Knowledge Base

Dell Backup and Recovery 1.8: Sicherung



Dieser Artikel enthält Informationen zu Dell Backup and Recovery 1,8: Sicherung


Inhaltsverzeichnis:

  1. Backup Overview (Übersicht über die Datensicherung)
  2. System Backup (Systemsicherung)
  3. Datensicherung
  4. Dell Backup and Recovery 1.8: Hilfreiche Links

HINWEIS: Dell Backup and Recovery 1.8 ist nicht mehr in Dell Systemen verfügbar. Dieser Artikel ist nur für ältere Benutzerinformationen.

WARNUNG: Bevor Sie Ihr System auf Windows 10 aktualisieren, müssen Sie die neuesten Updates auf Dell Backup and Recovery 1.8 installiert haben, um sicherzustellen, dass die Software nach dem Upgrade funktioniert. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel: Dell Backup and Recovery (DBAR) und Windows 10

1. Backup Overview (Übersicht über die Datensicherung)

Mit Dell Backup and Recovery 1.8 kann der Benutzer eine System- und Datensicherung durchführen.

Der Benutzer kann im Backup-Dialogfenster auf die folgenden Optionen zugreifen:

  • System Backup (Systemsicherung)
  • Datensicherung

Jede dieser Optionen wird in diesem Artikel näher erläutert.

Der Unterschied zwischen Systemsicherungen und Datensicherungen

Systemsicherungen speichern Momentaufnahmen der Partition des Benutzers, die einen bestimmten Zeitpunkt abbilden. Die Momentaufnahmen umfassen das Betriebssystem, die Registrierung, die Treiber, die Software, die Anwendungen und die Datendateien sowie Systembereiche, die für den Benutzer ausgeblendet sind.

Datensicherung ist ein Backup-Archiv einer Datei oder einer Gruppe von Dateien, die eine Kopie des ausgewählten Datei-/Ordnerinhalts enthält. Wenn Sie eine Datensicherung erstellen, werden nur die Daten komprimiert und gespeichert, die sich innerhalb der Ordnerstruktur befinden.

HINWEIS:
  • Eine Datensicherung auf einem Netzlaufwerk wird nicht unterstützt.
  • Systemsicherung, geplante Datensicherung und Konstanter Schutz von Daten sind Funktionen, die nur für Premium Benutzer verfügbar sind.
  • Beim Upgrade auf die Premium-Version von Dell Backup and Recovery 1.8 handelt es sich um einen einmaligen Kauf.
  • Datensicherung kann auf ein lokales Laufwerk oder ein externes USB-Laufwerk durchgeführt werden.

Zurück zum Anfang


2. System Backup (Systemsicherung)

HINWEIS:
  • Diese Funktion ist nur in der Premium Edition von Dell Backup and Recovery 1.8 enthalten
  • Datensicherung auf ein Netzlaufwerk wird nicht unterstützt

Übersicht

Systemsicherung ist eine Momentaufnahme aller Programme, Systemeinstellungen und Dateien auf Ihrer Hauptfestplatte, die zum Wiederherstellen Ihres Systems verwendet werden kann. Hier kann der Benutzer die Parameter für die Datensicherung festlegen. Darunter den Speicherort für die Systemsicherungen bestimmen, die Datensicherung planen und die Frequenz der Datensicherungen festlegen.

Um eine Systemsicherung zu erstellen, müssen Sie aus den folgenden Optionen auswählen

Wo

  • Extern – Klicken Sie auf diese Kachel, um das Systemsicherungsverzeichnis auf einem externen Laufwerk festzulegen.
  • Lokal – Klicken Sie auf diese Kachel, um das Systemsicherungsverzeichnis auf dem lokalen Laufwerk festzulegen.

Beim Herunterladen von

  • Zeitplan festlegen – Klicken Sie auf diese Kachel, um die Datensicherungsfrequenz festzulegen. Es kann täglich, wöchentlich oder monatlich eingestellt werden.
  • Manuell – Klicken Sie auf diese Kachel, um eine manuelle Datensicherung durchzuführen.

Weitere Optionen

Weitere Optionen (die sich auf der rechten oberen Seite befinden) – Klicken Sie hier, um die Einstellungen der Systemsicherung zu konfigurieren. Die unter Weitere Optionen verfügbaren Einstellungen werden hier erläutert.

Kontingente

Systemsicherungen können in einem geschützten Bereich auf der lokalen Festplatte gespeichert und für die Systemwiederherstellung verwendet werden. Der Benutzer kann den Platz auf der Festplatte auswählen, der hierfür verwendet werden soll. Die Auswahl erfolgt in Anteilen. Die Standardeinstellung beträgt 25 % der Festplatte und kann auf maximal 30 % eingestellt werden

ANMERKUNG: Die zugewiesenen Speicherplatzanteile werden in einem geschützten Bereich auf der Festplatte angelegt und stehen nicht für den normalen Gebrauch zur Verfügung.

Dateiausnahmen

Der Benutzer kann Dateien nach Kategorien (Bilder, Musik oder Videos) oder Größe, indem Sie die maximale zu sichernde Dateigröße einstellen, ausschließen.

HINWEIS:
  • Ein Ausschluss von Bildern umfasst alle folgenden Dateitypen: .bmp, .jpg, .jpeg, .gif, .png, .tif und .tiff.
  • Ein Ausschluss von Musik umfasst alle folgenden Dateitypen: .aac .AC3- .aiff .au .m4p .mp1 .mp2 .mp3 .ogg .omf .ra .ram .rm und .wma.
  • Ein Ausschluss von Videos umfasst alle folgenden Dateitypen: .asf .avi .divx .dv .mlv .m2p .m2v .moov .mov .mpeg .mpg .mpv .mkv- .ogm .omf .qt .ra .ram .rm .rmj .swf .vob .wmv und .wm.
  • Ein Ausschluss durch die Größe umfasst jede einzelne Datei, die gleichgroß oder größer als die gewählte Dateigröße ist.

Dateibereinigung

Der Benutzer kann in der Dateibereinigung Systemsicherungen löschen, archivieren oder zusammenführen

  • Systemsicherungen löschen – Der Benutzer kann Sicherungen löschen, um auf dem Speichermedium Speicherplatz freizumachen.
  • Systemsicherungen archivieren – Der Benutzer kann Sicherungen auf beschreibbare Discs verschieben, um auf dem Speichergerät Speicherplatz freizumachen.
  • Systemsicherungen zusammenführen – Der Benutzer kann die zuletzt gesicherte Version jeder Datei behalten und alle älteren Versionen dieser Datei löschen.

Sofortige Wiederherstellung

Hierbei handelt es sich um eine neue Funktion der Dell Backup and Recovery 1.8, die werkseitig standardmäßig aktiviert ist. Diese Funktion sichert die Windows Registry sowie die Windows-Systemdateien und -Treiber und platziert diese an einem geschützten Speicherort auf dem Computer.

Wenn der Computer das Betriebssystem nicht startet, lädt es die Wiederherstellungsumgebung und führt Smart Repair aus. Kann Smart Repair das Problem nicht beheben, wird automatisch die Sofortige Wiederherstellungsfunktion gestartet und das Hilfsprogramm stellt den zuletzt funktionsfähigen Zustand des Computers wieder her.

HINWEIS:
  • Dell empfiehlt, die Sofortige Wiederherstellungsfunktion immer auf EIN zu belassen.
  • Die Sofortige Wiederherstellungsfunktion kann mit dem Schieberegler ein- oder ausgeschaltet werden.
  • Die Anzahl an gespeicherten Momentaufnahmen kann zwischen 1 bis 4 eingestellt werden.

Verschiedenes

Hier können die Benutzer den Status des Overlay-Icon und den Status des Kontextmenüs auf EIN oder AUS stellen.

  • Status des Overlay-Icon – Hierdurch kann der Benutzer leicht erkennen, welche Dateien gesichert wurden.
  • Status des Kontextmenüs – Das erlaubt dem Benutzer, mit der rechten Maustaste auf die Dateien oder Ordner zu klicken und für diese Auswahl direkt zum Daten-Wiederherstellungsbildschirm zu wechseln.
ANMERKUNG: Änderungen an diesen Einstellungen werden erst nach einem Neustart des Systems wirksam.

Empfohlene Konfiguration

Dell empfiehlt die Verwendung von Einstellungen als Richtwert für die beste Konfiguration der Systemsicherung.

