Knowledge Base

Worum handelt es sich bei der Funktion des Umgebungslichtsensors bei einem tragbaren Computer, und wie nehme ich die entsprechenden Einstellungen vor? - KB Article - 301197




Die Funktion "Umgebungslichtsensor".

Der Umgebungslichtsensor (ALS) passt die Helligkeit der LCD-Anzeige des Systems je nach den Lichtverhältnissen der Umgebung automatisch an. Tragbare Dell™ Systeme, die mit einem Umgebungslichtsensor ausgestattet sind, haben ein kleines rechteckiges Fenster am unteren Rand der LCD-Anzeige (Abbildung 1).


Abbildung 1 : Position des Umgebungslichtsensors

Hinweis:
Wenn sich nahe am Sensorfenster eine fokussierte Lichtquelle (z. B. eine Taschenlampe) befindet oder das Sensorfenster blockiert ist, funktioniert der Umgebungslichtsensor möglicherweise nicht einwandfrei.

Durch den Umgebungslichtsensor wird die LCD-Anzeige heller, wenn sie in einer hell erleuchteten Umgebung verwendet wird. Wird sie in einer dunkleren Umgebung verwendet, wird die Anzeige abgedunkelt. Die Veränderung der Helligkeit erfolgt graduell, um Flackern zu vermeiden, und lässt sich möglicherweise kaum wahrnehmen.

Bei Auslieferung des Systems ist der Umgebungslichtsensor standardmäßig deaktiviert. Er kann aber wie folgt aktiviert werden:

  • Mit der Tastenkombination <Fn> + Nach-links-Taste
  • Mit dem Dell QuickSet-Dienstprogramm
  • Im System-Setup (BIOS)



Aktivieren oder deaktivieren Sie den Umgebungslichtsensor (ALS) mit der Tastatur.

So aktivieren bzw. deaktivieren Sie den Umgebungslichtsensor (ALS) mit der Tastatur:

  • Halten Sie die Taste <Fn> gedrückt, und drücken Sie die Nach-links-Taste, um den Umgebungslichtsensor (ALS) zu aktivieren oder deaktivieren.
  • Halten Sie die Taste <Fn> gedrückt, und drücken Sie entweder die Nach-oben- oder die Nach-unten-Taste, um den Umgebungslichtsensor zu deaktivieren und die LCD-Helligkeit manuell festzulegen. Durch Drücken der Nach-oben-Taste wird die Helligkeit der Anzeige erhöht. Durch Drücken der Nach-unten-Taste wird die Helligkeit der Anzeige verringert.



Aktivieren oder deaktivieren Sie den Umgebungslichtsensor (ALS) mit dem Quickset-Dienstprogramm.

Wenn Sie den Umgebungslichtsensor (ALS) über die Tastatur ändern, zeigt das Dell™ QuickSet-Dienstprogramm in einer Popup-Meldung an, ob der Umgebungslichtsensor deaktiviert (Abbildung 1) oder aktiviert (Abbildung 2) wurde.


Abbildung 1:
QuickSet-Popup
zeigt an, dass ALS deaktiviert ist.

Abbildung 2: QuickSet-Popup
zeigt an, dass ALS aktiviert ist.

So konfigurieren Sie den Umgebungslichtsensor mit dem Dell QuickSet-Dienstprogramm:

  1. Doppelklicken Sie im Systembereich auf das Symbol "QuickSet" .

  2. Klicken Sie im Dell QuickSet-Fenster auf den Link Panel Brightness (Anzeigehelligkeit).
    Das Fenster QuickSet LCD Panel Brightness Control (QuickSet-Helligkeitsregler für LCD-Anzeige) wird geöffnet (Abbildung 3).


    Abbildung 3 : Einstellung des Betriebsbereichs des Umgebungslichtsensors.

  3. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
    • Enable Ambient Light Sensor (Umgebungslichtsensor aktivieren): Aktiviert den Umgebungslichtsensor. Der minimale und maximale Helligkeitsbereich kann mit den Schiebereglern eingestellt werden.
    • Enable Ambient Light Sensor to optimize BATTERY SAVINGS (Umgebungslichtsensor für optimierte BATTERIELEISTUNG aktivieren): Aktiviert den Umgebungslichtsensor unter Verwendung eines vorgegebenen Helligkeitsbereichs, um die Akkuleistung zu erhöhen. Die maximale Helligkeit kann nicht über den Standardwert hinaus erhöht werden.
    • Disable the Ambient Light Sensor (Umgebungslichtsensor deaktivieren): Deaktiviert den Umgebungslichtsensor sowie den Schieberegler für den Helligkeitsbereich. Die Helligkeit der LCD-Anzeige muss manuell mithilfe der Tastenkombinationen oder im System-Setup (BIOS) festgelegt werden.



Aktivieren bzw. deaktivieren Sie den Umgebungslichtsensor (ALS) im System-Setup (BIOS).

So aktivieren bzw. deaktivieren Sie den Umgebungslichtsensor (ALS) im System-Setup (BIOS):

Hinweis:
Wenn Sie die Einstellungen für den Umgebungslichtsensor im System-Setup (BIOS) vornehmen, werden die anderen Konfigurationsmethoden für diese Funktion dadurch nicht außer Kraft gesetzt. Der Umgebungslichtsensor kann nach wie vor mithilfe der Tastenkombinationen oder mit dem Dell™ QuickSet-Dienstprogramm aktiviert oder deaktiviert werden.

  1. Starten Sie den Computer neu.

  2. Drücken Sie die Taste <F2>, wenn der Dell Begrüßungsbildschirm angezeigt wird, um das BIOS aufzurufen (System-Setup).

  3. Drücken Sie die Nach-unten-Taste, um Video (Bild) zu markieren, und drücken Sie dann die Nach-rechts-Taste, um das Menü zu erweitern.

  4. Drücken Sie die Nach-unten-Taste, um Ambient Light Sensor (Umgebungslichtsensor) zu markieren, und drücken Sie dann die Eingabetaste.

  5. Drücken Sie die Nach-rechts-Taste, um Off (Aus) oder Enabled (Aktiviert) auszuwählen, und drücken Sie anschließend die Eingabetaste.

  6. Drücken Sie die Taste <F10>, um die Änderungen zu speichern und das Programm zu beenden.

  7. Wenn die Aufforderung Save changes and exit now (Änderungen speichern und Programm beenden) angezeigt wird, drücken Sie die Eingabetaste.

    Der Computer startet jetzt neu.



 
Der Inhalt der Quick Tipps wird von Dell Support-Experten veröffentlicht, die im Servicebereich für die Beantwortung aller Technischen Fragen zuständig sind. Damit eine rasche Veröffentlichung gewährleistet werden kann, umfassen die Quick Tipps eventuell nur Vorschläge oder erste Schritte von Anleitungen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden, oder bei denen noch überprüft werden muss, ob mit ihnen ein Problem erfolgreich behoben werden kann. Daher sind die Quick Tipps nicht von Dell geprüft, validiert oder genehmigt und sollten unter Vorbehalt verwendet werden. Dell kann für keinen Verlust (darunter u. a. Datenverlust, Gewinnausfälle oder Umsatzeinbußen) haftbar gemacht werden, welcher bei der Anwendung der Verfahren oder Ratschlägen der Quick Tipps eintreffen könnte.

Artikel-ID: SLN57456

Datum der letzten Änderung: 17.10.2010 00:00


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Die folgenden Sonderzeichen dürfen in Kommentaren nicht verwendet werden: <>()\
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für Ihr Feedback.