|

Auswahlhilfe

Auswahlhilfe: Grafikkarten

Ganz gleich, ob Sie mit Ihrem Notebook DVDs anschauen, im Web surfen oder Spiele spielen, die Bildqualität aller Anwendungen hängt unmittelbar von Ihrer Grafikkarte ab. Die Bildschärfe, Farbbrillanz und Bewegungsgenauigkeit, die Sie auf dem Bildschirm erleben, hängen neben dem Computer-Bildschirm selbst von der Grafikkarte ab.
Für Ihr System stehen drei unterschiedliche Arten von Grafiklösungen zur Verfügung:
1. Integrierte Grafikkarten (UMA)
2. Standardmäßig integrierte Prozessorgrafikkarte
3. Optionale separate Grafikkarten (separate GPUs)
Grafikkarte
In der Vergangenheit war der Grafikprozessor vieler Notebooks auf der Hauptplatine des Systems integriert. Mit einer integrierten Grafiklösung (UMA) benötigt der Computer keine gesonderte Grafikkarte, wodurch Kosten, Stromverbrauch und Geräuschentwicklung reduziert werden können. Diese integrierten Karten finden Sie in Einsteiger-Notebooks, die keine hohe Grafikleistung benötigen. Integrierte Grafiklösungen nutzen den Systemspeicher, was die Systemleistung bei Multitasking oder grafikintensiven Aktivitäten wie Spielen oder der Wiedergabe von HD-Videos beeinträchtigen kann.

Prozessorgrafikkarten sind in die CPUs (zentrale Steuereinheiten) aller Intel® Core™ Prozessoren der zweiten, dritten und vierten Generation sowie aller AMD™ APUs (Accelerated Processing Units, beschleunigte Verarbeitungseinheiten) integriert. Diese CPUs und Grafiktechnologien sind die ideale Wahl für alltägliche PC-Arbeiten und gelegentliches Gaming, da die integrierten Grafiklösungen auf AMD Prozessoren und Intel Prozessoren der dritten und vierten Generation auch den Microsoft Standard DirectX® 11 unterstützen.

Wenn Sie jedoch anspruchsvolle Videospiele spielen, HD-Filme ansehen oder grafikintensive Anwendungen auf Ihrem Notebook nutzen möchten, benötigen Sie möglicherweise etwas mehr Leistung. Separate Grafikprozessoren (GPUs) befinden sich nicht auf der Hauptplatine und verfügen über einen eigenen dedizierten Arbeitsspeicher, dessen Kapazität in Gigabyte (GB) angegeben wird. Diese GPUs erhöhen die Grafikleistung deutlich – Grafiken können gestochen scharf und sehr viel realitätsnaher dargestellt werden.
Bei den neuen Inspiron Notebooks sowie bei den neuen Modellen der Inspiron Sonderedition müssen Sie sich nicht mehr zwischen der langen Akkulaufzeit einer Lösung mit Prozessorgrafik und der hohen Grafikleistung einer separaten Grafikkarte entscheiden. Die meisten der neuesten separaten Grafikkarten von AMD und NVIDIA® unterstützen eine Technologie für umschaltbare Grafik – entweder die Optimus™ Technologie von NVIDIA oder die Enduro™ Technologie von AMD. Beide sorgen dafür, dass die Akkulaufzeit nicht unnötig verkürzt wird, so dass Sie länger mit einer Akkuladung arbeiten oder spielen können.

Sowohl mit der NVIDIA Optimus Technologie als auch mit der AMD Enduro Technologie schaltet diese intelligente Grafikfunktion automatisch auf die hochleistungsfähige GPU um, wenn grafikintensive Anwendungen ausgeführt werden. Bei weniger anspruchsvollen Anwendungen schaltet das Notebook automatisch von der separaten GPU auf die Prozessorgrafikkarte um. Dadurch wird der Stromverbrauch der Grafiklösung reduziert und die Akkulaufzeit verlängert.

Intel® HD-Grafikkarte (Standard auf Intel® Celeron® und Pentium® Prozessoren)


Intel® HD-Grafikkarte (Standard auf Intel® Celeron® und Pentium® Prozessoren)

 
Intel® HD 3000 Grafikkarte
(Standard auf Intel® Core™ Prozessoren der zweiten Generation ab i3)
 
