Knowledge Base

Seagate Pharaoh Festplatte zeitweise nicht erkennen


inhaltsverzeichnis:

  1. Festplatte wird nicht erkannt
  2. Festplatte Firmware aktualisieren

Dieser Artikel enthält Informationen zur Erkennung von Problemen mit bestimmten Seagate Pharaoh Festplatten über verschiedene Dell Computer Plattformen.


1. Festplatte wird nicht erkannt

Bei bestimmten Seagate Pharaoh Festplatten kann gelegentlich Detection Fehler während des POST-Prozesses auftreten. Die folgenden Symptome können je nach auf dem betroffenen System festgestellt werden:

In einigen Fällen werden möglicherweise finden Sie unter "Achtung!In some instances you may see "Alert! Festplatte nicht gefunden." und/oder die Diagnose-LEDs 1, 2 und 3 leuchten mit der Betriebsschalter in blau aufleuchtet

  • HDD, der vom System-BIOS möglicherweise nicht erkannt
  • HDD möglicherweise nicht erkannt werden, bei der Rückkehr aus Standby/Ruhezustand
  • HDD wird beim Starten möglicherweise nicht erkannt in einem WinPE installieren
hinweis: dieses problem ist im wesentlichen der plattform unabhängig - d. h. für die seagate festplatte
Die folgenden Seagate Festplatten möglicherweise afflicted mit diesem Problem:
Dell Teilenummer (von außen sichtbar) und Kapazität YVMKX 250 GB
172HC 250 GB
DF0V6 320-GB
9CF26 500 GB
TFYYW 500 GB
Seagate Teilenummer (im BIOS oder im Geräte-Manager sichtbar) ST250DM000
ST320DM002
ST500DM002

Zurück zum Anfang


2. Festplatte Firmware aktualisieren

Dieses Problem tritt aufgrund veralteter Firmware auf die Seagate Pharaoh Festplatte und istnichtunbedingt eine Anzeige, dass ein Hardware-Fehler vorliegt. Die permanente Lösung ist zur Aktualisierung der Firmware auf die Seagate Festplatte.

Um dieses Problem dauerhaft zu beheben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Bestätigen Sie die Festplatte ist berechtigt, für die Firmware aktualisieren. Modell des Laufwerks im Geräte-Manager oder im System-BIOS überprüft werden kann in Drive Details
  2. Suchen Sie ein leeres USB- Flash-Laufwerk (Flash Utility werden alle Daten, die sich auf den angegebenen USB-Laufwerk löschen)
  3. Laden Sie das Dienstprogramm Seagate Firmware von der Dell Support-Website(Klicken Sie auf das Suchfeld ein, und suchen Sie für ST250DM000 so finden Sie die aktuelle Firmware zum Herunterladen.)
  4. Starten Sie das USB-Laufwerk, und führen Sie das Dienstprogramm Anweisungen
Vorsicht: Dieses Dienstprogramm Firmware benötigen einen USB-Stick. Das Dienstprogramm wird von selbst installieren und das USB-Laufwerk löschen und diese startfähig zu machen.

Zurück zum Anfang





Der Inhalt der Quick Tipps wird von Dell Support-Experten veröffentlicht, die im Servicebereich für die Beantwortung aller Technischen Fragen zuständig sind. Damit eine rasche Veröffentlichung gewährleistet werden kann, umfassen die Quick Tipps eventuell nur Vorschläge oder erste Schritte von Anleitungen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, oder bei denen noch überprüft werden muss, ob mit ihnen ein Problem erfolgreich behoben werden kann. Daher sind die Quick Tipps nicht von Dell geprüft, validiert oder genehmigt und sollten unter Vorbehalt verwendet werden. Dell kann für keinen Verlust (darunter u. a. Datenverlust, Gewinnausfälle oder Umsatzeinbußen) haftbar gemacht werden, welcher bei der Anwendung der Verfahren oder Ratschlägen der Quick Tipps eintreffen könnte.

Artikel-ID: SLN289703

Datum der letzten Änderung: 19.09.2017 10:48


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.