|

PowerEdge M640 Blade-Server

intel® xeon™
Open
 
Close
Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich Rabatte auf ausgewählte Desktop-PCs für Ihr Unternehmen. Gültig bis 13. November. Jetzt kaufen

Flexibler und effizienter modularer Server

Die Lösung mit hoher Dichte kann einfach skaliert werden und eignet sich mit einem modularen Blade-Server mit zwei Sockeln und halber Höhe optimal für HPC- und XaaS- Umgebungen sowie für Virtualisierungen.

  • Angebotspreis CHF 11'467.-
Inkl. MwSt., vRG und Versand
Lieferoptionen und Lieferzeiten können variieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Auswählen
 
Alle Optionen anzeigen
 
Flexibler und effizienter modularer Server

 

 

Prozessor

  • Bis zu zwei skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren mit bis zu 28 Kernen pro Prozessor

Arbeitsspeicher*

  • 16 DIMMs insgesamt; Unterstützung für RDIMM/LRDIMM/AEP
    Bis zu sechs Kanäle mit 2 DPC/1 DPC/1 DPC
    DDR4 mit Taktraten von bis zu 2666 MT/s, 16 x 32 GB-RDIMM/

Massenspeicher-Controller

  • Interne Controller:
    Software-RAID S140, PERC9, H330, H730P

    Boot-optimiertes Storage-Subsystem:
    HWRAID 2 x M.2-SSDs 120 GB, 240 GB
    Optionales internes Dual-SD-Modul

Laufwerksschächte

  • Vorderseite:
    Bis zu 2 x 2,5-Zoll-SAS/SATA (HD/SSD), max. 12,8 TB

Netzteile

  • 2700 W und 3000 W für M1000e
    1100 W und 1600 W für VRTX

Lüfter

  • Vollständig redundante Hot-Plug-Lüfter

Abmessungen

  • Gehäusetiefe:
    544,32 mm (hineingeschobener Griff), 564,87 mm (herausgezogener Griff)

Integrierte Verwaltung

  • Chassis Management Controller (CMC)
    IPMI 2.0-kompatibel
    Integrated Dell Remote Access Controller (iDRAC 9) mit Lifecycle Controller

OpenManage-Software

  • OpenManage Essentials (OME)
    OpenManage Server Administrator (OMSA)

I/O und Ports

  • Optionale Netzwerkzusatzkarten
    2 x 10 GbE, 4 x 1 GbE, 4 x10 GbE

    Anschlüsse vorne:
    Betriebsschalter
    System-ID-/Status-LED
    Ein USB 2.0-MicroAB-Port mit iDRAC-Verwaltungsfunktion
    Ein USB 3.0-Port

    Anschlüsse hinten:
    Zwei PCIe 3.0 (x8)-Zusatzkarten für M1000e
    Zwei PCIe 2.0 (x8) Switch-Zusatzkarten für VRTX

    Grafikkarte:
    VGA-Controller in iDRAC integriert
    Acht Low-Profile-Karten der dritten Generation für VRTX
    Drei x8 PCIe-Karten der zweiten Generation für VRTX mit Standardhöhe und voller Baulänge
    Fünf Low-Profile-x8 PCIe-Karten der zweiten Generation für VRTX mit halber Länge

Unterstützte Betriebssysteme

  • Canonical® Ubuntu® Server LTS
    Citrix® XenServer® (optional)
    Microsoft® Windows Server®
    Microsoft® Windows Server® mit Hyper-V™
    Oracle® Linux
    Red Hat® Enterprise Linux
    SUSE® Linux Enterprise Server
    VMware vSphere®
    VMware® ESXi

Empfohlener Support

  • Dell ProSupport Plus für geschäftskritische Systeme oder Dell ProSupport für Premium-Hardware- und Premium-Software-Support für Ihre PowerEdge Lösung. Darüber hinaus sind Beratungs- und Bereitstellungsangebote verfügbar. Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich noch heute an Ihren Dell Vertriebsmitarbeiter.

