PowerEdge R805 Funktionshighlights
  • Doppelt so viel Speicher und zweifache E/A-Skalierbarkeit im Vergleich zu Standard-2-Sockel-Systemen mit 2 HE
  • Mehr Speicher: 16 DIMMs, bis zu 128 GB RAM – 1 GB bis 8 GB DDR-2
  • Integrierte Hypervisoren: Wahl zwischen VMware®, Citrix® und Microsoft®

Der R805-Server ist die 2-Sockel-Plattform von Dell, die für Virtualisierungslösungen entwickelt wurde, um alle Vorteile einer externen Massenspeicherumgebung zu nutzen. Mit bis zu 128 GB Speicher können auf dem R805-Server mehr anspruchsvolle Anwendungen auf einem einzelnen Server gehostet werden. Dieser Speicher und die Rechenleistung wurden mit E/A-Skalierbarkeit kombiniert, um eine hohe Bandbreite für iSCSI- oder Fibre-Channel-Speicherumgebungen zu unterstützen. Diese ausgewogene Kombination ermöglicht es Unternehmen, ihre Hardware kostengünstig zu skalieren, um die Anforderungen von speicherintensiven Anwendungen wie Microsoft® SQL®, Microsoft Exchange Server 2007™ und vielen anderen zu erfüllen.

Der R805-Server verfügt über zwei AMD Opteron-Quad-Core-Prozessoren, bis zu 16 DIMM-Steckplätze, 4 E/A-Steckplätze, 4 integrierte NICs, interne E/A-Fabric-Optionen, 2 Hot-Plug-Festplatten, Hot-Plug-fähige redundante Stromversorgung und Kühlung, optional integriertes RAID, optional erweiterte Remote-Verwaltung und die Auswahlmöglichkeit zwischen integrierten Hypervisoren.

Weitere Ressourcen

PowerEdge R805

PowerEdge R805