • Die EqualLogic PS Series Firmware bildet die Grundlage für die EqualLogic Softwarefamilie.
  • Dell Storage Update Manager vereinfacht den Upgrade-Prozess durch geführte Update-Verwaltung.

Die EqualLogic Firmware ist in allen Arrays der EqualLogic PS-Produktfamilie integriert. Bei der Firmware handelt es sich um ein auf einer einzigartigen Peer-Storage-Architektur basierendes SAN-Betriebssystem mit folgenden Eigenschaften:

  • Virtualisierung von SAN-Ressourcen
  • Peer-Skalierbarkeit bis zu einer Kapazität von 16 Arrays
  • Intelligente Datenverwaltungsfunktionen
  • Automatisches Anpassen von Systemressourcen
  • Leistungsoptimierung

EqualLogic Host Integration Tools

Diese hostbasierte Softwarefamilie gewährleistet eine enge Integration von Arrays der PS Serie und den verwendeten Hosts. Dell bietet Hostintegrationstools für Microsoft®, VMware® und Linux® Umgebungen für umfassende Datensicherheit und zuverlässige Leistung.

EqualLogic SAN HeadQuarters

Dell EqualLogic SAN HeadQuarters (SAN HQ) ist ein zentrales Überwachungs- und Berichtstool, das detaillierte Informationen über die Leistung und Kapazität erfasst und bereitstellt sowie Warnmeldungen für mehrere Gruppen von Arrays der PS Serie erzeugt. SAN HQ mit Support Assist vereinfacht die Verwaltung zusätzlich und erhöht die Produktivität durch automatische Fallerstellung und Fall-Nachverfolgung.

Weitere Informationen zu EqualLogic Software finden Sie hier.

Services und Support weltweit

Dell hat zahlreiche Services im Angebot, mit denen die Analyse, Entwicklung, Implementierung, Verwaltung und Wartung Ihrer IT-Umgebung vereinfacht und der Wechsel zwischen verschiedenen Plattformen erleichtert wird.
Equallogic PS4210 Storage
Dell ProSupport Enterprise Suite für die PS Serie
Dell ProSupport bietet eine Reihe von Support-Services, mit denen Sie das passende Support-Modell in Abhängigkeit von der Frage auswählen können,, wie Sie verschiedene Technologien nutzen und wo Sie Ressourcen einsetzen möchten. Wir empfehlen Dell ProSupport Plus mit SupportAssist für geschäftskritische Systeme oder Dell ProSupport für Premium-Hardware- und Software-Support für Ihre Dell EqualLogic Lösung der PS Serie. Wenden Sie sich noch heute an einen Dell Mitarbeiter, um mehr darüber zu erfahren.*
Equallogic PS4210 Storage
Dell Enterprise Consulting Services
Unsere bewährten Methoden und Tools beruhen auf einer langjährigen globalen Praxiserfahrung, die Ihnen bei der Entwicklung eines passenden Massenspeicherplans zugutekommt. So können Sie sowohl Risiken als auch Kosten reduzieren und dabei gleichzeitig die Datenverwaltung optimieren und vereinfachen.
Equallogic PS4210 Storage
Dell Enterprise Deployment Services
Mit unseren durchgängigen Bereitstellungsservices wird sichergestellt, dass die Installation, Konfiguration und Implementierung von Dell Massenspeicherlösungen präzise und schnell abgeschlossen werden – jederzeit und überall. Hierfür arbeiten wir mit Best Practices, die unsere hochqualifizierten Experten im Rahmen von zahlreichen Bereitstellungen entwickelt haben.
Equallogic PS4210 Storage
Dell Education Services
Dank der Storage-Schulungen von Dell Education Services können Sie Ausfallzeiten reduzieren, die Auslastung optimieren und einen unterbrechungsfreien Betrieb sicherstellen. Sie haben die Wahl zwischen Kursen zur Einführung in Dell Storage und Vorbereitung auf weiterführende Themen und Kursen, die ausführlich auf die erweiterten Funktionen der Storage-Lösung und die Anwendung von Best Practices eingehen. Weitere Informationen finden Sie hier.
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
close
 
 
CS01