Auswahlhilfe: Festplatte

 

Massenspeicher

Die Festplatte ist die primäre Speichereinheit Ihres Computers. Auf ihr werden das Betriebssystem sowie alle Daten, Anwendungen und Dateien abgelegt. Möchten Sie Ihren Tablet-PC für die digitale Videobearbeitung nutzen, viele Audiodateien speichern oder speicherintensive Anwendungen ausführen, sollten Sie eine schnellere Festplatte mit höherer Kapazität in Betracht ziehen.

Ein Festplattentausch gestaltet sich nicht immer einfach, ganz unabhängig davon, ob Ihre alte Festplatte defekt ist oder Sie einfach nur ein Upgrade durchführen möchten. Deshalb sollten Sie sich für eine Festplatte entscheiden, die Ihren aktuellen und zukünftigen Anforderungen gleichermaßen gerecht wird. Achten Sie bei Ihrer Auswahl insbesondere auf die folgenden Faktoren.

1. Kapazitätsanforderungen: Mehr Gigabyte (GB) bedeuten mehr Kapazität. Da Präsentationen, Videos, Tabellen und Fotos deutlich mehr Speicherplatz in Anspruch nehmen als einfache Textdokumente oder E-Mails, erfordern sie auch Festplatten mit höherer Kapazität.
 
2. Der Stellenwert der Daten: Wichtige Daten wie Kundeninformationen, Finanzaufzeichnungen oder medizinische Unterlagen müssen effektiv geschützt sein. Hier bieten sich Festplatten mit vollständiger Verschlüsselung an, so genannte FDE-Festplatten (Full Disk Encryption).

3. Leistung: Entscheidend für die Leistung einer Festplatte ist zum einen die Festplattengeschwindigkeit, angegeben in Umdrehungen pro Minute (1/min), und zum anderen der Umstand, ob die Festplatte mit einem Flash-Speicher für schnellen Datenzugriff ausgestattet ist. Im Allgemeinen gilt: je mehr Umdrehungen pro Minute, desto höher die Leistung. Mit Flash-Speichern steigern Sie die Leistung zusätzlich, da Sie schnell auf Daten zugreifen können, auch wenn die Festplatte selbst noch lädt. Auf diese Weise werden die Systemstartzeit und die Zeit zum Starten von Anwendungen verkürzt. Viele innovative Technologien nutzen Flash-Speicher zur Leistungssteigerung, so beispielsweise Intel® Turbo Memory oder Hybrid- und Solid-State-Festplatten. Solid-State-Festplatten haben keine beweglichen Teile. Daher wird ihre Geschwindigkeit nicht in Umdrehungen pro Minute angegeben.

4. Stabilität: Die meisten Festplatten sind anfällig für Ausfälle, da ihre beweglichen Teile empfindlich auf Stöße, Vibrationen und andere Bewegungen reagieren. Solid-State-Festplatten sind hier sehr viel robuster und fallen seltener aus. Wenn Sie häufig unterwegs sind, ob beruflich oder privat, ist dieser widerstandsfähige Festplattentyp für Sie die richtige Wahl.
Software 32 GB
Grundlegende Anforderungen
64 GB 128 GB 256 GB 
SyncUP powered by Nero

Nein

JaJaJa
CyberLink PowerDVD

Ja

JaJaJa
Waves MaxxAudio 3JaJaJaJa 
Blio eReaderJaJaJaJa 
Skype™ VideokonferenzenJaJaJaJa 
Dell™ Webcam CentralJaJaJaJa 
Adobe® Acrobat Reader®OptionalOptionalOptionalOptional 
Microsoft® OfficeJaJaJaJa 
Microsoft Office plus Adobe AcrobatOptionalOptionalOptionalOptional 
Sicherheits-/VirenschutzsoftwareJaJaJaJa 
Dell Backup and Recovery ManagerNeinJaJaJa