Auswahlhilfe: Betriebssysteme

Das Betriebssystem gehört zu den wichtigsten Programmen auf Ihrem Computer.

- Jeder PC benötigt ein Betriebssystem zur Ausführung der anderen Programme.
- Das Betriebssystem führt grundlegende Aufgaben aus wie das Erkennen der Eingabe über die Tastatur, das Senden der Ausgabe an den Monitor, die Verwaltung der Dateien und Verzeichnisse auf der Festplatte sowie die Steuerung von Geräten (z. B. optische Laufwerke und Drucker).
- Über das Betriebssystem wird auch festgelegt, wie der Computer auf verfügbare Netzwerke zugreift.

Neben den Kernfunktionen von Windows® 7 bietet Windows® 8 interessante neue Funktionen wie Windows Store und Touchscreen-Unterstützung.
Unsere Empfehlung ...Ihre Anforderung ... Funktionen*
Windows® 8Nutzung eines Touchscreen-Gerätes ist in Planung
  • Für Touchscreen-Eingabe ausgelegte Windows Benutzeroberfläche
Sie möchten von den zahlreichen neuen Windows Anwendungen profitieren, die für Windows® 8 entwickelt wurden.
  • Windows Store (Für den Zugriff auf den Store ist Wireless-Konnektivität erforderlich.)
Sie benötigen Echtzeit-Updates für wichtige Informationen.
  • Live-Kacheln
Sie möchten sicher sein, dass Sie stets die neueste Version Ihrer Windows Anwendung nutzen.
  • Im Windows Store ist stets die neueste Software verfügbar. (Für den Zugriff auf den Store ist Wireless-Konnektivität erforderlich.)
Sie möchten, dass Ihr System sicher hochfährt. 
  • UEFI-BIOS informiert Sie während des Startvorgangs frühzeitig über Bedrohungen und fängt diese ab.
Sie möchten Cloud-Services in vollem Umfang nutzen.Windows Store: Gekaufte Anwendungen sind auf mehreren Geräten verfügbar.
Windows Store: Sie können von jedem beliebigen Ort aus, an dem Sie Zugriff auf Ihre Anwendung haben, ein Spiel oder eine Anwendung an der zuvor unterbrochenen Stelle fortsetzen. (Für den Zugriff auf den Store ist Wireless-Konnektivität erforderlich.)
SkyDrive: Windows® 8 Anwendungen lassen sich einfacher mit SkyDrive integrieren (Internetverbindung erforderlich).
Windows® 8 Professional Sie benötigen alle Funktionen von Windows® 8 und stellen darüber hinaus folgende Anforderungen:
Integration Ihres persönlichen Gerätes (PC, Tablet-PC) in eine Domänenumgebung ist in Planung
  • Beitreten zu einer Domäne
Vorliegen einer Volumenlizenzvereinbarung mit Microsoft
  • Volumenlizenzierungsoption
Sie möchten Ihre gesamte Festplatte verschlüsseln, um bei Verlust oder Diebstahl geschützt zu sein.
  • BitLocker (TPM erforderlich)
Arbeiten in einer verwalteten Umgebung
  • Beitreten zu einer Domäne
  • Remotedesktop
  • Gruppenrichtlinie
  • Offline-Dateien
Sie möchten Daten an Netzwerkspeicherorten, auf DVD oder auf einem anderen Laufwerk sichern.
  • Erweiterte Sicherungsoptionen
Unsere Empfehlung ...Ihre Anforderung ...Funktionen*
Windows® 7 Home Premium Sie möchten ein Heimnetzwerk erstellen, Multimedia-Unterhaltung auf Ihrem PC genießen oder diesen mit Fotos und Hintergrundbildern individuell gestalten.
  • Erstellung von Wireless-Netzwerken im Handumdrehen
  • Ansehen, Anhalten, Zurückspulen und Aufzeichnen von Fernsehprogrammen auf dem PC
Windows® 7 ProfessionalSie benötigen alle Funktionen von Windows® 7 Home Premium und stellen darüber hinaus folgende Anforderungen:
  • Sie möchten in einem kleinen oder mittleren Unternehmen über die Flexibilität verfügen, von jedem Standort aus zu arbeiten.
  • Drucken am Aufenthaltsort
  • Mobilitätscenter mit Präsentationseinstellungen
  • Remotedesktop-Host
  • Sie möchten die Sicherheit der Daten in Ihrem Unternehmen verbessern.
  • Dateisystemverschlüsselung
  • Erweiterte Sicherungsoptionen
Windows® 7 Professional oder Ultimate mit installiertem XP-ModusSie möchten auf Windows® 7 aufrüsten, sind jedoch wegen der Kompatibilität Ihrer Anwendungen besorgt.
  • Windows® 7 mit installiertem XP-Modus: Der Windows® XP-Modus ist ein neues Leistungsmerkmal von Windows® 7 Professional und Ultimate, der die Anwendungskompatibilität steigert. Er macht es möglich, viele Ihrer Produktivitätsanwendungen für Windows XP direkt auf einem Windows 7-basierten PC zu installieren und auszuführen. Mit dieser Option erhalten Sie alle Leistungsmerkmale und Funktionen von Windows 7 Professional oder Ultimate, mit dem zusätzlichen Vorteil des XP-Modus.
Windows® 7 UltimateSie benötigen alle Funktionen von Windows® 7 Professional und stellen darüber hinaus folgende Anforderungen:
  • Sie müssen mehrere Sprachen und Betriebssysteme verwalten.
  • Multilingual User Interface (MUI) Pack
  • Subsystem für UNIX®
  • Sie möchten Daten auf Ihrem PC sowie auf tragbaren Speichergeräten verschlüsseln und so im Falle eines Verlusts wirksam schützen.
  • BitLocker® und BitLocker To Go® (TPM erforderlich)
  • Ihre Remote-Benutzer benötigen nahtlosen Zugriff auf Unternehmensnetzwerke ohne VPN-Verbindung.
  • DirectAccess®*
  • Sie möchten die Zeit reduzieren, die Benutzer in Zweigstellen für den Download von Dateien aus dem Netzwerk benötigen.
  • BranchCache®*
  • Sie möchten zentral verwalten, welche Software auf den einzelnen Benutzer-PCs ausgeführt werden darf.
  • AppLocker®*

