|

Dell Appliance for Wyse – vWorkspace™

intel® core™
Tolle Schnäppchen. Bis zu 60% Rabatt auf ausgewählte Produkte. Zu den Angeboten

Easiest way to get started quickly with VDI.

Gain VDI capability and easy access to Windows apps with the Dell Appliance for Wyse – vWorkspace.

Dieses Produkt ist momentan nicht verfügbar. Nachfolgend finden Sie unsere Empfehlung für ein vergleichbares System.
 

 

 
Geringer Wartungsaufwand. Grenzenlose Möglichkeiten.

Einfache Bereitstellung. Grenzenlose Möglichkeiten.

Schnelle Wertschöpfung: Realisieren Sie Infrastruktureinrichtung und Bereitstellung standortunabhängig für 50 bis hin zu mehreren Tausend Benutzern schnell und einfach, ganz gleich, ob in einem kleinen oder großen Unternehmen.

Unkomplizierte Inbetriebnahme: Virtuelle Desktops können Sie mit unserer Lösung ganz einfach selbstständig installieren und bereitstellen. Das von Dell entwickelte Schnellstarttool hilft Ihnen und Ihren Benutzern bei der Bereitstellung, damit Sie sämtliche Geräte in nur ein bis zwei Stunden schon produktiv einsetzen können.  

Vorkonfiguriert und einfach zu bestellen: Wählen Sie einfach den gewünschten Formfaktor – Rack oder Tower – sowie die Anzahl der Benutzerlizenzen aus und schicken Sie Ihre Bestellung ab. Die gesamte Anwendungssoftware ist im Lieferumfang enthalten. Zusätzliche Software müssen Sie somit nicht erwerben. 

Ihre eigene Cloud: Erhöhen Sie Sicherheit und Kontrolle, indem Sie auf Public-Cloud-Dienste verzichten. Ihre Wyse Appliance wird lokal gehostet, damit Sie alles im Griff haben.

Kompatibilität mit Produkten von Dell: Die Appliance ist kompatibel mit allen Endgeräten von Dell, einschließlich Wyse und Chrome Produkten, sowie vielen weiteren Systemen.

Horizontale Skalierung: Benötigen Sie mehr als 200 bis 300 Benutzer pro Anwendung? Ergänzen Sie das System einfach durch zusätzliche Rack-Einheiten ohne Komplettaustausch und Neuanschaffung.

Speziell auf Ihre Anforderungen für Desktop-Virtualisierung zugeschnitten

Günstig und flexibel: Unter Nutzung von lokalem Serverspeicher kann die Wyse Appliance mit vWorkspace zu erschwinglichen Kosten pro Benutzer Remote-Anwendungen oder virtuelle Desktops bereitstellen, wahlweise auf einem Dell PowerEdge R730 oder einem T630 Server. Zur Auswahl stehen Lizenzen für Microsoft SQL Standard oder Express. Bei Bedarf können Sie auch auf einen bereits abgeschlossenen Microsoft-Vertrag zurückgreifen. 

Einfach: Bei den vordefinierten Konfigurationen ist sicherlich auch eine passende Lösung für Ihr Unternehmen dabei, die Sie dann ganz einfach bestellen können. Die Appliance ist in zwei Formfaktoren (R730 oder T630) und zwei Konfigurationen erhältlich:
  • Groß: Nutzung als Datenverarbeitungsknoten zur Anwendungsbereitstellung für bis zu 340 Benutzer oder für VDI für bis zu 245 Benutzer pro Appliance.
  • Klein/Pilotprojekt: Datenverarbeitungs- und Managementknoten in einer Appliance mit Unterstützung von bis zu 110 VDI-Benutzern oder 185 Anwendungsbenutzern. Bei mehr als einer Appliance kann die kleine Konfiguration als Managementknoten genutzt werden, um den Einsatz von Mitarbeitern zu optimieren.

Sicher: Die Benutzer können extern auf eigenen Geräten arbeiten, während die verwendeten Daten und Anwendungen sicher und geschützt vor Ort verbleiben. Mit der Wyse Appliance können Sie die gesetzlichen Auflagen einhalten, ohne bei Datenschutz und Sicherheit Kompromisse eingehen zu müssen.
Chromebooks mit Microsoft Office

Chromebooks mit Microsoft Office

Profitieren Sie mit Wyse vWorkspace in Büro, Labor oder Klassenzimmer von allen Vorteilen der gesamten Office Suite. Dank vereinfachter Skripts für eine schnellere Nutzung kann eine einzige Appliance Windows-Anwendungen nahtlos auf 340 Chromebooks bereitstellen. So können Sie auf der Hardware, mit der Sie arbeiten, vertraute Software nutzen.

