Knowledge Base

Welche Hilfsprogramme von Dell zur Diagnose kann ich verwenden, um Hardwareprobleme zu erkennen und zu beheben?



Wenn bei Ihrem Computer Probleme mit der Leistung auftreten, Sie jedoch nicht wissen, welche Hardware-Komponente dafür verantwortlich ist oder Sie nicht wissen, wie Sie die Probleme beheben können, stellt Ihnen Dell verschiedene Hilfsprogramme zur Hardwarediagnose zur Verfügung.

Online-Diagnose

Reparieren Sie Ihr Gerät oder erhalten Sie Ersatzteile, ohne den technischen Support anzurufen. Wir können Ihr Windows-basiertes Gerät reparieren oder Ihnen Ersatzteile senden, wenn Ihr Gerät vom entsprechenden Service abgedeckt ist. Bei der Durchführung des Schnelltests wird zudem SupportAssist zur zukünftigen Fehlerbehebung an Ihrem Gerät installiert.

Hinweis: Bei einigen Diagnosetests können Grafiken oder ein Statusdialogfeld angezeigt werden. Einige Tests erfordern möglicherweise Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Dell Knowledge Base: Dell Online Diagnostic Tool - Troubleshoot your Dell PC (Dell Online-Diagnose-Tool – Fehlerbehebung bei Ihrem Dell PC).

Dell Schnelltest

Beim Schnelltest werden Festplattenlaufwerk, Arbeitsspeicher, Prozessor und optisches Laufwerk Ihres Windows-basierten PCs oder Tablets überprüft. Wenn ein Fehler erkannt wird, beheben wir diesen automatisch, schlagen Schritte zur Fehlerbehebung vor, empfehlen weitere Tests oder helfen Ihnen dabei, kompatible Ersatzteile zu erhalten.

  1. Rufen Sie die Seite Dell PC Diagnostics auf.
  2. Klicken Sie auf Run Quick Test (Schnelltest ausführen).
  3. Die Anwendung Dell System Detect ist erforderlich, um Ihr Dell Gerät zu identifizieren und Ihnen so individuellen Support zu bieten. Befolgen Sie die Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm zur Installation der Anwendung Dell System Detect.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm zur Installation der Anwendung Dell SupportAssist.
  5. Sobald die Dell SupportAssist-Anwendung installiert ist, werden die Diagnosetests gestartet.
    Hinweis: Bei einigen Diagnosetests können Grafiken oder ein Statusdialogfeld angezeigt werden. Einige Tests erfordern möglicherweise Ihre Teilnahme.
Support-Video – Anleitung zur Verwendung der Dell Onlinediagnose

Offline-Diagnose

Dell Geräte umfassen eine Diagnose vor dem Start, um Hardwareprobleme zu erkennen und Fehlercodes zu erfassen. Diese Diagnosen werden ausgeführt, bevor Microsoft Windows startet. Somit können Sie Hardwareprobleme ohne ein funktionierendes Betriebssystem diagnostizieren. Die anfängliche Überprüfung dauert ein paar Minuten und umfasst die Fehlersuche bei Systemspeicher (RAM), Festplattenlaufwerk, Prozessor und weiteren anderen Hardwarekomponenten.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Dell Knowledge Base: Resolve hardware issues using ePSA or PSA diagnostics and guide to error codes (Lösen von Hardwareproblemen mithilfe der ePSA- oder PSA-Diagnose und Anleitung zu den Fehlercodes).

Dell Systemtest vor Hochfahren des Computers (Pre-boot System Assessment; PSA) oder erweiterter Systemtest vor Hochfahren des Computers (enhanced Pre-boot System Assessment; ePSA)

Starten der Dell PSA- oder ePSA-Diagnose:

  1. Starten Sie den Computer neu.
  2. Wenn das Dell Logo angezeigt wird, drücken Sie mehrmals die Taste F12, um das Startmenü zu öffnen.
  3. Verwenden Sie die Nach-unten-Taste auf der Tastatur, um Diagnoseauszuwählen und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Befolgen Sie die Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm und beantworten Sie sie entsprechend, damit die Analyse abgeschlossen werden kann.
  5. Notieren Sie die Fehlercodes, die aufgeführt werden.
  6. Verwenden Sie den Dell Interactive Support Agent (nur in englischer Sprache verfügbar), um Informationen über ePSA- oder PSA-Diagnose-Fehlercodes zu erhalten.
Support-Video – Hardwareprobleme auf Ihrem Dell Notebook oder Desktop-Computer erkennen

Dell SupportAssist für PCs und Tablets

Dell SupportAssist prüft proaktiv den Zustand der Hard- und Software Ihres Computers. Wenn ein Problem erkannt wird, werden Sie von SupportAssist benachrichtigt. SupportAssist ist auf allen neuen Dell Home-PCs und Tablets vorinstalliert. Wenn Sie über ein Gerät verfügen, das weniger als ein Jahr alt ist, durchsuchen Sie Ihr Gerät einfach nach "SupportAssist" und führen Sie die Anwendung aus. Wenn auf Ihrem Gerät SupportAssist nicht vorinstalliert ist oder Sie SupportAssist neu installieren möchten, stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Gerät die Mindestsystemanforderungen erfüllt. Laden Sie anschließend SupportAssist für PCs und Tablets herunter.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Dell Knowledge Base: Dell SupportAssist for PC's and Tablets (Dell SupportAssist für PCs und Tablets).

Starten der Diagnose mithilfe von Dell SupportAssist:

  1. Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche Start.
  2. Navigieren Sie zu All Programs (Alle Programme).
  3. Klicken Sie unter dem Ordner Dell auf SupportAssist.
  4. Klicken Sie auf die Kachel Checkup (Überprüfung).
  5. Wählen Sie die Art des Diagnosetests, den Sie durchführen möchten.
    • Standard – Dieser Test dauert etwa 10 Minuten.
    • Belastung – Dieser Test dauert etwa 15 Minuten.
    • Überprüfung eines bestimmten Geräts – Dies ermöglicht Ihnen, einen Diagnosetest für eine bestimmte Komponente Ihres Computers durchzuführen.
Support-Video – Einführung in Dell SupportAssist

Diagnosehilfsprogramme für Enterprise-Produkte

Ausführliche Informationen zum Diagnosehilfsprogramm und Support-Hilfsmittel für unsere Enterprise-Produktsuite finden Sie auf der Support-Seite Server, Speicher und Netzwerke.




Artikel-ID: SLN114988

Datum der letzten Änderung: 22.09.2017 13:40


Diesen Artikel bewerten

Präzise
Nützlich
Leicht verständlich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja Nein
Schicken Sie uns Ihr Feedback.
Feedback enthält ungültige Zeichen, nicht angenommene Sonderzeichen: <> (, ) &#92;
Derzeit ist kein Zugriff auf das Feedbacksystem möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.