|

Dell Active Infrastructure für Oracle

Schnelle, effiziente und qualitativ hochwertige Oracle Bereitstellungen und Support-Services

Für einen effizienten IT-Betrieb ist eine zuverlässige, kosteneffiziente Infrastruktur unabdingbar. Damit Ihr Unternehmen langfristig wettbewerbsfähig bleibt, müssen Anwendungen schneller, effizienter und konsistenter bereitgestellt und verwaltet werden können. Mit Dell Active Infrastructure für Oracle können Sie diese Herausforderungen jetzt souverän meistern.  

Dell und Oracle: eine langjährige, erfolgreiche Partnerschaft

Seit mehr als zehn Jahren entwickeln Dell und Oracle gemeinsam leistungsstarke Rechenzentrumslösungen. Dank dieser langjährigen Partnerschaft können unsere Kunden voll auf unsere fachkundigen Services und unsere bewährte und Oracle-optimierte x86-Hochverfügbarkeitsplattform vertrauen und sich sicher sein, dass sowohl Dell als auch Oracle ihre Lösung während des gesamten Produktlebenszyklus umfassend unterstützen werden.

Im Rahmen einer erweiterten Partnerschaft arbeiten Dell und Oracle jetzt noch enger zusammen, um Ihnen umfassende, durchgängige Lösungen an die Hand geben zu können. Hier erfahren Sie alle Details zu unserer Partnerschaft. Sie können sich auch unsere Ankündigung auf der OracleWorld ansehen (Auf Englisch).  

Datenbanken auf der Grundlage von Dell Active Infrastructure für Oracle bieten folgende Vorteile:

  • Schnelle Bereitstellung: Dank getesteter und validierter Referenzarchitekturen, umfassender Bereitstellungsrichtlinien und von Oracle validierter Konfigurationen gelingt die Implementierung schnell und konsistent.
  • Maximale Effizienz: Dell ist Ihr zentraler Anbieter für optimierte Hardware, Software, Massenspeicherlösungen und Netzwerkprodukte. Auch Verwaltungs- und Sicherheitstools finden Sie bei uns, beispielsweise von Quest. Optimierte Bereitstellung, Verwaltung und Support-Services sind somit gewährleistet.
  • Verbesserte IT-Servicequalität: Zuverlässige Bereitstellung und Unterstützung, vereinfachte und automatisierte Systemverwaltung und Sicherheit sowie die optimierte Implementierung von hoch verfügbaren Oracle Bereitstellungen sorgen für höhere Servicequalität in Ihrer IT-Infrastruktur.
Dell Active Infrastructure für Oracle bietet deutliche Vorteile für Unternehmen. Wir arbeiten kontinuierlich an neuen Innovationen, für Rechenzentren im Speziellen und die gesamte IT im Allgemeinen. So können Sie jetzt und in Zukunft optimierte IT-Infrastrukturen implementieren. Darüber hinaus können Sie optional ein exklusives Dell Angebot nutzen: Nach Auslaufen des im Kauf inbegriffenen einjährigen Supports bieten wir zwei zusätzliche Jahre Dell Support für Oracle Linux und Oracle VM!

Wenden Sie sich noch heute an einen Dell Experten, um mehr Informationen zu diesem Angebot zu erhalten.



Getestete, validierte und zertifizierte Lösungen von Dell und Oracle
Mit den Dell Referenzarchitekturen, den von uns getesteten und validierten Konfigurationen und den von Oracle selbst validierten Konfigurationen (Oracle Validated Configurations) sparen Sie Zeit, können Ihre Oracle Implementierung souverän angehen und das Projekt schneller abschließen.

Die von Dell validierten Konfigurationen geben Ihnen nicht nur eine detaillierte Aufstellung aller benötigten Komponenten an die Hand, sondern zeigen Ihnen auch, wie Sie diese Komponenten effektiv integrieren und eine optimierte Datenbankplattform einrichten. Im Dell Komplettpaket inbegriffen sind außerdem:

  • Implementierungshandbücher und automatisierte Installationspakete, abgestimmt mit den Oracle Hardwarekompatibilitätslisten, für die schnelle, zuverlässige Bereitstellung von Oracle Knoten
  • Ein CD-Image (tar.gz) der beliebtesten Oracle Konfigurationen für eine automatisierte Installation von Betriebssystem und Anwendungssoftware. Vom Bare Metal-System bis zum optimierten Oracle Knoten vergehen so keine vier Stunden!
Verschiedene Betriebssysteme
Sie können für Ihre Datenbankbereitstellung aus einer Vielzahl von Betriebssystemen wählen. Dazu zählen auch Oracle Linux (mit Unbreakable Enterprise Kernel) und Oracle VM, die von Dell und Oracle vollständig unterstützt werden. Möglich ist diese einzigartige Option dank der Partnerschaft von Dell und Oracle.

