|

EqualLogic PS6500X-iSCSI-SAN

intel® core™
Sichern Sie sich jetzt PCs zu Toppreisen für Ihr Unternehmen. Menge begrenzt. Zu den Angeboten

Leistungsstarkes iSCSI-SAN-Speichersystem mit hoher Dichte für wichtige kapazitätsintensive Anwendungen

Organisationen, die eine leistungsstarke SAS-Lösung mit hoher Dichte für wichtige kapazitätsintensiven Anwendungen wünschen

Dieses Produkt ist momentan nicht verfügbar. Nachfolgend finden Sie unsere Empfehlung für ein vergleichbares System.
 
Dell EqualLogic PS6500X-iSCSI-SAN
Galerie

Galerie

Funktionen

360°-Ansicht

Video

EqualLogic PS6500-Serie

Empfohlenes Produkt

 

 
Dell EqualLogic PS6500X

Dell EqualLogic PS6500X

Das Dell EqualLogic™ PS6500X ist ein virtualisiertes iSCSI-SAN-Speichersystem, bei dem intelligente Optionen und Automatisierung mit Fehlertoleranz kombiniert werden und das durch vereinfachte Verwaltung, schnelle Bereitstellung, Leistung und Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse sowie nahtlose Skalierbarkeit überzeugt. Das PS6500X nutzt SAS-Festplattenlaufwerke mit 10.000 1/min, die eine hervorragende Leistung und eine hohe, auf bis zu 691 TB skalierbare Speicherkapazität bieten. Damit ist es eine ausgezeichnete Wahl für leistungs- und kapazitätsintensive Anwendungen.

Hervorragende Benutzerfreundlichkeit

Dell EqualLogic PS6500X
Dell EqualLogic PS6500X – Hervorragende Benutzerfreundlichkeit
Das PS6500X ist ein intelligentes Storage-Array, das eine schnelle Installation, eine einfache Verwaltung und eine nahtlose Erweiterung bietet.
Dell EqualLogic PS6500X – Hervorragende Benutzerfreundlichkeit
Alle Storage-Arrays der PS Serie sind mit Funktionen zur SAN-Konfiguration, zur Ermittlung der Netzwerktopologie sowie zur automatischen Erstellung von RAID-Gruppen ausgestattet und führen Health Checks zur Überprüfung der vollen Funktionsfähigkeit aller Komponenten durch.
Dell EqualLogic PS6500X – Hervorragende Benutzerfreundlichkeit
Ein PS6500X System kann oft in weniger als einer Stunde konfiguriert und in Betrieb genommen werden.

Modulares Design mit Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse

Die virtualisierte modulare Architektur der Dell EqualLogic PS Serie ermöglicht es IT-Managern, Massenspeicher exakt gemäß dem aktuellen Bedarf des Unternehmens zu erwerben, sodass sowohl eine schlechte Auslastung als auch eine übermäßige Bereitstellung vermieden werden.

EqualLogic PS6500x – Interkonnektivität der Enterprise-Klasse
Eine patentierte Technologie zur Datenverlagerung ermöglicht es Ihnen, alle Arrays der PS Serie zu kombinieren und in einem gemeinsamen Pool zu nutzen, um Ihre Daten automatisch zu verwalten, einen Lastausgleich für alle Systemressourcen zu erzielen oder bei wachsendem Speicherbedarf einfach Ihre Kapazitäten zu erweitern. Das PS6500X Array kann nur in einem Pool mit anderen PS5500E, PS6500E und/oder PS6500X Systemen eingesetzt werden.
EqualLogic PS6500x – Design
Die EqualLogic PS Serie übertrifft selbst die Anforderungen eines intensiven Einsatzes im Rechenzentrum. Das PS6500X bietet Fehlertoleranzfunktionen durch vollständig redundante Hot-Swap-Komponenten – es verfügt standardmäßig über zwei Controller, drei Lüfterfächer, drei redundante Netzteile und physische Hot-Spare-Datenträger.
EqualLogic PS6500x – Hohe Leistung
Die Rückschreib-Caches sind selbstoptimierend und akkugepuffert und werden auf den Controllern gespiegelt, sodass ohne Leistungseinbußen optimaler Schutz sichergestellt werden kann.

