|

Neue Verpackungen aus Pilzen

Dell ist führend in der Entwicklung innovativer Verpackungen. Jetzt gehen wir noch einen Schritt weiter und züchten ein neues, robustes Verpackungsmaterial, das nachhaltig und kompostierbar ist. Ja, wir züchten es: 
Verpackungen aus Pilzen sind unser neuestes Material. Unser Pilotprogramm bildet hoffentlich die Grundlage für innovative biotechnologische Polsterstoffe, die einen neuen Standard in der Technologiebranche definieren.

Herausforderung: Lösung: Vorteile:
Herausforderung: Lösung: Vorteile:
Suche nach einer umweltfreundlichen Alternative
für die Verpackung und Polsterung schwerer Produkte
Selber züchten: Nutzung neu
entwickelter biotechnologischer Lösungen auf der Grundlage von Pilzen, um die schützenden Polsterkissen für den Versand von Hightech-Produkten
zu züchten und auf mineralölbasierte Produkte zu verzichten
Eine nachhaltige, umweltfreundliche
Alternative, die zudem
kompostierbar ist

Eine Evolution

Dell hat bereits ganz neue Möglichkeiten erschlossen, als wir 2009 Verpackungen aus Bambus einführten. Es war ein einschneidender Schritt weg von Polyäthylen-Schaumstoffen hin zu einem natürlichen, nachhaltigen Produkt. Das neue Material ist jedoch nur begrenzt einsetzbar. Bambus ist gut geeignet für kleinere Produkte, wie z. B. Notebooks, Streak Tablet-PCs oder Venue Smartphones. Der Rohstoff eignet sich jedoch nicht für größere Produkte, wie z. B. Desktop-PCs und Server.
Die biowissenschaftlichen Erfolge der Pilzverpackungen bauen auf der Nutzung herkömmlicher Abfallprodukte aus der Landwirtschaft auf. Baumwollhülsen, Reisspelzen oder Weizenspreu werden in eine Form gepresst und mit Pilzkulturen beimpft. Nach fünf bis zehn Tagen ist die Wurzelstruktur der Pilze ausgewachsen und hat dafür die in den landwirtschaftlichen Abfallprodukten enthaltene Energie genutzt. Die Zuführung von externer Energie, z. B. in Form von Mineralöl, ist nicht erforderlich. Das Endprodukt sieht aus wie Styropor und verfügt über dieselben Eigenschaften – bis auf den entscheidenden Unterscheid, dass dieses Produkt organisch und biologisch abbaubar ist. Es kann als Kompost oder Mulch verwendet werden und lässt sich somit problemlos und ausgesprochen umweltfreundlich entsorgen.Eine Evolution
Das Pilotprogramm wird für unsere PowerEdge™ R710 Server-Multipacks verwendet. Eine zukünftige Ausweitung des Programms ist geplant.

Unsere Philosophie

Verpackungen aus Bambus und Pilzen sind eine Erweiterung unserer allgemeinen Philosophie:
  • Kartons: Reduzierung der Kartongröße
  • Materialien: Verwendung umweltfreundlicher Materialien für unsere Verpackungen
  • Recycling: Wiederverwertbarkeit unserer Verpackungsmaterialien über den Hausmüll 
Mitunter hat eine Geschäftsidee weitreichende Auswirkungen auf die Gesellschaft. In diesem Fall bauen wir unseren Erfolg in der Entwicklung neuer, nachhaltiger Verpackungsmaterialien aus, die ein umweltfreundliches Erbe hinterlassen.