Verwaltung

  • Integriert/At-the-Server
    iDRAC9 mit Lifecycle Controller (Express, Enterprise)
    iDRAC Direct
    iDRAC REST-API mit Redfish
    Chassis Management Controller (CMC)

    Konsolen
    OpenManage Enterprise (in Kürze verfügbar)
    OpenManage Essentials
    OpenManage Power Center

    Mobilität
    OpenManage Mobile

    Tools
    iDRAC Service Module
    OpenManage Server Administrator
    OpenManage-Storage-Services
    Dell EMC Repository Manager (DRM)
    Dell EMC Systemaktualisierung
    Dell EMC Server Update Utility
    Dell EMC Update-Kataloge

    OpenManage Integrationen
    Microsoft® System Center
    VMware® vCenter™
    BMC Software (in BMC verfügbar)

    OpenManage Verbindungen
    Nagios Core und Nagios XI
    Oracle Enterprise Manager
    HPE Operations Manager i (OMi)
Leistungsstarke modulare Datenverarbeitung mit branchenführender Dichte

Leistungsstarke modulare Datenverarbeitung mit branchenführender Dichte

Erfüllen Sie dynamische Geschäftsanforderungen mit dem PowerEdge M640. Dieser modulare Blade-Server wurde für die horizontale Skalierung und Förderung erhöhter Leistung entwickelt; all das ist in einem PowerEdge M1000e Gehäuse erhältlich. In einem einzelnen Gehäuse erhalten Sie bis zu 16 Datenverarbeitungsknoten pro skalierbarem Intel® Xeon® Prozessor mit zwei Sockeln. Der M640 eignet sich hervorragend für Rechenzentrumslasten, die von hoher Dichte und Energieeffizienz profitieren, und Architekturen mit mehreren Servern oder Clustern.

Optimiert für:
  • Hochleistungsdatenverarbeitung (HPC, High Performance Computing)
  • Anything as a Service (XaaS)
  • Virtualisierung
  • Private Cloud
Beschleunigung des IT-Wandels mit dem PowerEdge Portfolio

Beschleunigung des IT-Wandels mit dem PowerEdge Portfolio

Ergreifen Sie den nächsten Schritt zur Modernisierung Ihres Rechenzentrums mit dieser modularen Datenverarbeitungsplattform. Der PowerEdge M640 ist ein modularer Blade-Server, der auf einer skalierbaren Geschäftsarchitektur basiert, und Ihnen verschiedene Möglichkeiten und Flexibilität bietet, um Leistungsanforderungen problemlos zu bewältigen.

  • Skalieren Sie Computerressourcen mit einem skalierbaren Intel® Xeon® Prozessor, der so gegenüber der vorherigen Generation der Prozessoren einen Leistungsanstieg von 27 % bei den Prozessorkernen und 50 % mehr Bandbreite erzielt.*
  • Gewinnen Sie außergewöhnliche Flexibilität mit einer Universal-Rückwandplatine und entweder 2 x M.2-Karten (BOSS) oder zwei SD-Karten.
  • Maximieren Sie die Massenspeicherkapazität mit 16 DDR4 DIMM-Steckplätzen und Unterstützung für bis zu maximal 1.024 GB Arbeitsspeicher.

video zum PowerEdge M640 rack-server

Automatisieren Sie die Produktivität dank intelligenter, integrierter Verwaltungsfunktionen

Automatisieren Sie die Produktivität dank intelligenter, integrierter Verwaltungsfunktionen

Durch das intelligente Dell EMC OpenManage Automatisierungs-Management vergeuden Sie weniger Zeit für routinemäßige Wartungsvorgänge und können sich auf geschäftskritische Aufgaben konzentrieren.

