|

PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse

intel® core™
Open
Jetzt sparen! Extra 20 % Rabatt bei Inspiron & XPS Systemen mit Rabatt-Gutschein und stark reduzierte Angebote im Ausverkauf. Zu den Angeboten

42-HE-Gehäuse für alle Rechenzentren

Durchdachte, praktische Designmerkmale für kritische Anforderungen an Stromversorgung, Kühlung und Verkabelung.

Anrufen zwecks Preisbestimmung
 
Dell PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse
Galerie

Galerie

Video

Dell PowerEdge Power and Cooling Fresh Air

 

 
PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse - Leistungsstark und sicher

Leistungsstark und sicher

Dank der statischen Tragfähigkeit von 2.500 lbs und der Auswahl von drei Größen bietet das PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse ausreichend Platz für eine komplette Rechenzentrumsausstattung.

  • Standard (4220): 600 mm breit x 1.070 mm tief
  • Breit (4220W): 750 mm breit x 1.070 mm tief
  • Tief (4220D): 600 mm breit x 1.200 mm tief
Die im Lieferumfang enthaltenen Stabilisierungsstandfüße lassen sich an der Vorderseite und den Seiten des 4220 Rack-Gehäuses anbringen und sorgen für mehr Stabilität. Verbindungskits ermöglichen die Verschraubung mit benachbarten Rack-Gehäusen.

Abschließbare Seitenabdeckungen und Türen an der Vorder- und Rückseite sichern das Rack vor unerlaubten Zugriffen in Rechenzentren, Niederlassungen, Verteilerräumen, Werkshallen und anderen Serverumgebungen.
PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse - Wichtige Merkmale zur Montage von Stromverteilungseinheiten

Wichtige Merkmale zur Montage von Stromverteilungseinheiten

Zusätzlich zur Montage von HE-Stromverteilungseinheiten (Power Distribution Units, PDUs) verfügt das PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse in den rückwärtigen Türen über speziell gestaltete Fächer für die werkzeuglose Montage vertikaler PDUs, damit diese die Luftzirkulation nicht beeinträchtigen. Im breiten Design des 4220W wurde der Abstand zwischen PDU-Fächern und Rack-Rahmen noch weiter vergrößert, sodass installierte Geräte und Kabel weniger behindert werden.

Vertikal zu montierende Stromverteilungseinheiten von Dell sind in verschiedenen Größen verfügbar und können im Rack kombiniert werden. Die Fächer in Standard- (4220) und breiten (4220W) Racks können bis zu vier Einheiten voller Höhe oder acht Einheiten halber Höhe aufnehmen, während die Fächer des tiefen Racks (4220D) Platz für die doppelte Menge bieten.

Eine Vielzahl von Kabelführungsoptionen

Alle drei PowerEdge 4220 Größen sind für eine Verwendung von tiefer gebauten Servern ausgelegt, ohne dabei die Möglichkeiten der Kabelführung einzuschränken. Die große offene Basis und abnehmbare Seitenabdeckungen bieten mehr Optionen für den Kabelzugang.

PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse - Abnehmbare Rückleisten
Abnehmbare "Rückleisten" oben und unten am hinteren Rahmen erleichtern den Zugang zu Stromversorgung und Kabelführungen. Die Leisten können nach der Verkabelung wieder angebracht werden.
PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse - In breiten Racks
In breiten Racks (4220W) sind Seitenabdeckungen und PDU-Fächer weiter von den im Rack installierten Geräten entfernt und bieten so mehr Platz für Kabel in den Seiten und im rückwärtigen Teil.
PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse - Tiefe Racks
Tiefe Racks (4220D) verfügen über größere PDU-Fächer entlang der Rückwand des Racks, die für zusätzliche Energieverwaltung oder zur Kabelführung verwendet werden können.
PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse - Kühle Leistung

Kühle Leistung

Das 4220 Rack ist für eine bessere Luftzirkulation ausgelegt. Die vorderen und hinteren Türen sind zu 80 % perforiert und flexible Luftführungen verhindern, dass warme Luft von hinten nach vorne strömt, ein häufiges Problem in vielen Racks. Das breite Rack-Gehäuse von Dell setzt vergrößerte Luftführungen entlang der Vorderseite ein, um für die ordnungsgemäße Luftverteilung zu sorgen. Die zugehörigen Blenden können die Luftzufuhr für nicht benötigten HE-Platz im Rack regulieren.

Für auf thermische Effizienz ausgelegte Rechenzentrumstopologien im Hot-Aisle/Cold-Aisle-Design entspricht die Standfläche des Standard-Rack-Gehäuses zwei Standard-Bodenkacheln mit einer Dimension von 2 Fuß Breite und 4 Fuß Tiefe. Das 4220W Rack ist etwas breiter und das 4220D Rack ist etwas tiefer. Raumplaner können den Formfaktor wählen, der die Anforderungen des Rechenzentrums am besten erfüllt.

