|

DL1000 | Small Business Backup | Data Protection Appliance

Modernisieren Sie Ihr Büro mit tollen Angeboten für unsere beliebtesten Business-Systeme. Gilt bis 1. Mai 2017.​ Zu den Schnäppchen

Zuverlässige, effiziente und kostengünstige Datensicherung für kleine Unternehmen

Maßgeschneiderte Datensicherungs-Appliance für Sicherung, Replikation und Notfall-Wiederherstellung in kleineren Umgebungen.

Dieses Produkt ist momentan nicht verfügbar. Nachfolgend finden Sie unsere Empfehlung für ein vergleichbares System.
 
DL1000 Backup and Recovery Appliance

 

 
Stellen Sie mit dieser Appliance-basierten Lösung ununterbrochenen Zugriff auf kritische Daten sicher. Die DL1000 von Dell mit AppAssure ermöglicht schnelle Sicherungen und Wiederherstellungen auf virtuellen Maschinen, physischen Servern und in der Cloud für lokale , externe oder Notfall-Wiederherstellungen. Sie ist für eine schnelle Bereitstellung konzipiert und nur 15,5 Zoll tief. Zu ihren Vorteilen zählen ein geringer Stromverbrauch, ein geräuscharmer Betrieb und Frischluftkühlung, sodass sie ideal für kleine Umgebungen geeignet ist.
  • Führen Sie Sicherungen und Wiederherstellungen auf Blockebene, Systemebene und für E-Mails durch.
  • Stellen Sie Daten in Minuten wieder her – von einzelnen Dateien und Meldungs- oder Datenobjekten bis hin zu einem vollständigen Rechner und sogar unterschiedlicher Hardware.
  • Schützen Sie Ihre Daten auf Ihren virtuellen Maschinen oder verwenden Sie die beliebtesten Hypervisoren (VMware® vSphere™, VMware ESX®/ESXi Microsoft® Hyper-V® und Oracle VirtualBox) als virtuelle Standby-Maschinen für eine umfassende Notfall-Wiederherstellung. 
  • Führen Sie granuläre Wiederherstellungen mit Snapshots durch (bis zu einmal die Stunde). 
  • Reduzieren Sie die Massenspeicheranforderungen um bis zu 80 Prozent mit integrierten Funktionen für die Massenspeicherverwaltung.
Live Recovery
Stellen Sie den Betrieb nahezu ohne Verzögerung mit einer Wiederherstellungszeitvorgabe (Recovery Time Objective, RTO) von wenigen Minuten wieder her.

Universal Recovery
Sie können auf allen Ebenen wiederherstellen: von einzelnen Dateien und Meldungs- oder Datenobjekten bis hin zu einem vollständigen Rechner und sogar unterschiedlicher Hardware.

Cloud-Archiv
Archivieren Sie Ihre statischen Daten in Microsoft Azure, Amazon S3, Rackspace oder Cloud-basiertem OpenStack.

Virtuelle Standby-Maschine
Senden Sie kontinuierlich Updates an eine virtuelle Maschine, die aktiviert werden kann, wenn ein Problem mit der primären Maschine auftritt (optional, nur 3-TB-Version).

Inkrementelle dauerhafte Snapshots
Erfassen Sie Daten für granuläre Wiederherstellungspunktvorgaben (Recovery Point Objectives, RPO) mit Snapshots – bis zu einmal alle 60 Minuten.

Nachverfolgung von Blockänderungen
Verfolgen Sie Änderungen auf Blockebene nach und sichern Sie nur die geänderten Daten, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.

Integrierte Deduplizierung und Dateikomprimierung
Reduzieren Sie die Massenspeicheranforderungen um bis zu 80 Prozent.
  • Formfaktor

    1-HE-Rack

    Prozessoren

    DL1000 1TB: ein Intel® Xeon® E3-1241 v3 Prozessor
    DL1000 2TB: ein Intel® Xeon® E3-1271 v3 Prozessor
    DL1000 3TB: ein Intel® Xeon® E3-1281 v3 Prozessor
    DL1000 3TB/2VM: ein Intel® Xeon® E3-1281 v3 Prozessor

    Chipsatz

    Intel C222

    Festplatten

    DL1000 1TB: 2 x 3,5 Zoll, 2 TB SATA, 7.200 1/min (RAID 1)
    DL1000 2TB: 2 x 3,5 Zoll, 3 TB SATA, 7.200 1/min (RAID 1)
    DL1000 2TB: 2 x 3,5 Zoll, 4 TB SATA, 7.200 1/min (RAID 1)
    DL1000 3TB/2VM: 2 x 3,5 Zoll, 4 TB SATA, 7.200 1/min (RAID 1)

    Arbeitsspeicher

    DL1000 1TB: 16 GB DDR3 UDIMM mit ECC
    DL1000 2TB: 16 GB DDR3 UDIMM mit ECC
    DL1000 3TB: 16 GB DDR3 UDIMM mit ECC
    DL1000 3TB/2VM: 32 GB DDR3 UDIMM mit ECC

    Massenspeicher-Controller

    PERC H310

    Integrierte NIC

    Broadcom® 5720 1-Gigabit-LOM mit zwei Ports

    Externe Ports für den Export und Import

    Zwei USB 3.0 (Rückseite)
    Ein eSATA 3.0 (Rückseite)

    Remote-Verwaltung

    iDRAC7 Express

    Datensicherungssoftware

    Dell AppAssure 5.4

    Betriebssystem

    DL1000 2 TB/3 TB: Windows Server 2012 R2 Foundation ODER Windows Server 2012 R2 Standard Edition
    DL1000 3TB/2VM: Windows Server 2012 R2 Standard

    Rack-Unterstützung

    DL1000: ReadyRails™ Gleitschienen zum werkzeuglosen Einbau in Racks mit vier Holmen mit Vierkantlöchern bzw. gewindelosen Bohrungen oder zum Einbau (mit Werkzeug) in Racks mit vier Holmen mit Gewindebohrungen, mit Halterung für Einbau (mit Werkzeug) in Racks mit zwei Holmen.