  • Maximieren Sie die Verfügbarkeit durch proaktive Diagnose und automatisierte Wiederherstellung und steigern Sie die Produktivität um bis zu 90 %.*
  • Nutzen Sie vorhandene Verwaltungskonsolen dank einfacher Integrationen von VMware® vSphere®, Microsoft® System Center und Nagios®.
  • Steigern Sie die Produktivität mit Dell EMC iDRAC9 für eine automatisierte Verwaltung ohne Agenten.
  • Vereinfachen Sie die Bereitstellung mit OpenManage-Konsolen- und -Serverprofilen der nächsten Generation, um Server zu konfigurieren und schnell zu skalieren.
Stärken Sie Ihre Server mit integrierter Sicherheit

Stärken Sie Ihre Server mit integrierter Sicherheit

Eine umfassende, gegenüber Cyberattacken robuste Architektur mit integrierter Sicherheit auf allen Servern zum Schutz Ihrer Daten

  • Schützen Sie Ihre Serverkonfiguration und Firmware vor schädlichen Änderungen mit der neuen Konfigurationssperrfunktion.
  • Stellen Sie durch automatischen Löschen von lokalem Massenspeicher den Datenschutz bei der Umfunktionierung oder Stilllegung von Servern sicher.
  • Automatisieren Sie Aktualisierungen, die Dateiabhängigkeiten und ordnungsgemäße Aktualisierungsreihenfolgen sicherstellen, bevor Sie diese unabhängig vom Betriebssystem/Hypervisor bereitstellen.
  • Übernehmen Sie die Steuerung Ihrer Firmware-Konsolen mittels integrierter Authentifizierung, die sicherstellt, dass nur ordnungsgemäß signierte Aktualisierungen ausgeführt werden.

Dell EMC bietet vollständige End-to-End-Services.

Die Optimierung des IT-Lebenszyklus ist von essenzieller Bedeutung. Wir bieten Expertenservices* für alle Phasen des Lebenszyklus an, mit denen Sie Zeit und Ressourcen sparen, den Aufwand reduzieren und die IT-Erfahrung verbessern.
ProSupport Enterprise Suite

ProSupport Enterprise Suite

Erlangen Sie mit dem umfassenden Know-how von Dell im Bereich Support und der Fachkompetenz, für die Dell weltweit bekannt ist, die Freiheit, sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren zu können. Wählen Sie das richtige Support-Level je nach Wichtigkeit der einzelnen Systeme mit automatisierten prädiktiven Analysen, Drittanbieterunterstützung und Dienstkontoverwaltung aus.
ProDeploy

ProDeploy

Die ProDeploy Enterprise Suite hilft Ihnen, Ihre Technologie ab dem ersten Tag optimal zu nutzen. Von der grundlegenden Hardwareinstallation über Planung und Konfiguration bis hin zu komplexen Integrationen können Sie sich bei Bereitstellungen auf unsere Experten verlassen. Unser umfassendes Paket an Bereitstellungsservices und professionellen Zertifizierungen hilft Ihnen dabei, Ihre Geschäftsziele zu erreichen – heute und in Zukunft.
Schulungen und Zertifizierung

Schulungen und Zertifizierung

Education Services bietet eine umfassende Suite von Schulungs-Services, die auf verschiedene Arten bereitgestellt werden können: mit Kursleiter, als Online-Schulung zum Selbststudium und als virtuelle Schulungen mit Kurseiter. Mit unseren umfassenden und flexiblen Schulungsprogrammen können Sie einfach dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter sich die erforderlichen Fähigkeiten aneignen können, um neue Technologie effektiv zu verwalten und voll auszunutzen.
Beratung

Beratung

Mit den Beratungsservices erhalten Sie Anleitung durch Experten zu Wachstum, Optimierung und Transformationen Ihrer IT-Umgebung – zu Ihrem individuellen Tempo und Budget. Wir beschäftigen eine Vielzahl zertifizierter Berater und Techniker, die durch Programmverwaltungsteams unterstützt werden, die über umfassendes technisches Fachwissen verfügen. Dank uns können Sie darauf vertrauen, dass Ihr Projekt reibungslos und pünktlich realisiert wird.
Finanzierung und Leasing

Finanzierung und Leasing

Die zahlreichen Leasing- und Finanzierungsoptionen von Dell Financial Services™ helfen Ihrem Unternehmen, die richtige Entscheidung in Bezug auf Kapitalausgaben, Betriebsausgaben und Cashflow zu treffen.
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
(Schließen)
 
 
P21-CS02