Infrastruktur für das effiziente Unternehmen

PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse - Energieverwaltung
Energieverwaltung Ein umfassendes Portfolio an Stromverteilungseinheiten und unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USVs) von Dell ist miteinander kompatibel und kann den individuellen Anforderungen gemäß kombiniert werden.
PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse - Blenden
Blenden Mithilfe von Blenden kann die Luftzirkulation im Rack reguliert und die Kühlungseffizienz verbessert werden. Die Montage von Kunststoffblenden erfolgt durch Einrasten, während Stahlblenden mit Schrauben befestigt werden.
PowerEdge 4220 Rack-Gehäuse - Werkzeuglose Installation
Werkzeuglose Installation Mit der Dell ReadyRails™ Installationsschnittstelle für Einschubschienen und statische Schienen lassen sich Server und andere Komponenten schnell und mühelos installieren.

Gehäuse

  • Statische Tragfähigkeit: 1,13 metrische Tonnen (2.500 lbs)
    Höhe: 200 cm (78,7")

    4220 (Standard)
    4220 (Standard)
    Breite: 60 cm (23,8")
    Tiefe: 107 cm (42,1")
    Gewicht: 135 kg (298 lbs)

    4220D (Tief)
    4220D (Tief)
    Breite: 60 cm (23,8")
    Tiefe: 120 cm (47,2")
    Gewicht: 144 kg (318 lbs)

    4220W (Breit)
    Breite: 76 cm (29,8")
    Tiefe: 107 cm (42,1")
    Gewicht: 152 kg (335 lbs)

    Zu den Zugangsmerkmalen gehören:
    Abnehmbare "Rückleisten" für einfache Kabelführung
    Zwei Türen an der Rückseite mit Ein-Riegel-Mechanismus
    Gespiegelt montierbare Vordertür
    Abnehmbare vordere und hintere Türen
    Drehbare Laufrollen hinten
    Einfach zugängliche Niveauregulierung


Ergänzen Sie Ihr Dell Rack-Gehäuse jetzt um leistungsstarkes optionales Zubehör, so beispielsweise Lösungen für Kabelführung, Kühlung und Lüftung.

 

Kabelführung

 

Dell bietet mehrere Optionen für die Kabelführung, die je nach Ihren Anforderungen einzeln oder kombiniert eingesetzt werden können.

 

Die vertikale Kabelführung (Vertical Cable Manager, VCM) kann im hinteren Netzverteilerfach (Power Distribution Unit, PDU) der Dell PowerEdge™ xx20 Racks angebracht werden und entspricht in der Breite einem einzelnen vertikalen Netzverteiler. Sie ist auch mit vielen Drittanbieter-Racks kompatibel, sofern diese über Halterungen mit gleicher Lochung verfügen. Das VCM-Kit ist außerdem mit alternativen Montagelöchern ausgestattet. Schrauben für eine Installation in den hinteren EIA-Holmen der Dell Rack-Gehäuse mit 750 mm Breite sind im Lieferumfang enthalten.

 

Die VCM ist in zwei 18-HE-Abschnitte unterteilt und kann daher absolut flexibel genau dort im PDU-Fach angebracht werden, wo Sie sie brauchen, selbst in 24-HE-Racks. Der Abstand der VCM-Einrasthebel entspricht dem HE-Abstand des Racks. Die Metallabdeckung rastet über den Hebeln ein und verdeckt die Kabel.

 

Die horizontalen Querführungen sind konform mit der EIA-310-Spezifikation und in den Größen 1 HE und 2 HE erhältlich. Sie bieten verschiedene Befestigungsmöglichkeiten, darunter Einrastvorrichtungen für metallene Kabelringe, für Klettverschlussriemen mit Drehverbindung sowie für Spitzhaken mit rechteckiger Drehverbindung. Sämtliches Zubehör lässt sich problemlos an beiden Seiten der Querführung anbringen. Die Querführung selbst kann sowohl an der Vorder- als auch an der Rückseite jedes EIA-310-kompatiblen Racks montiert werden.

 

Die metallenen Kabelringe können in den PDU-Fächern des Dell Racks oder an den horizontalen Querführungen befestigt werden. Sechs dieser Ringe sind bereits im Hardware-Kit jedes Dell Racks enthalten. Mit der optionalen zusätzlichen 10er-Packung an Ringen können Sie die Kabelführung in Ihren Racks noch flexibler und komfortabler gestalten.

 

Das 10er-Paket Klettverschlussriemen mit Drehverbindung garantiert eine schnelle, unkomplizierte Sicherung aller Kabel an der Rack-Seite. Die Riemen können außerdem an den horizontalen Querführungen angebracht werden, um die Kabel eng gebündelt von einer Rack-Seite auf die andere zu führen.

