Mit PlateSpin® Workload Management können Sie Serverarbeitslasten zwischen physischen und virtuellen Infrastrukturen in heterogenen IT-Umgebungen migrieren, schützen, verwalten und von ihnen Profile erstellen. Durch die Zusammenarbeit von Dell und PlateSpin, einem Novell Unternehmen, kann Ihre IT-Umgebung in ein flexibles und kosteneffektives Rechenzentrum mit hoher Interoperabilität transformiert werden.

Mit dem PlateSpin Workload Management-Portfolio für Dell Server erhalten Dell Kunden eine leistungsstarke Plattform zur Rechenzentrumsverwaltung für Dell Windows und Linux Server mit 32 und 64 Bit und Unterstützung für Hypervisoren von führenden Anbietern. Dell Server bieten optimale Leistung und Stabilität für geschäftskritische Anwendungen in den Rechenzentren der nächsten Generation.

  • PlateSpin Migrate trennt Serverarbeitslasten von der zugrunde liegenden Hardware und ermöglicht so beliebige Migrationen zwischen physischen Servern, virtuellen Hosts und Image-Archiven im gesamten Netzwerk. Weitere Informationen.
  • PlateSpin Protect bietet Schutz der gesamten Arbeitslast durch die Replikation ganzer Arbeitslasten für ein flexibles Image-Backup und die hardwareunabhängige bzw. konsolidierte Wiederherstellung. Dabei wird Virtualisierung als Wiederherstellungsplattform für physische und virtuelle Arbeitslasten verwendet. Weitere Informationen.
  • PlateSpin Recon ist eine intelligente Lösung zum Analysieren und Planen sowie zur Profilerstellung von Arbeitslasten. Manager von Rechenzentren erhalten so die erforderlichen konkreten Informationen, die sie für eine effiziente Verwaltung und die Optimierung von Serverarbeitslasten in physischen und virtuellen Umgebungen benötigen. Weitere Informationen.

Bei Dell erhältliche PlateSpin Produkte

Beim Kauf eines virtualisierungsoptimierten Servers von Dell erhalten Sie eine kostenlose einmalige Lizenz für PlateSpin Migrate zur beliebigen Migration von Arbeitslasten (X2X einmalige Verwendung).

Dell bietet darüber hinaus PlateSpin Migrate für beliebige Konvertierungen (X2X Fünferpack) an und ermöglicht Ihnen dadurch automatisierte Migrationen von Windows und Linux Arbeitslasten von physischen auf virtuelle Dell Server, von physischen auf physische Dell Server, von virtuellen auf virtuelle Dell Server sowie zahlreiche andere Migrationsoptionen.

Mit den PlateSpin Migrate Lösungen von Dell erhalten Sie Arbeitslastflexibilität und Migrationsmöglichkeiten für physische und virtuelle Arbeitslasten zur einfachen und kostengünstigen Integration Ihrer neuen Dell Server in Ihr Rechenzentrum. Zu anderen, bei Dell erhältlichen PlateSpin Produkten zählen beispielsweise PlateSpin Protect und Recon.

Erhalten Sie ein kostenloses X2X-Migrationstool für Ihre Dell Server

PlateSpin Migrate für Dell (X2X einfache Verwendung) ist eine leistungsstarke Lösung von Novell zur Übertragung und Migration von Arbeitslasten, mit der Sie eine virtuelle Serverarbeitslast auf Ihren physischen oder virtuellen Dell Server migrieren und somit Ihr Rechenzentrum optimieren können. Bestellen Sie dieses kostenlose Tool beim Kauf Ihres Dell Servers.

PlateSpin Migrate für Dell (X2X einfache Verwendung) ermöglicht Ihnen Folgendes:

  • Schnelle Migration einer Windows oder Linux Arbeitslast von einem physischen auf einen neuen physischen Dell Server
  • Schnelle Migration einer Windows oder Linux Arbeitslast von einem physischen auf einen neuen virtualisierten Dell Server (mit Unterstützung der gängigsten Hypervisoren) 
  • Neukonfiguration von Arbeitslasten durch Migration auf korrekt abgestimmte Ressourcen

Wenn Sie die einfache und kosteneffiziente Methode zur Migration von virtuellen Serverarbeitslasten erst einmal erlebt haben, probieren Sie auch die Vollversion von PlateSpin Migrate aus, mit der Sie beliebige Migrationen aller Arbeitslasten im Rechenzentrum durchführen können. Mit PlateSpin Migrate können Sie ein agiles Rechenzentrum schaffen, indem Serverarbeitslasten zwischen physischen Servern, virtuellen Hosts und Image-Archiven im Netzwerk migriert werden. Außerdem können mit PlateSpin Migrate Arbeitslasten von der zugrunde liegenden Server-Hardware remote getrennt und von einem einzigen zentralen Kontrollpunkt aus zwischen beliebigen physischen und virtuellen Hosts migriert werden.

Wenden Sie sich an Ihren Dell Kundenbetreuer, um weitere Details und ein individuelles Angebot für die Vollversion von PlateSpin Migrate zu erhalten.