Knowledge Base

Anleitung zum Erstellen und Verwenden eines Dell Windows Wiederherstellungs-Images


Dieser Artikel enthält Informationen zum Herunterladen der Dell ISO-Wiederherstellungs-Image-Datei, eine Anleitung zum Herunterladen und Installieren des Dell Hilfsprogramms zur Betriebssystem-Wiederherstellung und zum Erstellen eines USB-Wiederherstellungsmediums zur erneuten Installation von Microsoft Windows auf Ihrem Dell PC. Bei einer erforderlichen Installation oder Neuinstallation von Microsoft Windows auf Ihrem Dell PC können Sie ein benutzerdefiniertes Dell Wiederherstellungs-Image herunterladen und Ihr eigenes USB-Wiederherstellungsmedium erstellen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was Sie benötigen:
  2. Erstellen des USB-Wiederherstellungsmediums
  3. Installation von Microsoft Windows mithilfe des USB-Wiederherstellungsmediums
  4. Häufig gestellte Fragen

Video: Herunterladen und Erstellen des Windows 10 Wiederherstellungsimage

Video: Eine Saubere Installation von Windows 10 / 8 / 7


Was Sie benötigen:

Warnung: Sichern Sie alle vorhandenen Daten auf dem USB-Laufwerk. Das Dell Hilfsprogramm zur Betriebssystem-Wiederherstellung löscht alle Daten auf dem USB-Speicherstick.
  • Die Service-Tag-Nummer des Dell PCs, auf dem Microsoft Windows installiert werden soll.
  • Laden Sie das Dell ISO-Wiederherstellungs-Image herunter und speichern Sie es.
  • Laden Sie das Dell Hilfsprogramm zur Betriebssystem-Wiederherstellung herunter und installieren Sie es.
  • Leerer USB-Speicherstick mit mindestens 8 GB Speicherplatz.
  • .NET Framework 4.5.2 oder höher
  • Ein funktionierender PC mit Administratorrechten und mindestens 8 GB freiem Speicherplatz, um das Dell ISO-Wiederherstellungs-Image herunterzuladen.
Zurück nach oben

Erstellen des USB-Wiederherstellungsmediums

Das Dell Hilfsprogramm zur Betriebssystem-Wiederherstellung unterstützt Sie beim Erstellen eines startfähigen USB-Wiederherstellungsmediums mit dem Dell ISO-Wiederherstellungs-Image, das an Ihren Dell PC angepasst ist. So erstellen Sie das USB-Wiederherstellungsmedium:

  1. Doppelklicken Sie zum Öffnen des Dell Hilfsprogramm zur Betriebssystem-Wiederherstellung auf das Symbol auf dem Desktop.
    Klicken Sie auf Ja in der Eingabeaufforderung der Benutzerkontensteuerung.
  2. Schließen Sie den USB-Speicherstick an den PC an.
  3. Klicken Sie auf Durchsuchen und navigieren Sie zum Speicherort, an dem das Dell ISO-Wiederherstellungs-Image gespeichert wurde.
  4. Wählen Sie das Dell ISO-Wiederherstellungs-Image aus und klicken Sie auf Öffnen.
  5. Klicken Sie aufStart, um mit der Erstellung des startfähigen USB-Wiederherstellungsmediums zu beginnen.
    Warnung: Sie werden darauf hingewiesen, dass ALLE Daten auf dem USB-Laufwerk VERLOREN gehen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle vorhandenen Daten auf dem USB-Laufwerk sichern, und klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.
  6. Klicken Sie auf OK, um den Vorgang abzuschließen.
Zurück nach oben

Installation von Microsoft Windows mithilfe des USB-Wiederherstellungsmediums

Installation von Microsoft Windows 10

  1. Schließen Sie das USB-Wiederherstellungsmedium, das Sie erstellt haben, an den Dell PC an, auf dem Microsoft Windows installiert werden soll.
  2. Starten Sie den PC neu und, wenn das Dell Logo angezeigt wird, drücken Sie die Taste F12 bis das Startmenü in der oberen rechten Ecke des Bildschirms geöffnet wird.
  3. Im Startmenü wählen Sie das USB-Laufwerk aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Wählen Sie die Sprache und das Tastaturlayout.
  5. Klicken Sie auf dem Bildschirm "Option wählen" auf Fehlerbehebung und wählen Sie dann Von einem Laufwerk wiederherstellen.
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation von Microsoft Windows abzuschließen. Der Installationsvorgang dauert eine gewisse Zeit und Ihr PC wird möglicherweise mehrmals neu gestartet.

