|

Dell PowerVault TL4000

intel® xeon™
Entdecken Sie jetzt unsere tollen Angebote auf die beliebtesten Dell Systeme der Enterprise-Klasse! Zum Angebot

Vielseitig, erweiterbar, erschwinglich

Unternehmen, die ihre Sicherungsprozesse automatisieren müssen, um den Bedarf an manuellen Benutzereingriffen und das Fehlerrisiko zu verringern

  • Angebotspreis 13860
zzgl. MwSt. und Versand
Lieferinformationen
Wir akzeptieren PayPal.
Alle Angebote anzeigen
 
 
PowerVault TL4000
Video

PowerVault LTO Produkte für die Bandsicherung

 

 

Bandsicherungstechnologie

  • LTO-4, LTO-5 und LTO-6

Serverkompatibilität

Massenspeicher

  • Partitionierung

    Unterstützt

Bibliothekskonfigurationen

  • Ein oder zwei LTO-4-SAS-Laufwerk(e) mit 6 Gbit/s und 24 Steckplätzen
    Ein oder zwei LTO-4-FC-Laufwerk(e) mit 8 Gbit/s und 24 Steckplätzen
    Ein oder zwei LTO-5-SAS-Laufwerk(e) mit 6 Gbit/s und 24 Steckplätzen
    Ein oder zwei LTO-5-FC-Laufwerk(e) mit 8 Gbit/s und 24 Steckplätzen
    Ein oder zwei LTO-6-SAS-Laufwerk(e) mit 6 Gbit/s und 24 Steckplätzen
    Ein oder zwei LTO-6-FC-Laufwerk(e) mit 8 Gbit/s und 24 Steckplätzen

    Partitionierung unterstützt
    Standardmäßig mit 24 Kassettensteckplätzen

Verschlüsselung

  • Bibliotheksverwaltete Verschlüsselungsoption nur bei LTO-4-, LTO-5- und LTO-6-Laufwerken

Barcodeleser

  • Standard

Verwaltung

  • Zwei Anwenderschnittstellen:
    Bedienfeld: An der Vorderseite der Bandbibliothek PV TL2000 kann der Anwender über eine LCD-Anzeige den Systemstatus prüfen, Diagnosen ausführen, Systemprotokolle anzeigen, Konfigurationen prüfen und einstellen, den Laufwerksbetrieb prüfen, eine Bestandsaufnahme erstellen und das System verwalten.
    Fernverwaltung über einen Webbrowser: Die webbasierte Administration steht über eine 10/100 BaseT-Verbindung mit einem standardmäßigen Webbrowser zur Verfügung. Der Anwender kann den Systemstatus prüfen, Diagnosen ausführen, Systemprotokolle anzeigen, Konfigurationen prüfen und definieren, den Laufwerksbetrieb prüfen, eine Bestandsaufnahme erstellen und das System verwalten. Außerdem ist eine Aktualisierung der Firmware von Laufwerk und Bibliothek über RMU möglich.

Laufwerks-Controller

  • SAS, FC, iSCSI

Konnektivität

  • SCSI, SAS, FC, iSCSI

Software

  • Web- und Host-Bus oder RMU für Laufwerke
    Nur Web und RMU für Code-Updates der Bibliothek

Gehäuse

  • Höhe
     

    Formfaktor von 2 HE
    Rack-Montage: 87,6 mm

    Breite

    Rack-Montage: 447,5 mm Länge (Tiefe)
    Rack-Montage: 740 mm

    Länge (Tiefe)

    Rack-Montage: 740 mm 

    Gewicht

    11,4 kg mit einem Laufwerk und ohne Medien

    Ausrichtung
     
    Nur horizontal

Umgebungsbedingungen

    • Temperatur: 10 bis 35 °C (50 bis 95 °F)
    • Relative Luftfeuchtigkeit: 20 bis 80 % (nicht kondensierend)
    • Stromversorgung: 1,3 Ampere bei 100 Volt Wechselstrom, 0,7 Ampere bei 240 Volt Wechselstrom
Datensicherheit

