Bestandskennzeichnung und Bestandsberichte

Bestandskennzeichnung und Bestandsberichte

Erste Schritte
Ausblenden
asset_tagging_reporting_hero

Einfachere und kostengünstigere Identifizierung, Nachverfolgung, Sicherung und
Wiederherstellung

Nachverfolgen Ihrer Systeme vom ersten Tag an!


Wie wäre es, wenn Sie den Status Ihrer Computer an jedem beliebigen Standort verwalten könnten?

Mit unseren Asset Tagging and Reporting Services für Bestandskennzeichnung und Berichterstellung bieten wir Ihnen eine einfache und erschwingliche Möglichkeit, Ihre PCs zuverlässig zu identifizieren, nachzuverfolgen, zu sichern und im Ernstfall wiederzubeschaffen.

Die einfachste Möglichkeit zur Nachverfolgung Ihres Hardwarebestands besteht in der physischen Kennzeichnung während der Fertigung. Während des Fertigungsprozesses wird ein Etikett gedruckt. Es ermöglicht die Erfassung spezifischer, für dieses System relevanter Informationen. Außerdem können wir eine kundenspezifische, zehn Zeichen umfassende alphanumerische Systemkennnummer in das System-BIOS schreiben. Dies ermöglicht eine Remote-Identifikation über Ihre Systemverwaltungssoftware.

Der Dell Asset Reporting Service ermöglicht die einfache Integration neuer Systeme in bestehende Asset Management Systeme und die Erstellung eines Berichts, den Sie täglich, wöchentlich oder monatlich per E-Mail erhalten. Auf diese Weise können Sie auch PCs effizient identifizieren, die im Rahmen eines bestimmten Zeitplans ausgeliefert werden.

Durch Versehen des Versandkartons mit einem Etikett können Ihre neuen Systeme von unserem Werk aus direkt an den richtigen Empfänger geliefert werden, ohne dass der Karton geöffnet werden muss.

Wenden Sie sich an Ihren Dell EMC Mitarbeiter, wenn Sie weitere Informationen zu den Dell Asset Tagging and Reporting Services erhalten möchten.
Kontakt
Benötigen Sie Hilfe? Wir sind für Sie da
0800 533 55 60 41