|

Dell EqualLogic PS6100XS Array

Intel® Xeon™
Open
Verpassen Sie nicht unsere Angebote der Woche oder finden Sie Ihre Favoriten unter Bestsellern mit Windows 7. Zu den Angeboten

Erhalten Sie Solid-State-Leistung und Festplattenkapazität in nur einem iSCSI-Array.


Profitieren Sie mit dem Dell EqualLogic PS6100XS iSCSI-Array von einer Storage-Lösung, die Ihnen gleichzeitig Solid-State-Leistung mit kurzen Latenzzeiten und die hohe Kapazität von Festplattenlaufwerken bietet.

  • Außergewöhnliche E/A-Leistung: Profitieren Sie bei typischen Rechenlasten von einer IOPS-Verbesserung um bis zu 60 % gegenüber der Vorgängergeneration der Arrays der EqualLogic PS Serie.*
  • Optimierte Skalierbarkeit: Nutzen Sie hoch virtualisierte Peer-Massenspeicher für lineare Leistung und skalierbare Kapazitäten.
  • Verwaltungsflexibilität: Verwalten Sie sowohl Datei- als auch Blockspeicherprotokolle über eine zentrale Konsole mit EqualLogic Group Manager.

 
 
EqualLogic PS6100XS Storage-Array
Galerie

Galerie

Funktionen

360°-Ansicht

Video

EqualLogic PS6100-Serie

EqualLogic PS6100XS Storage-Array

Wählen Sie Ihr Array.

Nutzen Sie die große Vielseitigkeit der PS6100XS Arrays für die Massenspeicheranforderungen Ihres Unternehmens. Das PS6100XS GbE-iSCSI-Array kombiniert sieben Solid-State-Festplatten mit 17 Festplattenlaufwerken in einer einzigen Lösung und macht die Massenspeicherumgebung Ihres Unternehmens dadurch viel flexibler.

Merkmale der PS6100 Serie: 

  • Zwei Controller für integrierte Redundanz
  • Vier GbE-Ports pro Controller
  • Dedizierter 10/100-Verwaltungsport pro Controller
  • 6-Gbit/s-SAS-Rückwandplatine
  • Optionen für 12 oder 24 Hot-Swap-fähige Laufwerke
  • NL-SAS-Laufwerke mit 7.200 1/min, SAS-Laufwerke mit 10.000 1/min bzw. 15.000 1/min oder Solid-State-Festplatten (SSDs) 
  • Datensicherung auf Flash-Speichern über Cache
  • Peer-Scaling-Architektur, die Leistung linear skaliert
  • Vertikaler Port-Failover für den Erhalt der gesamten Bandbreite bei Ausfall eines Ports im Netzwerkbetrieb
  • Group Manager für die zentrale Verwaltung von Datei- und Blockspeicherprotokollen über eine einzige Konsole
  • Array-Firmware und Hostsoftware ohne zusätzliche Lizenzen oder Gebühren

Konzipiert für einfache Massenspeichernutzung

Meistern Sie datenintensive Aufgaben mit dem EqualLogic PS6100XS, einem hochleistungsfähigen Massenspeichersystem mit hoher Kapazität für einfache, flexible Verwaltung in stark konsolidierten Unternehmensumgebungen.
EqualLogic PS6100S Storage-Array (Überblick)

Bedarfsgerechte Skalierbarkeit

Nutzen Sie die Vorteile der geringen Latenz von Solid-State-Massenspeichern sowie die hohe Festplattenlaufwerkskapazitäten in einem einzigen PS6100XS iSCSI-Array. Es handelt sich dabei um eine Dell Speicherlösung mit virtualisierter Architektur für horizontale Skalierung, die erweiterte Massenspeicherleistung und leicht zu verwaltende Zuverlässigkeit liefert.