Installation von Microsoft Windows 8.1 oder Windows 7

  1. Schließen Sie den USB-Speicherstick an den Dell-PC an, auf dem Microsoft Windows installiert werden soll.
  2. Starten Sie den PC neu und, wenn das Dell Logo angezeigt wird, drücken Sie die Taste F12 bis das Startmenü in der oberen rechten Ecke des Bildschirms geöffnet wird.
  3. Im Startmenü wählen Sie unter "UEFI Boot" Ihr USB-Laufwerk aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Wenn das Windows-Setup angezeigt wird, wählen Sie Ihre Einstellungen.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld für die Windows-Installation auf Jetzt installieren.
  6. Lesen Sie die Lizenzvereinbarung durch und wählen Sie Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen.
  7. Klicken Sie im Fenster "Welche Installationsart soll durchgeführt werden?" auf Benutzerdefiniert (erweitert).
  8. Wählen Sie im Fenster "Wo soll Windows installiert werden?" den größten internen Datenträger als primäre Partition aus und klicken Sie dann auf Weiter. Wenn die primäre Partition 0 GB freien Speicher anzeigt, wählen Sie Verfügbarer Speicherplatz und klicken dann auf Weiter.
  9. Das Windows Setup erstellt automatisch die neue Windows-Partition, formatiert sie und beginnt dann mit der Installation von Windows.
  10. Der Installationsvorgang dauert eine gewisse Zeit und Ihr PC wird möglicherweise mehrmals neu gestartet.
Zurück nach oben

Häufig gestellte Fragen

Sie können eine Wiederherstellungs-DVD erstellen, nachdem Sie die Dell ISO-Wiederherstellungs-Image-Datei heruntergeladen haben. So erstellen Sie eine Wiederherstellungs-DVD:

  1. Legen Sie die DVD in das Laufwerk des PCs ein, auf dem Sie das Wiederherstellungs-Image auf die DVD kopieren werden. Stellen Sie sicher, dass das Laufwerk über Brennfähigkeiten verfügt.
  2. Navigieren Sie zum Ordner, in dem Sie das Wiederherstellungs-Image gespeichert haben und doppelklicken Sie auf die ISO-Datei.
  3. Entweder wird das Tool von Windows zur Erstellung von ISO-Medien geöffnet oder eine von Drittanbietern installierte Brennsoftware.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die ISO-Datei auf die DVD zu brennen. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, haben Sie startfähige Installationsmedien erstellt.

So laden Sie die Dell ISO-Wiederherstellungs-Image-Datei mit einem nicht von Dell stammenden PC herunter:

  1. Rufen Sie die Website Dell Windows-Wiederherstellungs-Image auf.
  2. Geben Sie die Service-Tag-Nummer des Dell PCs ein.
  3. Geben Sie den Überprüfungscode ein und klicken Sie auf Senden.
  4. Markieren Sie das Kontrollkästchen für "Microsoft Windows-Betriebssystem".
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausgewählte Dateien herunterladen und wählen Sie einen Speicherort, an dem Sie die Datei speichern möchten.
Hinweis: Möglicherweise müssen Sie die Anwendung "Dell System Detect" installieren, um den Download erfolgreich abzuschließen.
Hinweis: Der Download der Wiederherstellungs-Image-Datei kann je nach Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung mehrere Stunden dauern.

Das Dell Windows-Wiederherstellungs-Image ist für die 64-Bit-Version von Microsoft Windows-Betriebssystemen verfügbar.

Das Dell ISO-Wiederherstellungs-Image ist sehr groß. Bitte seien Sie geduldig und lassen Sie den Download abschließen, bevor Sie versuchen, die Datei zu öffnen. Wenn die Dateien nicht vollständig heruntergeladen wurden, können Sie u. U. kein USB- oder DVD-Systemwiederherstellungsmedium erstellen. Wenn das Dell OS Recovery Tool meldet, dass die Datei beschädigt ist oder Daten fehlen, laden Sie die Datei einfach erneut herunter.

So starten Sie USB- oder DVD-Wiederherstellungsmedien erfolgreich, um Microsoft Windows 7 auf dem Dell PC zu installieren:

  1. Starten Sie den PC neu.
  2. Tippen Sie auf die Taste F2, während der PC neu gestartet wird und starten Sie BIOS oder das System-Setup.
  3. Deaktivieren Sie Sicherer Start.
  4. Aktivieren Sie die Startoption Legacy im BIOS.
  5. Speichern Sie die BIOS-Einstellungen und starten Sie den PC neu.
Hinweis: Spezifische Anweisungen zum Aktivieren/Deaktivieren von Sicherer Start oder Legacy-Start auf Ihrem Dell PC finden Sie auf der Seite Dell Handbücher und entnehmen Sie dem Benutzerhandbuch Ihres PCs.

Wenn Sie eine große Datei über "Dell Online Application" herunterladen (wie z. B. die Website Dell Windows-Wiederherstellungs-Image), kann der Fehler "Not enough space on drive" (Nicht genügend Speicherplatz auf dem Laufwerk) auftreten. Dies geschieht in der Regel aufgrund einer Einschränkung des Speicherplatzes auf dem Laufwerk, auf das Dateien gespeichert werden sollen. Einige über Dell Windows-Wiederherstellungs-Image heruntergeladenen Bilder können bis zu 8 GB groß sein.

Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie möglicherweise zusätzlichen Speicherplatz auf der Festplatte freigeben.
Informationen zum Freigeben von Speicherplatz durch das Betriebssystem finden Sie in Microsoft Knowledge-Base-Artikeln:

Außerdem können Sie auch eine externe oder sekundäre Festplatte mit mehr Speicherplatz auswählen, um die Dateien dort zu speichern.

Zurück nach oben


Artikel-ID: SLN299044

Datum der letzten Änderung: 28.06.2017 14:33


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Feedback enthält ungültige Zeichen, nicht angenommene Sonderzeichen: <> (, ) &#92;
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.