Weitere Informationen zum Upgrade, zur Anspruchsberechtigung und zur Vorgehensweise finden Sie unter: Dell.com/windows8upgrade. (in Englisch)

Die Wahl des Betriebssystems ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie beim Kauf eines neuen Computers treffen müssen. Bei dem Betriebssystem handelt es sich um das Softwareprogramm, von dem alle anderen Anwendungen auf Ihrem Computer ausgeführt werden. Darüber hinaus ermöglicht das Betriebssystem die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und den Peripheriegeräten wie beispielsweise Druckern, Webcams und externen Laufwerken.

    • Ubuntu ist ein modernes, elegant aufgebautes Betriebssystem, das besonders einfach zu handhaben ist. Durch das benutzerfreundliche Design wird selbst der Umgang mit neuen Anwendungen
zum Kinderspiel.

    • Zudem besticht Ubuntu durch extrem niedrige Gesamtbetriebskosten über den gesamten Lebenszyklus Ihres Computers hinweg. Weder für Ubuntu
noch für die unzähligen Anwendungen, die über das Ubuntu Software Center zur Verfügung stehen, fallen für Sie Lizenzgebühren an.
Zusätzlich profitieren Sie von LibreOffice, einer Office-Suite, die ebenfalls in Ubuntu enthalten ist.

    • Ubuntu ist absolut sicher. Mit einem Repository vertrauenswürdiger Softwareanwendungen, Datenverschlüsselung und integriertem
Schutz vor Malware und Viren sind Sie gut geschützt.

    • Für Unternehmenskunden bietet Dell ProSupport™ für Ubuntu an, um Ihnen bei Fragen oder eventuellen Problemen
im Zusammenhang mit dem Betriebssystem weiterzuhelfen.

Für welche Lösung sollten Sie sich entscheiden?

Ubuntu als erste Wahl:

    • Die Mehrzahl der von Ihnen verwendeten Anwendungen sind webbasiert und Sie benötigen dafür beispielsweise einen Browser. Ubuntu eignet sich hervorragend für die Ausführung
webbasierter Anwendungen.

    • Sie sind nicht bereits an Anwendungen gebunden, die auf anderen Betriebssystemen basieren.