  • Sie können Ihr SAN-Speichersystem problemlos schrittweise erweitern und so Ausfallzeiten und Leistungseinbußen vermeiden.
  • Bauen Sie Ihren virtuellen Massenspeicher parallel zum Wachstum Ihres virtuellen Servers aus.
  • Wechseln Sie Hardware ohne Arbeitsunterbrechung aus.
  • Fügen Sie entsprechend Ihren Richtlinien, dem Alter der Systeme oder Ihren Anwendungs- oder Geschäftsanforderungen nach Belieben Arrays hinzu oder entfernen Sie Arrays aus Ihrer Infrastruktur.
  • Mischen Sie ganz einfach neue Festplatten- oder Netzwerktechnologien im SAN-Speichersystem.
  • Verschieben Sie Volumen (Datenbanken/virtuelle Maschinen) online zwischen beliebigen Pool- oder Festplattenressourcen.
  • Vermeiden Sie zeitaufwendige und kostspielige Upgrades ("Forklift-Upgrades") sowie die Migration bestehender Daten.
  • Verteilen Sie Lasten automatisch über mehrere Festplatten und Arrays in einem Pool.
  • Verzichten Sie auf das manuelle Neuverteilen von Kapazitäten oder Anwendungsrechenlasten (Ausfallzeiten und Servicekosten).

Produktkonfigurationen

  • Massenspeicher-Controller
    Zwei Controller mit 4 GB nichtflüchtigem Speicher pro Controller

    Festplatten
    Sieben (7) Hot-Plug-fähige Solid-State-Festplatten (SSD) und siebzehn (17) Hot-Plug-fähige SAS-Festplatten

    Festplattenkapazität
    Kombination aus 2,5-Zoll-Solid-State-Festplatten mit 400 GB und 800 GB und 2,5-Zoll-SAS-Festplatten (10.000 1/min) mit 600 GB und 1,2 TB

    Systemkapazität
    Bis zu 26 TB

Technische Highlights

  • Volumes
    Bis zu 1.024

    Snapshots
    512 pro Volume/insgesamt bis zu 10.000 pro Gruppe

    Volume-Verbindungen
    Bis zu 1.024

    Host-Protokoll
    Alle standardkonformen iSCSI-Initiatoren

    Unterstützte Betriebssysteme

    Microsoft® Windows Server® einschließlich Hyper-V®
    VMware® ESX Server™
    Red Hat® Enterprise Linux® (RHEL)
    SUSE® Enterprise Linux® (SLES)
    Oracle® Linux
    Oracle® Solaris™
    IBM® AIX®
    HP-UX
    Mac OS® X
    Citrix® XenServer®
    Novell® NetWare®

    Eine vollständige Liste der unterstützten Versionen der Betriebssysteme mit Software-Initiatoren, NICs/CNAs und HBAs finden Sie in der EqualLogic Compatibility Matrix unter http://en.community.dell.com/techcenter/storage/w/wiki/2661.equallogic-compatibility-matrix-07262013.aspx.(in englischer Sprache)

    RAID-Unterstützung
    RAID 5, RAID 6, RAID 10 und RAID 50*

    GbE-Netzwerkschnittstellen
    Managementnetzwerk: Ein dedizierter 100BASE-TX Management-Port pro Controller
    Schnittstellenports: Vier 1000BASE-T Ports pro Controller

    TCP-Netzwerkunterstützung
    IPv4, IPv6 Core-Support

    Erweiterungsoption
    Kann online mit anderen Arrays der EqualLogic PS Serie aus der gleichen SAN-Gruppe kombiniert werden. Insgesamt bis zu 16 Mitglieder pro Gruppe.

Zuverlässigkeit

  • Redundante Hot-Swap-fähige Controller mit Vertical Port Sharing
    Hot-Swap-fähige Festplatten und Netzteile

Gehäuseüberwachungssystem

  • Automatische Spare-Konfiguration und -Nutzung
    SMART
    Automatische Ersetzung fehlerhafter Blöcke
    Auto-Stat Disk Monitoring System (ADMS) zur Überwachung des Zustands von Daten auf Festplattenlaufwerken

Verwaltung

  • SAN HeadQuarters Tool zur Leistungs- und Ereignisüberwachung mehrerer Gruppen
    Serielle Konsole
    Möglichkeit zur Konfiguration eines separaten Verwaltungsnetzwerks
    SNMP, Telnet, SSH, HTTP, Web (SSL), Host-Scripting
    Unterstützung mehrerer Administratoren