ZeroIMPACT Migration ohne jegliche Betriebsunterbrechung
Migrieren Sie Ihre Legacy-Umgebungen jetzt mit geringfügigen oder gar keinen negativen Auswirkungen zu einer Dell x86-Plattform! Über tausend Kunden haben bereits von unserer ZeroIMPACT Lösung mit Dell SharePlex Software profitiert.

Umfassender technischer Support
Dank des gemeinsamen technischen Supports für alle von Oracle validierten Konfigurationen, Dell Referenzarchitekturen und von Dell getesteten und validierten Konfigurationen können technische Probleme schneller gelöst werden.

Bewährte Verwaltungs- und Sicherheitslösungen
Mit der Übernahme von Quest, SonicWALL und Boomi ist Dell Ihr zentraler und zuverlässiger Anbieter für ein komplettes Portfolio an Systemverwaltungs-, Sicherheits- und Integrationssoftware. Die Tools, die unsere Neuakquisitionen in das Dell Portfolio einbringen, gelten bereits seit Langem als Vorzeigeprodukte für die Verwaltung und Absicherung von Oracle Datenbanken.

Einfachere Support-Verlängerung
Dell ist bevorzugter x86-Partner von Oracle und kann als zentraler Anbieter alle Ihre Oracle Anforderungen erfüllen, inklusive Support. Wir sind der einzige Partner, der seinen Kunden ein Jahr nach dem Kauf eine Support-Verlängerung für Oracle Linux, Oracle VM und Oracle Enterprise Manager bieten kann.

Fragen Sie noch heute einen Dell Experten nach den Dell | Oracle Datenbanklösungen!

Mit Dell Active Infrastructure für Oracle können Sie Oracle Datenbanken schneller planen, bereitstellen und verwalten. Gleichzeitig sichern Sie sich mehr Leistung, mehr Flexibilität und maximalen Mehrwert. Alle angebotenen Lösungen werden von Dell umfassend getestet und validiert und sind für eine nahtlose Integration in Ihre Umgebung optimiert.

Alle Ergebnisse dieser Tests fließen in unsere Matrix an unterstützten Hardware- und Softwarekomponenten (Auf Englisch) ein. Die Komponenten auf dieser Liste können Sie problemlos kombinieren und sich so Ihre ideale Oracle Datenbankkonfiguration zusammenstellen. Mit Dell verfügen Sie über einen zentralen Anbieter für Hardware, Software, Services und Beratung.

Unser Portfolio umfasst:
  • PowerEdge Blade-, Rack- und Tower-Server auf Basis unserer innovativen x86-Technologie, mit Express Flash PCIe-SSDs für noch mehr Leistung sowie erweiterten integrierten Systemverwaltungsfunktionen. Dank der PowerEdge Fluid Cache Technologie können Sie in Umgebungen mit nur einem RHEL Server und ohne RAC herausragende Performance-Steigerungen erzielen.
  • Dell PowerVault, EqualLogic und Compellent Storage-Lösungen ermöglichen die Implementierung einer optimierten und automatisierten Massenspeicherinfrastruktur, die selbst die Leistungs- und Kapazitätsanforderungen der anspruchsvollsten Oracle Anwendungen erfüllen kann.
  • Die innovative Dell Fluid Cache for SAN Lösung beschleunigt OLTP-Anwendungen auf Oracle® Datenbanken mit einem Linux® Betriebssystem (Red Hat® Enterprise Linux [RHEL] oder SUSE™ Linux). Die Vorteile bei Oracle Rechenlasten:
    • Schnellere Reaktionszeiten
    • Mehr Transaktionen pro Sekunde
    • Mehr gleichzeitige Benutzer
  • Dell Networking Netzwerkprodukte garantieren optimalen Datenzugriff sowie herausragende Leistung und Zuverlässigkeit, bei gleichzeitiger Reduzierung der Gesamtbetriebskosten.

Dank unserer jüngsten strategischen Akquisitionen finden Sie bei Dell darüber hinaus nun auch ein komplettes Portfolio an Informationsverwaltungssoftware. Diese Softwarelösungen machen die Migration, Integration und Verwaltung von Oracle Datenbanken zum Kinderspiel und gewährleisten jederzeit Hochverfügbarkeit. Zusätzlich können Sie mit den Dell Sicherheitslösungen Ihre Oracle Umgebung effizient schützen und überwachen.

