|

Microsoft Windows Server 2008

Dell und Microsoft – für effizientere Unternehmen

Dell hat bei der Entwicklung von Microsoft® Windows Server® 2008 und der Nachfolger-Version, Windows Server 2008 R2, eng mit Microsoft zusammengearbeitet. Dabei hat Dell detailliertes Fachwissen über die Merkmale und Funktionen des neuen Betriebssystems erlangt, einschließlich:

  • Verbesserungen im Bereich der Verfügbarkeit
  • Virtualisierungstechnologie der nächsten Generation
  • Geringerer Stromverbrauch durch Core Parking
  • Verbesserte webbasierte Verwaltung
  • Mehrere Sicherheitsinnovationen

Mit perfekt abgestimmten Dell Systemen und einem Portfolio von Dell Services können Sie von diesen neuen Funktionen profitieren und somit das Beste aus Windows Server 2008 R2 herausholen.

Eine der herausragendsten Verbesserungen des neuen Betriebssystems ist die neue Version von Hyper-V™, dem Client- und Servervirtualisierungstool mit folgenden Stärken:

  • Erhöhte Verfügbarkeit und Leistung
  • Bessere Verwaltung
  • Vereinfachte Bereitstellungsabläufe
  • Live-Migration

Durch Virtualisierung können in Ihrem Rechenzentrum erhebliche Verbesserungen erzielt werden, durch die der Betrieb optimiert und der Stromverbrauch drastisch reduziert wird.

Dell hat einen validierten, reproduzierbaren Prozess entwickelt, der für mehr Zuverlässigkeit, geringere Risiken und eine schnellere Migration Ihrer Server auf dieses neue Betriebssystem sorgt. Für Sie bedeutet dies:

Dell bietet vollständige Treiberunterstützung für Windows Server 2008 R2 für Hardware von Dell. Dadurch werden eine einfachere Bereitstellung und Verwaltung sowie effizienter Betrieb gewährleistet. Darüber hinaus tragen die Systemverwaltungstools von Dell, wie Dell Management Console mit Altiris™ von Symantec oder der Unified Server Configurator mit Lifecycle Controller, ebenfalls zur Optimierung der IT-Verwaltung bei.

Wir beraten Sie!