Flexibilität bei geringen Betriebskosten

Vom Einkauf über die Einrichtung bis hin zu Betrieb und Upgrades überzeugen die Arrays der Dell EqualLogic PS Serie durch außergewöhnlich niedrige Kosten. Die PS Serie kann bedarfsgerecht und bei laufendem Betrieb skaliert werden, sodass Massenspeichererweiterungen ohne Anwendungsausfälle möglich sind. Dadurch bieten die EqualLogic Arrays unübertroffene Flexibilität bei geringen Gesamtbetriebskosten.

Ganz gleich, ob Sie eine DAS-Infrastruktur (Direct Attached Storage) konsolidieren, Daten aus einem vorhandenen SAN-Speichersystem migrieren, die Datensicherungsprozesse optimieren oder einfach nur Kapazität hinzufügen möchten – die Dell EqualLogic PS Serie bietet eine Reihe bewährter leistungsstarker und selbstverwaltender Storage-Arrays, die den hohen Anforderungen heutiger Rechenzentrumsumgebungen gerecht werden.

Produktkonfigurationen

  • Massenspeicher-Controller

    Zwei Controller mit insgesamt 4 GB* akkugepuffertem Cache-Speicher pro Array
    Akkugepufferter Cache für bis zu 72 Stunden Datensicherheit

    Festplattenlaufwerke

    48 Hot-Plug-fähige SAS-Festplattenlaufwerke

    Festplattenkapazitäten

    SAS-Festplatten mit 10.000 1/min erhältlich mit 600 GB*
    SAS-Festplatten (alternativ mit Selbstverschlüsselung) mit 10.000 1/min erhältlich mit 900 GB*

    Systemkapazität

    28,8 TB* bei achtundvierzig (48) SAS-Festplatten mit 600 GB*
    43,2 TB* bei achtundvierzig (48) SAS-Festplatten (alternativ mit Selbstverschlüsselung) mit 900 GB*

Technische Highlights

  • Datenträger
     
    Bis zu 1.024

    Snapshots

    512 pro Datenträger/insgesamt bis zu 10.000

    Anzahl der Hosts, die auf eine Gruppe der PS Serie zugreifen

    Bis zu 1.024 pro Pool/4.096 pro Gruppe

    Host-Protokoll

    Jeder standardkonforme iSCSI-Initiator

    Unterstützte Betriebssysteme
     

    Microsoft® Windows Server® einschließlich Hyper-V®
    VMware® ESX Server™
    Red Hat® Enterprise Linux® (RHEL)
    SUSE® Enterprise Linux® (SLES)
    Oracle® Linux
    Oracle® Solaris™
    IBM® AIX®
    HP-UX
    Mac OS® X
    Citrix® XenServer®
    Novell® NetWare®

    Eine vollständige Liste der unterstützten Versionen der Betriebssysteme mit Software-Initiatoren, NICs/CNAs und HBAs finden Sie in der EqualLogic Compatibility Matrix unter http://en.community.dell.com/techcenter/storage/w/wiki/2661.equallogic-compatibility-matrix-07262013.aspx.

    RAID-Unterstützung

    RAID 5, RAID 6, RAID 10, RAID 50*

    GbE-Netzwerkschnittstellen

    Schnittstellenports: Vier 1000BASE-T-Ports pro Controller, einer kann zu Verwaltungszwecken verwendet werden

    TCP-Netzwerkunterstützung

    Core-Support inklusive JITC für IPv4 und IPv6

    Erweiterungsoption
     
    Kann online mit anderen Arrays der EqualLogic PS Serie aus der gleichen SAN-Gruppe kombiniert werden. Insgesamt bis zu 16 Mitglieder pro Gruppe.