Merkmale und FunktionenvWorkspace: GroßvWorkspace: Klein/Pilotprojekt
 Bereitstellungsmodus und -rolleEinzeldatenverarbeitungsknoten oder Knoten mit horizontaler Skalierung für:
  • App-Bereitstellung/RDSH (max. 340 Benutzer)
  • Virtuelle Desktop-PCs (max. 245 Benutzer)
 
Einzeldatenverarbeitungsknoten oder Knoten mit horizontaler Skalierung für:
  • App-Bereitstellung/RDSH (max. 185 Benutzer)
  • Virtuelle Desktop-PCs (max. 110 Benutzer)
    Oder als Managementknoten bei horizontaler Skalierung
     

Dell Server

Dell PowerEdge R730 (Rack-Server, 2 HE) oder T630 (Tower-Server, 5 HE, für Rack-Montage geeignet)
Intel® Prozessor2 x Xeon® E5-2660v4 (2,0 GHz, 14 Kerne)2 x Xeon® E5-2630v4 (2,2 GHz, 10 Kerne)
Arbeitsspeicher24 x 16-GB-RDIMM mit 2.400 MT/s4 x 16-GB-RDIMM mit 2.400 MT/s
Massenspeicher10 x 2,5-Zoll-SAS-Festplatte mit 600 GB und 15.000 1/min (RAID 10)6 x 2,5-Zoll-SAS-Festplatte mit 600 GB und 15.000 1/min (RAID 10)
RAID-ControllerH730P (2 GB Cache)
Netzwerk-Controller

R730: 2 x 10-Gbit (SFP+ oder BT) + 2 x 1-Gbit-NDC
T630: 2 x 10-Gbit (SFP+ oder BT) + 2 x 1-Gbit-NIC

iDRAC:iDRAC8 Enterprise mit Dell Remote Access Controller
Stromversorgung2 x 750-Watt-Netzteil
Gehäuseabmessungen:R730 (H × B × T): 8,73 × 44,4 × 68,4 cm (3,44 × 17,49 × 26,92 Zoll)
T630 (H × B × T): 44,35 × 48,2 × 75,09 cm mit Standfüßen (17,5 × 18,98 × 29,56 Zoll)
Broker-Software

Wyse vWorkspace

HypervisorMicrosoft® Hyper-V
Windows ServerMicrosoft® Windows Server 2012 R2
Virtual Machine Manager
DatenbankMicrosoft® SQL Express oder SQLServer 2014
Dell ProSupport®Drei Jahre für Hardware
Höchstanzahl Benutzer/Appliance340 (RDSH)
150–245 (VDI)
185 (RDSH)
70–110 (VDI
SkriptsInklusive Bereitstellungsskripts, mit denen Benutzer Schritt für Schritt durch die Appliance-Bereitstellung geführt werden.
 

Wenn Sie nur eine Appliance (groß oder klein) bestellen, fungiert diese sowohl als Datenverarbeitungs- als auch als Managementknoten (All-in-One-Einzelknoten). Bei Bestellung mehrerer Appliances empfiehlt Dell, die kleine Konfiguration als Managementknoten zu nutzen und Rack-Einheiten (R730) zu bestellen, um Platz zu sparen.

Die kleine Konfiguration ist ideal für Pilotprojekte oder Machbarkeitsstudien für 70 bis 185 Benutzer. Wenn Sie horizontal skalieren müssen, kann die kleine Konfiguration als Managementknoten umfunktioniert werden, während Sie weitere große Konfigurationen als Datenverarbeitungsknoten für die größere Anzahl an Benutzern bestellen.

Die große Konfiguration unterstützt mehr Benutzer. Im Falle einer Skalierung bestellen Sie eine kleine Konfiguration als neuen Managementknoten. Die anfangs bestellte große Konfiguration wird dann zum Datenverarbeitungsknoten. Sollen weitere Benutzer hinzukommen, bestellen Sie zusätzliche große Rack-Konfigurationen als Datenverarbeitungsknoten.

Um einen unterbrechungsfreien Betrieb zu garantieren, lässt sich auf der Verwaltungsebene hohe Verfügbarkeit (HA) implementieren, indem Sie selbst eine zweiten, manuell in einem Failover-Cluster konfigurierten, Managementserver (kleine Appliance) ergänzen. Die Verwaltungs-VMs bleiben im gemeinsam genutzten Massenspeicher (z. B. EqualLogic oder Compellent Array). Zur Erzielung von Redundanz in der Datenverarbeitungsschicht orientieren Sie sich am besten an einem N+1-Modell, damit zusätzliche Datenverarbeitungsknoten im Falle eines Rack-Ausfalls Kapazität bereitstellen können.

Bei einer erweiterten Bereitstellung kann die Appliance auch individuell konfiguriert werden, um speziellen Hardware-Anforderungen wie SSD-Festplatten, CPU, Arbeitsspeicher usw. gerecht zu werden.


Rechtliche Hinweise:

Datenblätter zu Produktsicherheit, EMV und Umgebungsbedingungen 
Dell Webseite zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
Dell und die Umwelt 
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
(Schließen)
 
 
P60-CS05