Als erster und gegenwärtig einziger Dell EMC Partner weltweit wurde das steirische IT-Unternehmen vierfach als „Certified Deployment Professional“ ausgezeichnet. Damit erfüllt ML11TM höchste Anforderungen in puncto Bereitstellungsservice-Kompetenz.

Dell

Um diese äußerst rare Auszeichnung zu erlangen, müssen mindestens zwei Mitarbeiter eines Partnerunternehmens anspruchsvolle Zertifizierungsprüfungen für eine oder mehrere Produktlinien bestehen – dazu zählen Speicher der SCTM-Serie, Speicher der PSTM-Serie, Netzwerke der NTM- und STM-Serie sowie Server der PoweredgeTM-Serie. Mit den beiden Senior Consultants Peter Trittenwein und Mario Taferl, die die Prüfungen bravurös bestanden haben, verfügt der Grazer IT-Dienstleister ML11 nicht nur über das hierfür notwendige Know-how, sondern hat es zudem als einziger Dell-Partner weltweit geschafft, für alle vier Bereiche zertifiziert zu werden. Zum Vergleich: Insgesamt gibt es im Raum Europa-Arabien-Afrika nur drei Partner, die in drei der vier Kategorien ausgezeichnet wurden.

Die Vorteile dabei liegen klar auf der Hand: Partner, die über zertifizierte Deployment-Kompetenzen verfügen, erhalten Zugriff auf exklusive Tools, Best Practices und die neuesten kritischen technischen Aktualisierungen für umfangreiche Bereitstellungsfunktionen. Ihren Kunden gegenüber stellen die „Certified Deployment Professionals“ somit ein Höchstmaß an Know-how, Genauigkeit und Effizienz sicher.

„Wir gratulieren unserem langjährigen Partner ML11 zu seinem einzigartigen Erfolg und freuen uns über das uns entgegengebrachte Commitment. Das beweist auch das hohe Niveau der heimischen IT-Dienstleister im internationalen Wettbewerb“, zeigt sich Tina Mentschik, Regional Sales & Channel Manager, Dell Österreich, begeistert. „Dell legt äußerst viel Wert auf die Weiterentwicklung seines Partnernetzwerkes und bekennt sich mit Auszeichnungen wie der Zertifizierung als ‚Certified Deployment Professional‘ klar zum Channel“, so Mentschik weiter.

„Wir freuen uns über die Verfügbarkeit solcher Zertifizierungen – nachdem Best Practices im Mittelpunkt stehen, wissen unsere Consultants nun noch genauer, wie Lösungen aus den unterschiedlichen Bereichen dimensioniert und konfiguriert werden. Das versetzt sie in die Lage, auch an die komplexesten Projekte voller Selbstvertrauen heranzugehen“, erklärt Dr. Markus Löschnigg, Geschäftsführer der ML11 – EDV-Dienstleistungen GmbH.

Dell auf Twitter: https://twitter.com/dellaustria
Dell Blog: http://www.dellnews.at

Über ML11

Die 2006 gegründete ML11 - EDV–Dienstleistungen GmbH (www.ml11.at) ist seit 2014 Dell Partner und beschäftigt sich in erster Linie mit Lösungen im Dell Enterprise Bereich, wobei die gesamte Produktpalette - Server, Netzwerk, Storage und Deployment (Kace) im Fokus der Betriebstätigkeit steht. ML11 wurde 2015 als Dell Partner des Jahres in Österreich ausgezeichnet.

Über Dell EMC 

Dell EMC (www.dellemc.com)(ln Englisch) ist Teil von Dell Inc. und ermöglicht es Organisationen, ihre Rechenzentren durch den Einsatz branchenführender konvergenter Infrastrukturen, Server, Speichersysteme und Datensicherheits-Technologien zu modernisieren, zu automatisieren und zu transformieren. Unternehmen und Behörden schaffen damit eine verlässliche Grundlage, um ihre IT durch Hybrid-Cloud-Lösungen und ihr Geschäft durch Cloud-native Anwendungen und Big-Data-Lösungen zukunftsfähig zu machen. Kunden – einschließlich 98% der Fortune-500-Unternehmen – vertrauen auf die IT-Lösungen von Dell EMC und das branchenweit umfangreichste und innovativste Infrastruktur-Portfolio für Clients, Rechenzentren und die Cloud.

Twittern XING Teilen Google+ 1