Alienware™ feiert sein 20-jähriges Bestehen als Pionier des PC-Gamings mit seinen allerersten VR-fähigen Notebooks. Die neue Linie, bestehend aus 17-, 15- und 13-Zoll-Geräten, ist mit GPUs der NVIDIA™-GeForce™-GTX-10™-Serie bestückt und bringt Grafik-Performance der Desktop-Klasse auf das Notebook. Neue Konstruktionsmaterialien sorgen für optimiertes Thermomanagement und erhöhen die Widerstandsfähigkeit – und das alles natürlich in Alienware-typischem Design.

Die neuen Notebooks sind unter anderem aus eloxiertem Aluminium und Magnesiumlegierungen gefertigt und mit einer schmutzabweisenden Beschichtung ausgestattet. Beim Thermomanagement kommt Kupfer zum Einsatz, was die Kühlung von CPU und GPU weiter verbessert. Für eine optimierte Lüftung der Notebooks sorgt darüber hinaus ihr neues Hinge-Forward-Design™: Es nutzt die Tatsache aus, dass die meiste Abwärme über die Rückseite der Geräte entweicht. Das komplett neue Alienware TactX™ Keyboard optimiert mit verbessertem RGB-LED die Tastenbeleuchtung und bringt volle 2,2 Millimeter an stahlverstärktem Tastenhub mit. Das fühlt sich nicht nur gut an, sondern hält auch den intensivsten Belastungen beim Spielen stand. Ein neues Lautsprecher-Design sorgt für idealen Audio-Output. Integrierte Smart Amps überwachen die Audio-Wellenformen und ermöglichen es, die komplette Abwärme der Lautsprecher für stärkeren Sound einzusetzen. Das grundlegend neue Design der Notebooks nutzt aber nicht nur die Stärken der hochwertigen Komponenten voll aus – es macht die Geräte darüber hinaus sogar noch dünner als ihre Vorgänger.

Alienware 17

Das Alienware 17™ ist das Flaggschiff des neuen Line-ups und das ultimative Gaming-Notebook. Dank seiner Bildschirmgröße von 17 Zoll und seiner Performance können Gamer mit diesem Gerät komplett in die Welt der Spiele abtauchen. Übertaktete Intel™ Core i7™ Prozessoren der K-Serie sorgen ebenso für volle Power wie der DDR4-Speicher der Geräte mit bis zu 2.667 MHz. Darüber hinaus unterstützen die Notebooks nun optional die Infrarot-Eye-Tracking-Technologie von Tobii. Zusammen mit einer neuen Overwolf™-App können Gamer damit ihre aufgezeichneten Blickbewegungen abspielen und so an ihren Skills feilen. Sie können nachvollziehen, wohin sie während des Spielens geschaut haben und damit sicherstellen, beim nächsten Mal ihre Aufmerksamkeit auf die entscheidenden Dinge zu richten. In Zusammenarbeit mit Tobii™ hat Alienware das Gerät mit einigen exklusiven Features ausgestattet. So leuchtet und verändert sich beispielsweise das volle LED-System des Notebooks abhängig davon, wohin der User gerade schaut; außerdem wird die Anwesenheit des Gamers erkannt und das Notebook automatisch gesperrt, wenn er sich davon entfernt.

Alienware 15

Das neue Alienware 15™ ist das Gerät der Wahl für alle Gamer, die eine optimale Mischung aus Gaming-Performance und Mobilität suchen. Das Notebook bringt mehr Power in einem dünneren Gehäuse unter und bietet attraktive Grafik-Optionen von AMD™ und NVIDIA – darunter die VR-fähige Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1060™. In der Standardausführung kommt das Notebook mit einem 15,6 Zoll großen Full HD IPS Anti Glare 300 Nits Display™. Zusätzlich dazu stehen ein Full-HD-Bildschirm mit 120 Hz und NVIDIA G-Sync™ sowie ein Ultra HD IGZO Display™ für 4K-Auflösungen zur Auswahl. Für langen Betrieb „on the go“ sorgen Lithium-Ionen-Akkus mit 68 Wh und optionale 99-Wh-Akkus.

