Knowledge Base

DVDRW-Treiber von PLDS und TSST werden in Windows 7 nicht gefunden




In Windows 7 nach Aktualisierung nicht gefundene spezifische DVDRW-Laufwerke

Inhaltsverzeichnis:

  1. In Windows 7 nicht angezeigtes optisches Laufwerk von TSST oder PLDS
  2. Aktualisieren der Firmware des optischen Laufwerks von PLDS (Windows Speichercontroller)
  3. Aktualisieren der Firmware des optischen Laufwerks von PLDS (Intel Speichercontroller)
  4. Aktualisieren der Firmware des optischen Laufwerks von TSST (Windows Speichercontroller)
  5. Aktualisieren der Firmware des optischen Laufwerks von TSST (Intel Speichercontroller)


Bevor Sie beginnen: Automatically Detect Your DVDRW Drive Type and Storage Controller to Determine Your Solution (Ermitteln Sie automatisch Ihren DVDRW-Laufwerkstyp und Speichercontroller, um Ihre Lösung zu bestimmen)


Problem: In Windows 7 nicht angezeigtes optisches Laufwerk von TSST oder PLDS

Die DVD-/+RW-Laufwerke PLDS DS-8A3S und DL 8ATS werden möglicherweise in Windows 7 nicht angezeigt, oder das Laufwerksymbol wird unter "Arbeitsplatz" nicht angezeigt. Möglicherweise werden die DVD-/+RW-Laufwerke TSST TS-L633B mit einer Firmware-Version vor FW10 nicht angezeigt oder in Windows 7 nicht erkannt, wenn ein Datenträger in das Laufwerk eingelegt ist.

Zurück zum Anfang


Lösung 1: Aktualisieren der Firmware des optischen Laufwerks von PLDS (Windows Speichercontroller)

Laden Sie die entsprechende Firmware für Ihr DVDRW-Laufwerk von der Dell Support-Website herunter, die im automatisierten Tool oben aufgeführt ist:

Versuchen Sie, die Anweisungen unten so schnell wie möglich auszuführen, damit das optische Laufwerk nicht wieder verschwindet.

  1. Stellen Sie sicher, dass das System mit Netzstrom versorgt wird.
  2. Extrahieren Sie das Windows-Flash-Dienstprogramm auf den Desktop.
  3. Legen Sie eine Daten-Disk ins Laufwerk ein, und warten Sie, bis das Fenster Auto Run angezeigt wird. Unter Umständen müssen Sie den Datenträger mehrmals erneut einlegen, falls das Fenster Auto Run nicht angezeigt wird.
  4. Führen Sie das Windows-Flash-Dienstprogramm so schnell wie möglich aus, nachdem das Fenster "Auto Run" angezeigt wird.

Zurück zum Anfang


Lösung 2: Aktualisieren der Firmware des optischen Laufwerks von PLDS (Intel Speichercontroller)

Laden Sie die entsprechende Firmware für Ihr DVDRW-Laufwerk von der Dell Support-Website herunter, die im automatisierten Tool oben aufgeführt ist:

  1. Stellen Sie sicher, dass das System mit Netzstrom versorgt wird.
  2. Laden Sie unter der Kategorie SATA-Laufwerke der Dell Treiber und Downloads für Ihr System den Intel Treiber Intel - Driver (Matrix Storage Manager - Notebooks) herunter. Führen Sie ihn aus und installieren Sie ihn entsprechend. Informationen zum Herunterladen und Installieren von Treibern für Ihren Dell Computer erhalten Sie über den nachfolgenden Link:

  3. Fahren Sie das System herunter (starten Sie das System nicht durch die Auswahl von "Neu starten" neu). Fahren Sie das System wieder hoch.
  4. Wenn das Laufwerk immer noch nicht erkannt wird, legen Sie eine Daten-Disk ins Laufwerk ein, klicken Sie auf Start und geben im Suchfeld Geräte-Manager ein. Suchen Sie die Kategorie DVD/CD-ROM-Laufwerke, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk. Klicken Sie auf Nach geänderter Hardware suchen, und das Laufwerk sollte erkannt werden.
  5. Extrahieren Sie das Firmware-Flash-Dienstprogramm, und führen Sie es aus.

Zurück zum Anfang


Lösung 3: Aktualisieren der Firmware des optischen Laufwerks von TSST (Windows Speichercontroller)

Laden Sie die entsprechende Firmware für Ihr DVDRW-Laufwerk von der Dell Support-Website herunter, die im automatisierten Tool oben aufgeführt ist:

TSST TS-L633B-Firmware-Version DW10 - R235097.EXE

  1. Entnehmen Sie eventuell noch im Laufwerk liegende Datenträger.
  2. Überprüfen Sie, ob das Laufwerk nach Entfernen des Datenträgers erkannt wird. Klicken Sie auf Start und Computer, und suchen Sie unter Geräte mit Wechselmedien nach einem DVD-RW-Laufwerk.
  3. Folgen Sie den Anweisungen, um die Datei oben auszuführen und die Firmware für das Laufwerk zu aktualisieren.

Zurück zum Anfang


Lösung 4: Aktualisieren der Firmware des optischen Laufwerks von TSST (Intel Speichercontroller)

Laden Sie die entsprechende Firmware für Ihr DVDRW-Laufwerk von der Dell Support-Website herunter, die im automatisierten Tool oben aufgeführt ist:

TSST TS-L633B-Firmware-Version DW10 - R235097.EXE

  1. Entnehmen Sie eventuell noch im Laufwerk liegende Datenträger.
  2. Laden Sie unter der Kategorie SATA-Laufwerke der Dell Treiber und Downloads für Ihr System den Intel Treiber Intel - Driver (Matrix Storage Manager - Notebooks) herunter. Führen Sie ihn aus und installieren Sie ihn entsprechend. Informationen zum Herunterladen und Installieren von Treibern für Ihren Dell Computer erhalten Sie über den nachfolgenden Link:

  3. Fahren Sie das System herunter (starten Sie das System nicht durch die Auswahl von "Neu starten" neu). Fahren Sie das System wieder hoch.
  4. Das Laufwerk wird erkannt, sobald der Speichertreiber aktualisiert ist.
  5. Folgen Sie den Anweisungen, um die Datei oben auszuführen und die Firmware für das Laufwerk zu aktualisieren.

Zurück zum Anfang



Der Inhalt der Quick Tipps wird von Dell Support-Experten veröffentlicht, die im Servicebereich für die Beantwortung aller Technischen Fragen zuständig sind. Damit eine rasche Veröffentlichung gewährleistet werden kann, umfassen die Quick Tipps eventuell nur Vorschläge oder erste Schritte von Anleitungen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, oder bei denen noch überprüft werden muss, ob mit ihnen ein Problem erfolgreich behoben werden kann. Daher sind die Quick Tipps nicht von Dell geprüft, validiert oder genehmigt und sollten unter Vorbehalt verwendet werden. Dell kann für keinen Verlust (darunter u. a. Datenverlust, Gewinnausfälle oder Umsatzeinbußen) haftbar gemacht werden, welcher bei der Anwendung der Verfahren oder Ratschlägen der Quick Tipps eintreffen könnte.

Artikel-ID: SLN149366

Datum der letzten Änderung: 05.05.2015 14:53


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.