Recycling gebrauchter Geräte und Wiederverkauf

Recycling gebrauchter Geräte und Wiederverkauf

Erste Schritte
Ausblenden
Recycling gebrauchter Geräte und Wiederverkauf

Dell kann Ihnen helfen die übermässige veraltete Hardware auf einem umweltverantwortlichen Wege zur Ruhe setzen.

Die richtigen Entscheidungen am Ende des Produktzyklus treffen

Am Ende des Produktzyklus, wenn die Systeme veraltet sind oder neue Gegebenheiten Änderungen erfordern, sind wir zur Stelle, um einen neuen Zyklus zu starten. Einige Systeme müssen ggf. ersetzt werden. Andere Systeme können bleiben.

Zudem gibt es Bedenken zu Privatsphäre und Datensicherheit. Die Server, Desktop-PCs und Notebooks in Unternehmen enthalten von persönlichen Finanzdaten bis hin zu hochvertraulichen Patientenakten vertrauliche, proprietäre Daten, die in die falschen Hände geraten könnten.

Wir können Ihnen helfen, überflüssige Hardware wiederzuverkaufen oder auszumustern. Dabei werden lokale gesetzliche Bestimmungen eingehalten und Umweltaspekte berücksichtigt. Wir helfen Ihnen dabei, vertrauliche Daten zu schützen, indem wir Etiketten und Aufkleber von den Geräten entfernen, lesbare Festplatten überschreiben und defekte Laufwerke vernichten.

HINWEIS zum Datenlöschvorgang: Bei keinem Datenlöschvorgang werden die Daten vollständig von einer Festplatte oder einem Computer gelöscht. Im Gegensatz zu einem neuen Produkt verbleiben immer Restdaten. Dell gibt keinerlei Empfehlungen zum Sicherheitsbedarf des Kunden bzw. zur Effektivität einer Datenlöschmethode im Vergleich zu einer anderen. Es obliegt dem Kunden, alle vertraulichen oder sensiblen Daten zu schützen, die auf den von Dell wiederverwerteten Festplatten gespeichert sind.

Folgen Sie diesem Link, um mehr über die Einhaltung der Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE) (in Englisch) der EU zu erfahren.

Komponenten

Für Geräte ohne Wiederverkaufswert empfehlen wir Recycling. Wir übernehmen dann die gesamte Logistik, die mit einer ordnungsgemäßen Entsorgung Ihrer ausgemusterten Hardware einhergeht, und gewährleisten die Einhaltung aller vor Ort geltenden umwelttechnischen und gesetzlichen Vorschriften.
Wenn Sie einen Wiederverkauf Ihrer ausgemusterten Hardware vorziehen, sorgen wir für den Versand der Systeme an eine unserer Niederlassungen und ermitteln dort ihren Restwert. Geräte ohne Restwert werden recycelt. Bei Geräten, die für einen Wiederverkauf infrage kommen, können Sie zum Zweck der Datensicherheit zwischen externer Datenlöschung oder Datenlöschung vor Ort wählen.
Auch für geleaste Systeme, die das Ende ihres Lebenszyklus erreicht haben, bieten wir einen Service. Auf Wunsch kümmern wir uns um die Systemvorbereitung und Systemrückgabe bei auslaufenden Leasingverträgen, inklusive der gesamten Logistik. Bei der Leasingrückgabe können Sie aus mehreren Optionen die für Ihr Unternehmen passende auswählen: (1) Nur Transport, (2) Datenlöschung in einer Dell Niederlassung oder (3) Datenlöschung vor Ort.
Für Kunden, die spezifische Services oder integrierte Bereitstellungen benötigen, führt Dell flexible Serviceoptionen in seinem Portfolio, einschließlich benutzerdefinierter Asset-Resale- und Recycling-Services. Welche Lösungen wir Ihnen anbieten können, erfahren Sie von Ihrem Dell Vertriebsmitarbeiter.
Kontakt
Benötigen Sie Hilfe? Wir sind für Sie da
0800 533 55 60 41