Knowledge Base

So beheben Sie Fehler im Zusammenhang mit dem Dell Download Manager


Wenn Sie die Treiberdateien mithilfe von Dell Download Manager nicht herunterladen können, können Sie das Problem mit den folgenden Schritten lösen.

Schritt 1: Beheben von Problemen mit dem Internetbrowser

Internet Explorer

Wenn Sie Probleme beim Herunterladen von Dateien mithilfe von Dell Download Manager haben und den Internet Explorer verwenden, versuchen Sie Folgendes:

  1. Öffnen Sie Ihren Internet Explorer-Browser.
  2. Klicken Sie oben in Ihrem Browserfenster auf die Schaltfläche Extras.
  3. Klicken Sie in der Optionsliste auf Internetoptionen.
  4. Aktivieren Sie auf der Registerkarte "Allgemein" unter "Browserverlauf" das Kontrollkästchen neben Browserverlauf beim Beenden löschen.
  5. Klicken Sie auf  Übernehmen und anschließend auf  OK.

HinweisHinweis: Ausführlichere Hilfe zum Löschen von Cookies im Internet Explorer erhalten Sie beim Microsoft-Support.

Firefox

Wenn Sie Probleme beim Herunterladen von Dateien mithilfe von Dell Download Manager haben und FireFox verwenden, versuchen Sie Folgendes:

  1. Öffnen Sie Ihren FireFox-Browser.
  2. Klicken Sie oben im Browserfenster auf Hilfe.
  3. Klicken Sie in der Optionsliste auf Über FireFox.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Browser in der Version 2.0.1 oder höher verwenden.

HinweisHinweis: Der Dell Download Manager arbeitet nur ordnungsgemäß, wenn Sie die Version 2.0.1 von FireFox verwenden. Wenn Sie eine ältere Version von Firefox verwenden, können Sie die neuste Version auf der Homepage von FireFox herunterladen.

FireFox Add-ons

Folgendes muss installiert und auf dem neuesten Stand sein, damit der Dell Download Manager mit FireFox funktioniert

  1. Microsoft .NET 3.5 Servicepack 1 oder höher.
  2. Microsoft .NET Assistant 1.0 oder höher.

So überprüfen Sie, welche Version von Microsoft .NET Sie verwenden:

  1. Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie in der Taskleiste auf die Schaltfläche Start klicken.
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Programme und Funktionen.
  4. Vergewissern Sie sich, dass Microsoft .NET Framework 3.5 SP1 oder eine neuere Version aufgeführt ist.
  5. Wenn dies nicht der Fall ist, laden Sie die aktuelle Version von Microsoft .NET Framework herunter.

So überprüfen Sie, ob .NET Assistant installiert ist:

  1. Öffnen Sie Ihren FireFox-Browser.
  2. Klicken Sie auf Add-ons.
  3. Vergewissern Sie sich, dass Microsoft .NET Framework Assistant 1.1 oder eine neuere Version aufgeführt ist.
  4. Wenn dies nicht der Fall ist, laden Sie Microsoft .NET Framework Assistant 1.3.1 herunter und installieren Sie es.

Schritt 2: Dell Download Manager deinstallieren und neu installieren

So deinstallieren Sie den Dell Download Manager

  1. Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie in der Taskleiste auf die Schaltfläche Start klicken.
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Programme und Funktionen.
  4. Doppelklicken Sie auf der Programmliste auf Akamai NetSession Interface.
  5. Klicken Sie auf  Uninstall (Deinstallieren). Jetzt sollte ein Dialogfeld angezeigt werden, die angibt, dass die Deinstallation erfolgreich war.

HinweisHinweis: Der Dell Download Manager verwendet die Anwendung Akamai NetSession Interface zur Verbesserung der Geschwindigkeit, Verlässlichkeit und Effizienz von Downloads. Bei einer Deinstallation von Akamai NetSession Interface wird auch der Dell Download Manager deinstalliert.

So installieren Sie den Dell Download Manager neu

  1. Öffnen Sie Ihren Internet Explorer-Browser.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Tools (Hilfsprogramme).
  3. Klicken Sie in der Optionsliste auf Internetoptionen.
  4. Aktivieren Sie auf der Registerkarte "Allgemein" unter "Browserverlauf" das Kontrollkästchen neben Browserverlauf beim Beenden löschen.
  5. Klicken Sie auf  Übernehmen und anschließend auf  OK.
  6. Folgen Sie den Anweisungen zur Installation von Dell Download Manager.
 


Artikel-ID: SLN131536

Datum der letzten Änderung: 16.04.2014 00:00


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.