Intel® HD 4000 GrafikkarteIntel® HD 4200/4400 Grafikkarte  Intel® HD 4200/4400 Grafikkarte  NVIDIA®  GeForce®  GT 630MNVIDIA® GeForce® GT 640M  NVIDIA® GeForce® GT 640M LENVIDIA® GeForce® GT 750M  NVIDIA® GeForce® 820M NVIDIA® GeForce® 840M AMD Radeon™ HD R5 M230AMD Radeon™ HD R7 M265 AMD Radeon™ HD 7730M* AMD Radeon HD 7670M*AMD Radeon HD 8730M* AMD Radeon HD 8210*NVIDIA®   GeForce®  GT 650MNVIDIA®   GeForce® GT 625M 
Unterstützte SystemeInspiron
 14-3421,
15-3521,
17-3721,
14R-5420,
14R-5421
Inspiron 15R-5520,
15R-5521
Inspiron 17R-5720,
17R-5721
Inspiron 13z-5323
Inspiron 11 3000 Serie,
Inspiron 14 3000 Serie,
Inspiron 15 3000 Serie,
Inspiron 14 5000 Serie,
Inspiron 15 5000 Serie,
Inspiron 17 5000 Serie

 
 Inspiron 14R
N4110
Inspiron 15R
N5110
Inspiron 17R
N7110
Inspiron 14z
N411z
Inspiron
 14-3421,
15-3521,
17-3721,
14R-5420,
14R-5421
Inspiron 15R-5520,
15R-5521
Inspiron 17R-5720,
17R-5721
Inspiron 13z-5323
Inspiron 14z-5423
Inspiron 15z
Inspiron 15R-5537*
Inspiron 
3000
Serie
Inspiron 14 3000 Serie,
Inspiron 15 3000 Serie,
Inspiron 14 5000 Serie,
Inspiron 15 5000 Serie,
Inspiron 17 5000 Serie
 

Inspiron 14R-5420 (optional)

Inspiron 17R-5720 (optional)
Inspiron 15z (optional)
Inspiron
14R Special Edition (7420) (Standard) 
Inspiron
14-3421,
14R-5421
 
Inspiron 15 7000 Serie,
Inspiron 17 7000 Serie

Inspiron 14 3000 Serie, Inspiron 15 3000 Serie, 
Inspiron 17 5000 Serie 
Inspiron 14 3000 Serie, Inspiron 15 3000 Serie, Inspiron 17 5000 Serie Inspiron 14 5000 Serie, Inspiron 15 5000 Serie  Inspiron
15R Special Edition (7520) (Standard)
 Inspiron
15-3521,
15R-5521,
17-3721,
17R-5721,
15R-5520,
(optional)
 Inspiron 15-3521,
17-3721 Inspiron 
15R-5521, 17R-5721 (optional)
Inspiron 3000 Serie Inspiron 17R Special Edition (7420) Inspiron
14-3421,
14R-5421
 GrafikkartentypUMAProzessorgrafikkarte ProzessorgrafikkarteIntegriertIntegriertProzessorgrafikkarte Separat, umschaltbarSeparat, umschaltbar  Separat, umschaltbarSeparat, umschaltbarSeparat, umschaltbar Separat, umschaltbar  Separat, umschaltbarSeparat, umschaltbar Separat, umschaltbarSeparat, umschaltbar  Separat, umschaltbarProzessorgrafikkarte Separat, umschaltbarSeparat, umschaltbar
 ArbeitsspeicherDynamische Zuweisung bis zu 1,67 GBDynamische Zuweisung bis zu 1,67 GBDynamische Zuweisung bis zu 1,6 GB  

Dynamische Zuweisung bis zu 1,7 GB

Dynamische Zuweisung bis zu 1,7 GB  Dynamische Zuweisung bis zu 1,7 GB 2 GB, dediziert2 GB, dediziert  2 GB2 GB2 GB  2 GB 2 GB 2 GB2 GB, dediziert  1 GB, dediziert2 GB, dediziert Gemeinsame Nutzung2 GB, dediziert  1/2 GB
Arbeitsspeichertyp DDR3DDR3  DDR3DDR3DDR3 DDR3DDR3 für das 14R,
 GDDR5 für das 17R
und
DDR3 für das 15z
 DDR3 für das 14,
DDR3 für das 14R,
 DDR3 für das 14,
DDR3 für das 14R,
GDDR5  DDR3LDDR3LDDR3L DDR3 DDR3 DDR3 DDR3DDR3  GDDR5 DDR3
Direct X-Version  10.010 10.1DX11DX11.1 DX11.1 DX11 DX11 DX11DX11     DX11 DX11 DX11DX11.1 DX11 DX11
Unterstützung von zwei Bildschirmen   JaJa JaJa Ja JaJa  JaJa Ja  JaJa Ja Ja JaJa JaJa Ja
VerfügbarkeitStandard auf Celeron® und Pentium® Prozessoren Standard auf Celeron® und Pentium® Prozessoren  Standard auf Intel® Core™ Prozessoren der zweiten Generation ab i5Standard auf Intel® Core™ Prozessoren der dritten Generation ab i5 CPUs der vierten GenerationCPUs der vierten Generation  Optional Standard StandardUpselling vom Sockel  Upselling vom Sockel Upselling vom Sockel Upselling vom Sockel Upselling vom Sockel Standard Optional StandardStandard Standard  Standard