Teilen.TwitternXING TeilenGoogle+ 1Facebook TeilenFolgen.DellMittelstandDeutschland @dellgmbhDell auf XINGDiskutieren Sie mit.
      #UltraSharp


Die neuen Dell-Monitore der Ultra­Sharp-Reihe bieten Design-Profis und anderen Powerusern perfekte Brillanz und überzeugen durch eine Ultra-HD-Auflösung. 

                                 Dell Monitore

Mit den neuen Displays bietet Dell eines der umfangreichsten Produktportfolios von Ultra-HD-Monitoren und deckt ein breites Spektrum der Anforderungen professioneller und privater Anwender ab. Das reicht von erfahrenen Powerusern wie Videobearbeitern, Computeranimatoren und Spieleentwicklern bis zu Privatanwendern, die für ihre Entertainment-Applikationen größten Wert auf die optimale Wiedergabe aller Details legen.

Hochperformante Ultra-HD-Monitore für Design-Profis: Dell UltraSharp 32 Ultra HD Monitor und Dell UltraSharp 24 Ultra HD Monitor

Als Flaggschiff bietet der Dell UltraSharp 32 Ultra HD eine Auflösung von 3.840 x 2.160 auf einem 31,5-Zoll (80 Zentimeter)-Monitor mit perfekter Brillanz. Er ermöglicht ein komfortables Multitasking sowie die parallele Darstellung mehrerer Fenster und sorgt für eine hohe Bild- und Farbkonsistenz. Die wichtigsten Zielgruppen des UltraSharp 32 Ultra HD sind Grafikdesigner, Video- und Spieleentwickler, CAD/CAM-Entwickler, Ingenieure, Fotografen und andere Poweruser.  

Der Dell UltraSharp 24 Ultra HD bietet ein gestochen scharfes Bild auf einem 23,5-Zoll (60 Zentimeter)-Monitor. Durch einen großen Betrachtungswinkel profitieren Nutzer von einer überzeugenden Farbkonsistenz und Präzision. Die hohe Bildqualität ermöglicht komfortables Multitasking auf dem Bildschirm, bei einer viermal so hohen Auflösung wie Full HD.

Der Dell UltraSharp 32 Ultra HD und der Dell UltraSharp 24 Ultra HD nutzen die Dell-PremierColor-Technologie. Sie bietet eine hohe Farbgenauigkeit sowie ein großes Farbspektrum und unterstützt alle wichtigen Farbstandards der Industrie, einschließlich 99 Prozent Adobe RGB – der höchste Wert in der Branche. Mit Hilfe einer Tabelle können Anwender eine präzise Kalibrierung der gerade benötigen Farbpalette vornehmen.

Bald erhältlich: Dell 28 Ultra HD

Der Dell 28 Ultra HD wird Anfang 2014 erhältlich sein und bietet die gleiche herausragende Bildschirmdarstellung wie der Dell UltraSharp 32 Ultra HD und der Dell
UltraSharp 24 Ultra HD, kostet aber deutlich weniger. Der 28-Zoll (71 Zentimeter)-Monitor bietet vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Anpassung, beispielsweise für den Einsatz von Multi-Tasking-Applikationen sowie einen Wechsel vom Quer- ins Hochformat. Der energieeffiziente Monitor verfügt über mehrere Eingänge zum Anschluss von Notebooks, PCs, Smartphones, Tablets oder anderen Geräten.

Für alle neuen Dell-Monitore gelten die bewährten Service- und Supportverträge von Dell. Wenn Anwender im Verlauf der Garantiezeit auch nur ein einziges ständig leuchtendes Pixel finden, wird der Monitor mit dem Premium Panel-Service von Dell kostenlos ausgetauscht.

Verfügbarkeit und Preise

Der Dell UltraSharp 32 Ultra HD (UP3214Q) ist ab sofort erhältlich und kostet 2.699 Euro. Der Dell UltraSharp 24 Ultra HD (UP2414Q) wird ab 18. Dezember zum Preis von 1.239 Euro erhältlich sein (Preise jeweils ohne Mehrwertsteuer). Der Dell 28 Ultra HD (P2815Q) kommt zu Beginn des Jahres 2014 auf den Markt.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden jetzt ein breites Spektrum von Ultra-HD-Displays in unterschiedlichen Größen und Preiskategorien anbieten können“, sagt Richard Taylor, Product Marketing Manager Displays bei Dell. „Mit der heutigen Produktankündigung unterstreicht Dell seine führende Rolle in diesem Marktsegment. Die neusten Display-Technologien sind nun für jedermann erhältlich und bieten eine breite Modellvielfalt für jeden Zweck und jedes Budget.“

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH

Dell Blog: www.dell.de/d2dblog

Dell hört seinen Kunden zu und bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf Industrie-Standards basieren. Sie sind ganz auf die individuellen Anforderungen der Anwender zugeschnitten und ermöglichen es Unternehmen, erfolgreicher zu sein. Weitere Informationen unter www.dell.de und www.dell.de/d2dblog. Unter www.dell.com/conversations (in Englisch) bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme.

Dell World 2013 vom 11. bis 13. Dezember (www.dellworld.com) (in Englisch): Interessenten können unter www.dellworld.com/liveonline (in Englisch) virtuell an der Dell World teilnehmen oder der Veranstaltung unter #DellWorld (in Englisch) auf Twitter folgen.