Marius Haas, Dell inc

Marius Haas ist President und Chief Commercial Officer bei Dell EMC. Er ist mit der Organisation der weltweiten Vermarktung und der Bereitstellung innovativer und praxistauglicher Lösungen für kommerzielle Kunden betraut. Außerdem ist er für Dell Channel-Partner und öffentliche bzw. staatliche Institutionen auf der ganzen Welt verantwortlich. Davor hatte Haas die Position als Chief Commercial Officer und President der Dell Enterprise Solutions Group inne. In dieser Rolle hatte er die durchgängige Verantwortung für die Strategie, Entwicklung und Bereitstellung sämtlicher Rechenzentrums- und Cloud-Lösungen auf globaler Ebene.

Er ist 2012 zu Dell gekommen und hat davor bei Kohlberg Kravis Roberts & Co. L.P. (KKR) gearbeitet, wo er mit der Identifizierung und Erschließung neuer Investitionsmöglichkeiten betraut war. Außerdem unterstützte er bestehende Portfoliounternehmen von KKR mit seinem Know-how. Vor seiner Beschäftigung bei KKR war Haas Senior Vice President und weltweiter General Manager der Networking Division von Hewlett-Packard (HP). Darüber hinaus fungierte er als CEO Chief of Staff und Senior Vice President der Abteilung Strategy and Corporate Development. Während seiner Zeit bei HP hat Marius Haas zahlreiche Initiativen geleitet, z. B. in den Bereichen Akquisitionen, strategische Planung, Integration neuer Geschäftszweige und strategische Partnerschaften.

Zu Beginn seiner Laufbahn hatte er verschiedene Führungspositionen bei Compaq und der Intel Corporation inne. Zudem war er Mitglied des McKinsey & Company CSO Council, des Ernst & Young Corporate Development Leadership Network, des Vorstands von AirTight Networks und des Vorstands der Association of Strategic Alliance Professionals.

Haas ist auch Vorstandsmitglied des US-China Business Council. Er besitzt einen Bachelor-Abschluss der Georgetown University und einen MBA-Abschluss in internationalem Management der American Graduate School of Integration Management (Thunderbird) in Glendale, Arizona.