Sicherheit

  • CHAP-Authentifizierung
    Zugriffssteuerung für iSCSI
    Zugriffssteuerung für Verwaltungsschnittstellen einschließlich Active Directory-, LDAP- oder RADIUS-Unterstützung

Benachrichtigungsmethoden

  • SNMP-Traps, E-Mail, Syslog

Stromversorgung

  • Netzspannung: 100–240 V Wechselspannung ±10 %, einphasig, 700 W (max., insgesamt), +5 V bis zu 155 W; +12 V bis zu 624 W; +5 Vsb bis zu 10 W
    Frequenz: 50/60 Hz
    Leistungsfaktor: mind. 0,98
    Netzteile: zwei (700 W)

Gehäuse

  • Höhe: 2 HE/8,68 cm (3,41 Zoll)
    Breite: 44,63 cm (17,57 Zoll)
    Tiefe: 54,1 cm (21,3 Zoll)
    Gewicht: 24,49 kg (54 lb)

    Verpackungsmaße: Länge: 851 cm (33,5 Zoll); Breite: 629 cm (24,75 Zoll); Tiefe: 395 cm (15,56 Zoll)
    Gewicht mit Verpackung: 36,2873 kg (80 lb)

    Rack-Unterstützung
    Statische ReadyRails™ II Schienen für werkzeuglose Installation in Racks mit vier Holmen und Vierkantlöchern oder gewindelosen Rundlöchern sowie für werkzeuggestützte Installation in Racks mit vier Holmen und Gewindelöchern

Umgebungsbedingungen

  • Temperaturbereich: 5 bis 40 °C (41 bis 104 °F)
    Lagertemperatur: –40 bis 65 °C (–40 bis 149 °F)
    Höhe über NN: Bei Höhen über 2.950 Fuß wird die maximale Betriebstemperatur um 1 °F/550 Fuß herabgesetzt.
    Relative Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 20 bis 80 % (nicht kondensierend) bei maximaler Änderung der Luftfeuchtigkeit
    von 10 % pro Stunde
    Stoßeinwirkung bei Betrieb: Halbsinus-Impuls 31 G +/– 5 % mit einer Impulsdauer von 2,6 ms +/– 10 %, nur in betriebsfähige Richtungen
    Vibration bei Betrieb: 0,26 grms (5 bis 350 Hz), 5 Minuten lang in betriebsfähige Richtungen
    Geräuschentwicklung Kategorie 4: <=7.2 bels at 23C +/- 2C
    Luftqualität: Luftverschmutzungsgrad G1 oder weniger, wie in ISA-S71.04-1985 definiert

Auflagen und Bestimmungen

Dell bietet umfassende Lösungen für die Speicherung und Verwaltung von Daten, mit denen Sie die richtigen Daten zum richtigen Zeitpunkt, zu den richtigen Kosten und auf effiziente Weise an den richtigen Speicherplatz verschieben können. Die EqualLogic Array-Software- und Host-Softwareprodukte sind Bestandteil dieser Lösungen und deshalb beim Kauf eines EqualLogic Arrays inbegriffen. Sie erhalten somit sämtliche Tools, die Sie für die Implementierung einer umfassenden SAN-Lösung in Ihrem Unternehmen benötigen.


GUI DashboardEqualLogic Array-Software

Sämtliche EqualLogic Arrays werden mit einer Reihe leistungsstarker Funktionen geliefert, die Sie dabei unterstützen, Ihre Daten zu verwalten, zu schützen und zu optimieren. EqualLogic Group Manager bietet Unterstützung bei der Optimierung der Massenspeicher- und Datenverwaltung für SAN-Arrays der PS Serie und NAS-Appliances der FS Serie. Die EqualLogic Firmware der PS Serie bildet die Grundlage für die EqualLogic Softwarefamilie. Die EqualLogic Firmware ist in allen Arrays der EqualLogic PS Produktfamilie integriert. Bei der Firmware handelt es sich um ein auf einer einzigartigen Peer-Storage-Architektur basierendes SAN-Betriebssystem mit folgenden Eigenschaften:
  • Virtualisierung von SAN-Ressourcen
  • Peer-Skalierbarkeit bis zu einer Kapazität von 16 Arrays
  • Intelligente Datenverwaltungsfunktionen
  • Automatisches Anpassen von Systemressourcen
  • Leistungsoptimierung
  • Weniger manuelle Eingriffe

