|

Dell Force10 Management System

Windows 10 
intel® core™
Open
 
Close
Erzielen Sie große Einsparungen auf PCs der Business-Klasse während der diesjährigen Cyber-Woche. Deals der Cyber-Woche anzeigen

Beliebig erweiterbare und umfassende Netzwerkverwaltung

Mithilfe von FTMS können Sie eine umfassende Verwaltung für Dell Force10 Netzwerke einrichten, die Netzwerkfehler, Konfigurations-, Abrechnungs-, Leistungs- und Sicherheitsdaten übermittelt und optimale Netzwerkseffizienz sicherstellt.

Dieses Produkt ist momentan nicht verfügbar. Nachfolgend finden Sie unsere Empfehlung für ein vergleichbares System.
 
Dell Force10 Management System

 

 

FTMS Plattformarchitektur

Das Dell Force10 Management System (FTMS) ist ein extrem anpassbares, flexibles und erweiterbares Verwaltungssystem, mit dem Sie das FCAPS-Verwaltungsmodell für die Dell Force10 Produkte umsetzen können.

Die FTMS Plattform nutzt standardbasierte Technologien, die eine Vielzahl unterschiedlicher Schnittstellen für den eigenständigen Betrieb oder die komfortable Integration in vorhandene Netzverwaltungsinfrastrukturen unterstützen.  


Umfassende Funktionalität

Erledigen Sie Verwaltungs- und Konfigurationsaufgaben von Dell Force10 Umgebungen gemeinsam mit einer benutzerfreundlichen Anwendungsschnittstelle und leistungsstarken Tools, um die Netzwerkseffizienz zu optimieren.  
  • Device Auto Discovery (Automatische Geräteerkennung) erkennt automatisch Dell Force10 Geräte und alle wichtigen Systemkomponenten.
  • Node Manager (Knoten-Manager) ermöglicht es Netzwerkadministratoren, Geräte auf der Anschlussebene zu verwalten, und unterstützt Fehler-, Konfigurations- und Leistungsüberwachungsfunktionen für jeden Knoten.
  • Fault Management (Fehlerverwaltung) erfasst, speichert und zeigt mit dem Netzwerkzustand verbundene Verwaltungsinformation an.
  • Configuration Management (Konfigurationsverwaltung) unterstützt die Batch-Konfiguration mit Vorlagen, geplanten Sicherungen und anderen wichtigen Konfigurationsfunktionen.
  • Accounting/Inventory Management (Abrechnungs-/Bestandsverwaltung) pflegt eine umfassende Datenbank zu den erkannten Geräten und verfolgt Seriennummern sowie Software und Firmware-Versionen.
  • Performance management (Leistungsverwaltung) unterstützt äußerst flexible und anpassbare Mechanismen zur Datenerfassung, Konfiguration von Schwellenwerten und Erstellung von Leistungsberichten.
  • Secure management (Sichere Verwaltung) ermöglicht sichere FTMS-Administration und sicheren Gerätezugriff.

Unterstützte Bereitstellungen

FTMS stellt Verwaltungsfunktionen für die wachsende Produktfamilie der Dell Force10 Switches zur Verfügung, zu der Dell Force10 Switches der Z Serie, E Serie, C Serie und S Serie gehören.

FTMS basiert auf Java und wird unter Windows Betriebssystemen (Windows XP Professional Server 2003, Windows NT), Linux (CentOS) und Solaris unterstützt.

Mit FTMS können Sie Ihre Dell Force10 Bereitstellungen mit einer einzelnen Verwaltungsanwendung mühelos verwalten.
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
(Schließen)
 
 
P61-CS05