|

Innovative Materialien: Verpackung aus Pilzen

Innovation ist bei Dell nicht auf die herkömmliche Technologie beschränkt. Wir untersuchen die Auswirkungen jedes Schritts im Lebenszyklus eines Produkts, um zu ermitteln, was sich verbessern lässt. Das gilt auch für die Verpackung, in der das Produkt bei Ihnen ankommt.

Wir versuchen, eine abfallfreie Verpackung zu liefern, und die Natur bietet eine ausgezeichnete Vorlage. Durch die Züchtung (ja, Züchtung) von Kissen, die aus Pilzen bestehen, reihen wir unser Design in einen Kreislauf ein, indem wir für ausgewählte Sendungen aus landwirtschaftlichen Abfallprodukten eine Alternative zu erdölbasierten Schaumstoffen herstellen.

Verpackung aus Pilzen

Entwicklung  Die Pilz-Biowissenschaft basiert auf der Nutzung häufiger landwirtschaftlicher Abfallprodukte. Baumwollhülsen, Reisspelzen oder Weizenspreu werden in eine Form gepresst und mit Pilzkulturen beimpft. Nach fünf bis zehn Tagen ist die Wurzelstruktur der Pilze ausgewachsen und hat dafür die in den landwirtschaftlichen Abfallprodukten enthaltene Energie genutzt. Die Zuführung von externer Energie, z. B. in Form von Mineralöl, ist nicht erforderlich. Das Endprodukt wird technisch getrocknet und zum Polstern schwergewichtiger Lieferungen verwendet. Aussehen und Verhalten des Materials ähneln dem erdölbasierter Schaumstoffe – nur ist dieses Material ökologisch, biologisch abbaubar und als Kompost oder Mulch zu verwenden.