Zuverlässigkeit

  • Redundante Hot-Swap-Controller, -Netzteile, -Kühlungslüfter und -Festplatten
    Separate Energieverwaltung für jeden Festplatteneinschub

Gehäuseüberwachungssystem

  • Automatische Spare-Konfiguration und -Nutzung
    INTELLIGENT
    Automatische Ersetzung fehlerhafter Blöcke
    Auto-Stat Disk Monitoring System (ADMS) zur Überwachung des Zustands von Daten auf Festplatten

Verwaltung

  • SAN HeadQuarters – Tool zur Leistungs- und Ereignisüberwachung mehrerer Gruppen
    SNMP, Telnet, SSH, HTTP, Web (SSL), Host-Scripting
    Serielle Konsole
    Unterstützung mehrerer Administratoren
    Möglichkeit zur Konfiguration eines separaten Verwaltungsnetzwerks

Sicherheit

  • CHAP-Authentifizierung
    Zugriffssteuerung für iSCSI
    Zugriffssteuerung für Managementschnittstellen einschließlich RADIUS-Unterstützung

Benachrichtigungsmethoden

  • SNMP-Traps, E-Mail, Syslog

Stromversorgung

  • Spannung: 100 - 240 VAC ± 10 %, einphasig
    Frequenz: 47 - 63 Hz
    Leistungsfaktor: min. 0,95
    Stromverbrauch: 1.000 VA, 1.200 VA Spitze (Maximalbetrieb)
    Wärmeabgabe: 3.400 BTU/h (max.)
    Netzteile: Drei (440 W, DC)

Gehäuse

  • Höhe: 18 cm/(6,9")/4 EIA-Einheiten
    Breite: 48 cm/(19")/1 EC-Rack-konform
    Tiefe: 96 cm/(37,8")
    Gewicht: 74,8 kg/165 lbs

Umgebungsbedingungen

  • Temperaturbereich: 5 - 35 °C / 41 - 95 °F
    Lagertemperatur: -20 - 60 °C / -22 - 140 °F
    Höhe über dem Meeresspiegel: -70 - 3.000 m bei Betrieb / -305 - 12.192 m bei Lagerung
    Relative Luftfeuchtigkeit: 20 - 80 % nicht-kondensierend bei Betrieb/5 - 95 % nicht-kondensierend bei Lagerung
    Stoßbelastung: 5 g 10 ms (Halbsinus) bei Betrieb / 20 g 10 ms (Halbsinus) nur z-Achsenbereich bei Lagerung
    Vibration: 0,21 grms Zufallsvibration bei 5 - 500 Hz bei Betrieb / 1,04 grms Zufallsvibration bei 2 - 200 Hz bei Lagerung
    Geräuschentwicklung: Langwellenbereich 6,6 Bels
    Luftqualität: Luftverschmutzungsgrad G2 oder niedriger gemäß ISA-S71.04-1985

Auflagen und Bestimmungen

Software und Services für die Implementierung einer umfassenden SAN-Lösung

Dell bietet umfassende, durchgängige Lösungen mit Software- und Service-Optionen für eine effizientere, kostengünstigere Speicherung und Verwaltung Ihrer Daten. Im Lieferumfang Ihres PS Arrays sind die EqualLogic™ Array-Software und Host-Software enthalten – praktisch alle Tools, die Ihre Organisation für eine umfassende Lösung benötigt.
EqualLogic Array-Software

EqualLogic Array-Software

  • EqualLogic Group Manager hilft bei der Optimierung der Massenspeicher- und Datenverwaltung.
  • Das EqualLogic Manual Transfer Utility minimiert Ausfallzeiten bei der Übertragung großer Datenmengen.
  • Die EqualLogic PS Series Firmware bildet die Grundlage für die EqualLogic Softwarefamilie.
  • Dell Storage Update Manager vereinfacht den Upgrade-Prozess durch geführte Update-Verwaltung.

