|

Server

Von Kunden inspiriert, für Kunden konzipiert

Ihre Microsoft® SQL Server® Datenbanklösung ist nur so gut wie die Server, auf denen sie läuft. Das Dell™ Server-Portfolio hilft Ihnen bei der Maximierung Ihrer Datenbankleistung und bietet Ihnen ein Ausmaß an Skalierbarkeit, das Sie bei einem älteren System nicht finden werden.

Feedback von Kunden, die in Rechenzentren arbeiten, hat zur Entwicklung der neuesten Generation von PowerEdge™ Servern geführt, die somit wahrlich von Kunden inspiriert sind. Sie erhalten stabile und zuverlässige Server mit einfacher Einrichtung, Verwaltung und Wartung. PowerEdge Server bieten:

  • Klare, konsistente Platzierung von Schnittstellenanschlüssen und LCDs
  • Weniger komplexe interne Verkabelung
  • Klare Anordnung der Komponenten
  • Eine stabile Konstruktion mit Schnappverschluss für konsistente Rack-Installation und -Entfernung
  • Vollständig aus Stahl gefertigter Kabelführungsarm zur Vermeidung von Kriechdehnung
  • Eine Vielzahl an Funktionen, die von einer einzigen Konsole aus verwaltet werden können
  • Branchenführende Leistung pro Watt
  • Für die Virtualisierung optimierte Server
  1. Datenbankkonsolidierung auf Dell PowerEdge R810 Servern

    01 Jun 2010

    Konsolidieren Sie Ihre Instanzen von Microsoft SQL Server 2000 von mehreren älteren Servern auf einem einzelnen System mit SQL Server 2008 Release 2 (R2). Sparen Sie Platz und verringern Sie die Kosten und den Energieverbrauch.

  2. Microsoft SQL Server 2008 R2: Lösungsübersicht

    17 Mai 2010

    Da die laufenden Betriebskosten stetig ansteigen, ist es unerlässlich, dafür zu sorgen, dass die IT-Abteilung rationeller, engagierter und umweltbewusster arbeitet. Mit Microsoft SQL Server 2008 R2 Software sowie Datenbankplattformlösungen von Dell können Sie vorhandene Server konsolidieren und virtualisieren sowie laufende Kosten senken.

  3. Die geeignete Infrastruktur für SQL Datenbanken

    30 Apr 2010

    Müssen Sie Ihre Datenbankserver für die Unterstützung komplexer Echtzeitanalysen und die Verarbeitung einer enormen Anzahl von Benutzeranfragen fit machen? Erfüllen Sie diesen Bedarf durch Virtualisierungs- und Konsolidierungsmethoden, die durch die AMD Opteron Plattform der 6000 Serie möglich werden.

  4. SQL Server in einer VMware Umgebung auf Dell Servern und Massenspeichern

    23 Apr 2010

    Erfahren Sie mehr über die Vorteile und die Leistung der neuesten Dell PowerEdge R810 Rack-Server mit Microsoft SQL Server in VMware vSphere 4.0 Update 1 (U1) und EqualLogic PS6000XV Internet SCSI (iSCSI) Storage-Arrays.

  5. Dell 6 Gbps vs. HP 6 Gbps: RAID Controller Performance Comparison (Dell versus HP: 6-Gbit/s-RAID-Controller im Leistungsvergleich)

    02 Mrz 2010

    Im Rahmen eines auf IOPS bezogenen Leistungsvergleichs bewertete Principled Technologies die Dell PowerEdge RAID Controller (PERC) H700 und H800 mit 6 Gbit/s im Vergleich zu den HP Smart Array Controllern P410i und P411 mit ebenfalls 6 Gbit/s. Hierbei kamen interne Festplattenlaufwerke sowie externe Laufwerkanordnungen zum Einsatz.

  6. Konsolidierung und Virtualisierung von SQL Server auf Servern und Massenspeichern von Dell

    01 Jul 2009

    Anleitungen und Empfehlungen, die Ihnen helfen sollen, eine Konsolidierungs- und Virtualisierungsstrategie für die Bereitstellung von Microsoft SQL Server Software auf den neuesten Dell PowerEdge Servern und Dell EqualLogic Internet SCSI (iSCSI) Storage-Arrays zu entwerfen.