    Maximale Sicherungskapazität

    DL1000 2TB: 2 TB
    DL1000 3TB: 3 TB
    DL1000 3TB/2VM: 3 TB

    Stromversorgung

    Nicht redundant, 250 Watt (80+ Silver); automatische Anpassung (100-240 V) ENERGY STAR®-konform

    Abmessungen

    H: 1,66 Zoll (42,4 mm) B: 17,09 Zoll (434 mm) T: 15,52 Zoll (394,3 mm) (ohne Griff/Verkleidung)

    Gewicht

    max. 8,058 kg (17,76 lb.)

    Verwaltung

    AppAssure Appliance Konfigurationsassistent, iDRAC7 Express für die Remote-Verwaltung, AppAssure Central Management Console

    Sicherung über AppAssure Software

    DL1000 (alle Editionen)

    Datensicherungsfunktionen

    Inline-Deduplizierung auf Blockebene, Snapshots, Live Recovery®, AppAssure Cloud Connector für Microsoft Azure, Amazon EC2, OpenStack und RackSpace. Die DL1000 3TB/2VM umfasst zwei Standby-VMs für die Notfall-Wiederstellung.

    Lizenzierung

    Die DL1000 Sicherungs- und Wiederherstellungs-Appliances sind basierend auf der komprimierten und deduplizierten gespeicherten Back-End-Datenkapazität lizenziert.

    Unterstützte Betriebssysteme

    Microsoft® Windows® XP, Vista, 7 und 8.x
    Microsoft® Windows Server 2003, 2008, 2008 R2, 2012 (alle Versionen)
    Red Hat® Enterprise Linux® (RHEL) 6.3 (32 und 64 Bit) und 6.4 CentOS® 6.3 (32 und 64 Bit), 6.4, 6.5
    Ubuntu® 12.04 LTS (32 und 64 Bit) und 13.04
    SUSE Linux® Enterprise Server 11 SP2 (32 und 64 Bit) und SUSE Linux Enterprise Server 11 SP3

    Betriebssystem (32 oder 64 Bit)

    Hinweis: Wir unterstützen diese Linux Distributionen und haben Tests unter den meisten veröffentlichten Kernel-Versionen durchgeführt.

    Microsoft Windows XP SP3 (alle Editionen)
    Microsoft Windows Vista (alle Editionen)
    Microsoft Windows 7 (alle Editionen)
    Microsoft Windows 8 (alle Editionen)
    Microsoft Windows 8.1 (alle Editionen)
    Microsoft Windows Server 2003 (alle Editionen)
    Microsoft Windows Server 2008 (alle Editionen)
    Microsoft Windows Server 2008 R2 (alle Editionen)
    Microsoft Windows Server 2008 R2 SP1 Core (alle Editionen)
    Microsoft Windows Server 2012 (alle Editionen)
    Microsoft Windows Server 2012 R2 (alle Editionen)
    Microsoft Windows Storage Server 2012 (alle Editionen)
    Microsoft Windows Storage Server 2012 R2 (alle Editionen)
    Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 6.3
    RHEL 6.4
    RHEL 6.5
    RHEL 6.6
    RHEL 7.0
    CentOS Linux 6.3
    CentOS Linux 6.4
    CentOS Linux 6.5
    CentOS 7.0
    Ubuntu Linux 12.04 LTS
    Ubuntu Linux 13.04
    SUSE Linux Enterprise Server (SLES) 11 SP2
    SLES 11 SP3
    Microsoft Hyper-V Server 2012

    Hinweis: Auf Microsoft Hyper-V Server 2012 installierte Agenten arbeiten im Core Edition Modus von Windows Server 2012.

    Hinweis: Für Linux Agenten unterstützt AppAssure 5 nur die folgenden Dateisysteme: ext3, ext4, xfs.

    Hinweis: Die native Sicherung von Cluster Shared Volumes wird nur auf Windows 2008 R2 Agenten unterstützt.

    Virtualisierungsplattformen

    Microsoft® Hyper-V®
    Oracle VirtualBox
    VMware® ESXi®
    VMware® Workstation

    Anwendungsunterstützung

    Microsoft Exchange (Verified Recovery nicht im Lieferumfang enthalten):
    - Microsoft Exchange 2007 SP1 Rollup 5 oder höher
    - Microsoft Exchange 2010
    - Microsoft Exchange 2013

    Microsoft SQL Server (Verified Recovery nicht im Lieferumfang enthalten):
    – SQL Server 2005 oder höher
Die Ressourcen stehen in englischer Sprache zur Verfügung.
DokumenteDokumente
Laden Sie sich unsere druckfähigen Materialien herunter und erfahren Sie, wie Sie mit diesem Produkt Ihre IT-Herausforderungen vereinfachen können.
  
VeranstaltungenVeranstaltungen
Nehmen Sie an Webcasts und persönlichen Aktivitäten in Ihrer Nähe teil, um die Technologie hinter diesem Produkt genau zu verstehen.
  
CommunityCommunity
Werden Sie Teil einer Community bestehend aus Fachkollegen und Dell Experten. Auf diese Weise erhalten Sie Zugang zu Tools und erfahren alles über Best Practices, sodass Sie optimalen Nutzen aus Ihrem Produkt ziehen können.
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
(Schließen)
 
 
P60-CS03