 

Kühlung und Lüftung

 

Dell hat Abschlussblenden in verschiedenen Größen und aus unterschiedlichen Materialien im Angebot. Sie werden auch Leerblenden genannt und passen in Dell PowerEdge Racks sowie andere EIA-310-konforme Racks. Abschlussblenden werden an der Vorderseite von nicht genutzten Rack-Fächern angebracht. Sie verbessern die Luftzufuhr für die installierten Geräte und reduzieren die Warmluftzirkulation an der Vorderseite des Racks. Durch den Einsatz von Abschlussblenden können Sie eine allgemein anerkannte Best Practice für Rechenzentren leichter einhalten: so viel Kaltluft wie möglich zuzuführen, zu den niedrigsten Temperaturen, die machbar sind, und Heißluft abzuführen, zu den höchsten erreichbaren Temperaturen.

 

Abschlussblenden aus Kunststoff werden in den Größen 1 HE und 2 HE angeboten. Sie können durch einfaches Einrasten schnell und ganz ohne Werkzeug in Vierkantloch-Racks installiert werden.

 

Für die Montage von Abschlussblenden aus Stahl ist Werkzeug erforderlich. Sie eignen sich für mehrere Rack-Typen: Vierkantloch-, Rundloch- und Gewindeloch-Racks. Um eine optimale Abdeckung zu erreichen, sind die Blenden in verschiedenen Größen (1 HE, 2 HE, 3 HE und 6 HE) erhältlich. Für den Einbau in Gewindeloch-Racks ist Hardware mit Gewindegrößen von 10 bis 32 lieferbar.
 AbschlussblendenKunststoff  Stahl
 Einzelpackung 1 HE, 2 HE 1 HE, 2 HE, 3 HE, 6 HE
 10er-Packung 1 HE, 2 HE 1 HE, 2 HE
 100er-Packung 1 HE –
 Vierkantloch Ja Ja
 Rundloch – Ja
 Gewindeloch – Ja

Rack-Lüfter können auf der Oberseite der Dell 4x20 Racks montiert werden und erleichtern die Luftzirkulation durch deren perforierte Abdeckung. Regional angepasste Modelle für den Betrieb mit 120 V, 208 V und 230 V sind lieferbar.

Zusätzliches Zubehör

Das feste 1-HE-Rack-Gerätefach kann in den Schienen verschiedenster Rack-Modelle mit zwei und vier Holmen angebracht werden. Es trägt bis zu 90,7 kg (200 lb) an Gewicht. Das extrem belastbare Stahlfach bietet außerdem Steckplätze für eine einfache Kabelführung sowie zwei Klettverschlussriemen für die Kabelsicherung.

Über entsprechende Verbindungskits (auch Anreih- oder Kopplungskits genannt) können Sie Racks derselben Höhe miteinander verbinden. Auch Racks unterschiedlicher Tiefe können miteinander gekoppelt werden, ebenso wie aktuelle PowerEdge xx20 Racks und PowerEdge xx10 Racks der Vorgängergeneration.

Erdungskits enthalten mehrere Kabel und Vorrichtungen zur Befestigung der austauschbaren Komponenten am Rahmen des Racks, um eine Anbindung an die Bezugserde sicherzustellen. Erdungspunkte befinden sich an den Türen sowie an den Seiten und den beweglichen Komponenten der Dell Racks. Sämtliche Erdungspunkte sollten mit dem Rack-Gehäuse verbunden sein. Das Erdungs-Kit umfasst Kabel unterschiedlicher Größe, die jeweils für spezifische Komponenten gedacht und entsprechend gekennzeichnet sind. Genaue Anleitungen für die Verkabelung liegen bei.
Dell ProSupport

Dell ProSupport

Entdecken Sie, auf wie vielfältige Weise Dell Ihr Unternehmen mit den ProSupport Services unterstützen kann, damit Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren können.

Video ansehen
Windows Server 2003 migration

WinServer 2003

Beginnen Sie noch heute mit der Planung Ihrer Migration.

Weitere Informationen
Dell 1081AD/2161AD KVM Server Console Switches Video
Dell 1081AD/2161AD KVM Server Console Switches Video
Rückruf anfordern

Wir helfen Ihnen gerne.

Hier bekommen Sie Beratung! Sprechen Sie mit einem Dell Experten

Rückruf anfordern
Chat

Dell Chat

Holen Sie sich direkte Antworten von einem Dell Verkaufsberater.

Jetzt chatten
E-Mail-Updates

E-Mail-Updates

Exklusive Angebote von Dell direkt in Ihren Posteingang!

Weitere Informationen
Partner finden

Partner finden

Lokalisieren Sie einen Dell Partner in Ihrer Nähe mit dem Tool "Partner finden".

Suche starten
 Sie können nur bis zu sieben Produkte vergleichen. Wenn Sie dieses Element vergleichen möchten, deaktivieren Sie eines der anderen sieben Produkte.
close
 
 
CS03