|

PowerConnect J-EX4500 Ethernet-Switch

intel® core™
Open
Toprabatte auf OptiPlex 9020 mit ausgewählten Dell Monitoren – für noch schnellere Ergebnisse! Angebot anzeigen

10-Gigabit-Ethernet-Switch mit Virtual Chassis Technologie für kupferbasierte Netzwerke.

Dieses Produkt ist momentan nicht verfügbar. Nachfolgend finden Sie unsere Empfehlung für ein vergleichbares System.

Durch seine 48 10-Gigabit-Ethernet-Anschlüsse mit Wire-Speed (10GbE) in einer 2-HE-Plattform bietet der J-EX4500 Ethernet-Switch Layer 2- und Layer 3-Konnektivität für Server, Switches und andere Netzwerkgeräte. 

  • Hohe Leistung: Unterstützt 10 Gbit/s Leitungsgeschwindigkeit mit 14,88 Millionen Paketen pro Sekunde (Mpps) pro Anschluss auf allen 48 Anschlüssen bei sämtlichen Paketgrößen.
  • Mit der Virtual Chassis Technologie können mehr als 10 Switches als ein einziges logisches Gerät, das bis zu 480 Serverzugangsports unterstützt, verbunden werden, wodurch sich der Administrations- und Verwaltungsaufwand reduziert.
  • Geringer Platzbedarf: Unterstützt bis zu 48 10-GbE-Ports mit Wire-Speed-Leistung in einer einzigen Plattform mit 2 HE.

 
 
PowerConnect J-EX4500 Switch

Empfohlenes Produkt

Force10 S Serie

Dell Networking Switches der S Serie

  • Angebotspreis CHF 19 800.-
Inkl. MwSt., vRG und Versand
Lieferinformationen
Lieferoptionen und Lieferzeiten können variieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Junos und 10GbE erobern den Top-of-Rack-Bereich

Der PowerConnect J-EX4500 bietet eine skalierbare Hochleistungsplattform mit hoher Dichte zur Unterstützung von Top-of-Rack-Geschwindigkeiten von 1 Gbit/s und 10 Gbit/s in Rechenzentren sowie von Rechenzentrums- und Campus-Aggregationsbereitstellungen. Der J-EX4500 umfasst zudem Hardware-Support für die Data Center Bridging Funktionalität (DCB). DCB wird auch als Converged Enhanced Ethernet (CEE) bezeichnet. DCB ist eine Sammlung von individuellen IEEE-Standards, die Ethernet-basierte E/A- und Netzwerkkonvergenz, inklusive FCoE-Support, zulassen.

10GbE-Serverzugriff für Junos mit PowerConnect J-EX4500
10GbE-Serverzugriff für Junos mit PowerConnect J-EX4500

Erfüllung Ihrer Anforderungen

Der PowerConnect J-EX4500 Ethernet-Switch ist für anspruchsvolle Rechenzentrumsanwendungen konzipiert, in denen hohe Leistung, hohe Verfügbarkeit und hohe Skalierbarkeit wichtigste Voraussetzungen sind.

Aufgrund der Wire-Speed-Leistung bietet der PowerConnect J-EX4500 Switch eine Durchsatzrate von 714 Mpps und eine Übertragungsrate von 960 Gbit/s (Vollduplex) sowohl für Layer 2- als auch für Layer 3-Protokolle.
PowerConnect J-EX4500 Switch

Virtual Chassis Technologie

Der J-EX4500C-VC unterstützt die einzigartige Virtual Chassis Technologie von Juniper Networks. Mit dieser Technologie können mehrere miteinander verbundene Switches als ein einzelnes logisches Gerät mit einer einzelnen IP-Adresse funktionieren. Beim Einsatz in einer Virtual Chassis Konfiguration werden die J-EX4500C-VC Switches mit Virtual Chassis Verbindungskabeln über eine Rückwandplatine mit 128 Gbit/s verbunden.