Automatisierte Datensicherung


Regelmäßig durchgeführte Sicherungen sind ein grundlegender Bestandteil einer vollständigen Disaster Recovery-Strategie. Die PowerVault™ TL4000 ist eine leistungsfähige Bandbibliothek, die Unternehmen bei der Automatisierung ihrer Sicherungsverfahren unterstützt, um den Bedarf an manuellen Eingriffen und die Risiken aufgrund von menschlichen Fehlern zu verringern. Das PowerVault TL4000-System verwendet eine optische Technologie zur Ermittlung der Bandkassettenposition für präzise Handhabung und Bestandsführung. Dies trägt insgesamt zur Verbesserung der Zuverlässigkeit bei Sicherungen bei.
Unterstützung für Dell iSCSI-SANs

Unterstützung für Dell iSCSI-SANs

Dell nutzt eine Überbrückungsplatine von iSCSI zu SAS für die Bandbibliotheken der TL Serie (Dell™ PowerVault TL2000 und TL4000), mit der wachsende iSCSI-Speichersysteme (SANs) unterstützt werden können. Mit dieser Lösung kann ein Bandsicherungsgerät an ein iSCSI-Ethernet-SAN mit einer typischen Übertragungsrate von in der Regel 50 MB/s angeschlossen werden. Zudem ist die Überbrückungsplatine von iSCSI zu SAS vollständig kompatibel mit Dell PowerVault M3000i Systemen und iSCSI-Arrays der Dell EqualLogic™ PS Serie.
Vereinfachung des Betriebs

Vereinfachung des Betriebs


Bänder können über einen speziellen Schacht einzeln eingezogen und wieder ausgeworfen werden. Für jeweils zwölf Bänder kann eines von zwei Magazinen verwendet werden. Die Bibliothek verwendet Barcodes, um die Positionen der Bandmedien zu speichern. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihre kritischen Daten korrekt gespeichert werden und im Katastrophenfall sofort bereitstehen.
Intuitive Verwaltung

Intuitive Verwaltung

Eine integrierte, anwenderfreundliche LCD-Anzeige ermöglicht das einfache Überwachen, Steuern, Konfigurieren und Warten der Bibliothek. Wenn Sie unterwegs sind, können Sie über eine Remote-Verbindung alle Funktionen nutzen. Hierzu zählen auch die Abfrage von Systemstatus und Protokollen, Diagnosen und Laufwerksfunktionen sowie Merkmale für Konfiguration und Bestands-Management.
Vielseitigkeit

Vielseitigkeit

Die vergleichsweise geringen Kosten von Bändern und deren langjährige Zuverlässigkeit tragen dazu bei, dass diese Technologie auch weiterhin für Sicherung und Archivierung verwendet wird. Bänder bieten den Vorteil, dass sie problemlos transportiert und an einem externen Standort sicher aufbewahrt werden können. Darüber hinaus unterstützt die LTO-4-, LTO-5- und LTO-6-Bandtechnologie WORM-Funktionen (Write Once, Read Many), die die permanente Speicherung von Daten ermöglichen, die nicht überschrieben werden dürfen. Im Rahmen zahlreicher Compliance-Bestimmungen ist dies maßgeblich.
Weitere Informationen zur LTO-Technologie und zum Schutz von Datenarchiven
Dell PowerVault TL4000 Bandbibliothek

Hohe Kapazität, geringer Platzbedarf

Die PowerVault TL4000 Bandbibliothek bietet bei äußerst kompakten Formfaktor beeindruckende Speicherkapazität. Die Bandbibliothek mit einem Platzbedarf im Rack von lediglich vier Höheneinheiten (HE) fasst bis zu 48 Bänder für eine native Kapazität von bis zu 120 TB (bei Ultrium LTO-6-Bändern mit 2,5 TB*). Somit eignet sie sich hervorragend für kleine Büroumgebungen, die ein explosionsartiges Datenwachstum verwalten müssen.
Bandautomatisierung – Vergleichstabelle 
LTO-Leistung

Ultrium LTO (Linear Tape Open)-Leistung

Das PowerVault TL4000 System unterstützt Ultrium LTO-6-Laufwerke. Hierbei handelt es sich um eine Hochgeschwindigkeits-Bandtechnologie, die native Sicherungen von bis zu 576 GB Daten pro Stunde ermöglicht. Die LTO-Technologie basiert auf einem Branchenstandard für Bänder, der die Abwärtskompatibilität (Lesen und Schreiben) bei LTO-5- und LTO-6-Medien (n, n-1) und die Lesekompatibilität bei LTO-4-Medien (n-2) vorschreibt.
Bandsicherungslösungen – ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz

Bandsicherungslösungen – ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz

Mit höchster Zuverlässigkeit, ultimativer Mobilität, starker Verschlüsselung (LTO-4, LTO-5 und LTO-6) und Bandkassetten mit einem Produktlebenszyklus von mehr als 20 Jahren sind Bandsicherungslösungen die ideale Wahl für alle kurz- und langfristigen Datensicherungs- und Datenarchivierungsanforderungen Ihres Unternehmens. Zudem sind bandbasierte Sicherungssysteme eine umweltfreundliche Alternative: Gelagerte Bandmedien verbrauchen erst wieder Energie, wenn aktiv auf sie zugegriffen wird.
Services und Support weltweit

Services und Support weltweit

Dell bietet ein umfassendes, individuell anpassbares Angebot an Optionen, die Sie bei der Analyse, Planung, Implementierung, Verwaltung und Wartung Ihrer IT-Umgebung unterstützen und Ihnen den Wechsel zwischen Plattformen erleichtern.

Dell Bereitstellungsservices für Unternehmen

Mit unseren umfassenden Bereitstellungsservices können Sie sicher sein, dass Installation, Konfiguration und Implementierung Ihres Dell PowerEdge Servers schnell und ordnungsgemäß durchgeführt werden – jederzeit und überall. Unsere bewährten Prozesse basieren auf Best Practices aus Tausenden von Implementierungen durch unsere hochqualifizierten Experten.

Dell Supportservices
Dell ProSupport umfasst mehrere Supportservices. Je nachdem, wie Sie Ihre IT verwenden und wo Sie Ressourcen einsetzen möchten, wählen Sie einfach das passende Supportmodell aus. Bei geschäftskritischen Systemen empfehlen wir Dell ProSupport Plus mit SupportAssist oder Dell ProSupport mit Premium-Hardware- und -Softwaresupport für Ihre PowerEdge Lösung. Für sehr große Rechenzentren wird auch ProSupport Flex for Data Center angeboten.
Dell Education Services
Die Dell Education Services sind eine weitere Ergänzung unseres Portfolios, mit der wir unseren Ruf als zuverlässiger Partner unserer Kunden weiter stärken möchten. In unserem Programm finden Sie Schulungen zu unseren eigenen Produkten, zu branchenführenden Infrastrukturlösungen und zu vielen weiteren Themen, die Ihrem Unternehmen nützlich sein können. Der Service ist global aufgestellt und bietet sowohl Vor-Ort-Schulungen beim Kunden als auch Schulungen in unseren Einrichtungen und Onlineschulungen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder sich noch heute für einen Kurs registrieren möchten, besuchen Sie unsere Webseite unter www.learndell.com (in englischer Sprache).

Um weitere Informationen zu erhalten wenden Sie sich an Ihren Dell Verkaufsberater oder klicken Sie hier für weitere Informationen.
Dell ProSupport

Dell ProSupport

Entdecken Sie, auf wie vielfältige Weise Dell Ihr Unternehmen mit den ProSupport Services unterstützen kann, damit Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren können.

Video ansehen
Rückruf anfordern

Wir helfen Ihnen gerne.

Hier bekommen Sie Beratung! Sprechen Sie mit einem Dell Experten

Rückruf anfordern
Benötigen Sie eine Finanzierung?

Benötigen Sie eine Finanzierung?

Jetzt neue Wege zur Wunschtechnologie entdecken!

Weitere Informationen
Chat

Dell Chat

Holen Sie sich direkte Antworten von einem Dell Verkaufsberater.

Jetzt chatten
E-Mail-Updates

E-Mail-Updates

Exklusive Angebote von Dell direkt in Ihren Posteingang!

Weitere Informationen
Partner finden

Partner finden

Lokalisieren Sie einen Dell Partner in Ihrer Nähe mit dem Tool "Partner finden".

Suche starten
(Schließen)
 
 
CS03