Außerdem ist in der Firmware die EqualLogic Manual Transfer Utility enthalten, die eine nicht netzwerkgebundene Replikationsfunktion bereitstellt, um die Dauer für die Übertragung großer Datenmengen zwischen den Replikationspartnern zu minimieren.

Die neueste Version der EqualLogic Firmware (Version 7.0) bietet erweiterte Funktionen für Arrays der PS Serie wie z. B.:

  • Zuverlässige und skalierbare Zugriffssteuerungsrichtlinien für eine einfachere Administration
  • Neue verbesserte Benutzeroberfläche mit Suchfunktionen
  • RAID-Richtlinienempfehlungen zur Förderung von Best Practices für RAID
  • Neue Technologien mit Abwärtskompatibilität mit einer 64-Bit-Kernel-Firmware-Version für neuere Arrays und mit Unterstützung für 4.000-Sektor-Volumes und nativen 4.000-Sektor-Laufwerken (4Kn)
VMware Host-SoftwareEqualLogic Host Integration Tools

Diese hostbasierte Software gewährleistet eine nahtlose Integration von EqualLogic Arrays und den verwendeten Hosts. Dell bietet Hostintegrationstools für Microsoft®, VMware® und Linux® Umgebungen. Mit diesen Tools profitieren Kunden von den folgenden Vorteilen:

  • Umfassende Datensicherheit und durchgängige Datenverfügbarkeit
  • Integrierte Speicherverwaltung
  • Zuverlässige Leistung
  • Optimierte Array-Konfiguration

SAN HQEqualLogic SAN HeadQuarters

Dell EqualLogic SAN HeadQuarters (SAN HQ) ist ein zentrales Überwachungs- und Berichterstellungs-Tool, das detaillierte Informationen zu Leistung und Kapazität sowie Alarmmeldungen über verschiedene Gruppen von EqualLogic PS Arrays hinweg erfasst bzw. bereitstellt und dadurch zur Leistungssteigerung und effizienten Zuweisung von Gruppenressourcen beiträgt.

Mit Dell SupportAssist Funktionalität kann SAN HQ 3.0 automatisch Support-Fälle basierend auf Systemfehlern erstellen. So können Sie Ihre offenen Dell Support Fälle für EqualLogic Arrays, die von SupportAssist überwacht werden, stets einsehen.
Weitere Informationen zur EqualLogic Software

Erfahren Sie, wie Sie die Dell EqualLogic Software beim Design, bei der Verwaltung und bei der Optimierung Ihrer Massenspeicherlösung unterstützen kann.

Weitere Informationen ›


Dell ProSupport

Extrem schneller und zuverlässiger Service für die technologischen Herausforderungen von heute: Dell ProSupport* ist genau an Ihre Anforderungen angepasst, auch in zeitlicher und finanzieller Hinsicht.

  • Möchten Sie professionelle Support-Services, die sich rund um die Uhr um Ihre IT-Anforderungen und die Ihrer Mitarbeiter kümmern? Wählen Sie Dell ProSupport für eine schnelle Kontaktaufnahme mit einem zertifizierten Techniker (höchstens zwei Minuten).
  • Haben Sie IT-Personal? Wählen Sie Dell ProSupport für IT und Sie erhalten speziellen Support von Techniker zu Techniker sowie rund um die Uhr Zugang zu zertifizierten Technikern von Dell.