Alienware 13

Das neue Alienware 13™ ist zwar das kleinste Notebook des neuen Line-ups, bringt aber einige große Verbesserungen mit. Es lässt sich mit Grafikkarten der NVIDIA-GeForce-GTX-10-Serie konfigurieren und wird so zu einem der kompaktesten VR-fähigen Geräte überhaupt. Egal, ob mit hohen Auflösungen oder in virtuellen Welten gezockt wird – Billionen von LED-Beleuchtungs-Möglichkeiten durch acht programmierbare Beleuchtungszonen mit bis zu 20 unterschiedlichen Farben sorgen für schillerndes Gameplay.

Zusätzliche Gaming-Optionen

Für User der neuen Notebooks ist der Alienware-Grafikverstärker das schnellste Ticket zu Auflösungen von 4K und mehr. Klein genug für Standard-Notebooktaschen treibt der externe Grafikverstärker mobiles Gaming zu Höchstgeschwindigkeiten.

Ideal dazu – und zu jedem anderen Alienware-Gerät – passt der neue Dell 24 Gaming Monitor (S2417DG)™ mit seiner klaren und scharfen QHD-Auflösung. Seine Reaktionszeit liegt bei einer Millisekunde, wodurch der Bildschirm die Reaktionsgeschwindigkeit der Gamer praktisch ohne Verzögerung umsetzen kann.

Darüber hinaus präsentiert Dell für Gamer die nächste Generation des Inspiron-15™-Notebooks der 7000-Serie. Das neu designte Gerät bietet Spieleenthusiasten eine weitere Möglichkeit, sich für ihre Gaming-Sessions auszurüsten. Dazu bringt es zahlreiche spezielle Features mit wie eine höhere Bildschirmauflösung, diskrete Grafikkarten, leistungsstarke Audio-Performance oder große Speicherkapazitäten.

„Gaming erlebt derzeit eine wahre Renaissance. Fantastische Spiele, beeindruckende Auflösungen und das faszinierende Erlebnis von Virtual Reality entfalten eine unglaubliche Energie, die uns an die Zeit vor 20 Jahren erinnert, als Alienware an den Start ging“, sagt Frank Azor, General Manager Alienware und XPS™ bei Dell. „Unsere neuen Notebooks sind ein Produkt dieser Geschichte, aber auch ein Resultat der Anforderungen und Erwartungen, die Gamer heutzutage haben. Beidem gerecht zu werden, ist es, was Alienware ausmacht, und worauf wir stolz sind.“

Verfügbarkeiten

Die neuen Alienware 15 und 17 sind ab dem 4. Oktober 2016 verfügbar. Das neue Alienware 13 kommt im November 2016 auf den Markt. Preise können zum jeweiligen Marktstart auf www.alienware.de abgerufen werden.

Das Inspiron 15 7000 (7566) ist ab dem 29. September in Deutschland verfügbar, Preise werden zu diesem Termin auf www.dell.de abrufbar sein.

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH

Dell Blog: http://de.community.dell.com/dell-blogs/direct2dell/

Dell hört seinen Kunden zu und bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienst­leistun­gen, die auf Industrie-Standards basieren. Sie sind ganz auf die individuellen Anforderungen der Anwender zugeschnitten und ermöglichen es Unternehmen, erfolgreicher zu sein. Weitere Informationen unter www.dell.de und http://de.community.dell.com/dell-blogs/direct2dell. Unter www.dell.com/conversations (in Englisch) bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme.

Dell World 2016 vom 18. bis 20. Oktober 2016 (www.dellemcworld.com).(in Englisch) Das wichtigste Dell-Event des Jahres bringt IT- und Business-Verantwortliche zusammen, um Ideen auszutauschen und gemeinsam bessere Perspektiven für Unternehmen zu schaffen. Interessenten können sich unter dellemcworld.com/register (in Englisch) registrieren oder der Veranstaltung unter #DellWorld auf Twitter folgen.

Twittern XING Teilen Google+ 1 Facebook Teilen