Sie können zudem J-EX4500C-VC Switches an verschiedenen Standorten miteinander verbinden, indem Sie eine Link-Aggregation (LAG) von bis zu acht SFP+ Verbindungen mit einer Übertragungsrate von 10 GbE verwenden. Da miteinander verbundene Switches als ein Einzelgerät überwacht und verwaltet werden, können IT-Administratoren physische Topologie von logischen Gruppierungen von Endpunkten für eine effizientere Ressourcennutzung trennen.

Im Rechenzentrum ermöglicht die Verwendung der Virtual Chassis Technologie im Top-of-Rack- oder End-of-Row-Bereich zur Aggregation von Servern flexiblere Uplink-Bereitstellungen. Anstelle von redundanten Verbindungen für jeden physischen Switch zur Gewährleistung von hoher Verfügbarkeit, sind redundante Verbindungen nur für die einzelnen Virtual Chassis Gruppen erforderlich.

Darüber hinaus können J-EX4500C-VC und EX4200 Switches in einer einzelnen Virtual Chassis Konfiguration kombiniert werden, um sowohl GbE- als auch 10-GbE-Umgebungen zu unterstützen.

Junos® Betriebssystem

Der PowerConnect J-EX4500 Ethernet-Switch kann auf dem Junos Betriebssystem eingesetzt werden, einem gängigen Betriebssystem, das mit allen Produkten der J Reihe verwendet werden kann. Die Entwicklung des Junos Betriebssystems basiert auf einem einzigen Quellcode, neue Versionen erscheinen stets vierteljährlich, und eine hochverfügbare modulare Architektur verhindert, dass durch einzelne Fehler ein ganzer Switch ausfällt.

Unterstützung Ihrer individuellen Umgebung

Der richtige Support ist keine Universallösung – er wird individuell auf Ihre Umgebung zugeschnitten. Das Dell ProSupport™ Service-Portfolio beruht auf einem flexiblen, zuverlässigen und einfachen Supportmodell, bei dem Sie die Services an Ihre jeweiligen Unternehmensanforderungen anpassen können. Wählen Sie die passende Supportoption in Abhängigkeit davon, wie Sie Technologie verwenden und wo Sie Ressourcen einsetzen möchten.

Wenn Sie keine eigene IT-Abteilung haben, ist Dell ProSupport für Endbenutzer die richtige Wahl für Sie. Sie erhalten:
  • Rund um die Uhr an allen Tagen des Jahres Hardware- und Software-Reparatur-Support für Ihre Mitarbeiter
  • Support in Form von Anleitungen für gängige Softwareanwendungen, wie Norton™ AntiVirus, Microsoft® Office, Microsoft® Small Business Server, Intuit® QuickBooks, Adobe® Photoshop® und Adobe Acrobat®
  • Remote-Setup-Unterstützung für einfache Netzwerke (kabelgebunden und kabellos)
  • Preisgekrönten Support von Global Command Centers zur Entsendungsüberwachung und durchgängigen Fallverwaltung in kritischen Situationen oder bei Naturkatastrophen

Wenn Sie über ein IT-Team verfügen, ist Dell ProSupport für IT die richtige Wahl für Sie. Sie erhalten:
  • Direkten Zugang zu Dell Expert Centers rund um die Uhr an allen Tagen des Jahres durch Support über E-Mail, Chat und Telefon
  • Geschäftskritische (Mission Critical) Reaktionsoptionen, einschließlich der Möglichkeit, selbst den Schweregrad 1 zuzuweisen
  • Hardware- und Softwarediagnose sowie Fehlerbehebung, mit direktem Dell OEM-Support und kooperativem Drittanbieter-Support
  • Direkten Support von Techniker zu Techniker ohne lästige Anleitungen für maximale Zeitersparnis
  • Express-Entsendung von durch Dell zertifizierten Technikern mit der Möglichkeit zur selbstständigen Anforderung von Ersatzteilen oder Service
  • Preisgekrönten Support von Global Command Centers zur Entsendungsüberwachung und durchgängigen Fallverwaltung in kritischen Situationen oder bei Naturkatastrophen
Maximieren Sie die Verfügbarkeit und Stabilität Ihrer Infrastruktur durch Dell ProSupport Optionen wie beispielsweise Asset and Data Protection (Bestands- und Datensicherung), Speed of Response (Schnelle Reaktion), Specialized Onsite Services (Spezielle Vor-Ort-Services), Proactive Maintenance (Proaktive Wartung) und Remote Advisory Services (Remote-Beratungsservices). Optimieren Sie die Patch-Verwaltung und rufen Sie detaillierte Protokolle ab. Erhalten Sie telefonisch Zugang zu technischem Know-how in Bezug auf Anwendungen und Lösungen, wie Microsoft® Exchange, Virtualisierung usw. Wählen Sie für komplexere IT-Umgebungen die Option "Unternehmensweiter Vertrag". Diese Option beinhaltet einen speziell für Sie zuständigen Service Delivery Manager, eine Leistungsbewertung, proaktive Planung und individuell eingerichtete Berichterstellung.


Vereinfachung Ihrer IT-Infrastruktur

Die globalen Infrastruktur-Beratungsservices von Dell ProConsult unterstützen Sie bei der Integration Ihrer neuen Enterprise Hardware in eine vorhandene oder im Aufbau befindliche IT-Infrastruktur. Wir beraten Sie kompetent, ganz gleich, ob Sie einen oder mehrere Server oder ein SAN-Speichersystem hinzufügen oder Ihre Umgebung virtualisieren möchten. Wir unterstützen Sie auch dabei, die Gesamtleistung Ihrer IT-Infrastruktur und Ihres Rechenzentrums zu verbessern: durch Konsolidierung von Software und Hardware, Prüfung der Datennutzung zur Optimierung der Umgebung, Ausarbeitung eines Plans für unterbrechungsfreien Betrieb und Unterstützung bei der Migration auf standardbasierte Technologien.

Durch eine Kombination aus innovativen Tools, automatisierten Analyseverfahren und eigenem geistigen Eigentum ermitteln unsere kompetenten Lösungsarchitekten schnell die Faktoren, die die Kundenumgebung unnötig kompliziert machen. Die Dell Vorgehensweise ist ergebnisorientierter als herkömmliche Servicemodelle und beruht auf der Überzeugung, dass sich Probleme auch mit geringem Personalaufwand beheben lassen. Unsere Strategie unterstützt Kunden dabei, schnell Projekte zu identifizieren, die bereits in kurzer Zeit rentabel sind, und Ressourcen freizusetzen, um ihren Wettbewerbsvorsprung weiter auszubauen. Das Ergebnis sind praxisnahe, aktionsorientierte Pläne mit konkreten, vorhersehbaren und messbaren Resultaten. Optimierung von Rechenzentren, Servervirtualisierung, Systemverwaltung – mit unseren Beratungs-Services arbeitet Ihr Unternehmen noch effizienter.

Beschleunigung der Bereitstellung

Dell vereinfacht die Implementierung durch Bereitstellungs-Services, die die Zeit bis zur Inbetriebnahme neuer Hardware und IT-Lösungen verkürzen. Wir können Software und Hardware bereits zu Beginn der Serversystemerstellung an Ihre individuellen Anforderungen anpassen. Durch die Bereitstellung neuer Funktionen und gleichzeitiges Minimieren von Ausfällen unterstützen wir Sie dabei, die Effizienz zu steigern und Ihre Kosten zu senken.

Ein effizienteres Team

Unsere Education Services umfassen Schulungs- und Zertifizierungskurse, damit Sie und Ihr Team Ihre neue Hardware besser verwalten und verwenden und sämtliche Vorteile standardbasierter Technologien nutzen können.
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
close
 
 
CS06