Dell Services bieten umfassendes Know-how beim Entwurf, der Bereitstellung und der Verwaltung von Oracle Umgebungen. Gemeinsam mit Ihnen konzipieren wir eine für Ihre Leistungsanforderungen maßgeschneiderte Lösung mit genau der Investitionsrendite, die Sie sich wünschen.

 

  1. Klicken Sie hier, um die PDF-Datei anzuzeigen.

    Whitepaper: Validierte Referenzarchitektur für Oracle Database mit Oracle VM (Auf Englisch)

    14.10.2013

    In diesem Dokument finden Sie alle Informationen zu unserer neuen Referenzarchitektur für die Bereitstellung von Oracle VM auf Dell x86-Servern der zwölften Generation oder die Bereitstellung von Oracle Linux mit Unbreakable Kernel.

  2. Klicken Sie hier, um die PDF-Datei anzuzeigen.

    Whitepaper: Validierte Referenzarchitektur für Oracle Database mit Oracle Linux (Auf Englisch)

    14.10.2013

    Dieses Whitepaper beschreibt unsere neue Referenzarchitektur für die Bereitstellung von Oracle Database 11g Release 2 auf Dell x86-Servern der zwölften Generation, optimiert mit dem Oracle Linux Betriebssystem mit Unbreakable Enterprise Kernel (UEK).

  3. Klicken Sie hier, um die PDF-Datei anzuzeigen.

    Dell Active Infrastructure für Oracle (Auf Englisch)

    In diesem Artikel finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Dell Active Infrastructure für Oracle.

  4. Klicken Sie hier, um die PDF-Datei anzuzeigen.

    Whitepaper: Dell und Oracle verbessern gemeinsam die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Cloud-Produkte (Auf Englisch)

    15.10.2013

    Erfahren Sie hier, was Moor Insights & Strategy von dem am 29. September 2013 auf der OracleWorld angekündigten Ausbau der Partnerschaft zwischen Dell und Oracle hält.

  5. Klicken Sie hier, um die PDF-Datei anzuzeigen.

    Dell Compellent Storage Center: Oracle Best Practices (Auf Englisch)

    06.09.2013

    In diesem Dokument erfahren Sie alles über die Installation und Konfiguration von Oracle Datenbanken auf Dell Compellent Storage Center, inklusive Beschreibungen der Funktionen und Terminologiedefinitionen.

  6. Klicken Sie hier, um die PDF-Datei anzuzeigen.

    Services für Oracle Agile Product Lifecycle Management – Datenblatt (Auf Englisch)

    Maximieren Sie durch eine schnellere Implementierung und einen höheren Geschäftswert Ihre Oracle Agile PLM Investition.

  7. Klicken Sie hier, um die PDF-Datei anzuzeigen.

    Konsolidieren von Oracle Datenbanken auf PowerEdge R820 Servern mit VM (Auf Englisch)

    01.04.2013

    Konsolidieren Sie jetzt Ihre Oracle Datenbanken auf Dell PowerEdge R820 Servern der zwölften Generation und virtualisieren Sie Ihre Infrastruktur mit Oracle VM. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Rechenzentrum einfacher gestalten, die Effizienz maximieren und Kosten senken können–ohne Kompromisse bei Ihren Anforderungen eingehen zu müssen!

  8. Klicken Sie hier, um die PDF-Datei anzuzeigen.

    Konsolidieren von Oracle OLTP-Rechenlasten auf einem Dell PowerEdge R720xd Server (Auf Englisch)

    02.04.2012

    In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Vorteile einer Konsolidierung von OLTP-Rechenlasten auf einem einzigen Dell PowerEdge R720xd Server.

  9. Klicken Sie hier, um die PDF-Datei anzuzeigen.

    Datenbanksicherung und -wiederherstellung mit NetVault (Auf Englisch)

    09.04.2013

    Mit der Dell NetVault Backup Lösung für Sicherung und Wiederherstellung, einem PowerEdge R620 Server und einem PowerVault MD3260 Storage-Array implementieren Sie eine effektive Struktur für Datenbanksicherung und -wiederherstellung, mit der der Schutz und die Verfügbarkeit Ihrer geschäftskritischen Informationen jederzeit garantiert sind.

  10. Klicken Sie hier, um die PDF-Datei anzuzeigen.

    Automatisierte Speicherstufenzuweisung für Oracle OLAP-Rechenlasten mit Dell Compellent (Auf Englisch)

    26.04.2012

    In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dank der automatisierten Speicherstufenzuweisung der Dell Compellent Lösungen die Datenverschiebung und -verwaltung in Oracle OLAP-Umgebungen über den gesamten Datenlebenszyklus hinweg automatisieren und so nicht nur die Leistung steigern, sondern auch Kosten sparen können.

Oracle