Die EqualLogic Firmware ist in allen Arrays der EqualLogic PS-Produktfamilie integriert. Bei der Firmware handelt es sich um ein auf einer einzigartigen Peer-Storage-Architektur basierendes SAN-Betriebssystem mit folgenden Eigenschaften:

  • Virtualisierung von SAN-Ressourcen
  • Peer-Skalierbarkeit bis zu einer Kapazität von 16 Arrays
  • Intelligente Datenverwaltungsfunktionen
  • Automatisches Anpassen von Systemressourcen
  • Leistungsoptimierung

EqualLogic Host Integration Tools

Diese hostbasierte Softwarefamilie gewährleistet eine enge Integration von Arrays der PS Serie und den verwendeten Hosts. Dell bietet Hostintegrationstools für Microsoft®, VMware® und Linux® Umgebungen für umfassende Datensicherheit und zuverlässige Leistung.

EqualLogic SAN HeadQuarters

Dell EqualLogic SAN HeadQuarters (SAN HQ) ist ein zentrales Überwachungs- und Berichtstool, das detaillierte Informationen über die Leistung und Kapazität erfasst und bereitstellt sowie Warnmeldungen für mehrere Gruppen von Arrays der PS Serie erzeugt. SAN HQ mit Support Assist vereinfacht die Verwaltung zusätzlich und erhöht die Produktivität durch automatische Fallerstellung und Fall-Nachverfolgung.

 

Enterprise Service

Globaler Service und Support

Dell bietet ein umfassendes Angebot an Services, die Sie bei der Analyse, Planung, Implementierung, Verwaltung und Wartung Ihrer IT-Umgebung unterstützen und Ihnen den Wechsel zwischen Plattformen erleichtern.

Dell Support-Services
Dell ProSupport bietet ein Portfolio von Support-Services, aus dem Sie das passende Support-Modell in Abhängigkeit davon auswählen können, wie Sie verschiedene Technologien nutzen und wo Sie Ressourcen einsetzen möchten. Wir empfehlen Dell ProSupport Plus mit SupportAssist für geschäftskritische Systeme oder Dell ProSupport für Premium-Hardware- und Software-Support für Ihre PowerEdge Lösung. Für Hyper-Scale-Rechenzentren haben wir zudem ProSupport Flex für Rechenzentren im Angebot.

Dell Enterprise Deployment Services
ProDeploy Enterprise Suite* bietet eine vollständige Palette an Bereitstellungsdiensten und professionelle Zertifizierungen, die Ihnen helfen, vom ersten Tag an mehr aus Ihrer Technologie zu machen. Wählen Sie ProDeploy Plus, das umfassendste Bereitstellungsangebot auf dem Markt, ProDeploy für die Konfiguration und Installationen durch Experten oder Basic Deployment für sorgenfreie Hardware-Installationen.
Dell Education Services
Die Dell Education Services sind eine weitere Ergänzung unseres Portfolios, mit der wir unseren Ruf als zuverlässiger Partner unserer Kunden weiter stärken möchten. In unserem Programm finden Sie Schulungen zu unseren eigenen Produkten, zu branchenführenden Infrastrukturlösungen und zu vielen weiteren Themen, die Ihrem Unternehmen nützlich sein können. Der Service ist global aufgestellt und bietet sowohl Vor-Ort-Schulungen beim Kunden als auch Schulungen in unseren Einrichtungen und Onlineschulungen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder sich noch heute für einen Kurs registrieren möchten, besuchen Sie unsere Webseite unter www.learndell.com (in englischer Sprache).

Um weitere Informationen zu erhalten wenden Sie sich an Ihren Dell Verkaufsberater oder klicken Sie hier für weitere Informationen.
(Schließen)
 
 
P20-CS03