Die Technische Universität Ilmenau wollte ihre Hochleistungscomputing-Umgebung (HPC) durch eine Lösung ersetzen, die gleichzeitig höhere Leistung und schnellere Datenzugriffe ermöglichen würde.
Die Universität implementierte einen HPC-Cluster basierend auf Dell™ PowerEdge™-Server mit Octa-Core-Prozessoren und Dell ProSupport™ Service.
• Minimale Unterbrechung des HPC Service durch unkomplizierte Installation in vier Wochen
• Forscher und Studierende durch höhere schnellere Computingkapazitäten produktiver
• Energieeffizienz bietet 20 Prozent Energieeinsparung
• Effizienter Einsatz von ITRessourcen mit Höchstmaß an Server-Workloads
• IT-Investitionen des Kunden durch Dell ProSupport auf zwei Ebenen geschützt