Teilen.TwitternXING TeilenGoogle+ 1Facebook TeilenFolgen.DellMittelstandDeutschland @dellgmbhDell auf XINGDiskutieren Sie mit.
      #Latitude

Dells Business-Tablet Latitude 10™ ist ab sofort optional mit integriertem Fingerabdruck- und Smartcard-Lesegerät erhältlich. Branchen wie dem Gesundheitswesen und der öffentlichen Verwaltung oder Finanzinstituten steht damit eine Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Schutz ihrer Daten zur Verfügung.

Dell hat die Sicherheitsfeatures des Latitude 10 weiter ausgebaut. Den Tablet-Computer gibt es ab sofort auch in einer Version mit kombiniertem Lesegerät für Fingerabdrücke und Smartcards. Unternehmen können damit ihre Daten durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung optimal schützen. Die erweiterte Sicherheitskonfiguration des Latitude 10 richtet sich an Branchen, die besonders strengen Sicherheitsanforderungen unterliegen wie das Gesundheitswesen, die öffentliche Verwaltung oder Finanzinstitute.

Das Latitude 10 wurde im Oktober 2012 vorgestellt. Das Windows-8-Tablet fügt sich einfach und sicher in bestehende IT-Umgebungen ein und lässt sich problemlos in vorhandene Management-Konsolen einbinden. Der Fingerabdruck- und Smartcard-Leser erweitert nun die bisher schon vorhandenen umfangreichen Sicherheitsfeatures des Latitude 10:

  • „Dell Data Protection/Access“-Software für das Management von Sicherheitsendgeräten. Diese unterstützt auch das neue Lesegerät sowie Devices von Drittanbietern. Ein Dell Wizard ermöglicht ein einfaches Setup
  • Optionales Trusted Platform Module für eine zuverlässige Authentifizierung im Netzwerk
  • Microsoft-BitLocker-Laufwerkverschlüsselung
  • Unterstützung von Computrace-Technologie zur Wiederbeschaffung verlorener oder gestohlener Geräte
  • Steckplatz für ein Sicherheitsschloss.

„Tablet-PCs können in Unternehmen durch mangelnden Datenschutz und ungesicherten Zugriff erhebliche Managementkosten verursachen“, sagt Neil Hand, Vice President of End User Computing bei Dell. „Mit der erweiterten Sicherheitskonfiguration des Latitude 10 können die Unternehmen ihren Mitarbeitern Mobilität und Produktivität ermöglichen und gleichzeitig strengste Sicherheitsanforderungen erfüllen.“

Das Dell Latitude 10 Tablet mit integriertem Fingerabdruck- und Smartcard-Lesegerät kann ab sofort bestellt werden und startet bei 749 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand).

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH

Dell hört seinen Kunden zu und bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienst­leistun­gen, die auf Industrie-Standards basieren. Sie sind ganz auf die individuellen Anforderungen der Anwender zugeschnitten und ermöglichen es Unternehmen, erfolgreicher zu sein. Weitere Informationen unter www.dell.de und dell.xing.com. Unter www.dell.com/conversations (in Englisch) bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme.