Auswahlhilfe: Arbeitsspeicher

 

Random Access Memory (RAM): RAM, allgemein auch als Systemspeicher bezeichnet, ist der temporäre Speicher für die Daten, die an den und vom Zentralprozessor (CPU) Ihres Computers übertragen werden. Für die heute gängigsten RAM-Formen, DRAM und SRAM, ist jeweils eine kontinuierliche Stromzufuhr erforderlich, damit die Daten nicht verloren gehen.


Bei ansonsten gleicher Konfiguration bietet ein System mit größerem Arbeitsspeicher folgende Vorteile:
  • Höhere Leistung
  • Gleichzeitiges Verarbeiten einer größeren Zahl geöffneter Dateien
  • Schnelleres Öffnen größerer Dateien
  • Gleichzeitiges Arbeiten mit mehr geöffneten Anwendungen



Das von Ihnen konfigurierte System beinhaltet möglicherweise nicht alle hier aufgeführten Optionen.


Ihre Anforderung …Unsere Empfehlung ... 
Außerordentliche Leistung für die Bearbeitung großer Dateien sowie für Multitasking, um anspruchsvolle Anwendungen gleichzeitig ausführen zu können (erfordert 64-Bit-Betriebssystem)6 GB*  oder 8 GB* Arbeitsspeicher
Standardleistung für die gleichzeitige Ausführung rechenintensiver Geschäftsanwendungen 4 GB* Arbeitsspeicher
Akzeptable Leistung für Multitasking und alle wichtigen Büroanwendungen2 GB* Arbeitsspeicher