Servicemodelle

Dell ProSupport
Speziell für Organisationen, die über wenig oder kein eigenes IT-Personal verfügen Bietet:

  • Rund um die Uhr direkte Hardware-Reparatur und sofortigen Software-Support für Ihre Mitarbeiter
  • Kontaktaufnahme mit einem zertifizierten Techniker in weniger als zwei Minuten

Dell ProSupport für IT
Spezieller Support für IT-Experten, Datenbankadministratoren und Mitarbeiter von internen Service-Desks oder Helpdesks. Bietet:

  • Rund um die Uhr direkten Zugang zu Dell Expert Centers
  • Eskalationsverwaltung über Dell Global Command Centers
  • Kooperativen Support für Hardware und Software
Zusätzliche Dell ProSupport Optionen werden auf Ihre Verwendungsweise der Technologie abgestimmt, damit wir schnell auf Ihre Anforderungen reagieren können. Ihre Investition, Ihre Produktivität und Ihre vertraulichen Daten sind geschützt und Sie erhalten erweiterte, proaktive Support-Leistungen, die die Verwaltung Ihrer Infrastruktur einfacher gestalten und das damit verbundene Risiko reduzieren.
Schnelle ReaktionSchutzProaktiver Premium-Support
Mission Critical*: Diese Option für geschäftskritischen Support ist ideal für Server- und Massenspeicherumgebungen, bei denen es unbedingt erforderlich ist, durch schnelle Reaktionszeiten unvorhergesehene Ausfallzeiten zu verhindern und die Wiederherstellungszeit zu verkürzen. Das Paket umfasst einen Vor-Ort-Service innerhalb von vier Stunden (optional: zwei Stunden) mit Hardware-Reparaturservice innerhalb von sechs Stunden, das bewährte Dell Verfahren für kritische Situationen und sofortigen Einsatz in Notfällen. Datenverwaltung und -sicherung – Services für den Schutz Ihrer Daten.
  • Keep Your Hard Drive*: Service zur vollen Kontrolle über vertrauliche Daten
Unternehmensweiter Vertrag: Diese Option bietet mehr Proaktivität durch:
  • Einen speziell für Sie zuständigen Service Delivery Manager
  • Leistungsbenchmarking und benutzerdefinierte Berichterstellung
  • Planung und Bewertungen


Anpassungs- und Einrichtungsservices


Dell Server and Storage Deployment Services
Dell bietet eine Vielzahl von Remote- und Vor-Ort-Installationsservices für PowerEdge™ Server sowie Massenspeicherprodukte von PowerVault™, Dell|EMC™ und Dell EqualLogic™, damit Sie Ihre Systeme schnellstmöglich in Betrieb nehmen können. Diese Installationsservices haben folgende Funktion:
  • Beschleunigung der Bereitstellung
  • Bereitstellung von Ressourcen zur korrekten Installation
  • Reduzierung von Unterbrechungen Ihrer Betriebsabläufe

Schulungen


Umfassende Schulungen

Eignen Sie sich mit umfassenden Schulungen die erforderlichen Fähigkeiten an, um im heutigen IT-Wettbewerbsumfeld bestehen zu können. Dell bietet eine breite Palette an Präsenzkursen und Online-Schulungen zu verschiedenen Themen, von der Serverwartung bis hin zu detaillierten technischen Übersichten über einzelne Systeme.

IT Pro

EqualLogic PS6100XS Produktbewertung, 6*/6*, Mai 2012

Im Vergleich zu anderen IP-SAN-Speichersystemen überzeugt das
Dell EqualLogic PS6100XS mit hoher Benutzerfreundlichkeit,
umfangreichen Erweiterungsmöglichkeiten und exzellenter Leistung. In unseren
Tests bestätigte das System, dass
es
auch datenintensive Anwendungen
mit hohen IOPS-Anforderungen problemlos meistert. Da außerdem der Preis stimmt, können wir das
Dell PS6100XS rundherum empfehlen.
Gesamtbewertung: 6*/6*

Link zu englischsprachigem Artikel
Weitere Informationen
Chat

Dell Chat

Holen Sie sich direkte Antworten von einem Dell Verkaufsberater.

Jetzt chatten
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
close
 
 
CS06