  • Die verwendete externe Festplatte sollte größer als die Datenmenge sein, die gesichert wird. Es wird empfohlen, dass die Festplatte deutlich mehr Platz als die benötigte Datenmenge bietet.
  • Es wird empfohlen, dass die Systemsicherung auf der gleichen Festplatte durchgeführt wird, die auch zur Erstellung des Originalabbild-Wiederherstellungsmediums verwendet wurde, so dass der Benutzer bei einem Ausfall das System wiederherstellen kann.
  • Systemsicherungen können geplant werden, so dass sie regelmäßig durchgeführt werden. Monatlich, wöchentlich oder täglich, je nachdem, wie oft sich die Daten auf dem System ändern.
  • Stellen Sie sicher, dass die externe Festplatte mit dem System verbunden ist, wenn die geplante Sicherung erfolgen soll.
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Systemsicherungen, um sicherzustellen, dass sie wie erwartet funktionieren.
    • Überprüfen Sie die Aktivitätsprotokolle, indem Sie auf das ? in der rechten oberen Ecke der Anwendung klicken.
    • Gehen Sie auf Wiederherstellen von Daten und überprüfen Sie, ob in dieser Systemsicherung neue Dateien zur Wiederherstellung enthalten sind.

Zurück zum Anfang


3. Datensicherung

Übersicht

Die Datensicherung ist eine Sicherung einer Datei oder einer Gruppe von Dateien, die eine Kopie der ausgewählten Datei-/Ordnerinhalte enthält. Datensicherungen können auf dem lokalen Gerät oder auf einer externen Festplatte gespeichert werden. a

Benutzer der Basic-Version können Daten manuell sichern. Benutzer der Premium-Version können Daten nach einem Zeitplan oder fortlaufend (in Echtzeit) sichern.

ANMERKUNG: Die Datensicherung auf einem Netzlaufwerk wird nicht unterstützt.

  • Lokal – Klicken Sie auf die Kachel, um die Sicherungseinstellungen lokal oder auf einer externen Festplatte zu konfigurieren.

Die Optionen, die in jeder Kachel zur Verfügung stehen, werden im Folgenden erläutert.

Lokal

Im Bildschirm Datensicherung erstellen können Sie aus folgenden Optionen auswählen:

  • Durchsuchen – Klicken Sie auf diese Kachel, um die Position zur Datensicherung festzulegen.
  • Fortlaufend – Klicken Sie auf diese Kachel, um eine kontinuierliche Datensicherung in Echtzeit zu aktivieren.
  • Geplant – Klicken Sie auf diese Kachel, um die Datensicherungsfrequenz zu planen. Sie kann auf täglich, wöchentlich oder monatlich eingestellt werden.
  • Manuell – Klicken Sie auf diese Kachel, um eine manuelle Datensicherung durchzuführen.
  • Weitere Optionen befinden sich in der rechten oberen Ecke – Klicken Sie hier, um die Datensicherungseinstellungen zu konfigurieren. Die unter Weitere Optionen verfügbaren Einstellungen werden weiter unten im Detail beschrieben.
ANMERKUNG: Der Benutzer kann die Dateitypen festlegen, die in der Sicherung enthalten sein sollen, indem die Kacheln Dokumente, Bilder, Musik oder Videos ausgewählt werden, welche sich unterhalb der Kachel Durchsuchen befinden. Darüber hinaus können weitere Dateien in die Sicherung mit einbezogen werden, indem auf die Schaltfläche Weitere Dateien hinzufügen geklickt wird.

Weitere Optionen (Datensicherungseinstellungen)

In der rechten oberen Ecke – Klicken Sie hier, um die Datensicherungseinstellungen zu konfigurieren.

Auswahl kontinuierlich zu sichernder Dateien – Der Benutzer kann die Dateien oder Ordner auswählen, die bei einer kontinuierlichen Datensicherung enthalten sein sollen.

Einstellungen zur kontinuierlichen Sicherung – Die Benutzer können die Anzahl der Sicherungsversionen, die gespeichert werden sollen, und den Mindestabstand zwischen Sicherungsversionen für eine kontinuierliche Datensicherung festlegen.

Dateiauswahl – Der Benutzer kann alle zusätzlichen Dateien oder Ordner auswählen, die in der Datensicherung enthalten sein müssen.

Zurück zum Anfang


5. Dell Backup and Recovery: Nützliche Links

Website von Dell Backup and Recovery

Dell Backup and Recovery 1.8: Übersicht und Installation

Dell Backup and Recovery 1.8: Datenträger zur Wiederherstellung auf Originalabbild

Dell Backup and Recovery 1.8: Wiederherstellung

Zurück zum Anfang





Artikel-ID: SLN297583

Datum der letzten Änderung: 19.09.2017 15:35


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.