|

Innovative Technologie für Ihre Innovationen

Intel Xeon
Portfoliovideo Entdecken Sie jetzt von Kunden inspirierte, zukunftsfähige Technologie im bis dato innovativsten Serverportfolio von Dell! Ganz gleich, ob Sie ein Rack- oder Tower-System, eine Serverinfrastrukturplattform oder eine Lösung für vereinfachte Verwaltung suchen – dank Spitzenleistung, vielseitiger Konfigurationen und intelligenter, integrierter Verwaltungsfunktionen sind unsere PowerEdge Server der nächsten Generation die ideale Wahl, um Ihre Rechenlasten zu beschleunigen und Ihre IT-Mitarbeiter zu entlasten. Mit dieser Produktfamilie präsentiert Dell Serverdesigns auf dem neuesten Stand der Technik.

Klicken Sie hier, um mehr über die neueste Generation von Dell PowerEdge Servern zu erfahren.
Rechenlastorientierte Performance mit höherer Geschwindigkeit
Mit dieser Produktfamilie bieten wir Ihnen nicht einfach nur Server. Wir bieten Ihnen Serverlösungen, die Ihre spezifischen Rechenlasten beschleunigen – und Ihr Geschäft. Die PowerEdge Server der nächsten Generation wurden speziell für unerreicht hohe Leistung und mehr Flexibilität konzipiert, mit:
  • Flash-Speicher der nächsten Generation und doppelt so hohem Massenspeicherdurchsatz
  • Den neuesten Prozessoren mit mehr Kernen und bis zu 15 % höherer Arbeitsspeicherbandbreite
  • Flexiblem lokalem Massenspeicher mit höherer Dichte, mehr Kapazität und mehr Leistungsoptionen
Erfahren Sie jetzt mehr darüber, wie sich die PowerEdge Server für Ihre Rechenlasten optimieren lassen!
Entscheidungshilfe Rechenlasten
 Innovative, flexible Vier-Sockel-Designs Innovative, flexible Vier-Sockel-Designs

Mit dem umfassenden Dell Portfolio an Vier-Sockel-Servern profitieren Sie von der nötigen Leistung, Flexibilität und Skalierbarkeit, um die Anwendungsleistung zu maximieren. Der R830 Rack-Server mit der neuesten Intel® Xeon® E5-4600 v4 Prozessorarchitektur ist das neueste Mitglied in unserem Portfolio und bietet die ideale Kombination aus Vier-Sockel-Leistung und Kosteneffizienz in einem Standard-2-HE-Gehäuse. Unser Vier-Sockel-Portfolio umfasst zudem auch folgende Systeme:
  • R930: Dieser Server ist die ideale Wahl für anspruchsvollste, geschäftskritische Rechenlasten und datenintensive Anwendungen.
  • FC830: Der FC830 punktet mit herausragender Dichte, Erweiterbarkeit und Flexibilität und eignet sich bestens für die konvergenten Infrastrukturen der Zukunft.
  • M830: Dieser Server bietet umfangreiche Datenverarbeitungsressourcen und gleichzeitig die niedrigsten Latenzen innerhalb des Gehäuses – für maximale Rechenzentrumskonsolidierung.
Mit einem Dell Experten sprechen
Hochmoderne Verwaltung – jederzeit und von jedem Standort aus

Unsere OpenManage Lösungen bieten branchenführende Automatisierung und vereinfachte Verwaltung. Ihre IT-Mitarbeiter müssen keine Zeit mehr auf häufig anfallende Routineprozesse verwenden und können sich auf strategischere Projekte konzentrieren. Die PowerEdge Server der nächsten Generation mit OpenManage Tools ermöglichen Zugriff, Automatisierung und Flexibilität auf nie da gewesenem Niveau, mit Funktionen und Merkmalen wie:
  • iDRAC8 mit Quick Sync Funktion: Dank NFC-Technologie (Near Field Communications, Nahfeldkommunikation) erlaubt diese Funktion sofortige und vereinfachte lokale Verwaltung.
  • Express-Bereitstellung, wahlweise lokal oder per Remote-Verbindung völlig ohne Benutzereingriff: Mittels XML-Profilen lässt sich die Konfigurationszeit um mehr als 99 % verkürzen, sodass Sie Ihre neuen Systeme schneller produktiv einsetzen können.
  • Richtlinienbasierte automatische Aktualisierung: Sie können den iDRAC jedes PowerEdge Servers so konfigurieren, dass er Firmware-Updates automatisch abruft und bereitstellt.
Ortsunabhängige Verwaltung mit OpenManage Mobile
Vielseitige Plattformen und InfrastrukturenVielseitige Plattformen und Infrastrukturen

Sichern Sie sich jetzt die nötige Flexibilität für jede Rechenlast! Unsere modularen Designs bieten Ihnen zahlreiche Anpassungsoptionen, sodass Sie Ihre Lösung perfekt auf Ihre Anforderungen und Ihren Zeitplan abstimmen können. Zu diesen Optionen gehören unter anderem:
  • Unterstützung für Express Flash 2.0 PCIe-NVMe-SSDs, mehrere GPUs oder MIC Beschleunigerkarten sowie Caching-Lösungen, beispielsweise SanDisk® DAS Cache
  • Fresh Air 2.0 Kompatibilität für durchgängigen Serverbetrieb bei Temperaturen von bis zu 40 °C (104 °F) und damit mehr Bereitstellungsspielraum für Rechenzentren
Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie mit den PowerEdge Servern der nächsten Generation Ihre Rechenlasten beschleunigen, die Verwaltung vereinfachen und Ihre Systeme intelligenter skalieren können? Sprechen Sie mit einem Dell Experten!

* Basierend auf einer internen Dell Analyse vom August 2014. Verglichen wurde die Leistung von SATA-SSDs und Express Flash PCIe-Gen 3-x4-SSDs bei zufälligen Lesevorgängen.
** Basierend auf Produktspezifikationen für Intel S3700 SATA-SSDs und Daten, die die Storage Networking Industry Association zur Express Flash-Technologie erhoben hat
*** Basierend auf dem Principled Technologies Bericht "Simplifying Systems Management with Dell OpenManage on 13G Dell PowerEdge Servers" (Vereinfachte Systemverwaltung mit Dell OpenManage auf Dell PowerEdge Servern der 13. Generation) vom September 2014, in Auftrag gegeben von Dell. Getestet wurde der Dell R730 der 13. Generation, einmal unter Verwendung der Dell Systemverwaltungslösungen der Enterprise-Klasse und einmal mit manueller Konfiguration.
Sprechen Sie mit einem Dell Experten